MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: LordZephon am 21. Oktober 2018, 19:36:01

Titel: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 21. Oktober 2018, 19:36:01
Hallo MSI Community,

ich bin stolzer besitzer 2er MSI Rechner, nur leider hat mein GT70 (2009 gekauft) heute gegen 13:30 Uhr ein jähes Ende gefunden :(

Kurz und bündig zu der Erklärung:
Wie bei mir üblich, war das Notebook über das Netzteil betrieben.
Gegen 13:30 Uhr ist der Rechner beim normalen surfen komplett abgeschaltet.
Lüfter aus, komplettes Notebook aus -> Klinisch tot.

Auf ein Starten reagiert er nicht.
Kurze Überlegung meinerseits, evtl. überhitzt oder Netzteil durch?

Netzteil gecheckt: 19,5 AH, passt also alles.
Nach 2 Std. des abkühlens keine Reaktion des Gerätes.

Gerät geöffnet und nach den üblichen Verdächtigen wie Staubfusseln im Lüfter und Gerät gesucht -> Nichts.
Geprüft, ob ich irgendwas verkohltes rieche oder finde -> Nichts.
Gerät bleibt tot.

Prinzipiell kann es ja nur das Mainboard, die Graka oder der Prozessor/ CPU sein?

Vllt. hat ja jemand hier den rettenden Tipp für mich, zumal ich schon mehrere Themen dieser Art hier durchgelesen habe, aber alle irgendwie nicht das selbe Problem haben wie ich.

Wenn Ihr weitere Infos braucht, einfach schreiben!

Ich Danke im vorraus.

LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 21. Oktober 2018, 19:51:21
Baue mal die GPU aus und starte es denn nochmal.

Um welches GT70 handelt es sich genau ?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 21. Oktober 2018, 20:04:43
Hallo,

danke für deine rasche Antwort, das werde ich gleich mal morgen im Laufe des Abends probieren.

Ich kann dir leider nur die Specs nennen:
Intel Core i7 3830 QM
NVidea GTX 870M
DDR III 8GB Ram

Mit vorinstalliertem Win 8.0

Komme ich ohne weiteres an die GPU rann oder muss ich dazu das halbe Motherboard zerlegen?
Ich habe unter anderem ein Video Online gefunden, was den kompletten abbau der inneren Komponenten angeht.

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 21. Oktober 2018, 20:56:17
1. Revisionsklappe entfernen
2. Lüfter entfernen (oben rechts eine Schraube)
3. Schrauben vom GPU Heatsink lösen (nicht entfernen)
4. Schrauben vom CPU Heatsink entfernen
5. GPU Heatsink anheben und nach vorne rausziehen, die Heatsinklamellen sind unter das Gehäuse geschoben
6. Schraube von der GPU entfernen und diese ausbauen. Die wird nach oben geklappt.
7. Schrauben vom CPU Heatsink wieder reinschrauben und das Gerät testen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 21. Oktober 2018, 20:57:08
,Du warst schneller.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 22. Oktober 2018, 18:25:45
Hallo,

Astrein!
Der Rechner startet wieder.
Also ist die GPU defekt?

Was wäre eine alternative GPU mit dem gleichen stand?

Freundliche Grüße
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 22. Oktober 2018, 18:51:19
Die GTX870M gehört aber eigentlich nicht in dein Notebook, die gab es erst ab dem GT70 2PC, du besitzt eigentlich ein 0NC/0ND, da es aus der Ivy Bridge Generation stammt. Hast du diese natürlich eingebaut ?

Was die Grafikkarte angeht, da gibts einige und auch deutlich schnellere... es kommt immer drauf an, was du ausgeben willst.

GTX880M 4 oder 8GB (da könntest du deinen alten Heatsink weiter verwenden)
GTX970M 3 oder 6GB (da brauchst du einen neuen Heatsink oder deiner muss modifiziert werden)
GTX980M 4GB oder 8GB (siehe 970M)
GTX1060 6GB (benötigt modifizierten Treiber und auch einen modifizierten Heatsink

Neu gibt es eigentlich nur ne GTX1060 für um die 450Euro, wenn ich mich recht erinnere, mit Glück aber auch deutlich günstiger. Die anderen Karten werden für 200-300Euro gehandelt. Eine 880M würde ich ehr nicht mehr empfehlen, die wird sehr warm... Die GTX1060 hätte das optimalste Preis/Leistungsverhältniss.

Ggf. kann man deine aber auch reparieren... dafür haben wir hier nen Fachmann :)
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 22. Oktober 2018, 21:07:04
Den Rechner habe ich damals als komplettes Model über Alcatel gekauft.
Habe nichts an dem Rechner verändert.

Wer ist denn der Fachmann? ;)
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 22. Oktober 2018, 21:24:19
Dann checke nochmal die CPU oder die GPU, die Komponenten passen nicht zusammen. Entweder hast du einen i7-3630QM (3830QM gibt es nicht) mit einer GTX670M (was warscheinlich ist, denn die fallen gerne mal aus), oder du hast mind. einen i7-4700MQ und dann halt die GTX870M (welche aber ehr selten ausfällt).
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 22. Oktober 2018, 22:56:19
Dann wird es ein i7-3630QM sein.
Die Grakainfos kann ich leider nichtmehr lesen.
Das Infopad ist schon sehr abgegriffen. Es lässt sich nurnoch erahnen, was da früher mal stand.

Dann wird das mit der GTX670M passen.
Auf dem Board steht folgende Nummer:
N11071 MS-1W091 Ver : 1.1
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: rs-spezial am 22. Oktober 2018, 22:59:40
Guten Abend,

Hast du eventuell ein Bild deiner defekten Grafikkarte für uns
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 22. Oktober 2018, 23:04:59
Hmm mit der Kennung MS-1W091 finde ich ne 670MX und ne GTX680M :)

https://www.ebay.com/itm/MSI-GT70-Video-Card-NVIDIA-GTX-670MX-1-5GB-Video-Card-GPU-N13E-GR-A2-MS-1W091/332318089202?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D20160323102634%26meid%3D2c5450aae03d4254a0a08aa20e2f133f%26pid%3D100623%26rk%3D2%26rkt%3D6%26mehot%3Dlo%26sd%3D332221635334%26itm%3D332318089202&_trksid=p2047675.c100623.m-1

https://www.ebay.com/itm/MSI-GT70-Video-Card-NVIDIA-GTX-680M-4GB-Video-Card-GPU-N13E-GTX-A2-MS-1W091-/332221635334

Hast du denn den originalen Karton nicht mehr oder ist die Seriennummer / SKU Nummer oder irgend ein Aufkleber auf der Unterseite noch lesbar ?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 23. Oktober 2018, 00:07:39
GPU:
https://www2.pic-upload.de/img/36150688/20181022_235351.jpg
Aufschrift NVidea N13E-GSR-A2
STaiwan 1225A2 NBF011.M06

Aufkleber in der Akkuaufnahme:
https://www2.pic-upload.de/img/36150694/20181022_235405.jpg

Originalkarton ist beim Umzug verloren gegangen.
Könnt Ihr damit was anfangen?

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 23. Oktober 2018, 07:28:15
Hi

Dann wäre es eine GTX 675MX.
Jetzt wäre die Frage was Du eher anstrebst,eine günstige Karte oder eher eine Aufrüstung.
Die günstige Alternative wäre hier:

https://www.ebay.de/itm/NVIDIA-Quadro-K3000M-laptop-Graphics-Card-N14E-Q1-A2/283214139407?epid=2136320982&hash=item41f0e0d00f:g:Hq0AAOSw0NRbxkFR

Die mit etwas mehr Leistung hier:

https://www.ebay.de/itm/nVidia-GTX-870M-3Gb-MXM-3-0/163327117143?hash=item26070e0757:g:cWwAAOSwIDJbzIUb

Oder hier:

https://www.ebay.de/itm/Grafikkarte-3gb-GeForce-GTX-870m/202444500712?hash=item2f22a1eee8:g:-tIAAOSwnLdbcse5


Etwas günstigeres im Preis/Leistungsvergleich habe ich aktuell nicht finden können.
Bei der ersten und dritten Karte müsste allerdings das MSI Vbios geflasht werden,das ist aber relativ einfach.
Die GTX 970M/GTX 980M machen im Ivy GT70 auch gerne Probleme und die GTX 1060 geht nur mit angepassten Treibern.
Und es müsste der Kühlkörpern angepasst werden.
Bei den Preisen für diese Karten kannst Du dann auch gleich 200€ drauflegen und kaufst Dir gleich ein moderneres GT72.



Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 23. Oktober 2018, 10:02:31
Hallöchen,

wenn die günstige Variante in etwa die selbe Leistung hat wie die alte, wäre die im Moment eher in meinem Augenmerk.
Die alte zu reparieren wird wahrscheinlich nur schwer möglich sein oder gar viel zu teuer.

Das VBios umflaschen ist allerdings etwas, was ich bislang noch nicht gemacht habe.

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 23. Oktober 2018, 13:52:06
Für etwas weniger Leistung müsstest Du dann die hier die nehmen:

https://www.ebay.de/itm/Video-Graphics-card-Grafikkarte-NVIDIA-Quadro-K3100M/192681228222?hash=item2cdcb237be:g:jrwAAOSwE9BbuReu

Für etwas mehr Leistung die hier:

https://www.ebay.de/itm/Nvidia-Quadro-K4100M-4Gb-Video-Graphics-Card/232939227753?hash=item363c428a69:g:riYAAOSwVEdbM-HW

Da müsste dann auch das MSI Vbios für geflasht werden,dafür gäbe es dann von uns die passende Datei und Anleitung



Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 23. Oktober 2018, 14:55:30
Hallo,

und die vorher, "günstige Alternative" ist schlechter als die, die jetzt verbaut ist?

LG
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Pixelsau am 25. Oktober 2018, 14:16:41
Schau hier:
https://www.notebookcheck.com/Mobile-Grafikkarten-Benchmarkliste.735.0.html
mach beim Filter "nur aktuell erhältlich" den Haken raus und klicke auf 'einschränken'.(so werden auch alle älteren Karten angezeigt)
So siehst du einfach was schneller oder langsamer ist.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 25. Oktober 2018, 14:51:57
Nicht wirklich,da die GTX 670MX/GTX675MX und vergleichbare Quadromodelle K3000M7K3100M/K4100M
von Nvidia sehr stark untertaktet wurden.
Die GTX 670MX macht die Leistung einer GTX 770M und die GTX 675MX schlägt diese locker.
Im Vergleich sieht man davon nichts.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Pixelsau am 25. Oktober 2018, 15:18:47
@Hutbolzen
deine Hinweise beziehen sich aber auf modifizierte Karten, bei denen man das VBios oder sogar noch ein TuningTool dazu nutzt.
Für die Orientierung welche Karte im normal Zustand welche Leistung bringt, hilft die Tabelle schon zur Orientierung.

Bei anderen Benchmarks sieht auch die Reihenfolge der Karten dann teilweise etwas anders aus....
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 25. Oktober 2018, 15:30:19
Also prinzipiell suche ich momentan folgendes:

Der Rechner GT70 wird nur für ein paar ältere Spiele und Videobearbeitung genutzt.
Die GPU die in Ihm verbaut war, hat das alles wunderbar geschluckt.

Ich suche also nun eine gleichwertige Grafikkarte ohne, dass diese ggf. Einbußen in Leistung etc erbringt.
Sie kann natürlich etwas besser sein, aber da ich mir gerade erst den Infinite X angeschafft habe, ist mein Budget ziemlich geschröpft.

Daher meine Frage:
Günstige GPU für möglichst wenig Geld, aber zumindest der selben Leistung wie meine alte.
Kann ggf. auch ein klein wenig weniger oder mehr Leistung haben.

Heatsink zu modifizieren würde auch wieder Geld kosten.
Daher wäre eine passende GPU erwünscht.
VBios ummodifizieren würde ich mit Sicherheit mit eurer tatkräftigen Unterstützung, die Ihr mir bislang gegeben habt, schaffen, denke ich zumindest.

Und nochmal an dieser Stelle, ein großes Dankeschön an euch, für die bisherige Hilfe.

Wahrscheinlich kann ich eine neue/ gebrauchte GPU erst Anfang des nächsten Monats ordern.

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 25. Oktober 2018, 16:12:08
Das spielt dafür doch keine Rolle,er sucht eine günstige Alternative für seine defekte Karte.
Was nützt dann der Überblick wenn er sich danach für eine Karte entscheidet die in seinen Rahmen fällt,er aber für das gleiche Geld,oder weniger,eine schnellere Karte bekommen kann.
Modifiziert heißt in dem Fall ja nicht mal übertaktet,es wird lediglich der Takt auf den Wert angehoben den die anderen Karten mit dem gleichen Chip sowieso haben und normal sind.
Das beste Beispiel wäre die K4000M,die entspricht quasi der GTX 770M.

Bis auf die Bitbreite,die wenig ausmacht bei der Leistung,sind die identisch.
Die GTX 770M macht aber laut Liste etwa 40% mehr Leistung.
Die K4100M ist sogar noch etwas schneller und ist bei EBay günstiger zu haben.

Er hat ja nach Alternativen gefragt,weil er davon ausgeht das es hier Leute gibt die da Erfahrung haben.
Dann empfehle ich ihm aus Erfahrung die passenden Karten,und nicht nach irgendeiner Liste.
Das passende Vbios und Anleitung zum Flashen bekäme er ja hier.
Ich habe heute eine M2000M bekommen,die hat mich gerade mal 91€ gekostet und ist schneller als die GTX 770M bei geringerer Leistungsaufnahme.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Pixelsau am 25. Oktober 2018, 16:20:48
@Hutbolzen
Die Liste war auch nicht als Ersatz für deine Empfehlungen gedacht.
Sondern er fragte trotz deiner Links und deine Einteilung nach mehr oder weniger Leistung.
Also gings Ihm einfach um den Überblick .... besser als deine Antworten UND eine Benchmarkliste kann man Ihm kaum helfen.

Letztlich bliebe noch Leistung/Euro....
Aber dazu müßte er erstmal selbst noch andere Angebote mit Preis finden, als du Ihm schon serviert hast.
Wohl deshalb fragte er ja auch gerade Nochmals nach, obwohl du schon alles lauwarm vorgekaut hast ;-D
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 25. Oktober 2018, 17:00:09
Genau deshalb habe ich ihm diese Karten empfohlen,weil sie etwas mehr oder weniger Leistung haben können.
Da sein Geldbeutel aktuell nicht sehr groß ist und ihm die GTX 870M wohl schon zu teuer ist,sonst hätte er die ja gekauft, bleiben nur die gezeigten Alternativen.
Mehr ist aktuell zu seinem Budget nicht zu finden.
Aber der Überblick über die verschiedenen GPU‘s kann ja nicht schaden.
Ich wollte Dir da nicht ans Bein pinkeln.:-)
Was ich aber vergessen zu erwähnen habe:
Den Kühler passe ich gerne kostenlos an.

Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 25. Oktober 2018, 17:52:40
Jetzt zankt euch doch nicht ;-)
Und "Er" ist hier :P

Ein paar der Karten die du gepostet hattest @Hutbolzen, sind leider schon auf Ebay vergriffen.
Und ich habe absolut keine Ahnung mehr was mit den ganzen Karten los ist.

Inzwischen gibt es derart viele verschiedene Versionen einzelner Karten, dass ich kaum noch durchblicke...
Gäbe es denn eine Endauswahl, von denen Ihr mir definitiv raten könnt oder gar abraten?

Ich kann mir das schnellste Rennpferd holen, was dann nach flashen des Bios, in dieser Konstellation meines Rechners am Krückstock läuft.
Und genau das möchte ich vermeiden.

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 25. Oktober 2018, 21:24:46
Wichtig dafür wäre allerdings Deine genaue preisliche Vorstellung,sonst macht das ganze suchen keinen Sinn.
Da Du die GTX 870M ja nicht gekauft hast gehe ich davon aus das Dir das zuviel Geld ist.
Deshalb habe ich Dir Links zu Karten gepostet die etwa die Leistung Deiner Karte haben und es ein passendes MSI Vbios gibt und Dein Kühler passt.

Hier nochmal eine K3100M,die ist bei gleicher Taktung etwas langsamer:
Ansonsten kommt sie etwa auf die Leistung der GTX 765M

https://www.ebay.de/itm/Video-Graphics-card-Grafikkarte-NVIDIA-Quadro-K3100M/192681228222?hash=item2cdcb237be:g:jrwAAOSwE9BbuReu:rk:1:pf:0

Hier eine K4100M,die ist bei gleicher Taktung etwas schneller:
Ansonsten kommt die auf die Leistung der GTX 680M

https://www.ebay.de/itm/Nvidia-Quadro-K4100M-4Gb-Video-Graphics-Card/232978684521?hash=item363e9c9a69:g:riYAAOSwVEdbM-HW:rk:1:pf:0

Und die laufen mit MSI Vbios problemlos in Deinem Gerät.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 25. Oktober 2018, 22:10:41
Hallöchen,

Ja, die GTX870 ist mir ein wenig zu teuer.
Die K4100M könnte es werden.

VBios und Heatsink müssen hier angepasst werden?

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 26. Oktober 2018, 06:34:24
Kühler ist der gleiche,der Grafikchip stammt aus der gleichen Chipfamilie.
Nur das MSI Vbios müsstest Du flashen..
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 26. Oktober 2018, 11:32:52
Hallo,

alles klar.
Ich melde mich dann nochmal, sobald ich die Grafikkarte habe.

Danke nochmal ;-)

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 13. November 2018, 16:15:54
Hallo,

ich habe jetzt endlich nach längerem ein Angebot für die K4100M gefunden und diese nun bestellt.

Sie wird irgendwann Ende diesen Monats bis Mitte des nächsten Monats eintreffen.

Was genau müsste dann auf meinem Rechner geflashed werden?

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 10:01:46
Hallöchen,

die GPU ist heute angekommen.
Es ist die K4100M.

Bezüglich des flashens des Bios:
Was genau wäre zu tun?

Vor oder nach dem Einbau der GPU?

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 28. November 2018, 12:23:25
Hi

Flashen kannst Du sie nur im eingebauten Zustand.
Ich hänge Dir heute Abend die passenden Dateien an.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 18:25:10
Ein kleines Problem habe ich allerdings.

die neue GPU hat dieses "Metalkreuz" (Heatsink?) angebaut.
Dieser ist mir aber im moment im Weg. Kann man diesen so ohne weiteres abmontieren?

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 28. November 2018, 18:44:48
Nimm einen kleinen Kreuzschlitzschraubendreher und drücke das vorsichtig raus.
Stück für Stück,dann klappt es.
Habe Dir auch das MSI Vbios und das Flashtool angehängt.
Mit dem Tool Rufus kannst Du den UB Stick bootfähig machen,dann entpackst Du die NVflash Dateien und das Vbios auf den Stick.
Danach gibst Du die Befehlszeile

nvflash -4 -5 -6 K4100M.rom

ein und bestätigst alles weitere.
Danach neustarten und Treiber installieren.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 19:34:56
Komisch. Der Stick möchte nicht booten.
Bzw. ich habe Ihn mit Rufus bootfähig gemacht, alles darauf entpackt in den Lappi gesteckt diesen gestartet und nichts passiert.

Den Befehl kann ich also garnicht erst eingeben
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 28. November 2018, 20:11:26
Dann schau mal ins BIOS und stell da im Bootmenü auf Legacy um
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 21:02:54
Jetzt nochmal für Bios-Noobs, bitte...
Wie bekomme ich denn bei Win 8.1 das Bios geöffnet.

Und was genau muss ich umstellen?
Oder kann es sogar sein, dass ich den Stick falsch erstellt habe?

Sorry für die wahrscheinlich absolut offensichtlichen Fragen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 28. November 2018, 21:17:34
Welches Windows spielt keine Rolle,Du kommst direkt nach dem Starten mit der Entf. Taste ins Bios.
Dort schaust Du unter Boot mal nach welcher Modus eingestellt ist,falls er auf UEFI steht stellst Du ihn für den Stick einfach auf Legacy,speicherst und startest neu.
Dann öffnest Du mit der F11 Taste das Bootmenü und wählst den Stick aus.
Wenn der richtig erstellt ist sollte er starten.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 22:21:10
Nun zeigt er mir nur einen "General protection Fault" an.

Direkt starten, möchte der Stick nicht.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 28. November 2018, 22:31:15
Dann versuche es mal mit deaktivierten Secure Boot
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 28. November 2018, 22:54:43
Den Secure Boot kann ich allerdings nicht ausschalten, da ich keine Option im Boot-Menü dazu finde.
Weder unter Boot noch unter Security.

Ich bin langsam ein wenig verwirrt o.O
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 29. November 2018, 19:21:21
Also ich habe das Problem noch genauer untersucht.

Boot Menü:
Steht der Boot Mode auf UEFI, so kann ich den Secure Boot deaktivieren.
Dann startet der Stick aber nicht.

Schalte ich auf Legacy, ist die Secure Boot Option nichtmehr vorhanden.
Der Stick startet, aber ich habe den "General Protection Fault".

Kann man das umgehen?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 29. November 2018, 20:32:04
Ich hatte da bisher noch keine Probleme mit,Du könntest auch mal versuchen den Stick mit dem HP USB Tool bootfähig zu machen.
Dafür benötigst Du allerdings noch die Startdateien von Dos,findest Du alles hier:

https://forum-de.msi.com/index.php/topic,105264.msg825053.html#msg825053

Wenn das nicht hilft musst Du halt mit einer andern Nvflash Version unter Windows flashen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 30. November 2018, 00:34:09
Es hat geklappt.
Ein Kollege hat mir geholfen.

Ich musste den Stick mit einem anderen Programm Bootfähig machen und konnte dann letzten Endes den Patch durchführen.

Treiber sind drauf und es läuft wunderbar!

Vielen Dank nochmal für die Hilfe!

LG
LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 30. November 2018, 05:30:08
Installiere mal Afterburner um zu schauen ob die Karte sich mehr als 135MHz überragten lässt.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 10:30:53
Guten Morgen,

auf dem Bild sind die Werte zu sehen.

Zwischenzeitlich haben Sie sich auf 1447 MHz und 324 MHz verändert.

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 10:49:59
Die Werte meine ich nicht,kannst Du den Coretakt mehr als 135MHz übertakten?
Dafür musst Du nur den Schieber von dem Coretakt bis zum Anschlag nach rechts schieben und den maximal angezeigten Wert ablesen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 16:44:21
705 MHz und 1598 MHz sind die maximalen Zahlen die angezeigt werden.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 17:52:19
Du hast nicht verstanden was meine.
Jede NVIDIA Karte kann man mit Afterburner übertakten,NVIDIA hat die maximale Frequenz auf 135MHz gesperrt.
Im Afteburner siehst Du auf der rechten Seite das Wort Core Clock und daneben den Schieber um den zu erhöhen.
Da gehst Du mal bitte mit der Maus drauf und schiebst dien ganz nach rechts.
Daneben in der Anzeige siehst Du den Wert der verändert wird.
Kannst Du diese Zahl über 135 bringen mit dem Schieber?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 18:07:39
Ah den Core Clock kann ich auf +549 setzen und die maximale MHz Zahl ist dann 705.

Wenn der Rechner im Stillstand ist, bleibt die Zahl aber bei 0
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 18:47:18
Dann habe ich wohl schon die Sperre rausgenommen.
Installiere mal 3Dmark11 und lass den laufen.
Danach stellst den Schieber auf 200MHz und bestätigst den und lässt den nochmal laufen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 20:13:16
Ich habe den Test durchgeführt.
Benchmarking Score 3294

Mit Einstellung +65: 3582

Allerdings steht der Rechner bei Auslastung nun bei 405 MHz.
Ist das korrekt?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 20:38:28
Mach den Test ohne Übertaktung und mit 200MHz!!!!! Übertaktung.
Dann kopierst Du jeweils die Links und fügst die hier bitte ein.
Die Werte die Du geschrieben hast sind sicher die Performance Werte,die interessieren mich nicht.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 21:18:18
Ohne Übertaktung:
https://www.3dmark.com/3dm11/13038211

200 MHz Übertaktung:
https://www.3dmark.com/3dm11/13038226
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 21:57:40
Genau das wollte ich sehen.Da passt der Grafikscore nicht,flashe bitte das angehängte Vbios und mache das ganze nochmal.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 22:28:11
Keine Übertaktung:
https://www.3dmark.com/3dm11/13038286

Übertaktung 135 MHz (Maximum):
https://www.3dmark.com/3dm11/13038296
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 01. Dezember 2018, 22:39:07
Das passt immer noch nicht,versuche es nochmal mit dem Vbios unten.
Ansonsten hänge ich Dir das normale an,das geht dann halt nur bis 840MHz.
Der Wert sollte eigentlich mit OC etwa so aussehen falls 1GHz erreichbar sind.
Und installiere bitte mal die Treiber sauber neu.

https://www.3dmark.com/3dm11/10313584

Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 01. Dezember 2018, 23:21:25
Das wird auch nicht das Ergebnis sein, was du sehen möchtest:

Nicht übertaktet:
https://www.3dmark.com/3dm11/13038337

200 MHz:
https://www.3dmark.com/3dm11/13038347
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 08:20:52
Stimmt,hier sind beide originale von MSI.
Versuche es mal,wenn da etwa ohne OC 5000 Punkte erreicht werden schauen wir mal weiter.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 13:37:11
Mit beiden kann ich nur jeweils auf 135 übertakten.

K4100 (135 MHz max):
https://www.3dmark.com/3dm11/13039205


K4100M (135 MHz max):
https://www.3dmark.com/3dm11/13039231
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 15:06:28
Das mit den 135MHz ist korrekt,sind ja beide original und nicht bearbeitet.
Irgendwas stimmt bei diesen Werten nicht bei Deinem Gerät,das ist nur die Hälfte dessen was sie machen sollte.
Ich wollte damit heraus finden ob es ein generelles Problem ist.
Hast Du das aktuellste BIOS und EC Firmware drauf?
Müsste,meine ich,das 51B oder 71B für RAID sein.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 15:27:50
Systeminformationen:
Bios Version: E1762IMS.50U
EC Version: 1762EMS1 Ver5.04

Schaut nicht so aus, als wäre das die aktuellste Version?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 15:36:27
Da könnte der Fehler liegen,flash doch bitte das aktuellste Bios.
Angehängt ist das 51B für NON Raid,falls Du Raid nutzt muss ich nach der 71B schauen.
Die T24 ist die EC Firmware.
Zuerst bitte das Bios grundsätzlich unter Dos flashen,die EC kannst Du später unter Windows flashen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 16:14:16
Da sagt er mir, wenn ich die Flash.bat über den Bootstick anspreche:
Not enough Memory.

Muss ich noch was im Bios dafür umstellen?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 16:35:33
Eigentlich nicht,schau mal im Bios nach ob da im Bootmenü UEFI eingestellt ist.
Schalte das mal auf Legacy,eventuell geht es dann.
Womit hast Du den Stick denn bootfähig gemacht?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 16:46:57
Steht bereits auf Legacy.
Ich konnte den Stick leider nicht mit Rufus Bootfähig bekommen, daher habe ich Ubbe benutzt.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 16:57:52
Vesuch es mal mit dem HP USB Tool,die Tage konnte jemand auch unter Dos deswegen kein Vbios flashen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 17:30:09
Auf dem Win 10 Rechner sagt HP USB Tools, der Stick sei schreibgeschützt.

Auf dem Win 8.1 Lappi nicht.
Ich habe Ihn dort erstellt und mit den Dateien gefüttert.

Beim Boot über Legacy gibt es allerdings die nächste Fehlermeldung:
No boot filename received
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 17:33:31
Dachte ich mir das es daran liegt,hatte die Meldung mit dem Speicher auch bei meinem Erazer und konnte dort das MSI Bios nicht flashen.
Unter Windos10 sagt mir HP das gleiche obwohl der Stick nicht geschützt ist.
Du must dem HP Tool auch die nötigen Dos Dateien geben,dafür musst Du den Haken für die Bootfähigkeit setzen und den Ordner auswählen in dem die Dateien liegen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 19:05:12
Der Flash hat geklappt.
Die EC habe ich auch geflashed.

Das ist das Ergebnis:
https://www.3dmark.com/3dm11/13039794

Mit 135er Übertaktung.

Das stimmt noch immer nicht.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 19:44:21
Da stimmt doch was mit Deinem System nicht,ich kenne das Problem der halbierten Benchmarkwerte sonst nur von Karten mit gemoddeten Treibern bei denen das nicht anders geht.
Sonst läge der fehler in der Karte,eventuell ist ein teil der Spannungsversorgung ausgefallen.
Die ist ja gesplittet,vielleicht bekommt nur der halbe Chip Saft.

Da siehst Du die Standartwerte:

https://www.notebookcheck.com/NVIDIA-Quadro-K4100M.98120.0.html
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 02. Dezember 2018, 19:51:46
Wie Notebookcheck schon schreibt, wird die Karte in etwa die Leistung einer GTX770M besitzen, daher hier das passende Ergebniss mit einer ähnlichen CPU:

https://www.3dmark.com/3dm11/9733804
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 20:02:48
Gehen wir mal davon aus, das was du sagst Hutbolzen, stimmt, was kann man dagegen unternehmen, bzw prüfen um dies zu bestätigen oder zu wiederlegen?

Der Lappi ist gute 6 Jahre alt.
Er hat nie Probleme gemacht, bis die GPU abgebrannt ist.

Edit:
Oder wäre es ggf. möglich, das der Treiber nicht korrekt ist?
Ich habe den nVidea Treiber für die K4100M gezogen und diesen gepatched. Gibt es vllt einen anderen Treiber, den ich nicht kenne?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 20:19:13
Hier wäre der aktuellste Treiber:

https://www.nvidia.com/content/DriverDownload-March2009/confirmation.php?url=/Windows/Quadro_Certified/411.95/411.95-quadro-desktop-notebook-win10-64bit-international-whql.exe&lang=us&type=Quadro

Ansonsten könntest Du die Karte mal vorbeischicken,eventuell ist ja ein Teil der Spannungsversorgung Deines MXM Slots mit abgebrannt.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 20:30:48
Jetzt bin ich noch verwunderter

Edit: Du hattest mir ne Win 10 Version gegeben, stimmts?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 20:33:14
Ja
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 20:42:46
Quadro/ Quadro Series / Quadro K4100M
Welcher Download Typ?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 20:48:02
Was meinst Du mit Downloadtyp?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 20:49:26
Optimal Driver for Enterprise (ODE) oder Quadro New Feature Driver (QNF)?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 20:51:00
Probiere beide.
Bei meinem GT72 mit Quadro M3000M gehen beide.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 21:07:26
Nun frage ich mich, ist es der 416.78 oder der 411.95?

Den 411.95 habe ich bereits drauf, soweit ich das weiß, den 416.78, kann ich ebenfalls ziehen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 21:14:05
Probier doch einfach beide aus,aber ich denke da wird sich nichts ändern.
Ich würde einfach Windows komplett neu installieren und sehen wie es dann läuft.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 21:15:27
Muss ich dann die K4100M wieder neu patchen?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 21:18:17
Nein,ist ja das MSI Vbios drauf.
Windows erkennt die alleine und installiert auch die Treiber automatisch.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 02. Dezember 2018, 21:32:29
Na dann.
Der aktuelle Treiber hat folgendes Ergebnis gebracht:

https://www.3dmark.com/3dm11/13039958

Also eine Neuinstallation?

Das wird ein wenig dauern, da ich beim letzten Mal mit allen Updates ca 5 Tage/ Nächte gebraucht habe, bis er wieder auf dem aktuellstem Stand war.
Oder gibts etwas, was das verschnellert? ;)
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 02. Dezember 2018, 21:38:16
Natürlich.
Nur Windows und Treiber über Gerätemanager und Afterburner und 3Dmark11 installieren.
Dauert über USB Stick auf SSD etwa 30 Minuten.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: iTzZent am 03. Dezember 2018, 06:29:34
Du musst natürlich schon die neuste Version von Windows 10 verwenden.... 1809 ist die aktuelle Version. Dann werden auch kaum Updates gezogen.

Ich habe am Wochende bei 2 Rechnern Windows neuinstalliert, inkl Updates waren die Rechner in unter 30Min fertig.

Ich gehe davon aus, das es ein verkorkster Treiber für die K4100M ist, verursacht durch das "patchen" und das selbst bei einer Treiber Neuinstallation noch irgendwas nicht so stimmt.

Den Intel Treiber solltest du auch mal neu installieren, das Gerät nutzt schliesslich Optimus. Aber das passiert ja eh alles nach der Windows Neuinstallation.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 10:51:36
Guten Morgen,

ich werde von dem GT70 die Daten heute Abend runterziehen (erneut sichern) und diesen dann Neuinstallieren.

Gesetz dem Fall, dass es dann ggf. immer noch nicht funktioniert (die Chance besteht ja leider :/), gäbe es dann noch eine Chance auf Reparatur oder ist das Mainboard damit dann auch im Eimer? = Tot für den Rechner, oder?

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 03. Dezember 2018, 12:00:11
Wenn das alles nicht hilft schickst Du mir das Teil vorbei und ich checke die Komponenten.
Dann weißt Du sicher was es ist.
Mach mal ein EC Reset bevor Du Windows neu installierst.
Ladegerät ab,Batterie raus und 20 Sekunden den Einschaltknopf gedrückt halten.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 12:06:23
Dannach dann nochmals einen Benchmarktest oder dann direkt Windows neu installieren?

Werde ich heute Abend versuchen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 03. Dezember 2018, 12:08:13
Kannst gerne vorher noch einen Benchmark machen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 18:44:59
Anbei der letzte Benchmark.
Nicht zufriedenstellend: https://www.3dmark.com/3dm11/13041318
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 03. Dezember 2018, 19:07:32
Nicht wirklich.
Ich kann Dir da nur anbieten mir das Gerät mal vorbei zu schicken.
Ich kann die Komponeneten einzeln testen,habe ein GT70 und eine passende GTX 870M zum quertesten da.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 19:57:02
Ich habe den Rechner neu installiert.

Nun erkennt er die K4100M nichtmehr.
Er erkennt lediglich die Interne HD Graphics 4000.

Daher kann ich keinen Benchmark machen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 03. Dezember 2018, 20:24:04
Das ist ja toll,muss aber nicht schlimm sein.
Hatte das mal mit einer GTX770M,die wollte mit 3 verschiedenen Festplatten und Systemen nicht mehr erkannt werden im GT70
Habe es auf Garantie nach MSI geschickt,hatte keinen Fehler und lief wieder.
Nimm mal den AKKU raus und das Ladegerät ab und drück mal für 30 Sekunden den Einschaltknopf,vielleicht hat sich die EC aufgehängt.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 20:29:58
Es wird dannach weder die Graka noch der Treiber für diesen angezeigt.

Hat sich dieser evtl. wieder mit der Neuinstallation resettet?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 03. Dezember 2018, 20:33:20
Du könntest die Karte ausbauen,den Rechner nur mit Intel anschmeißen und die Karte wieder einbauen.
Vielleicht setzt sich dann etwas zurück das die Karte blockiert.
Ansonsten ist alles andere ohne Testmöglichkeit reine Spekulation.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 03. Dezember 2018, 21:40:17
Müsste der Rechner nicht die GPU von alleine erkennen und die Treiber selbst installiert?

Also egal welchen Weg ich gehe, wir kommen von einer Spekulation zur nächsten.

Das ist verdammt ärgerlich. Ich bin schon fast so weit, den Rechner einzuschicken um das Problem fixen zu können. Sofern das überhaupt noch möglich ist.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 04. Dezember 2018, 13:34:50
@Hutbolzen:
Ich werde die Tage noch versuchen die GPU (wahrscheinlich die interne oder doch die K4100M?) auszubauen und dann den Rechner zu starten.

Wenn es nicht klappen sollte, wäre ich dir sehr verbunden, wenn du mir mit dem Lappi ggf. helfen könntest?

Edit: Oder soll ich einfach nochmal den K4100M Treiber flashen?
Ich sage es mal so: Mit dem, was er dann leistet, kommt man klar. Die frage ist nur, wie lang die neu GPU das durchhält?
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 04. Dezember 2018, 19:44:47
Die interne GPU kannst Du nicht ausbauen,die steckt im Prozessor.
Natürlich kann ich Dir helfen,dafür musst Du es nur vorbei schicken.
Das Vbios neuflashen bringt nichts,mit beiden hast Du die gleichen Probleme.
Und eins davon ist von Deinem Gerät,also ist da irgendwo der Wurm drin.
Die Leistung der Karte liegt bei 50%,durchhalten wird sie das wahrscheinlich ewig.
Nur macht es wenig Sinn sich einen 12 Zylinder zu kaufen und mit 6 Zylindern fahren zu müssen.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 05. Dezember 2018, 20:39:12
Moin,

leider hat auch das erneute Einbauen kein Ergebnis erbracht.

@Hutbolzen:
Wo könnte ich den Lappi denn hinschicken?
Mit alter GPU?

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Dezember 2018, 13:20:30
Wenn die Wärmeleitpads so aufliegen und zu dick sind wird das auch nichts mit Leistung.
Die Pads für den Speicher sind doppelt so dick wie sie sein sollten.
Und die Teile der Pads die jetzt als Teile auf dem Speicherpad liegen waren wahrscheinlich mal vorher woanders.
Ich vermute Du hast die Karte nochmal rausgenommen und beim wiedereinbau sind die da drauf gefallen.
Und was ist das für eine Wärmeleitpaste?
Selbst wenn die richtig aufgelegen hätten würde die GPU keinen Kontakt zum Kühler gehabt haben weil die Pads vom Speicher zu dick sind.
Hättest nur die alten Pads der GTX 675MX nehmen müssen und alles wäre gut geweseen,oder vorher mal die Dicke vergleichen.
Deine GTX 675MX ist definitiv Schrott und hat einen Kurzschluß,der Färbung der Platine nach war die auch schon im Backofen.
Habe die Karte mit den alten Pads wieder eingebaut und den fehlenden Rest von mir aufgefüllt und anständige MX4 aufgetragen.
Karte läuft sauber und läßt sich bis 1GHz übertakten,weiter bin ich nicht gegangen.
Betreiben kannst Du die dauerhaft,falls Du die Leistung brauchst,bis 950MHz.
Dafür musst Du die im MSI afterburner nur entsprechend übertakten,kannst Dir da auch verschiedene Profile anlegen.
Hier mal ein paar Benchmarks mit meinem und Deinem System:

https://www.3dmark.com/3dm11/13049090
https://www.3dmark.com/3dm11/13049244
https://www.3dmark.com/3dm11/13049261
https://www.3dmark.com/3dm11/13049300
https://www.3dmark.com/3dm11/13049323


Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 09. Dezember 2018, 12:22:28
Oh, das ist natürlich super!
Ich danke dir wirklich sehr für die schnelle Hilfe.

Die Leitpaste ist eine T12 Halbleiter-Leitpaste.

Die Pads habe ich quasi so wie an der alten angebracht. Naja auf die Dicke habe ich nicht geachtet.

Gott sei dank ist nichts schlimmes mit dem Rechner.

Danke nochmal an dich Hutbolzen, für deine tatkräftige Unterstützung!

LG LordZephon
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: Hutbolzen am 09. Dezember 2018, 14:11:52
Keine Ursache,so eine T12 habe ich auch.
Die kannste zum Haare fetten brauchen,aber nicht für eine CPU oder GPU.
Titel: Re: MSI GT70 plötzlicher Shutdown
Beitrag von: LordZephon am 10. Dezember 2018, 08:31:54
So gut, kannte ich mich mit der Materie leider dann doch nicht aus.
Die T12 habe ich von meinem Vater bekommen.
Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass er da schon korrekte Paste hatte.

Allerdings hatte ich mich schon etwas gewundert, wo er mich fragte:
"Die Graue" oder "Die weiße"? :D