MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: proxomat am 07. Oktober 2018, 11:23:24

Titel: Komme nicht mehr ins BIOS
Beitrag von: proxomat am 07. Oktober 2018, 11:23:24
Habe meine SSD's mit einem Tool namens AOMEI von MBR auf GPT konvertiert. Zunächst mit einer SSD klappte es problemlos.
Nachdem ist jetzt die restlichen SSD's sowie die System-SSD konvertieren wollte, kommt jetzt nur noch die Aufforderung beim Start "select a boot device".
Das eigentliche Problem ist, dass ich jetzt nicht mal mehr ins BIOS kommt mit "ENTF".
Auch der Boot USB-Stick (Not-Windows) wird nicht mehr erkannt.
Gibt es da noch was zu retten?

Titel: Re: Komme nicht mehr ins BIOS
Beitrag von: der Notnagel am 07. Oktober 2018, 11:51:29
geht es um dein Z170A Gaming M3?
Zitat
JBAT1: Steckbrücke zur CMOS-Löschung (Reset des BIOS)
Der Onboard CMOS Speicher (RAM) wird durch eine externe Spannungsversorgung durch eine Batterie auf dem Motherboard versorgt, um die Daten der Systemkonfiguration zu speichern. Wenn Sie die Systemkonfiguration löschen wollen, müssen Sie die Steckbrücke für kurze Zeit umsetzen.

Rücksetzen des BIOS auf Standardwerte
1.  Schalten Sie den Computer ab und ziehen Sie das Netzkabel ab.
2.  Schließen Sie JBAT1 mit dem Deckel zur CMOS-Löschung für ca. 5-10 Sekunden.
3.  Entfernen Sie den Deckel von JBAT1.
4.  Stecken Sie das Kabel Ihres Computers in die Steckdose hinein und schalten Sie den Computer ein.
Titel: Re: Komme nicht mehr ins BIOS
Beitrag von: proxomat am 07. Oktober 2018, 11:57:39
Ja, danke. Es ist das Gaming Z170A M3. An meinem neuen MSI Notebook lasse ich die Finger von sowas ;-). Da ist zum Glück auch schon eine M.2 verbaut, so dass ich erst gar nicht auf dumme Gedanken komme ;-).

Ok, der Batterie-Reset hat geklappt. Warum das dolle Tool sowas verursacht hat ist mir zwar nicht klar, aber was soll's.