MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Allgemeine Hardwarefragen => Thema gestartet von: scotti007 am 12. Februar 2018, 14:05:46

Titel: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 12. Februar 2018, 14:05:46
Hallo liebes Forum,

erstmal vielen Dank, das ich hier sein darf. Ich hab nämlich ein paar Fragen.

Ich hab ein Medion Erazer X7825-MD98416. Die Tage kommt meine Bestellte GTX880m 8GB Karte samt passendem Kühler. Sie stammt aus einem MSI GT70, was ja das gleiche in etwa wie mein Medion ist.

Ich hab die Tage Win10 neu installiert und das BIOS, sowie EC Firmware auf dem neuesten Stand laut Medion gebracht.

Jetzt meine Frage:

1. Ich muss doch vorher den Treiber deinstallieren, Akku raus, Geafikkarte raus neue rein und Treiber installieren.

2. Oder muss ich noch was ändern (BIOS) oder brauch ich außer Kühlpaste und Pads noch was?

3. Langt mein Netzteil (19,5V 9,2A) eigentlich oder soll ich da ein stärkeres Kaufen, wenn ja gibt es da eine Empfehlung?

Vielen Dank jetzt schonmal, das ihr euch die Zeit für mich nimmt.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 12. Februar 2018, 16:26:21
Hallo

Wenn die GTX 880M aus einem MSI Gerät stammt musst Du sie nur einbauen,der Kühler der GTX 770M ist
derselbe.
Natürlich beim Einbau Netzteil ab und Akku raus,die Treiber sind die gleichen und werden automatisch installiert.
Ein größeres Netzteil hilft Dir nicht da die EC Firmware die Leistungsaufnahme auf 180W beschränkt.
Du kannst auch das MSI Bios benutzen,nur die MSI EC Firmware nicht weil Deine Touchleiste anders belegt ist.
Also ist da alles Plug&Play,Du kannst selbst die alten Wärmeleitpads wieder verwenden.

Auch lässt sich das Gerät bis zur GTX 1060 aufrüsten,das allerdings nur mit angepasster Treiberdatei.
Sicher geht auch die GTX 1070 im MXM 3.0B LStandart ayout,aber das habe ich mangels Karte noch nicht getestet.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 12. Februar 2018, 17:08:40
Super vielen Dank für die schnelle Antwort.

Würde es den was bringen das MSI BIOS zu installieren? Soweit ich gelesen habe ja nur was am Sound und das ein paar MSI Programme gehen.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 12. Februar 2018, 22:18:56
Wenn man das nicht braucht ist es egal.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 13. Februar 2018, 08:55:05
Super dann lass ich erstmal das BIOS so.

Lohnt es sich eigentlich die CPU auszutauschen, wenn ja welche CPU ist da Preisleistungs Sieger. ;)

Oder ist die Kombi i7 4700mq mit 880M 8GB und 16GB perfekt. Klar geht immer besser, aber das Geld sitzt ja auch nicht so locker. Hab das Notebook letzte Woche für 400€ und die GPU für 290€ gekauft.

Hab bis davor noch auf einem Desktop PC mit Intel q9450 und einer GTX 570 Phantom gezockt. Ich denke mal der Lapi ist schon eine große Verbesserung. 😊
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 13. Februar 2018, 09:14:56
Also für das Geld hättest du auch ne 970m bekommen oder gleich ein gt72, denn die werden ab 700-850€ gehandelt,  mit 970m oder 980m samt IPS Display.

Der heatsink vom x7825 ist übrigens der gleiche wie der den du nun bekommen hast.

Dein i7-4700mq passt eigentlich ganz gut, da musst du nichts investieren.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 13. Februar 2018, 09:30:31
Okay danke, aber ich werd ja die GTX770m, wenn alles läuft verkaufen. Sodass mich der ganze Spaß höchstens 450-500€ gekostet hat.

Da wären mir die 200-300€ für einen GT72 zu viel gewesen. Zumal die 970m nicht viel besser ist als eine 880M 8GB. Zudem hätte ich da mehr umbauen müssen.

Ich denke für den Preis von 450-500€ kommt man nicht besser hin.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 13. Februar 2018, 17:37:39
Achso, ich dachte bei den 400Euro war keine 770M dabei. Ja, dann war es ein guter Deal.

Die 970M ist ein wenig schneller wie die 880M und bleibt dabei aber DEUTLICH kühler. Abgesehen davon ist die 880M an der Kotzgrenze, takten is nicht mehr... es ist die letzte Ausbaustufe der Kepler Generation... die 970M hat noch ne Menge Luft nach oben.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 15. Februar 2018, 09:09:18
Danke, das denke ich auch. Aber für die 970m hätte ich ein wenig mehr verändern müssen. Ich denke mal so ist die Kombi garnicht mal so schlecht. 😊

Eine letzte Frage, im Betrieb (wurde erst vor kurzem gereinigt) wird die CPU beim Installieren von mehreren Steam Spielen schon um die 87Grad heiß. Ist das Normal?

Hab jetzt erstmal ein Coolpad drunter, damit bleibt es bei 81-85Grad.

Das ist das Coolpad:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B019IU5HI2/ref=mp_s_a_1_6?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1518681375&sr=8-6&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=laptop+kühler&dpPl=1&dpID=51VhYSmyuvL&ref=plSrch


Würde evtl. so ein Kühler mehr bringen? Wo bei der noch beschießener aussieht. 😂
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00ZA0HFSA/ref=mp_s_a_1_2?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1518682092&sr=8-2-spons&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=laptop+kühler&psc=1
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: jeanlegi am 15. Februar 2018, 11:45:13
Hast du auch die WLP erneuert?
Wenn nicht solltest du das noch machen.
IC Diamond oder Grizzly Kryonaut, die Kryonaut ist allerdings sehr flüssig die IC Diamond mehr zäh.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: wiesel201 am 15. Februar 2018, 12:07:01
die IC Diamond mehr zäh.
Am besten den Backofen auf 50 Grad anheizen und die Tube für 5-10 Minuten reinlegen. Dann lässt sich auch die zäheste Wärmeleitpaste ganz leicht verarbeiten.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 15. Februar 2018, 12:08:10
Die Standarte Artic MX4 tut es in Deinem auch problemlos für 5€.
Das erneuern dauert keine 5 Minten.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 18. Februar 2018, 16:41:22
So hab heute die 880m eingebaut. Hab im dessen Zuge die Wärmeleitpaste (MX-4) vom CPU mit getauscht.

So weit läuft alles und die Performance ist extreme besser als mit einer 770m. Die Temperaturen von der CPU sind jetzt denke ich perfekt. Im Ruhemodus 42-45 Grad, im Normal Betrieb (Firefox etc.) 47-53 Grad und unter voll Last zum Beispiel Far Cry 4 Ultra Settings max. 65 Grad. Mit einem Coolpad komm ich noch mal 2-4 Grad runter.

Bei 3DMark hat die CPU jetzt Max 76 Grad, vorher 92 Grad. Ich denke mal das müsste jetzt passen. :)

Aber jetzt komme ich zu meiner Frage:

Die Grafikkarte hat im Ruhemodus 43 Grad unter voll Last Farcry 3 Ultra Settings Max. 83 Grad bei 99% GPU Core. Mit dem Colepad komm ich auf 81 Grad. Der Laptop Kühler läuft auf 100%.

Ist das noch Okay? Die 770m war Max. 71 Grad geworden.

Und wo ich richtig Angst habe, das die gekauften Wärmeleitpads
(  https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0051C287K/ref=ya_aw_od_pi?ie=UTF8&psc=1 ) nicht richtig kühlen. Weil die haben sich ein bisschen trocken angefühlt. Und nicht gummihaft, wie die alten Pads.

Deshalb hab ich Angst auf folgen Schäden und wollte euch um Rat fragen was ich machen soll. Gibt es evtl. die Original Pads von MSI nach zu kaufen oder gibt es eine Möglichkeit das zu kontrollieren.

Sorry für den langen Text und Danke das Ihr mir so viel weiter helft. Ich wünsch Euch erstmal einen schönen Sonntag noch.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 18. Februar 2018, 16:47:28
Die Pads sind schon gut, sie kleben halt nicht... sie haben ehr eine "samtige" Oberfläche. Aber sie besitzen eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit und darum gehts ja.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 18. Februar 2018, 17:42:08
Ah okay das stimmt. Waren eher samtig. 😂

Okay und die Temps sind in Ordnung? 🤔
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 18. Februar 2018, 18:45:51
Für eine GTX 880M sind die gut,die können bei der Karte auch schon mal über 90 Grad gehen.

Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 19. Februar 2018, 14:20:47
Okay dann bin ich beruhigt. 😂

Aber gibt es evtl. gleich passende Wärmeleitspads Set zum Bestellen? 🤔
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Februar 2018, 15:09:07
Nein,gibt es nicht.
Wären sicher auch zu teuer.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 20. Februar 2018, 00:35:28
Okay schade. :(

Aber gibt es evtl. ein Tuterial welche Padstärke wo hin kommt? Und habt ihr vielleicht eine Empfehlung welche Pads am besten sind?

Weil ich verdrau irgendwie den samtigen Pads nicht.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 22. Februar 2018, 21:58:10
So jetzt hab ich die Wärmeleitpad gegen „Arctic Thermal Pad“ (die haben nur 1w weniger) getauscht und prompt hab ich jetzt auf einmal höhere Temperaturen (CPU 5 Grad und GPU 3 Grad) und in Farcry 3 mit gleicher Einstellung 8 FPS weniger. 😪

Wie kann das jetzt sein 😭

Kommt vielleicht jemand aus dem Raum Frankfurt am Main und kann mir direkt helfen. Verlier langsam die Lust 😪

Hab Angst das die GPU kaputt geht.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 22. Februar 2018, 22:04:08
Oder kann mir jemand Versand fertige und gleich passende Pads verkaufen? Warum gibt es dafür kein Markt oder Online Shop. 🙈
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: wiesel201 am 22. Februar 2018, 22:08:25
Kommt vielleicht jemand aus dem Raum Frankfurt am Main und kann mir direkt helfen. Verlier langsam die Lust 😪

Hab Angst das die GPU kaputt geht.
Du kannst ja mal den User Little Digit anschreiben, der kommt aus der Gegend und kommt aus der "Notebook-Fraktion".

https://forum-de.msi.com/index.php?action=profile;u=105164
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: scotti007 am 22. Februar 2018, 23:09:15
Vielen Dank für den Tipp. Hab ihn mal angeschrieben. 👍
Titel: Medion Erazer X782X von GTX770m auf GTX970m aufrüsten
Beitrag von: RaymanRabbit am 07. Februar 2019, 18:10:37
Hallo @ll.

Ich hänge mal an den Beitrag und werfe eine neue Frage rein.
Meine Grafikkarte hat sich leider verabschiedet.
Daher möchte ich eine Geforce 970m nutzen.
Soweit wird diese auch vom System erkannt, aber mit Fehler angehalten.
Nun hänge ich daran, das vBios anzupassen. Das kuriose nun ist, das GPU-Z mir keine Bios-Version anzeigt.
Und ich beim arbeiten mit NVFlash folgende Meldung erhalte:


    :\Downloads\Unzip\NV Flash>nvflash64 --protectoff
    NVIDIA Firmware Update Utility (Version 5.541.0)
    Copyright (C) 1993-2018, NVIDIA Corporation. All rights reserved.


    Adapter: GeForce GTX 970M (10DE,1618,1462,0000) H:--:NRM S:00,B:01,D:00,F:00


    EEPROM ID (00,0000) : Unknown

    Adapter not accessible or supported EEPROM not found, skipping

habe nun auch von unterschiedlichen MXM Versionen gelesen, aber nicht herausbekommen, ob dies nun mein Fehler ist.


Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 07. Februar 2019, 19:49:26
Hallo

Wenn kein Programm das Vbios auslesen kann ist wahrscheinlich der Bioschip defekt oder jemand hat damit schon experimentiert.
Dann bekommst Du das Vbios nur noch mit Programmer drauf,und das wahrscheinlich nur mit ausgelötetem Chip.
Wenn Du kannst schick sie zurück,ansonsten schreib rs-spezial an.
Vielleicht lötet der den runter und beschreibt ihn neu oder setzt einen neuen drauf.
Denn die Meldung heißt das kein Bioschip gefunden wurde,sonst würde mindestens die Vbios Version in GPU-Z
angezeigt werden.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 07. Februar 2019, 20:42:33
Hmm, es handelt sich wieder um eine G-Sync Version.... die hat gerne mal Probleme. Unser Hutbolzen meint zwar, das es nicht so ist, aber ich bin der Meinung, das die G-Sync Karten nicht ohne weiteres laufen... da hatte Svet sich auch mal dran versucht.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 07. Februar 2019, 21:11:47
Die G-Sync Versionen zeigen genauso die Vbios Version an wie alle anderen Karten auch.
Ebenso kann man die auch problemlos flashen,sobald nvflash keinen Chip findet ist da sicher der Wurm drin.
Die Meldung hatte ich bisher nur bei verhunzten Karten,bei einigen Hundert ist das aber sicher wenig.
Im GT70 machen die auch Treiberprobleme,aber nichts was nicht mit Treibermod behebbar wäre.
Ich teste sie aber gerne in meinem GT72VR.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 07. Februar 2019, 21:15:33
Ich hänge gerne mal den GPU Ausdruck an.
Gibt es keine Möglichkeit, das vBios einfach aufzubügeln?

Wie lange würde des Testen dauern?
Da die Reklamation der Karte befristet ist.
Es fehlt immer die HW Adresse diese lautet immer 0000.
Daher war es etwas "ungewohnt" den Treiber anzupassen. Aber mit der HW Nummer der Motherboards ging es.

PCI\VEN_10DE&DEV_1618&SUBSYS_00001462
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 14:35:50
Sry, Jungs ich habe mir nun nochmal den Chip angeschaut.
Kann es sein, das dieser auch der Falsche ist. Auf allen Bildern zu der Grafikkarte finde ich die Bezeichnung zu finden.
Aber auf dem Chip bei mir steht davon nix.
Auch auf meiner alten Grafikkarte steht die Bezeichnung N14E-GTX-A2
Ich denke nun, das das ein eigenkonstrukt ist.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 08. Februar 2019, 15:10:07
Sieht schon nach nem Maxwell aus. Allerdings fehlt in der Tat die Chipbezeichnung auf dem DIE. Da müsste N16E-GT-A1 drauf stehen.

Deine Karte ist ürbgiens eine Clevo Karte mit SLI Bridge.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 15:34:25
Was wiederum ein weiteres Problem darstellt?
Hautsorge ist, das das BIOS nicht ausgelesen werden kann.
Wie ihr schon angedeutet habt, ist dann wohl was faul.
Ich sende sie dem Verkäufer zurück (leider Japan).
Gebe es eine Möglichkeit, die 770m wieder zu beleben?
Habe ja einiges übers "backen" gelesen.
Im Moment möchte ich ausschliesen, ob es wirklich die Grafikkarte ist, oder nicht doch ein Problem des Boards ist.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 08. Februar 2019, 15:57:10
Mein Tip, schicke die Karte erstmal zu Hutbolzen, der schaut die sich gerne mal an. Er hat auch ein passendes Testgerät da.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 17:07:52
Danke, für die Info.

Ich habe mal den "vermuteten" Bios chip fotografiert.
Was denkt ihr, könnte da etwas defekt sein/ angesenkt?
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Februar 2019, 19:23:40
Es muss eine Kennzeichnung drauf sein,ich kenne keine originale Karte die keine gehabt hätte.
Wenn also keine Schleifspuren vom Entfernen der Nummer zu sehen sind wird da,meiner Meinung nach,der BGA Chip getauscht worden sein.
Und ich sehe da auf dem Foto keine Schleifspuren.
Ich würde da gar nicht lange überlegen und die zurück schicken,ohne Wenn und Aber.
Die GTX 770M kannst Du mir gerne ma vorbei schicken,ich schau mir die gerne mal an.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 19:40:21
Senden der GTX770m.

Bei mir bleibt das Gerät aus, sobald die 770m eingebaut ist.
Insofern, ist die Frage, ob es sinn mach, dir die Karte zu senden. Kannst aber genre daran rum doktern.
https://forum-de.msi.com/Smileys/default/wink.png
Eventuell ein Tipp, welche alternative XXXm Karte im Gerät funktionieren würde.
Nochmal so ein Drama mit Zoll und ähnliches muss ich ne haben.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Februar 2019, 19:59:09
Funktionieren tun alle Karten in Deinem Gerät,nur passen nicht alle mechanisch rein.
Selbst die GTX 1070 und GTX 1080 arbeiten darin,nur passen die nicht von der Bauform.
Ansonsten geht bis zur GTX 1060 alles problemlos.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 20:10:38
Das hatte ich mir gedacht/erhofft/.
Das Netzteil schafft es ja nur bis 180Watt.
Ich denke, das dann von daher eh ne Bremse greift.
Die 970m hatt etwa 8Watt mehr als die 770m und war daher meine Wahl.
Kann durch den abrupten aus der 770m noch etwas mehr auf dem Board schaden nehmen?
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Februar 2019, 20:12:02
Habe ich bisher noch nicht erlebt das eine defekte Karte das Board beschädigt hat.
Dafür gibt es ja den Kurzschlußschutz der das Gerät abschaltet.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 08. Februar 2019, 20:27:01
Die 770M kann man ggf. sogar reparieren. Die Sache mit dem Kurzschluss ist keine Seltenheit.

Zum Thema Verbraucht... eine GTX1060 wäre die optimalste Karte für dein Gerät. Sie verbraucht weniger wie eine GTX970M, hat aber mehr Leistung wie eine GTX980M und bleibt dabei auch noch kühler. Sie benötigt allerdings einen modifizierten Heatsink und modifizierte Treiber. Des weiteren funktioniert Optimus nicht mehr so richtig, es ist nur die 1060 aktiv, auch wenn die HD4600 im Gerätemanager vorhanden ist. Denn das Gerät aus dem die GTX1060 stammt, besitzt kein Optimus.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 20:49:36
OK, dass klingt zwar super.
Kann ich die vorhandene "heatsink" anpassen?
habe da ja nun schon für die 970m rumgespielt.
Kann mein Board die Karte erkennen?
Bekomme ich die auf dem Europäischen Markt?
Passt die in das Gehäuse?
Muss der Lüfter ausgetauscht werden?

Ach ja, kann man die Lüftersteuerung ändern?
Scheint auf die GPU gestellt zu sein.
Da die nicht eingesetzt ist, dreht der fast durch.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Februar 2019, 21:01:02
Deinen Kühler kannst Du anpassen,das teil was du schon angepasst hast kann dann eigentlich ganz weg.
Dein Board erkennt jede Karte,aktuell ist nur Weltweit etwas zu finden.
Die sind aber eigentlich alle zu teuer.
Du musst eine von MSI nehmen,die hat MXM 3.0 Standartmaß.
Der Lüfter bleibt immer der gleiche,egal welche Karte.
Den Lüfter kannst Du nicht einstellen,sobald keine Karte drin ist dreht der immer 100%.

Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 08. Februar 2019, 21:08:26
Immer mit 100% dreht der nicht. Die Lüftersteuerung funktioniert so wie mit jeder anderen Karte, wenn der Treiber installiert ist. Man kann mit dem Dragon Center auch noch die Lüftergeschwindigkeit anpassen...
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 08. Februar 2019, 21:11:50
Welcher Treiber soll das sein?

Läuft das Dragon Center auf einen Medion?
Oder muss dann nicht auch vorher das MSI EC/ Bios aufsetzt werden?


(Bitte Link zu dem Beitrag, wenn vorhanden)
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 08. Februar 2019, 21:16:42
Das Dragon Center funktioniert nur mit dem MSI Bios. Die EC Firmware muss beim Medion Erazer immer in der Medion Version vorliegen, da die Ansteuerung der Touchleiste bei MSI eine andere ist und diese wird von der EC Firmware gesteuert. Leider haben wir vor kurzem feststellen müssen, das Hanstar (Hersteller von den MSI Mainboards) leider unterschiedliche Bioschips verbaut... so das bei den Geräten mal 4 und mal 8MB EEPROM Chips verbaut werden. Das MSI Bios benötigt aber ein 8MB Chip... wenn man das MSI Bios dennoch auf ein 4MB Chip flasht, crasht der Flashvorgang und dann wars das mit dem Gerät. Daher sollte man vorher genau prüfen, wie gross der Bioschip ist.

Es lässt sich jeder Treiber modifizieren...
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Februar 2019, 21:52:37
Die Karte ist doch draußen,und da kann man nichts am Lüfter ändern.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 09. Februar 2019, 07:52:17
Ach, den Beitrag habe ich übersehen, sorry.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 12. Februar 2019, 12:42:59
Hallo zusammen.

Ich habe heute von Medion ein Info bekommen, zu dem Thema Bios Medion Erazer X782X.
Ich hatte angefragt, ob ein BIOS für die Einsatz der Geforce 980m erhältlich ist.
Dies war die Antwort:

"Sehr geehrter Herr __,

vielen Dank für Ihre Anfrage zu Ihrem Notebook.

Das Bios Update finden Sie unter nachfolgendem Link:

http://www1.medion.de/downloads/download.pl?lang=de&filename=biox782x_783x.exe&id=14534&type=treiber
"
damit wird auf das BIOS update von 2014 (510er) verwiesen.
Leider kann ich das im Moment nicht überprüfen, aber ich vermute, das somit der Einsatz alternativer GeForce Karten in den Erazer (MSI-) Boards grundsätzlich möglich ist und diese vom BIOS erkannt werden sollten.
Sobald ich meine GraKa erhalte, werde ich das prüfen.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 12. Februar 2019, 20:11:14
Es wird kein anderes Bios benötigt für die 980M... warum fragst du das nicht uns ? Du hast nach wie vor ein MSI Notebook, auch wenn Medion drauf steht.

Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 12. Februar 2019, 20:20:42
Ja, so wie ich es verstanden hatte, werden nicht alle Geforce erkannt, bzw kann es sein, das ein BIOS update notwendig, um eine nicht vorgesehene Karte zu verwenden.
Nun wäre meine nächste Frage, ob es egal ist, ob es eine Clevo oder MSi Karte ist.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: iTzZent am 13. Februar 2019, 06:41:23
Ja, das ist egal. Es muss aber ein MSI vBIOS rauf... sonst wird die Karte nicht installiert.

Ich hatte selber einige Monate ein X7825 mit GTX980M.
Titel: Re: Medion Erazer X7825 von GTX770m auf GTX880m aufrüsten, letzte Fragen
Beitrag von: RaymanRabbit am 15. Februar 2019, 20:59:41
Nun ists soweit.
Ich habe nun die 980m erhalten und installiert.
Es ging problemlos, da wohl ein MSI vBios drauf ist.
Somit wurde die Karte vom System direkt erkannt und akzeptiert.
Auch eine Treiberanpassung wurde nicht gebraucht.
Habe nur zuerst den win10 Treiber vom Hersteller zum Installieren via Gerätemanager genommen.
Karte konnte alle Daten via GPU-Z anzeigen, auch die vBios- Nummer.
Nur noch eine Frage zum Lüfterverhalten.
Kann nun eine individuelle Einstellung der Temperatursteuerung vorgenommen werden.
Da die Temperatur der GPU bei 30-40 Grad steht, ruht auch der Lüfter, während aber die CPU bei fast 80Grad hängt.
Ich finde das etwas unnormal.
Was denkt Ihre darüber?