MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: msi_ling am 25. Februar 2017, 12:07:56

Titel: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: msi_ling am 25. Februar 2017, 12:07:56
hey,
ich hab folgendes problem seit ca. 2 wochen:

- zuerst nach ca. 2 stunden gaming fuhr mein notebook einfach herunter, ohne vorwarnung, einfach ausgeschaltet - ich dachte mir vorerst nichts dabei (obwohl es seit über 1 jahr NIE probleme gab)
- jetzt wenn ich ein game starte fährt er runter nach 5 min ...

allgemeine infos:
- hab mein notebook komplett gereinigt, an verstaubung und zu wenig lüftung sollte es nicht liegen
- überhitzung bin ich mir sicher ist es nicht, mehrmals getestet mit verschiedenen programmen (auch stresstest mit FurMark), notebook geht nie über 85°C
- meistens passiert es nur beim spielen das er sich plötzlich runterfährt, obwohl es jetzt auch schon vorgekommen ist, das er sich ausgeschaltet hat nachdem ich das netzwerkkabel ausgesteckt habe und er trotzdem ca. 90% akku hatte

ich selbst denke das es am akku oder netzwerkkabel liegt, aber ich weis ich nicht genau deswegen bin ich hier ...

würde mich auf jeden fall echt freuen falls wer erfahrungen damit hat und mir ungefähr sagen könnte woran es liegt oder was ich selbst noch machen/testen kann, bevor ich zu einem techniker gehe, falls sich das dann überhaupt auszahlt :D

(wenn es zu wenig allgemein infos sind, bitte einfach sagen was gebraucht wird)
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 16. März 2017, 13:22:44
Servus!

Ich habe seit geraumer Zeit genau das selbe Problem. Besitze auch ein MSI GT72 2QD mit GTX 970M und hatte bisher nie Probleme und war sehr zufrieden.
Ich schildere mal meinen Fall:
-Notebook 2 Jahre ohne Probleme am laufen gehabt und allerlei Spiele gespielt.
-Nach etwa einem Jahr die Wärmeleitpaste gewechselt und etwa 5-10 Grad weniger heraus geholt.
-Seit letztem Jahr etwa Dezember ging mein Gerät einmal im Monat einfach mal aus während des spielens.
-Im 2D Betrieb läuft es ohne Probleme durch egal wie lange es läuft.
-Etwa vor einer Woche Liquid Wärmeleitpaste auf CPU/GPU aufgetragen (15 Grad weniger!)
-Temperaturen auf maximal 65°

An den Temperataturen liegt es bei mir ebenso nicht. Habe den Akku vom Internen Anschluss gelöst und nur mit Netzteil getestet - selbes Problem.
Ebenso habe ich es mit einem anderen Netzteil von HP mit 230W probiert, (http://www.ebay.de/itm/Original-HP-Notebook-Netzteil-HSTNN-LA12-230W-19-5V-11-8A-/272574610492) welches die gleichen Spezifikationen hat - selbes Problem.

Akku kann nur in Ordnung sein, am Netzteil liegt es wohl auch nicht und nun stellt sich die Frage, welches Bauteil nun einen Defekt aufweißt und das Ausschalten auslöst.
Gerät ist wie in deinem Fall sehr sauber und Überhitzen ist ausgeschlossen. Garantiezeit ist vorbei und alles andere wird wahrscheinlich teuer.

Das Problem hat sich über die Wochen hin verstärkt, sodass es kaum noch möglich ist ordentlich zu spielen. Spiele mit niedrigsten Einstellungen spielen schafft bei mir zumindest Abhilfe.
Eine kleine Vermutung von mir wäre, dass ein Baustein (Kondensator oder ähnliches) überhitzt oder defekt ist.

Hoffe jemand hat eine Lösung für das Problem.

LG
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: iTzZent am 16. März 2017, 22:07:55
Hat es denn noch Garantie ? Ich hatte gerade bei einem Bekannten das gleiche Problem, da wurde Grafikkarte und Mainboard getauscht... Da ging es allerdings um ein GT72 6QE.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 21. März 2017, 06:54:41
Moin,

leider keine Garantie mehr auf das Gerät (gekauft Feb 2015..). Ist ziemlich frustrierend.
Möchte nicht wissen was das kosten soll.
Ich denke es liegt an einem Bauteil auf dem Mainboard, welches defekt ist. Es gibt keinerlei Grafikfehler oder Ähnliches.

Wie soll ich am besten vorgehen?

LG
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 21. März 2017, 18:15:31
Hi, 

Deaktiviert mal im BIOS die c- states.

Habe ein gt72 6qd das in etwa die selben Zicken machte...  Das Fehlerspeicher-
Abbild in Windows auf 256k stellen dann ist Ruhe!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 24. März 2017, 07:54:41
Hi!!!
was heißt denn "..in etwa die selben zicken machte..".
Was für Symptome hattest du?

Kannst du eventuell ein Bild von der BIOS Einstellung machen?
Wo ändere ich den Fehlerspeicher?

LG
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 24. März 2017, 18:14:46
Die c-states ändert man unter den Advance Settings im BIOS.

Den Fehlerspeicher unter  Erweiterte Systemeinstellung...  Dann auf Starten und Wiederherstellen >>> Einstellung.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 28. März 2017, 06:53:58
Ich finde leider unter Advanced keinerlei Einstellung zu C-State.
Tarnt sich die Einstellung unter einer anderen Funktion?
Kann ich das eventuell unter der Intel XtemeTuningUtility Software deaktivieren?

LG
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 28. März 2017, 07:27:34
Ist diese Option bei dir nicht vorhanden?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 28. März 2017, 08:05:25
Also das aktuellste BIOS Update müsste drauf sein.
Habe letzte Woche direkt nachgeschaut und diese Option nicht gesehen. Werde heute Abend nochmal nachschauen und Rückmeldung geben.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Symb am 28. März 2017, 14:02:41
Nun ich habe auch manchmal ein selbes Problem. Ich habe das Notebook zur Verkaufstelle getragen, diese haben mich danach informiert, dass es an den Netzwerktreibern lag! Bei mir schmiert das Ding nur mit Bluescreen ab. Ich hatte nun für ein Monat keine Probleme mehr bis heute. Es kam schon wieder ein Bluescreen, aber der PC ist mir wieder hochgefahren. Meine Frage wäre aber wie es zu einen Netzwerktreiberproblem kommen konnte.... Und ob ich ihn wieder habe
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: coreZair am 02. April 2017, 08:28:01
Das mit den Netzwerktreibern passiert gar nicht so selten. Hatte auch mal vor einigen Jahren ein HP mit dem Problem. Neue Wireless-mPCI rein und es gab nie wieder Probleme. Vielleicht war bei dir nur ein fehlerhafter Treiber drauf. Mach dir mal keine Gedanken, ein Bluescreen ist nicht wild. Wenn es wieder passieren sollte dann tausch die wiFi-Karte gegen eine von Intel wenn du ein Mainboard mit Intel Chipset hast, dann bist du auf der sicheren Seite. Soll jetzt nicht heißen dass andere Hersteller schlecht sind!

Aber dein Problem ist nicht das gleiche wie von den Jungs am Anfang dieses Themas. Bei ihnen sind es wahrscheinlich Wärmeschäden, bzw ein defekter Grafikchip.

Grüße
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: boern am 05. September 2017, 20:57:52
Hey, Leute!

Ich hab' ziemlich genau das gleiche Problem wie das, welches msi_ling eingangs beschreibt.
Anfangs ging der Laptop (ebenso msi GT72 2QD Dominator, mit GTX970M) nach längerem Spielen immer mal wieder aus (einfach so, zack, aus.)
mitlerweile passiert das nach drei bis fünf minuten anspruchsvollerem Zocken.
Anspruchslosere Spiele und sonstiger Betrieb laufen problemlos.
Hitze ist denke ich nicht das Problem, die steigt nie über ca. 70grad.
Den Test mit FurMark hat er vor ein paar Wochen noch problemlos mitgemacht, bei ca 80grad drehte die Lüftung hoch, die Temp. blieb stehen und der Test lief open end weiter.
Jetzt hab' ich es nochmal probiert und er geht aus bevor er 60grad übersteigt.

Hat jemand eine Idee was ich machen könnte?
Die Garantie ist knapp abgelaufen :/

Bin Dankbar für jede Hilfe!


achja: edit:
In Etwa seit sich das Problem gezeigt hat, geht auch die steel-serries-tastaturbeleuchtung nicht mehr, keine Ahnung ob es da Zusammenhänge geben mag.

Sollten weitere Infos nötig sein, sagt bescheid! Danke!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: jeanlegi am 05. September 2017, 23:06:39
Bios und EC Version?
Ist das Gerät mal gereinigt worden?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 06. September 2017, 12:22:54
Mache Mal den Test mit der Intel GPU.


Wenn es dann zum selben Ergebniss führt..... Könnte man zumindest die GTX ausschließen.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: boern am 06. September 2017, 13:14:08
Sauber gemacht hab' ich. So jedes halbe Jahr mal, und kürzlich, nachdem mein Problem häufiger auftrat.

Bild vom bios hab' ich angehängt.

Test der Intel-GPU mit FurMark läuft, kein Absturz.

Ich hoffe die richtigen Infos sind dabei, bin eher so mittelmäßig unbedarft. ^^
Danke!!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: iTzZent am 06. September 2017, 14:03:27
Ja, Bios und EC Firmware sind schon sehr alt... hier mal das neuste Bios: http://download.msi.com/bos_exe/nb/E1781IMS.110.zip Und hier die neuste EC Firmware: http://download.msi.com/archive/frm_exe/nb/1781EMS1.512.zip Wie du was flashst, erfährst du im Link aus meiner Signatur. Ich gehe aber davon aus, das sich die 970M verabschiedet hat. Ich hab auch schonmal ein GT72 2QD der gleichen Generation einschicken müssen mit dem gleichen Fehler, poradische Abstürze im Vollbild, Furmark und andere Sachen im Fenstermodus liefen aber tadellos
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 06. September 2017, 22:29:07
Ich tippe auf eine defekte gtx970! Auch wenn deine EC und BIOS nicht up-to-date sind.

 Aktualisiere trotzdem , wie iTzZent sagt beides!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 08. September 2017, 22:34:53
Ich könnte dir anbieten, wenn du mir dein Book zusendest es mit einer funktionierenden gtx970m zu testen.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 18. September 2017, 11:27:13
Hey hier bin ich mal wieder.

Habe aus Frust mein Notebook eine Zeit lang nicht beachtet. Schade drum.

Naja habe ein BIOS Update gemacht und die C-States Funktion deaktiviert - kein Erfolg.
Habe auch erfolgreich im Intel GPU Modus PUBG gespielt und das dauerte schon eine Weile (zwar unspielbar mit 12FPS) aber lief durch.

Dem vBIOS Update habe ich auch nie wirklich Beachtung geschenkt (GTX 970M 6GB) und mir einfach mal gedacht, "Ach warum nicht einfach mal probieren!". Zack einfach mal das aktuellste vBIOS geflashed und neu gestartet.
Anschließend PUBG gestartet und die Hände gefaltet. In der Regel ging er schon im Startmenü des Spieles aus, jedoch konnte ich eine ganze Runde 25-30 Minuten lang zocken. Ich beendete das Spiel und wollte ein anderes ausprobieren und startete GTA V. 
Es lief! Jedoch nur 3-4 Minuten nachdem der Online Modus fertig geladen war.

Es bleibt mir nur noch die Firmware zu aktualisieren.

Gehe stark davon aus das der vRAM der GPU nen Schaden weg hat.

Habe schon bei MSI angefragt wegen Garantie, jedoch bekommt man nur automatisch generierte Antworten und sie wollen das ich das Gerät einschicke und wahrscheinlich auf eigene Kosten.


@rs-spezial kommst du zufällig aus Hessen?

Danke schonmal für euer Feedback.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: der Notnagel am 18. September 2017, 11:49:15
@rs-spezial kommst du zufällig aus Hessen?
nein nördlicher, Höhe Berlin
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: AnubisEgypt am 18. September 2017, 20:45:57
Hallo alle zusammen,

ich habe ein GT72 6QD und ein ähnliches Problem. Bei mir schaltet sich das Notebook bei PUBG (Bisher tatsächlich nur (!) bei PUBG) nach ein bis fünf Minuten im Spiel komplett ab. Mein Notebook gibt dabei knackendes Geräusch von sich...
Habe alle möglichen anderen Spiele ausprobiert, auch grafisch aufwändige, bei denen es nicht abschmiert. Habe auch die Einstellungen von PUBG runtergedreht, was keine Veränderung bringt.
Sobald das Notebook aus ist, kann ich es für bis zu fünf Minuten nicht mehr einschalten. Hat da jemand ne Idee?

EDIT:
Habe mal FurMark durchlaufen lassen (auf UHD) und Ghost Recon Wildlands komplett auf Maximum hochgedreht, wodurch das Notebook auch nach ein paar Sekunden abgeschmiert ist. Gehe mal davon aus, dass in dem Fall die Grafikkarte im Eimer ist.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 21. September 2017, 11:04:00
@AnubisEgypt das Problem hat sich bei mir auch immer verschlimmert. Außer nach dem vBIOS Update konnte ich kurze Zeit spielen und danach wieder alles für'n Ar***. Falls du noch Garantie hast zögere nicht es einzuschicken!

@der Notnagel Du bist also rs-spezial? Bin etwas verwirrt. Also die Möglichkeit es zu testen wäre genial andernfalls würde ich es auch lieber direkt einschicken.

Bekommt man außerhalb des Garantiezeitraumes eine Art Kostenvoranschlag oder wird es vielleicht auf Kulanz hinauslaufen?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: der Notnagel am 21. September 2017, 11:20:28
@der Notnagel Du bist also rs-spezial?
Nein bin ich nicht. Ich sitze aber nicht nur vor der Tastatur sondern treffe auch immer wieder den einen oder anderen aus dem Forum. So hatte ich auch das Vergnügen, mit rs-spezial das eine und andere Bierchen zu trinken.

Bekommt man außerhalb des Garantiezeitraumes eine Art Kostenvoranschlag oder wird es vielleicht auf Kulanz hinauslaufen?
Die Frage würde ich vorher mit einem Ticket abklären.
Wenn das Book in die Servicewerkstatt geht, werden bei einem Kostenvoranschlag 28€ für Versandkosten und Servicepauschale fällig. Diese Summe fällt nicht an, wenn ein Auftrag erteilt wird. Wobei die Summe dann bei der Angebotskalkulation in den Gemeinkosten enthalten ist.
Im schlechtesten Fall sind die 28€ quasi dein Risiko.
Mit dem Support kannst du versuchen, vorab zu klären, ob das kulanterweise noch über die Garantie läuft.
Du kannst dich aber zusätzlich mit rs-spezial in Verbindung setzen. Wenn es kein Garantiefall wird, kann er dir vielleicht kostengünstiger helfen (der man hat goldige Finger an der Lötstation)
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 21. September 2017, 11:29:34
War etwas verwirrt. Würde auf jedenfall nochmal auf das Angebot zurückkommen.

Ich habe schon ein Ticket eröffnet und gefragt wie es denn aussieht. Jedoch kam nur eine Standart E-Mail zurück.
Ich soll mein System zur Reparatur anmelden, um eine Überprüfung durchführen zu lassen. www.msirma.de ...

Von kosten ist bis dato nicht die Rede.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 21. September 2017, 19:01:44
Hmmmm,

du sagst also, das dein Book nach einem VBios flash wieder lief?


Dann flashe bitte noch mal das selbe VBios  und teste.......


Wenn es dann wieder für eine Zeit läuft..... Haben wir ja eventuell den Schuldigen..
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 22. September 2017, 13:57:35
Genau nach dem vBIOS flashen konnte ich ungf. 40Minuten spielen und anschließend kamen wieder die selben Symptome.

Danach wiederrum hatte ich die EC Firmware & erneut das vBIOS geflasht. Danach habe ich ungf. 15 Minuten Dead by Daylight spielen können - zack und aus was das Ding.

Habe die GTX 970M mit "6GB"..

Was würde eigentlich passieren, wenn ich das vBIOS von der 3GB Variante flashe? Totalausfall?

Wäre da noch etwas mit deinem Goldenen Lötkolben zu machen?

War schon am überlegen mir eine GTX 980M 8GB zu kaufen.. teurer spaß.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 22. September 2017, 15:32:25
Du kannst sie mir ja mal senden und ich hau da einen anderen Chip drauf.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Gentlemander am 28. September 2017, 22:44:21
Nachdem ich den Thread hier gefunden habe, klinke ich mich auch mal in die Fehlerdiagnose ein. Mein Problem ist das selbe, hier nochmal zusammengefasst:
Wenn ich aufwendigere Spiele spiele, stürzt der Laptop (MSI GT72 2QD mit GTX970M 6GB) nach einigen Minuten ab. Ohne Bluescreen. Wenn ich ihn anschalten will, dauert es eine Weile ehe er wirklich will. Heute habe ich was neues probiert: Laptop zum Abstürzen gebracht, gleich danach versucht zu starten. Den Knopf mehrfach gedrückt, nichts hat sich geregt. Netzteil abgesteckt, wieder Knopf gedrückt - nichts passiert. Netzteil wieder angesteckt, wieder Knopf gedrückt - sofort hochgefahren. Auch ist mir etwas anderes aufgefallen: Während dem Spielen (in dem Fall PUBG), kurz vor dem Absturz, ist der Bildschirm mal dunkel geworden, dann gleich wieder hell, und das hin und her für 30 Sekunden. Danach natürlich ausgegangen. Das was mich dabei stutzig macht: Wenn ich das Netzteil abstecke, wird das Display im selben Maße dunkler wie kurz vor dem Absturz. Hat es also vielleicht doch etwas mit dem Netzteil zu tun?

Edit:
Vorher habe ich noch den Thread gefunden und eventuell hängt das zusammen, aber dann müsste mein Akku nach dem Absturz auch leer sein, was aber nicht der Fall ist.
http://www.tomsguide.com/forum/id-2047029/msi-gt70-gaming-laptop-turn-power-cord-battery-signs-life-inside.html
Kurzzusammenfassung: Der Netzteilanschluss am Laptop scheint öfter Probleme zu machen und sorgt für zu wenig Strom während dem Spielen, also wird der Anschluss ausgetauscht und seitdem gibt es keine Probleme mehr mit der Stromversorgung.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: rs-spezial am 29. September 2017, 04:57:47
Das sind für mich so erstmal zwei unterschiedliche Paar Schuhe.


Sowie das GT70 zum GT72.

Aber trotzdem vielen Dank, für die Mithilfe!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Gentlemander am 26. Oktober 2017, 23:11:33
Ich glaube, dass es bei mir an der Stromzufuhr vom Laptop liegt, also Netzteil oder Akku. Ich habe dazu noch eine Frage: Kann man den MSI GT72 auch ohne Akku nutzen? Oder ist das eine schlechte Idee?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Hutbolzen am 27. Oktober 2017, 05:45:13
Hi

Ja,kannst Du auch ohne Akku nutzen.
Lass es mal ohne Akku laufen und bewege den Netzteilscker leicht in der
Netzteilbuchse.
Wenn es daran liegt schaltet das Gerät in irgendeiner Stellung ab.
Hatte ich gerade erst vorgestern mit einem gekauften Board.
Oder Du lässt den Akku drin und bewegst mal den Stecker,dann müsste
es in den Akkubetrieb umschalten.
Wenn das nicht so ist liegt der Fehler im Board oder Grafikkarte.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: boern am 01. November 2017, 17:08:50
Hey Leute, danke für die Hilfe erst mal!

Ich hab' jetzt mal das bios und die firmware geupdatet..

Danach ging er noch einmal an, (und fuhr wesentlich schneller hoch) ich hab' testweise versucht ein Spiel zu starten, dabei ist er sofort ausgegangen.
Wieder angemacht, dabei ging er schon direkt nach 'ner Sekunde, noch bevor er hochgefahren war direkt wieder aus.

Und seit dem geht gar nichts mehr :(
Tut sich einfach überhaupt nichts...
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Hutbolzen am 01. November 2017, 18:57:21
Könnte ein Kurzschluss in der GPU sein,dann müsste das Gerät ohne GPU wieder starten.
Falls nicht wird es das Mainboard sein.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: boern am 02. November 2017, 12:19:19
Also mal GPU ausbauen und schauen ob er startet...
Melde mich wieder, wenn ich Zeit dafür gefunden habe.

rs-spezial, danke für das Angebot! Vielleicht komme ich noch drauf zurück, mal sehen was passiert wenn ich jetzt die GPU mal rausnehme.
Falls er dann wieder angeht, wäre ja klar wo das Problem liegt.

Auf dem scheiß Ding ist meine Abschlussarbeit. :/
Gut dass ich meine Daten so konsequent sichere nicht. :D
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: boern am 03. November 2017, 16:52:24
Tatsache... ohne die gtx 970 fährt er hoch.
Also wohl echt ein Kurzschluss?

Könnt ihr euch 'nen Reim drauf machen dass das direkt nach dem bios-/firmwareupdate passiert? Oder war das reiner Zufall.. Mein Gedanke war, dass das vielleicht was an der Stromzufuhr geändet hat, keine Ahnung..

Ich war jetzt schon in 'nem Laden hier, der Verkäufer meinte die 9-er laptop-serie gibts nicht mehr wirklich zu kaufen...

Jetzt überlege ich, mir den MSI GT72-6QEG81FD zu kaufen, aus meinem alten  Arbeitsspeicher, SSD und falls sie noch reingeht die 1TB Sata auszubauen und die mit in den neuen reinzupacken...

Was haltet ihr von dem Plan? Hab' ich nen Denkfehler dabei? Wie gesagt, bin eher so mittelmäßig bedarft...

Danke euch! Grüße, Boern
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Hutbolzen am 03. November 2017, 20:01:00
Warum das nach dem Bios und EC flashen kurz besser ging wird wahrscheinlich ein Geheimnis bleiben.
Eine passende GTX 970M findest Du aktuell bei Ebay:

https://www.ebay.de/itm/NVIDIA-GEFORCE-GTX-970M-3GB-MXM-GRAFIKKARTE-100-FUNKTIONST%C3%9CCHTIG/253237564919?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649

Das wäre die günstigste Option,eine GTX 980M sollte so etwa um die 400€ kosten.
Für dein Gerät ohne Bauteile solltest Du etwa 300€ bekomnen,je nach Zustand.
Den Speicher und die 1 TB Platte könntest Du auch nicht mtnehmen,das 6QE hat schon DDR4 Speicher und ein zweiter
2,5" Anschluß ist nicht vorhanden obwohl der Platz da wäre.
Der Gerätewechsel lohnt sich meines Erachtens erst ab dem GT72S,das hat nämlich PCIE M.2 Anschluß und Thunderbolt.
Das läuft aktuell mit der einfachsten Ausführung für etwa 900-950€.
Ist also alles eine Frage des Geldes.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: iTzZent am 03. November 2017, 22:24:58
Das normale GT72 mit Skylake CPU hat auch schon PCIe M.2 und Thunderbolt 3. Die werden auch gerne mal günstiger gehandelt.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Alsfelder am 15. November 2017, 13:23:08
Ein kleines Update von meiner Seite!!!

Heute kam meine GTX 980M 8GB aus China. Deklariert wurde sie als eine Dell Version, jedoch wird sie mir im System als MSI Hardware angezeigt. Eventuell wurde das VBios schon vorher geflashed 8-)

Einfach Plug & Play und meine Maschine wurde wieder zu vollem Leben erweckt!!!

~360 USD und nun bin ich wieder Sorgenfrei und habe bisher keinerlei Beschwerden feststellen können. Läuft wie am Schnürchen.
Die Bedenken mit der Kühlung und dem BIOS haben sich in Luft aufgelöst, da der Kühler im GT72 2QD schon für eine GTX 980M vorgesehen war und BIOS schon vorhanden.

Falls jemand mir nacheifern möchte kann sich über den Blog bei TIngTingsNest.com schlau machen. Welche sehr seriös arbeitet und mir die Angelegenheit mit dem TaoBao Shop um einiges erleichtert hat.

LG
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Gentlemander am 27. November 2017, 15:08:58
Ich weiß, ich habe mich lange nicht gemeldet, wollte aber noch was abschließendes schreiben. Am Akku lag es wohl nicht. Nachdem ich ohne ihn eine Runde BF1 gespielt habe, dachte ich, das jetzt alles gut sei. Nach ca. 20min wieder ein Absturz. Die Grafikkarte könnte wohl also doch einen weg haben. Da ich nicht mehr auf die Mobilität des Laptops angewiesen bin, werde ich mir wohl wieder einen Desktop PC zusammenbauen. Den Laptop behalte ich dennoch, denn für Videoschnitt oder Bildbearbeitung reicht er noch, falls ich wieder unterwegs bin. In dem Sinne: Tschüss und danke für die Hilfe!
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Christian123 am 18. Februar 2018, 19:15:48
Hallo Ich habe exakt dieses Problem und hoffe ihr habt hier bereit eine Lösung gefunden.

Ich nutze ein MSI GT72 2QD Notbook. Seit einigen Tagen stürzt das NB bei Gaminglast ab. Schwarzer Monitor, keine Fehlermeldung.
Die LED beim Netzteil erlischt. Erst wenn ich den Kaltstromstecker abziehe und wieder anstecke leuchtet es wieder. Der Akku lädt und zeigt 100 Batterie. trotz vollem Akku Absturz. Notbook läuft im Akkubetrieb braucht aber nach Absturz das Netzteil zum starten.
Wenige Sekunden vor den Absturz wird die Helligkeit reduziert als wenn ich das Netzkabel abziehen würde.

Die Lüfter sind gereinigt.

Wie kann ich diagnostiezieren welches Bauteil es ist und was hat bei Gentlmander geholfen? Er hat im Prinzip die gleichen Symptome beschrieben.

Zitat von: Gentlemander (https://forum-de.msi.com/index.php?topic=111879.msg885250#msg885250) am Thu Sep 28 2017 22:44:21 GMT+0200 (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Nachdem ich den Thread hier gefunden habe, klinke ich mich auch mal in die Fehlerdiagnose ein. Mein Problem ist das selbe, hier nochmal zusammengefasst:
Wenn ich aufwendigere Spiele spiele, stürzt der Laptop (MSI GT72 2QD mit GTX970M 6GB) nach einigen Minuten ab. Ohne Bluescreen. Wenn ich ihn anschalten will, dauert es eine Weile ehe er wirklich will. Heute habe ich was neues probiert: Laptop zum Abstürzen gebracht, gleich danach versucht zu starten. Den Knopf mehrfach gedrückt, nichts hat sich geregt. Netzteil abgesteckt, wieder Knopf gedrückt - nichts passiert. Netzteil wieder angesteckt, wieder Knopf gedrückt - sofort hochgefahren. Auch ist mir etwas anderes aufgefallen: Während dem Spielen (in dem Fall PUBG), kurz vor dem Absturz, ist der Bildschirm mal dunkel geworden, dann gleich wieder hell, und das hin und her für 30 Sekunden. Danach natürlich ausgegangen. Das was mich dabei stutzig macht: Wenn ich das Netzteil abstecke, wird das Display im selben Maße dunkler wie kurz vor dem Absturz. Hat es also vielleicht doch etwas mit dem Netzteil zu tun?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: jeanlegi am 18. Februar 2018, 19:44:37
Hast du mal die verschiedenen Ansätze hier im Threat durchgearbeitet?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Christian123 am 18. Februar 2018, 20:49:25
Hallo Jeanlegi,

ich habe das Furmark laufen lassen. Da stürzt nichts ab. Ich ging dann mal alle Treiber durch und habe die geupdatet.
Gerad eben habe ich im Bios die C... dinger ausgeschalten und schaue mir an ob das was bringt.
Das C-dings ausschalten brachte nix.

Nachtrag 19.02.18: habe nun einfach mal die Wärmeleitpaste getauscht. Die Alte war zwar schon eine Art fester Mörtel, aber das hat keine Verbesserung gebracht.

Als nächstes ziehe ich den Akku mal ab.

Kennt ihr vielleicht dennoch eine Diagnosesoftware oder ähnliches die hier helfen könnte?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: HappyArtichoke am 26. September 2018, 15:38:56
Hallo Ich habe exakt dieses Problem und hoffe ihr habt hier bereit eine Lösung gefunden.

Ich nutze ein MSI GT72 2QD Notbook. Seit einigen Tagen stürzt das NB bei Gaminglast ab. Schwarzer Monitor, keine Fehlermeldung.
Die LED beim Netzteil erlischt. Erst wenn ich den Kaltstromstecker abziehe und wieder anstecke leuchtet es wieder. Der Akku lädt und zeigt 100 Batterie. trotz vollem Akku Absturz. Notbook läuft im Akkubetrieb braucht aber nach Absturz das Netzteil zum starten.
Wenige Sekunden vor den Absturz wird die Helligkeit reduziert als wenn ich das Netzkabel abziehen würde.

Die Lüfter sind gereinigt.

Wie kann ich diagnostiezieren welches Bauteil es ist und was hat bei Gentlmander geholfen? Er hat im Prinzip die gleichen Symptome beschrieben.

Zitat von: Gentlemander (https://forum-de.msi.com/index.php?topic=111879.msg885250#msg885250) am Thu Sep 28 2017 22:44:21 GMT+0200 (Mitteleuropäische Sommerzeit)
Nachdem ich den Thread hier gefunden habe, klinke ich mich auch mal in die Fehlerdiagnose ein. Mein Problem ist das selbe, hier nochmal zusammengefasst:
Wenn ich aufwendigere Spiele spiele, stürzt der Laptop (MSI GT72 2QD mit GTX970M 6GB) nach einigen Minuten ab. Ohne Bluescreen. Wenn ich ihn anschalten will, dauert es eine Weile ehe er wirklich will. Heute habe ich was neues probiert: Laptop zum Abstürzen gebracht, gleich danach versucht zu starten. Den Knopf mehrfach gedrückt, nichts hat sich geregt. Netzteil abgesteckt, wieder Knopf gedrückt - nichts passiert. Netzteil wieder angesteckt, wieder Knopf gedrückt - sofort hochgefahren. Auch ist mir etwas anderes aufgefallen: Während dem Spielen (in dem Fall PUBG), kurz vor dem Absturz, ist der Bildschirm mal dunkel geworden, dann gleich wieder hell, und das hin und her für 30 Sekunden. Danach natürlich ausgegangen. Das was mich dabei stutzig macht: Wenn ich das Netzteil abstecke, wird das Display im selben Maße dunkler wie kurz vor dem Absturz. Hat es also vielleicht doch etwas mit dem Netzteil zu tun?

CHristian ich habe exact gleiche problem seit gestern wie hast du das gelöst? Ich habe vor ein neues adapter kaufen. Ich denke weil adapter kein strom hat system schaltet sich aus beim spielen.
Bitte eine rückinfo wie hast du problem gelöst???
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Hutbolzen am 26. September 2018, 16:05:09
Das Problem ist sicher nicht das Netzteil.
Es liegt meistens an der Grafikkarte,manchmal auch am Mainboard.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: HappyArtichoke am 26. September 2018, 17:03:31
Das Problem ist sicher nicht das Netzteil.
Es liegt meistens an der Grafikkarte,manchmal auch am Mainboard.

Warum schaltet sich dann Netzteil aus?
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: iTzZent am 26. September 2018, 17:42:18
Weil eine Überspannung von der Grafikkarte durch Mainboard ans Netzteil geschickt wird. Dieses schaltet sich denn sicherheitshalber ab, bevor es in Flammen aufgeht... wenn du dennoch ein brennendes Netzteil haben willst, musst du dieses zerlegen und die Schutzschaltung entfernen.... wer drauf steht :)

Unsere Erfahrung hat gezeigt, das meistens die Grafikkarte an solchen Fehlern schuld ist....
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: HappyArtichoke am 26. September 2018, 18:19:17
Weil eine Überspannung von der Grafikkarte durch Mainboard ans Netzteil geschickt wird. Dieses schaltet sich denn sicherheitshalber ab, bevor es in Flammen aufgeht... wenn du dennoch ein brennendes Netzteil haben willst, musst du dieses zerlegen und die Schutzschaltung entfernen.... wer drauf steht :)

Unsere Erfahrung hat gezeigt, das meistens die Grafikkarte an solchen Fehlern schuld ist....

Danke für die Antwort. Was ich nicht verstehe mein systemtemperatur (GPU, CPU, Netzteil) alles ok ist nicht heiß oder so, warum macht denn son ein s..iße.
Ich würde probieren neue MXM GPU suchen und mit dem ausprobieren.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: iTzZent am 26. September 2018, 18:21:33
Die Spannungswandler der GPU sind die Schuldigen und von denen werden die Temperaturen nicht ausgelesen. Diese werden enorm heiss und wenn da auch nur ein Spannungswandler keinen richtigen Kontakt zum Heatsink hat, weil z.B. ein Wärmeleitpad verrutscht ist, dann kann es zu solchen Problemen kommen.
Titel: Re: notebook schaltet sich einfach aus - msi gt72 2QD dominator
Beitrag von: Muskel Uwe am 10. Februar 2019, 11:30:42
Selbes Problem bei meinem Gt72 2qd aus 2014. Sobald eine Grafikanwendung läuft, hat der Laptop zunächst auf Akkubetrieb gewechselt weil sich das Netzteil abgeschaltet hat und kurz darauf hat er sich komplett abschalten. Alle anderen Anwendungen wie Windows oder Filme liefen problemlos.

Zunächst habe ich die Wärmeleitpaste und die Pads ersetzt, leider ohne Erfolg. Er schaltet sich immer noch nach kurzzeitiger Grafikanwendung ab.

Erst der Wechsel auf eine GTX 980m brachte dann Erfolg. Verbaut habe ich eine gebrauchte Karte aus einem Alienware Laptop und mit ein paar Modifikationen passt die dann auch in das MSI. (Kühler an der Unterseite musste etwas ausgefeilt werden und die Hülsen um die GPU für die Heatpipe-Schrauben, müssen aufgebohrt und mit M2 Gewinde versehen werden)