MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => All-in-One PCs und Desktops => Thema gestartet von: maverickzero am 19. Oktober 2016, 20:00:41

Titel: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 19. Oktober 2016, 20:00:41
Hallo,
dies ist ein Crosspost zu https://forum-en.msi.com/index.php?topic=277284.0

Ich habe mir heute einen Cubi N mit 2 GB RAM gekauft. Ich hatte vor, diesen auf 4 GB aufzurüsten mittels eines 2 GB RAM Moduls von Crucial, Typ CT25664BF160B, DDR3L 1600 1,35V CL11.
Leider startet der Cubi nicht, wenn beide RAM Module verbaut sind. Um fehlerhaften Speicher auszuschliessen habe ich testweise das Crucialmodul in Slot 1 gesteckt und Slot 2 leer gelassen. Das System startet ohne Probleme. Steckt das werksseitig verbaute Modul in Slot 1 und Slot 2 bleibt leer ist auch alles ok.
Sind beide Slots befüllt startet das System nicht; kein POST.

Soweit mein Verständnis hier geht, sollte es im single-channel-Betrieb egal sein, ob zwei unterschiedliche Module verbaut sind, solange die Spezifikationen übereinstimmen.
Was übersehe ich hier / wo liegt mein Fehler?

Ich hoffe, mir kann jemand in dieser Sache weiterhelfen.
Beste Grüße
Stefan
Titel: Re: MSI CUbi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Oktober 2016, 20:35:17
Bliebe noch zu testen ob die Riegel einzeln auch im 2.ten Slot starten,es könnte ja der Slot defekt sein.
Dann würde das Gerät ja auch mit dem originalen Speicher im 2.ten Slot nicht starten.
Laut Spezifikationen sollte es ansonsten eigentlich egalsein ob 2 unterschiedliche Speicherriegel verbaut sind,
natürlich muss der auch so aufgebaut sein wie es das Board unterstützt.
Titel: Re: MSI CUbi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 19. Oktober 2016, 20:45:36
Hallo,
exakt das ist der Fall: Stecke ich einen der beiden Riegel in Slot 2 und lasse Slot 1 leer, dann geht nichts.
Könnte mir aber gut vorstellen, dass das Mainboard auf einen Riegel im Slot 1 besteht; sehe darin nicht zwingend einen Beweis für ein defektes Board - höchstens ein Indiz.
Titel: Re: MSI CUbi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Oktober 2016, 20:49:06
Das würde aber sicher doch über das Handbuch heraus zu finden sein,das wird dort sicher drin stehen.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 19. Oktober 2016, 20:52:50
Leider schweigt sich das Handbuch über mögliche RAM-Bestückungen aus.
Ein Faltblatt zeigt, wie der Deckel abzunehmen oder eine Festplatte einzubauen ist.
Im "größeren" User Manual sind ein paar Allgemeinplätze aufgeführt - jedoch nichts zum RAM.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: Hutbolzen am 19. Oktober 2016, 20:57:46
Du scheinst da aber nicht der Einzige zu sein der das Problem hat,habe gerade etwas gegoogelt.
Es scheint wirklich so das wenn überhaupt er nur 2 gleiche Riegel mag.
http://forum.chip.de/cpu-board-speicher/msi-cubi-mini-pc-ram-aufruesten-problem-1857233.html
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 19. Oktober 2016, 21:02:59
Derartige Beiträge habe ich bezüglich des Vorgängermodells gelesen. Dort liess sich das Problem i.d.R. durch ein BIOS-Update lösen.

Für den Cubi N gibt es aber kein BIOS-Update.

Dann werde ich wohl oder übel einen weiteren Crucial-Riegel kaufen müssen und schauen, ob das dann funktioniert.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: der Notnagel am 19. Oktober 2016, 22:10:52
Welches BIOS hast du jetzt drauf?
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 20. Oktober 2016, 09:48:03
BIOS-Version EB120IMS.800
Build Date 26.10.2015
TXE FW Version 02.00.00.2073

PS: Ein weiterer RAM Riegel sollte heute oder morgen ankommen. Ich werde dann berichten, ob das zum Erfolg führt.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: der Notnagel am 20. Oktober 2016, 12:47:32
Im Anhang das aktuelle BIOS 8.30
Die 3 Dateien auf einen bootfähigen USB-Stick entpacken.
Im BIOS Windows Funktionen auf Disabled stellen und mit F11 vom bootfähigen USB-Stick booten. FLASH startet dann das Flashen.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 20. Oktober 2016, 13:10:39
Vielen Dank für das BIOS-Update. Ich werde das am Nachmittag mal ausprobieren.

Jedoch: Wie käme ich über "normale" Wege, d.h. nicht als Foren-Anhang an dieses BIOS?
Im Downloadbereich zum Cubi N ist kein BIOS gelistet. Ein BIOS, das zu einem Vorgängermodell gelistet wird, erschliesst sich mir in meiner Funktion als User nicht zwingend als passendes Update.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: der Notnagel am 20. Oktober 2016, 13:18:37
Jedoch: Wie käme ich über "normale" Wege, d.h. nicht als Foren-Anhang an dieses BIOS?
Im Downloadbereich zum Cubi N ist kein BIOS gelistet.
Gute Frage. Da mußt du das Gleiche machen wie ich: einfach den Support fragen :-D
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 20. Oktober 2016, 13:20:13
Haha, der mit Abstand beste Rat schlechthin :-D
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 20. Oktober 2016, 20:46:01
Das BIOS-Update konnte erfolgreich eingespielt werden, löst jedoch das Problem mit dem Speicher nicht.
Auch mit dem aktuelleren BIOS ist es nicht möglich mit zwei verbauten Riegeln oder einem in Slot 2 verbautem Riegel zu starten.

Dafür brachte das Update ein paar Schwierigkeiten mit sich, Windows wieder booten zu lassen.
Zwar konnte ich das beheben, bzgl. des Speichers bleibt wohl nur die Lieferung des zweiten Crucialriegels abzuwarten.
Titel: Re: MSI Cubi N - Zweiter RAM-Slot funktioniert nicht?
Beitrag von: maverickzero am 24. Oktober 2016, 15:20:07
Der Einbau zweier gleicher RAM-Riegel führte schlussendlich zum Erfolg.

Problem ist somit gelöst.