MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: Excubitor am 14. März 2015, 17:01:24

Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Excubitor am 14. März 2015, 17:01:24
Hallo,

wenn ich das richtig sehe, scheint es mittlerweile MSI GT70-Modelle und Barebones mit 970/980m GPUs zu geben. Das heißt, es sollte mittlerweile auch möglich sein, originale passende Heatsinks für die 980m und das GT70/GT60 zu erwerben. Hat da jemand schon Erfahrung gemacht?
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: iTzZent am 14. März 2015, 18:36:57
Ja, die gibt es bei eBay für extrem freche 130-160€. Aktuell sollte man nach wie vor eine alte Heatpipe nehmen und diese modifizieren, die Kepler Heatpipes eignen sich am besten.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: devebero am 14. März 2015, 21:14:00
So sieht das aus. Habe mal einen Händler bei ebay angeschrieben. Aber der wollte nicht unter 150€ gehen.
Habe mir nun einen original neuen Heatsink der GTX 780M für 60€ gekauft und der wird angepasst. Da gibt es einen sehr netten Forumsteilnehmer der das freundlicherweise übernimmt.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 06:14:15
Der nette Forumsteilnehmer würde gerne auch einige neue originale Kühlkörper aus seinem Urlaub mitbringen.

Aber das Problem ist die Freimenge von 430€,die hab ich schon bevor ich hin fliege voll.

Mit dem Zoll muss ich mich ja nun nicht wirklich anlegen.

Wenn ich sie von dort verschicke kosten die auch mit Versand und Zoll dann etwa 90€

Und ich muss dann mit Frau und 2 Kindern kilometerweit zur Post fahren,denn ohne meine Frau geht da nichts.

Weiterhin muss das ja über meine Schwägerin für mich kaufen die mal eben knapp einen Wochenlohn für einen Kühlkörper berappen muss.

Da kauft man dann nicht mal eben den ganzen Laden leer,wenn man selbst nicht zum bezahlen da ist.

 Ihr könnt ja vielleicht eine Sammelaktion starten,aktuell hat der Verkäufer noch 5 Stück.

Dann wäre der Kühlkörper auch nicht teurer als etwa 60€.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: iTzZent am 15. März 2015, 07:34:21
Oder man flext einfach das kleine Stück (ca. 1cm) ab und schon hat man eine funktionstüchtige Heatpipe :)

[attach]24254[/attach]
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 08:01:08
Ja,das empfehle ich ja auch.

Kostet nichts und ist einfach zu machen,aber nicht jeder traut sich das alles auch zu.

Und es sind doch eigentlich einige Bereiche aufzupolstern und halt der Unterschied von etwa 0,25mm bei 2 der Chips.

Es ist ja auch nur ein Angebot an Euch günstiger an einen originalen Kühler zu kommen.

Denn 150-180€ sind doch jenseits von Gut und Böse für so ein Teil.

Dir hätte ich so oder so einen mit gebracht,ich weiß ja wie heiß Du eigentlich auf die GTX 970M bist. 8-)
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: iTzZent am 15. März 2015, 08:24:55
Ist immer eine Frage des Geldes und wie gut ich die 870M bzw 770M loswerde. Aber über 300Euro werde ich nie für eine Grafikkarte ausgeben, das ist steht schonmal fest, denn so viel ist mir dieses Hobby nun auch nicht wert, die 870M bietet ja mehr als genug Leistung. Da würde ich mir ehr noch nen i7-3632QM zulegen (bekommst den ggf. auch günstiger in Fernost ? :D )

Allzuviel Geld ist eh nicht übrig, jetzt wo wir unter die Häuslebauer gehen :)
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 08:38:41
Ist halt eine Anschauungs-oder Geldfrage,ich brauche meine GTX 970M auch nicht wirklich.

Aber es ist halt Hobby und ich probiere gern selber aus was geht und was nicht.

Das kuriose ist das eigentlich nur die GTX 970M / GTX 980M dort etwas günstiger sind.

Die liegen aktuell etwa bei 380€ und 650€,ist also nicht wirklich ein Schnäppchen.

Alle anderen Karten kosten umgerechnet etwa das Gleiche wie hier oder sogar mehr.

Das gilt auch für CPU`s und andere Teile,teilweise sind die sogar teurer.

Und günstige CPU`s sind meist QS oder ES Versionen.

Ich habe aber nur die Möglichkeit vom chinesischen Ebay(Taobao).

Es gibt sicher Großhändler die sowas günstiger verkaufen,aber der Aufwand die zu finden ist mir einfach zu groß.

Zumal es mit der Sprache ja nicht mal eben so gemacht ist.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Excubitor am 15. März 2015, 09:23:55
Zitat von: \'Hutbolzen\',\'index.php?page=Thread&postID=844689#post844689\'
Das kuriose ist das eigentlich nur die GTX 970M / GTX 980M dort etwas günstiger sind.

Die liegen aktuell etwa bei 380? und 650?,ist also nicht wirklich ein Schnäppchen.
Wenn, dann wäre ich in nächster Zeit an einer 980m interessiert, aber 650 Flocken sprengen mein Budget momentan doch etwas, zumal schon bei der 780m eher mein Prozessor der limitierende Faktor zu sein scheint (in manchen Spielen dümpelt sie bei 30-50 Prozent Auslastung herum und ich habe ich nur um die 40 FPS, stellenweise sogar weniger). Dennoch ist es gut zu wisen, dass die 980m wohl problemlos passen wird, macht mein Modell halt tatsächlich etwas zukunftssicherer.
Und 130+ Euro für ein Heatsink gebe ich sicher nicht aus :irre . Was würde der nette Forumsteilnehmer denn im Falle des Falles für das Anpassen haben wollen (Kepler-HS habe ich)? Das mit dem \"Aufpolstern\" sehe ich zwar etwas kritisch (wobei zumindest die genannten 0,25 mm sich mit Wärmeleitpads überbrücken lassen sollten oder?), aber es müsste wenn dann ja nur zur Überbrückung sein (die originalen 980m-Heatsinks werden sicherlich noch im Preis fallen, genau wie die 980m selbst, muss man halt auf die nächste Nvidia-Generation zu hoffen).
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 09:35:49
650€ kostet sie umgerechnet in China,da hast Du sie aber noch nicht hier.

Mit allem Drum und Dran (Zoll,Versand) kann man sie aktuell hier günstiger kaufen.

Ich bringe mir selber auch keine mit,wie gesagt 430€ Zollfreiheit beim Fliegen.

Ich handle mir keinen Ärger wegen sowas ein.

Das anpassen kostet nur den Versand,ich nehm doch kein Geld wegen 5 Minuten Arbeit.

0,25mm Wärmeleitpads passen natürlich,sind bei mir ja auch drin.

Die nächste Generation ist bestimmt schon fertig,kommt aber wegen dem Verkauf sicher erst etwas später.

Die wollen doch alle Geld verdienen.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: devebero am 15. März 2015, 11:44:36
Ich muss dich da direkt mal was fragen Hutbolzen:

Wo hast du 0,25mm Wärmeleitpads her? Ich finde einfach keine mit 0,25mm.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 12:35:47
Da liegt das Problem,es gibt keine.

Du musst nach Wärmeleitfolie suchen,habe ich bei Conrad gefunden.

Conrad Ebay Auktion 361077169081

Der Versand ist mittlerweile sogar kostenlos,ich habe noch knapp 6€ gezahlt.

Oder Du suchst nach Kerafol 86/82,vielleicht gibt es die ja irdendwo anders billiger.

Habe aber keinen günstigeren gefunden.

Sie ist wegen dem guten Wärmeleitwert so teuer,sie ist fast so gut wie die Phobya XT mit 7mW/K.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: devebero am 15. März 2015, 13:15:03
Danke dir. Habe mal die Wärmeleitfolie 0.25 mm 6.5 W/mK (L x B) 100 mm x 100 mm Kerafol 86/82 bei ebay gekauft.

Mal eine Frage in die Runde. Das GT70 hat ja ein 180Watt Netzteil. Da die Maxwell ja effizienter sind dürfte es zumindest bei der GTX 970M ja keine Probleme geben. Aber wie sieht das da mit einer GTX 980M aus?
Hat die GTX 980M eigentlich einen anderen Kühlkörper als eine GTX 970M?
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 14:24:23
Mit der GTX 980M gibt es auch keine Probleme,wenigstens nicht in X7825.

Ist sicher auch abhängig vom Gerät und Energiebedarf des gesamten Systems.

Der Kühlkörper ist der gleiche.

Hier der Vergleich der Benchmarkwerte,

GTX 970M

http://www.3dmark.com/3dm11/9368821

GTX 980M

http://www.3dmark.com/3dm11/9257811
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: devebero am 15. März 2015, 14:26:51
Ok, danke. Ich denke ich werde mich aber eher an der GTX 970M orientieren. Ist preislich doch eher annehmbar.

btw: nette CPU hast du da. ;) Da würde mein i7-4700MQ die GTX 980M vermutlich eh schon ausbremsen.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 15. März 2015, 14:33:18
Ja,ich denke der Preisleistungssieger ist klar die GTX 970M.

Die CPU war ein Zufallskauf,habe einfach mal mitgeboten.

Und Bumms da war sie mir.
Titel: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: devebero am 15. März 2015, 14:56:17
Nach der GTX 970M bin ich mit dem GT70 soweit fertig. Reicht dann auch. ;)

Sonst steigt mir meine Frau noch aufs Dach. ;)
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: aim4u2 am 29. Juni 2015, 11:00:18
Hey,

ich habe ein gt70 mit ner 770m und würde mir gern eine 970m oder 880m zulegen. Gibt es ein Tutorial um die 
heatsink anzupassen? oder würde die jemand von euch die anpassen für ein wenig bares?
was würde denn passieren wenn ich die alte heatsink nehme?

MfG
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 29. Juni 2015, 11:50:14
Brauchst mir Deine nur vorbei schicken,ich habe noch eine angepaßte da.
Habe ja jetzt einen originalen für meine GTX 970M  drin.
Kostet Dich am Ende 13€ Versandkosten hin und zurück.
Von der Kühlung ist das kein Unterschied..
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: aim4u2 am 30. Juni 2015, 11:50:50
Ist es auch eine möglich eine heatsink für die 7970/8970 zubekommen?
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: rysalf am 30. Juni 2015, 12:24:17
Heatsink für GTX970m / GTX980M
Ebay
http://www.ebay.de/itm/New-MSI-Heat-Sink-nVidia-GTX780M-GTX980M-GT60-GT70-/271860555750?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item3f4c26dfe6
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 30. Juni 2015, 14:29:52
Auch bei EBay,die HD8970M mit 4GB geht da aber nicht einwandfrei.
Ob die 2GB geht weiß ich nicht.
Titel: Re: GT70 mit GTX 970m/980m
Beitrag von: Hutbolzen am 30. Juni 2015, 16:12:24
Etwa 70€