MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Incriminated am 28. Juli 2014, 09:50:47

Titel: Z97 Gaming 7 - SLI-Fragen
Beitrag von: Incriminated am 28. Juli 2014, 09:50:47
Hallo,

ich verwende 2x Gigabyte GeForce 780 Ti GHZ-Edition im SLI auf dem Z97 Gaming 7 und habe damit kleinere Sorgen.

Ich muss den primären Monitor (Display Port) in die obere Grafikkarte stecken, sonst gibts beim Boot kein Bild.

Ich kann unter Windows dann jedoch einen zweiten Monitor (DVI) an die untere Karte anstecken, dann in der Nvidia-Systemsteuerung auf den Monitor wechseln und anschließend auch den Hauptmonitor an die untere Karte anschließen, bekomme Bild und kann ihn dann wieder zur primären Anzeige machen.

Das funktioniert aber nur bis zum Neustart, ab dem ich dann wieder garkein Bild bekomme und alles wieder umstecken muss.

Weiterhin wird die obere Karte ca 4-5°C wärmer, was aufgrund des Platzangebotes und der notwendigen Versorgung mit Frischluft auch nicht verwunderlich ist.

Die Lösung wäre mMn irgendwie die untere Karte zur primären Grafikkarte zu machen, dann würde der primäre Display-Port Monitor auch ordnungsgemäß ab Boot Bild ausgeben, weiterhin würde die Framebuffer-Arbeit von der unteren Karte erledigt werden, was der ungleichen Hitzeverteilung entgegenwirken würde.

Nun hab ich schon im BIOS nachgesehen und verschiedene Foren gelsen aber keine Möglichkeit gefunden. Scheinbar ist das von Nvidia mit der Begründung so vorgesehen, dass der obere PCIe-Slot geringere Latenzen zum Chipsatz hat... eine Argumentation der ich nur schwer folgen kann, da eine einzelne Grafikkarte genausogut im unteren Slot auf selber Performance funktioniert und außerdem (übertrieben) wahrscheinlich ein Internetpaket von Berlin nach Tokio schneller ankommt, als ein Bild von irgendeiner Grafikkarte den Monitor erreicht. :D

Hat jemand eine Idee?
Titel: Z97 Gaming 7 - SLI-Fragen
Beitrag von: Incriminated am 28. Juli 2014, 10:14:23
Ah scheinbar hat er nicht gebootet wegen einem anderen Problem.

Ich kann einfach den Zweitmonitor an der oberen Karte lassen um Bootnachrichten zu sehen und den Hauptmonitor an die untere Karte setzen.

Zwar wird die FB-Arbeit scheinbar immernoch von der oberen Karte übernommen, aber die Auslastungsverteilung hat tatsächlich den Schwerpunkt auf die untere Karte gewechselt. Spiele oder Progs ohne SLI-Profil laufen dann sogar mit Hauptlast auf der Sekundärkarte.

 :thumbsup: endlich leiser und trotzdem kühler.