MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => EFI-Sektion => Thema gestartet von: der Notnagel am 28. April 2012, 13:32:41

Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 28. April 2012, 13:32:41
BIOS für Z77A-GD55
VGA BIOS         : 2126
ME Version    : 8.0.4.1441
RAID ROM    : 1339
LAN OptionRom    : Intel LAN 1.3.81

AFUDOS Version   : 2.38
Änderungen seit dem Final E7751IMS.120
Zitat
Add patch code disable PWR Button function when flashing BIOS in DOS.
Fix cmos 0xED value error when load default(the cmos is used by ap).
Change some string(Follow GSEII Spec 010-1).
Modify memory timing patch code avoid compile error.
Improve system stability when use Corsair CMGTX8 and G.SKILL F3-19200CL11Q-16GBZHD memory and XMP is enabled.
Modify Vdroop Control item name to Vdroop Offset Control and modify option string and help string.
Fix S4 resume error issue.
Fix the BIOS boot hang B2 issue.
Patch CPU core volt for HW request.
Fix the BIOS first boot hang A0/A2 issue.
Fix GTX 680 GEN3 Card run Gen1 when select Gen3 in setup.
Modify D1+ /D2+ to BJT(default) mode to fix error temperature display in OS.
Add code to patch memory timing.
Improve system stability when use Transcend TX2400KLU-4GK and Team TXD34096M2400HC9N-L memory and XMP is enabled.
Fix PRO Mechanical keyboard and Corsair K60 Keyboard compatibility issue.
Fix the  UEFI Boot device string show error issue.

Zitat
Update ME8 1464

Bitte mit AFUD238S E7751IMS.132 /SANTA flashen. Sonst wird die Firmware nicht mitgeflasht. Das Tool gibt es hier: BIOS und Firmware für Z77A-GD65 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=797283#post797283\')
Bitte vor dem Flashen einen Screen von den Systeminformationen im BIOS mit F12 machen und hinterher auch noch einmal und hier als Dateianhang reinstellen. Danke!
Ich meine den Screen:
[attach]19755[/attach]
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 29. April 2012, 13:43:37
Priiima, besten Dank!
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 11. Mai 2012, 14:17:27
Was lange währt... endlich ist das Board mal verbaut ;) Mittlerweile gibt es schon das 1.3 Final-Bios was ich auch mal kurzerhand geflasht habe. Sobald hier die Treiber & Updates durchgelaufen sind werde ich mal schauen ob  ich es auch hinbekommen habe die aktuelle ME-Firmware drauf zu bügeln.

Gibt es mittlerweile wieder ein neueres Beta-Bios, also neuer als die 1.3 final?


PS: Bios habe ich mit dem \"/santa\" Befehl geflasht, allerdings mit der originalen .exe die man direkt von MSI bekam.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 11. Mai 2012, 14:28:56
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=798430#post798430\'
PS: Bios habe ich mit dem \"/santa\" Befehl geflasht, allerdings mit der originalen .exe die man direkt von MSI bekam.
Vergiß das.

fwupdlcl -f ME8_1464.bin -allowsv

Den bootbaren Stick nicht vergessen!!


und ach du wieder :D Ja, es gibt was neues. Bitte:

Zitat
Fix some memory may hang 0x55 when xmp enabled and set DRAM Freq to a lower Freq than xmp Freq.
Add the adjust volt Keyin Function.
Add DRAM Advanced Timing item option range.
Add DRAM frequency option 2933 and XMP info in My OC Genie Option group.
Fix DRAM frequency information incorrect issue when use XMP 2800 memory and modify DRAM frequency string 2667 to 2666.
Fix OC fail retry function does not work then hang on 0xA2 issue when use external VGA card and overclocking CPU ratio too high.
Fix OC fail retry function does not work then hang on 0xA2 issue when use external VGA card and set CPU ratio to 46.
Patch KINGMAX FLKE85F-B8KJA FEIH run 2200 fail.
Patch WINTEC 3OH16009u9H-4GK(NoName) run 1600  memtest 1600 fail.
Modify the PCIE GEN3 item option value string.
Modify some code to avoid watchdog function incorrect action.
Update CPU microcode for Sandy Bridge D2 and Q0 cpu.
Update CPU microcode for Ivy Bridge E-1 and L-1 cpu.
Fix post message show error issue when select multi-Language.
Fix Intel I350-T2 LAN card will hang B2 issue.
Fix SC 13 Promise FastTrak TX4660 x4 Gen1 card can\'t install OS issue.
Patch A4tech 7100 wireless combo keyboard can¡¯t use in setup.
Add code to disable watchdog function before check password.
Fill timing tRRSR 5t when memory ratio > 2400 &&
Auto open internal PLL Overvoltage when memory ratio > 1866.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 13. Mai 2012, 20:46:07
So bin ich :D Dank dir!

Scheint ja bisher auch einen Bomben-Andrang zu haben das Board aber ich muß wirklich sagen daß ich bis dato absolut zufrieden bin. Alles Intel was vorher von 3rd-Party Herstellern kam, sauberes und schönes Layout, 1A Verbrauch. Den Bios-Tand im Vergleich zum P67 hätte ich nicht gebraucht aber es ist ja wenigstens im Kern gleich geblieben, von daher also wurscht :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 13. Mai 2012, 21:58:21
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=798544#post798544\'
Scheint ja bisher auch einen Bomben-Andrang
Das Täuscht. Wer es hat und zufrieden ist, kommt nicht zwangsweise ins Forum.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 13. Mai 2012, 23:02:06
Ja das stimmt natürlich, geht mir ja selbst so. Ich wüßte z.B. auch nicht daß ich jemals eine so lange \"Serie\" gehabt hätte, vor allem so problemlos und unauffällig, wie mittlerweile mit MSI. Absolut top.
Es schaut halt nur so lustig aus daß der GD65-Thread beständig wächst und hier im Vergleich gähnende Leere herrscht :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 14. Mai 2012, 08:22:54
Wer sich das GD55 kauft, will nicht bis an die Grenzen übertakten. Das ist beim GD65 anders und per Pressemitteilung wurde schon das Z77A-GD80 angekündigt :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 14. Mai 2012, 09:22:44
Das mag sein, stimmt. Für das, was ich unter Luft und Wasser anstreben würde, dürfte jedoch auch das GD55 kaum zum limitierenden Faktor werden. Die Zeiten, wo ich Temperaturen unter Null Grad sehen wollte, sind zum Glück vorbei ;)
Die größeren Boards wären in meinen Augen für mehr als zwei Grafikkarten interessanter aber ob die vielen Phasen (praktisch) was nutzen bezweifle ich persönlich immer noch, empfinde reine Bench- und Suicide-Aufbauten allerdings auch als herrlich sinnfrei.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 14. Mai 2012, 09:45:46
Ich habe das GD65 wegen den beiden BIOS-Chips. Für das Forum probiere ich viel aus und so habe ich eine höhere Sicherheit. Ich kenne ja schon einige MSI-Boards. Die Z77 haben mich in jeder Beziehung überrascht.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Mai 2012, 10:49:37
Stimmt, das ist eine nützliche Sache.

A propos: Gibt es eigentlich irgendwo ein halbwegs ausführliches/deutliches Kompendium wo Bios-Optionen wie \"Enhanced Turbo\" (bei den OC-Einstellungen) oder \"IFR\" (Mainboard settings -> PCH-FW configuration) erklärt sind? Gibt zwar noch ein paar mehr unbekannte Größen für mich aber die beiden hörten sich auf den ersten Blick immerhin interessant an :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 24. Mai 2012, 18:36:51
Es gibt hier was Neues mit interessanten Ergänzungen:
Zitat von: Changelog
Fix system hang on 55h issue when use G.Skill F3-17000CL7D-4GBXHD memory and XMP is enabled
Support Fake 3000,3200 ratio.
Fixed 2933 solution bug(need to add on support 2933 memory ratio project).  
POST LED will show CPU Temp after boot
Adjust CPU core volt for HW request.
Modify BIOS Setup Power Technology item option string.
Improve system stability when use G.SKILL F3-19200CL11Q-16GBZHD memory and XMP is enabled.
Fix kernel-Processor-Power error in windows when adjusted cpu ratio.
Fixed Corsair K60 & Corsair K90 gaming keyboard,A4tech 7100 wireless combo keyboard and PRO Mechanical keyboard.
Fix run G-SKILL F3-16000CL6T-6GBPIS hang 0x55 When XMP enabled.
Fix XMP Dram frequency information incorrect issue with special XMP speed like 1750MHz and 2250MHz.
Make\"+/-\"useful to some item under \"My OC Genie\" page.
Remove BIOS Setup Virtu Technology item.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 24. Mai 2012, 18:55:51
\"Remove Virtu Technology item\"?

Das sind wirklich mal interessante Neuigkeiten.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Schnidde am 24. Mai 2012, 22:17:26
Also ist das GD55 erstmal nicht VirtuMVP fähig. Naja, viel verpasst haste nicht. Die IntelGrafik geht momentan bei FullHD nicht mit 120Hz. Für 60Hz Monitore aber durchaus brauchbar. Bin aber am tippeln mit dem Intel Support und mit MSI. Mal sehen wer zu erst ne Lösung hat ;-) .
Nur plöd für dich, da du ja extra wegen Virtu das GD55 genommen hattest. :rolleyes:
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 24. Mai 2012, 23:38:42
Ne, das GD55 hatte ich extra genommen wegen der Intel Netzwerkkarte ;) Ich hätte mir aber wohl den Schritt zum 65er gegönnt wenn ich das vorab gewußt hätte.
Auf der anderen Seite ist der Verbrauch mit der GTX 670 im idle so schon extrem gering (absolut und im Vergleich zu vorher) daß sich das verschmerzen läßt.
Solange die Intel-Grafik keine 120Hz kann ist das Thema ja quasi eh uninteressant (auch das hätte ich mal nicht erwartet aber gut, man lernt nie aus).
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Schnidde am 25. Mai 2012, 16:21:27
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=799075#post799075\'
Solange die Intel-Grafik keine 120Hz kann ist das Thema ja quasi eh uninteressant
Da bin ich mit Intel schon am debatieren. Hoffe dabei kommt was rum :huh:
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Thorns am 25. Mai 2012, 19:25:40
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=799048#post799048\'
Es gibt hier was Neues mit interessanten Ergänzungen:
Zitat von: \'Changelog\'
Fix system hang on 55h issue when use G.Skill F3-17000CL7D-4GBXHD memory and XMP is enabled
Support Fake 3000,3200 ratio.
Fixed 2933 solution bug(need to add on support 2933 memory ratio project).
POST LED will show CPU Temp after boot
Adjust CPU core volt for HW request.
Modify BIOS Setup Power Technology item option string.
Improve system stability when use G.SKILL F3-19200CL11Q-16GBZHD memory and XMP is enabled.
Fix kernel-Processor-Power error in windows when adjusted cpu ratio.
Fixed Corsair K60 & Corsair K90 gaming keyboard,A4tech 7100 wireless combo keyboard and PRO Mechanical keyboard.
Fix run G-SKILL F3-16000CL6T-6GBPIS hang 0x55 When XMP enabled.
Fix XMP Dram frequency information incorrect issue with special XMP speed like 1750MHz and 2250MHz.
Make\"+/-\"useful to some item under \"My OC Genie\" page.
Remove BIOS Setup Virtu Technology item.
hi, This is last beta or not published yet full official v1,4 for z77 gd55?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 30. Mai 2012, 21:26:46
Es ist immer noch das Beta File 1.44 aktuell.
Wann das Final 1.40 kommt, kann ich nicht sagen. Im Moment gibt es nur das Final 1.3: http://www.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS

Jest jeszcze Beta File aktualnie 1:44.
Kiedy ostateczna 1:40 przychodzi, nie moge powiedziec. W tej chwili jest tylko Final 3.1: http://www.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS
(Klappt doch nicht ganz mit der deutschen Tastatur ;))
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Thorns am 30. Mai 2012, 21:35:48
Vielen Dank für Ihre Antwort + in der polnischen Sprache
Dziekuje :-D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 30. Mai 2012, 21:47:48
bitte sehr,
[OT]kann man die geänderten Zeichen so verwenden?

Ich probiere jetzt mal was aus:
proszę, możesz użyć odmiennego charakteru takiego?
ne, so kommt nur Mist raus :( [/OT]
Titel: 1.5.1 Bios
Beitrag von: hansip87 am 06. Juni 2012, 10:37:16
Hi there, Heard that new version is coming out. But no changelog. could you find one for us? :)
Hallo, Habe gehört, dass neue Version herauskommen,  . Aber kein Changelog. könntest du eins für uns? :)

[EDIT] Es werden keine Adressen gepostet, die ein Passwort enthalten!! Deshalb habe ich die Adresse gelöscht und die Datei angehängt.
Titel: /SANTA Option
Beitrag von: redruM am 27. Juni 2012, 14:40:03
Hallo!

Ich möchte mein Z77A-GD55 mit dem aktuellen offiziellen BIOS 1.4 der MSI-Produktseite über DOS per bootbaren USB-Stick flashen.
(http://www.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS)

Ich weiß nur nicht welche Parameter ich bei dem Befehl AFUD238S E7751IMS.140 angeben soll und bin auf diesen Thread gestoßen. Ist die Option /SANTA die einzige, die ich benötige? Oder war diese Option nur für die .132 relevant?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juni 2012, 15:06:49
Nur
AFUD238S E7751IMS.140
eingeben oder in eine *.BAT-Datei schreiben. Die Paramerter sind in AFUD238S implementiert. Es werden bei AFUD238S.exe automatisch die Optionen /P /B /N /K /R übergeben.
Bei AFUDE238.exe werden die Optionen /P /B /N übergeben.
Trifft aber nur bei den Dateien von MSI und aus dem Forum zu.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 10:39:11
Gibt es hier evtl. was Neues? Ein Changelog oder gar eine neue Beta-Version z.B. ;)
Eine Erklärung von MSI, wieso das Virtu ersatzlos entfernt wurde, wäre natürlich auch sehr schick.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 12:04:45
Von E7751IMS.140 auf E7751IMS.152
Zitat
Add M-Flash support ME FW update solution.
Fixed PLL function caused full reset after a warm reset when dram ratio >2000.
Fix some memory hang 0x55 When XMP enabled or adjuest ratio > 1866.
Fix timing tWWSR error when setting \"DRAM timing mode\" to link or unlink.
Move IPOV function implement to PEI.
Fix enter BIOS Setup fail issue when press DEL key.
Remove beep when light the screen.
Fix \"System resume from S4\" would have problem when \"iRST\" setting changed and system did S4.
If plug 2 different XMP dram, auto gray XMP item.
Fix BCLK oc fail caused always reset issue.
Update the CRB 021 Code.
Fix kernel-Processor-Power error in windows when adjusted cpu ratio.
Fixed ICC frequency not correct after frequency changed next boot before enter setup.
MRC fast boot support.
Cancel full reset when clear CMOS and press F1 enter setup.
Fixed memory not free caused setup(Timer Callback) hang.
Fix some timing show error when warm reset.
Fix timing tRRSR error when setting \"DRAM timing mode\" to link or unlink(use sndbridge cpu).
Remove no need code for Fix some memory may hang 0x55 when XMP enabled solution.
Fix My Oc Genie success Message always show issue.
Fix SW AP CLICKBIOSII can\'t set \"My OC Genie CPU Base Frequency\" item issue.
Modify the EUP 2013 item default value.
Fixed WHQL ps2 kb/ms issue (for share one ps2 port model).
Support CPU Ratio Keyin.
Fix Post show CMOS Bad issue when Clear Overclocking Profile.
Fix oc retry count number error.
Fix timing tRRSR error when setting memory ratio < 2400,setting \"DRAM timing mode\" to link or unlink.

Wieder viel zum Ausprobieren :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 12:58:48
Potztausend! Es gibt wirklich eins! Dank dir :)

Hat eigentlich noch jemand das Problem daß er im Bios die Spannungen nicht einstellen kann? Mag auch an meiner Tastatur (Enermax Micro Wireless) liegen, ist zum Glück auch selten wichtig für mich. Wollte eben nur mal was probieren und merkte daß da irgendwie so gar nix passierte (sonst kann ich das Bios damit steuern und auch Werte direkt eintippen, Spannungen gingen aber alle nicht).
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 14:15:58
auch nicht mit + / -?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 14:23:02
Nein, weder damit noch mit Enter oder Trackball/Maus/Doppelklick. Testweise wollte ich gern mal die RAM-Spannung verringern und dabei ist mir aufgefallen daß gar nix passiert.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 16:33:43
mach mal mit F12 einen Screen, wandel ihn in ein JPG um und lade es als Dateianhang hoch.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 19:44:31
Werd ich gleich mal tun! Im Moment verhält sich das Bios eh seltsam. Das 1.4 und sämtliche davor liefen mit der Tastatur ansonsten noch prima, das 1.52 reagiert extrem verzögert auf meine Eingaben und spult sie dann bestenfalls x-fach ab. Mehr als nervig.

PS: Sorry, die Variante geht wirklich gar nicht. Mit 3 Tastaturen ist es mir nicht möglich das Bios normal einzustellen. Absolut unter aller Kanone. Entweder mein Board liegt gerade in den letzten Zügen oder MSI hat auf sehr seltsame Art und Weise an der Eingabe herumgespielt.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 21:46:29
nach dem Update CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker über JBAT1 gemacht?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 21:56:34
Das ist bei einem Bios-Flash an sich Standard bei mir. Auch das hat nichts geändert. Irgendwie bekommt er die Eingaben nicht richtig hin und nimmt sie entweder nicht an oder nimmt ständig Eingaben entgegen (obwohl keine mehr gemacht werden). Wäre das nur mit meiner Funk-Tastatur hätte ich noch nichts gesagt aber es passiert auch mit den beiden kabelgebundenen Geräten.
Sehr merkwürdig. Hätte ich mir die blöde Ziffer unter dem PCI-Slot aufgeschrieben (vergesse ich bei jedem neuen MSI) würde ich es glatt mal nach Taiwan melden.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 22:08:33
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=801495#post801495\'
blöde Ziffer unter dem PCI-Slot aufgeschrieben
und auf dem Karton?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 22:13:52
Wenn sie da auch steht umso besser ;) Ist das mittlerweile auch im Support-Bereich verlinkt bzw. welche der Ziffern/Angaben dort ist es? Ich meine das war immer eine dreistellige Nummer.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. Juli 2012, 22:38:48
du meinst nicht die Seriennummer? Die wird gebraucht. Die andere ist aber auch auf dem Karton.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. Juli 2012, 22:44:12
Nein, die Seriennummer ist ja auch auf dem Karton benannt. Wie hieß das Ding noch... EBN Nummer oder sowas. Ein kleiner runder Aufkleber der immer auf der nach unten zeigenden Seite eines Erweiterungssteckplatzes zu finden ist. Sobald das Board da einmal im Gehäuse gelandet ist komme ich an die Nummer eben nur noch mit größeren Mühen ran.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 16. Juli 2012, 13:17:36
Du meinst die ERP, die die Ausstattung kennzeichnet. Steht bei dir auf dem Karton nichts? 602-7751-010R oder so?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 16. Juli 2012, 13:43:35
Hab mir gerade mal das neue Support-System angeschaut ;) Die \"ERP\" Version war es, ja. Auch die ECN ist nicht unbedingt leicht zu entdecken (schwarze Schrift auf schwarzem Board, danke auch) aber ich wußte bisher nicht daß die ERP auch auf dem Karton zu finden ist (vor allem wieso im Support-Bereich nicht gleich darauf verwiesen wird wo das normal ja einfacher zu finden sein müßte).
Der Teil nach der Modellbeizeichnung wäre also die ERP, richtig? In meinem Fall z.B. 911-7751-001 wenn ich das hier richtig sehe.

PS: Wenn es die Austattung kennzeichnet und man den Boardtyp angibt, wofür ist die dann wichtig?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 16. Juli 2012, 14:16:47
frag mich was leichteres. Eigentlich müßte die Seriennummer reichen. Da haben die alles.
Die ERP vom Karton kann von der ERP auf dem Board abweichen. Schreib denen 010. Das ist die Nummer, die eigentlich in D verkauft wird. 020 ist beispielsweise das Z77A-GD65.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 23. September 2012, 17:20:34
ich antworte mir mal wieder selber.

Zum Vorgänger steht nur:
Zitat
Fix MAC address change after update BIOS and ME with MFlash
Das \"Problem hatten wir ja auch mit dem Z77A-GD65.
Übrigens, dank dieses Forums wurde der Fehler erkannt und behoben!
Mein kleiner Tip: macht einfach mal das Update!
Flashen unter DOS mit AFUD238S.exe oder AFUDE238.exe.
was es vor 7751IMS.162 alles neues gab, lasse ich lieber weg.
Es sind zahlreiche Änderungen.
Win 8 ist ein Thema
Diverse Fixes für Speicher und Tastaturen.

Wer die 7751IMS.150 drauf hat, kann auch das Update über M-Flash mit ME-Update machen. Es gibt da im BIOS was Neues.

Aber bitte bitte, so lange warten, bis das BIOS-Update gemacht wurde und nach dem Neustart das ME-Firmwareupdate!!
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 23. September 2012, 18:48:28
Ich bin entzückt :D Klingt auf alle Fälle mal interessant.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 25. September 2012, 09:09:50
Das Bios schaut bisher gut aus und hat mich, im Gegensatz zu der 1.5, nicht geärgert ;)

Die Sache mit der ME-Firmware habe ich allerdings nicht ganz kapiert. In dem Download-Paket habe ich keine neue FW gefunden.
Meintest du es so daß man mit diesem Bios, wenn es drauf ist, die neueste ME-Firmware \"gefahrlos\" flashen kann bzw. sie damit harmoniert?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 25. September 2012, 11:18:56
die ME-Firmware ist Bestandteil vom BIOS und da es nicht mit FWUpdLcl geflasht werden kann, weil ich kein separates File habe, gibt es meinen Hinweis auf M-Flash.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 25. September 2012, 12:55:17
Wunderbar, dank dir. Ich hatte mit eurem MSI HQ-Tool geflasht und war daher erst einmal ohne die ME unterwegs. Hab es jetzt nochmal per MFlash drüber gebügelt und werde jetzt mal schauen ob sich was Auffälliges geändert hat.
Mit dem Netzwerk hatte ich bisher an sich keine Probleme, will aber noch nicht ganz aufgeben den RAM mit 1T zu betreiben (ich weiß ja daß es so gut wie nix bringt :D ).
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 25. September 2012, 13:01:06
Installier dann noch den Treiber hier: http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?lang=deu&changeLang=true&DwnldId=21691
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 25. September 2012, 13:11:54
Ein aktualisiertes Treiberpaket hatte ich sogar schon vor dem ME-Flash gerade noch installiert, bin allerdings wohl über das Ziel hinaus geschossen. Da ist Treiber 8.1.0.1263 mit drin. Ob sich das sauber downgraden läßt, treiberseitig, werde ich wohl gleich erfahren :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: ICAC123 am 25. September 2012, 19:35:59
Warum gibts hier im Forum schon das 1.63 Bios und auf der offiziellen Seite wird noch immer nur die 1.4 Version angeboten? Woher hast du das Bios her Notnagel?

Und wo kann man sonst noch nach dem aktuellsten Bios gucken? Scheinbar gab es ja zwischen 1.5 und 1.63 schon mehrere Bios Updates, die ich aber nirgends auffinden kann. Es kann doch nicht sein das man sich die neuesten Bios-Updates nur aus diesem Forum ziehen kann? Viele Anwender kennen dieses Forum gar nicht oder würden niemals in die EFI Sektion des Forums gucken.

Ich habe das mit dem ME-Firmwareupdate auch nicht richtig verstanden: woher kriege ich das 8.1.0.1248 ME-Firmwareupdate für das Board her? Ist das in dem neuen schon Bios enthalten?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 26. September 2012, 18:00:12
ICAC123 hat darum gebeten, dass ich ihm seine Fragen beantworte. Es steht zwar alles schon irgendwo im Forum, aber was soll es es:
Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
Warum gibts hier im Forum schon das 1.63 Bios und auf der offiziellen Seite wird noch immer nur die 1.4 Version angeboten?
Das kann ich auch nicht sagen. Wenn die letzte Stelle keine 0 ist, dann ist es eine BETA-BIOS, was MSI auf der HP grundsätzlich nicht veröffentlicht.
Das mit der 1.50 haben die wohl verpennt. Kann vorkommen. Es gibt aber ein 1.50, da hatte ich gestern schon nachgesehen. Nach einem 12,5h Arbeitstag hatte ich aber keinen Bock mehr.
Man bekommt die BETAs vom Taiwan-Support, wenn man dort seine Probleme mit dem BIOS schildert.

Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
Woher hast du das Bios her Notnagel?
vom Support, das habe ich aber schon oft geschrieben.

Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
Und wo kann man sonst noch nach dem aktuellsten Bios gucken?
Nur auf den MSI-HPs. Dort gibt es Final.
Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
Es kann doch nicht sein das man sich die neuesten Bios-Updates nur aus diesem Forum ziehen kann?
Normalerweise gibt es die aktuellen Final auf der HP. Reite wegen der einen Panne nun nicht auf den Files rum. Wer Probleme mit dem BIOS hat, schreibt es dem Taiwan-Support und bekommt oft sein eigenes BIOS als BETA. Die sind nicht für die Allgemeinheit bestimmt. Wir setzen uns darüber hinweg und Posten die teilweise. MSI bekommt ein Feedback, wenn es Probleme gibt und wir löschen dann auch mal ein Final.

Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
woher kriege ich das 8.1.0.1248 ME-Firmwareupdate für das Board her?
Das ist im BIOS enthalten und kann über BIOS Update mit ME-Firmware über M-Flash geflasht werden.

Zitat von: \'ICAC123\',\'index.php?page=Thread&postID=804589#post804589\'
Ist das in dem neuen schon Bios enthalten?
Ja. siehe oben.

Mann darf auch eins nicht vergessen: ein Forum braucht inhalte, sonst braucht man das Forum nicht. Eines unserer Inhalte sind BETA-BIOS-Files. Nicht jedes, aber die die gebraucht werden. (Es gibt über 9000 Boardversionen bei MSI)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 03. Oktober 2012, 10:55:07
Bisher läuft das Bios wirklich gut und sauber.
Einen \"Ausfall\" hatte ich bisher allerdings zu beklagen, weiß jedoch nicht woher er genau kommt. Meine OS-Platte wurde beim Boot nicht als bootfähig erkannt bzw. in der Windows-Reparatur als leer und unformatiert. Ein \"Startprobleme beheben\" hat mir dann wirklich auch mal geholfen und seitdem ist alles wieder ok und völlig unauffällig.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 12. November 2012, 08:46:35
Das Problem mit den Platten hatte ich nun schon drei Mal (so daß ich es bemerkt habe).
Ein weiteres Mal wurde die OS-Platte beim Starten nicht erkannt allerdings half diesmal sogar ein Neustart mit ein- und ausstecken des Kabels.
Eine weitere SSD wurde zudem einmal als \"nicht initialisiert\" angezeigt, lies sich dann allerdings mit TestDisk wiederbeleben.

Gab es derweil nochmal eine neue Beta-Version?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 12. November 2012, 11:16:20
Ausprobieren. Es hat sich seit dem Final E7751IMS.160sehr viel getan. Im Wesentlichen sind es Fixes für Windows 8.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 12. November 2012, 16:11:18
Ich danke dir! Schon zu wissen daß es eine 1.6 und 1.7 final gibt war nun was Neues für mich ;) Scheinbar interessiert sich sonst auch kaum wer für das Board bzw. es läuft halt einfach rund und problemlos daß man selten mal nach einem Bios suchen würde.
Jetzt bei dem Problem war für mich mal wieder der Punkt erreicht wo ich überzeugt war daß es Sinn machen würde.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 12. November 2012, 16:19:42
ein 1.7 final gibt es noch nicht. 1.72 ist ein BETA vor dem Final 1.70.
Ich hoffen, das BIOS behebt deine Probleme. Am besten unter DOS flashen und den CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker nicht vergessen.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 12. November 2012, 16:46:54
Auf der globalen Seite ist es zumindest so vermerkt, Release Date 25.10.
Unter DOS flashe ich an sich immer, je nach Vorwarnung (ME-Update) auch mal mit M-Flash.
Werd das jetzt halt mal beobachten. Es kann natürlich auch sein daß hier beide Ports / Kabel / SSDs dabei sind über die Wupper zu gehen. Seltsam würde ich es allerdings schon finden.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 12. November 2012, 17:34:58
Das Final auf der HP habe ich echt übersehen. Das konnte ich im Changelog noch nicht sehen. Dann haben die wohl das 1.72 gleich zum Final gemacht.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 12. November 2012, 18:09:32
Schaut bald so aus, ja. Mal schauen ob ich nun vom Fehler verschont bleibe :) Da wieder einmal diverse Speicher-Geschichten in den Logs standen könnte ich mich da bald auch nochmal drangeben :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 16. November 2012, 09:26:33
Bisher ist der Fehler mal noch da. Ganz \"akut\" habe ich aktuell bei jedem Kaltstart das Problem daß meine Start-SSD, eine Crucial M4, nicht gefunden wird.
Nach ein paar Versuchen läuft es dann problemlos. Kabel habe ich schon gewechselt und auch die Stromstecker schon provisorisch getauscht.
Seltsam ist, für mich, daß das Problem nur beim Kaltstart auftaucht. Nie beim Reboot und nie tritt ein Problem im Betrieb auf (alles läuft sauber und auch die Ereignisprotokolle sind sauber).

Nachdem ich zuletzt den CMOS Clear immer über den kleinen Knopf an der ATX-Blende gemacht habe mußte jetzt nochmal die Batterie raus.
Außerdem fiel mir auf daß es in der Bios-Version vor 1.7 kein \"memory fast boot\" gab. Neben den Windows8-Features habe ich das nun auch mal ausgeschaltet um zu schauen ob sich etwas ändert.
Ich hätte auch kein Problem den Fehler der Platte zuzuschreiben nur verstehe ich in dem Fall nicht wieso während des Betriebs nie etwas passiert. Sehr seltsam.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 16. November 2012, 11:55:16
Gibt es für die SSD ein Firmwareupdate? Dein Problem tritt bei der \"Kalt\"-Initialisierung auf.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 16. November 2012, 12:13:22
Gibt es leider nicht, nein. Dem letzten Update wurden Probleme mit UEFI nachgesagt allerdings handelte es sich dabei um die Update-Anwendung selbst -> in Windows angestoßen konnte sie nach dem Neustart die SSD nicht finden.
Diese Version hatte ich nun allerdings schon eine ganze Weile installiert ohne Probleme zu haben (das Update konnte ich anders lösen).

Probleme habe ich so halt wirklich nur morgens beim Einschalten, nie wenn er mal lief bei einem Reboot. Der PC wird nachts auch nicht vom Strom getrennt oder in irgend eine Art Standby-Modus geschickt.
Meine beiden SSDs sind an den weißen SATA3-Ports am Board angeschlossen. Auch mit der zweiten SSD, einer Samsung 830, hatte ich einmal ja ein Problem (wurde als \"nicht initialisiert\" angezeigt).
Beim Starten kann ich die Datenkabel jedoch wild herumstecken und die Samsung erkennt er immer gleich, für die Crucial brauch er dann eine Weile.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Matze71 am 16. November 2012, 16:58:08
@Radical,

hast Du die aktuelle Firmware (010G) auf Deiner m4? Dieses ist Fehlerbehaftet, es kommt zu Problemen mit (U)EFIs verschiedener Hersteller, so dass die SSD beim starten nicht erkannt wird. Abhilfe bribgt ein zurückflashen der SSD auf FW 000F.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 16. November 2012, 17:15:02
Das klingt doch bald nach des Rätsels Lösung, danke!  :thumb
Warum sie mit dem vorherigen Bios lief weiß ich dann zwar nicht aber es würde die Sache erklären. Ich hatte die Firmware damals nicht näher verfolgt da der \"Bug\" damals als Update-Problem (s.o.) erklärt wurde. Da ich das Update machen konnte und sie dann ja auch sauber lief (bis vor Kurzem) hätte ich es nicht direkt verknüpft.
Gut, also nochmal retour :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 17. November 2012, 11:05:53
Ohne etwas überstürzen zu wollen -> die letzten beiden Kaltstarts haben gut funktioniert :)
Da auch die vorherige Firmware-Variante anscheinend von Fehlern behaftet war bin ich auf Version 0309 für die Crucial M4 zurück gegangen. Da kann man nur hoffen daß sie bald eine anständige und fehlerfreie Variante bringen.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Matze71 am 17. November 2012, 17:57:21
Die 000F wäre auch ok. Im hardwareluxx Unterforum für SSDs gibt es einen Thread über die Problematik, kannst Dich dort ja mal informieren.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 01. Dezember 2012, 10:52:47
Ja stimmt, wenn man danach sucht findet man die Infos auch. Ursprünglich ging ich davon aus daß es da keinen Zusammenhang gibt bzw. hatte das Update und seine Probleme damals schon unter \"betrifft nur die Installation\" abgehakt und dann vergessen.
Seit ich das aktuellere Bios auf dem Board und die alte Firmware auf der Platte habe ist auch nichts mehr aufgetreten. Ich hoffe jetzt nur noch daß die angekündigte Firmware von Crucial noch kommt und dann auch weitgehend fehlerfrei ist.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Shadow_LA am 05. Februar 2013, 00:42:47
Hallo,

ich habe soeben das Update mit der aktuellen Bios Version 1.70 von der MSI Homepage durchgeführt.

1. Als erstes habe ich das Update über den Dos Modus (USB Boot Stick) mit folgendem Befehle durchgeführt: AFUD238S E7751IMS.170 /santa
2. danach neugestartet (PC hat noch etwas gemacht)
3. CMOS Reset
4. Nochmalis BIOS Update über UEFI mit ME Update
5. Neustart mit ME Update
6. CMOS Reset

Jetzt habe ich zwar das aktuelle BIOS auf dem Mainboard mit folgender ME Version: 8.1.2.1318 (s. Screenshot)

Für Windows 8 Pro (x64) bekomme ich von der MSI Homepage aber folgende Version 8.1.20.1337

Meine Frage ist nun, passen diese Versionen zusammen?

Ein weiteres Problem habe ich noch, und zwar wenn ich im UEFI unter Windows 8 Konfiguration, die Windows 8 Features aktiviere, bootet das System nicht mehr, es kommt folgender Hinweis:

EFI Shellversion 2.31 [4.653]
Current running mode 1.1.2
.. hier kommt eine längere Auflistung (wenn benötigt, kann ich diese fotografieren)
Press ESC to skip startup.sh, any other key to continue
Shell>_

Egal ob ich jetzt ESC oder eine andere Taste drücke, er bleibt immer bei Shell stehen.
Deaktiviere ich das Windows 8 Feature, funktioniert der Boot Vorgang wieder ohne Probleme.

Was bringen eigentlich die Windows 8 Features?


Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 05. Februar 2013, 17:34:55
Zitat von: \'Shadow_LA\',\'index.php?page=Thread&postID=810890#post810890\'
Meine Frage ist nun, passen diese Versionen zusammen?
Das letzte BIOS ist 1.8. Warum es noch nicht online ist, weiß ich nicht. Es bleibt aber beim ME8.1.2.1318. Das sollte nichts machen.
Zitat von: \'Shadow_LA\',\'index.php?page=Thread&postID=810890#post810890\'
Was bringen eigentlich die Windows 8 Features?
Weiß ich nicht, ich nutze Win8 nicht mehr.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Shadow_LA am 05. Februar 2013, 18:39:51
Kannst du evtl. das Bios 1.8 / Release Notes hier im Forum bereitstellen?.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: anDrasch am 05. Februar 2013, 18:44:07
1.8 ist doch online  :kratz  -> http://www.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Shadow_LA am 05. Februar 2013, 19:33:03
Danke für die Info.

Wenn man den Weg aber über die deutsche MSI Seite macht, dann kommt nur die 1.7

http://de.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: anDrasch am 05. Februar 2013, 19:34:45
Im Zweifel immer auf der Global Website schauen, die deutsche Dependance hängt oft nach :winke
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Shadow_LA am 05. Februar 2013, 19:39:00
Zitat von: \'anDrasch\',\'index.php?page=Thread&postID=810906#post810906\'
Im Zweifel immer auf der Global Website schauen, die deutsche Dependance hängt oft nach :winke
ich werde es absofort berücksichtigen :thumb
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 05. Februar 2013, 20:16:59
Scheinbar hat sich wer mit der 1.8 einen Spaß erlaubt, gesehen habe ich sie auch nicht.
Bei mir wird sie unterhalb der 1.7 mit demselben Datum angezeigt. Wer immer nur ganz oben nach neuen Versionen schaut findet sie so natürlich nicht.
Ein Changelog wäre allerdings was Feines, da stimme ich zu :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 05. Februar 2013, 20:44:38
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=810908#post810908\'
Ein Changelog wäre allerdings was Feines, da stimme ich zu
Da hat sich nicht viel getan:D
Zitat
Fix system reset on 0x55 issue when use Sandy Bridge G440 CPU and install two 4G memory.
Fix PCIE GEN3 display card issue.
Fix \'Integrated Graphics Share Memory\' and \'DVMT Memory\' item show incorrect.
Fix NV\'s GOP card will lag & freeze in setup when win8 Enable.
Fix ps2 keyboard can\'t use in os when msi fast boot enabled.
Fix press DEL key can\'t entry BIOS Setup when fast boot enabled after.
Fix \'OC Retry Count\' Function error when overclock BCLK.
Fix SATA Devices Support function error issue.
Add the usb setup item and usbpolicyprotocol to enable or disable the usb mass storage driver.
Fix the issue that hot plug usb device will clear screeen when cpu memory changed OR oc fail message appear.
Fix \'OC Retry Count\' Function issue for BCLK OC.
Fix USB mouse cannot be use under UEFI bios setup issue if you plug the mouse after booting up the system.
Replace SATA port automatically shutdown when in WIN8 64 bit OS the shutdown.
Add string to notify winki is unavailable while Windows 8 feature enables.
Modify when win8 disabled, fast boot default to disabled.
Remove solution Fix some items of CPU Features form show error when load defalut.
Fix quit without saving will reset when connect a uefi os.
Fix VGA N650-1GB5(V280-05S & V280-10S) hang issue.
Fix post process, the phenomenon of the dialog box will appear if you press F12 Key some cases there will be the phenomenon of the crash.
Patch Fast Boot \"SATA Device Support\" disabled function fail.
Add UpdateBiosAndME function error message issue
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 06. Februar 2013, 08:30:39
Besten Dank! Nicht viel :D
Ich würde mich ja immer mal freuen wenn so Späße wie \"RAM-Kompatibilität erhöht\" näher erläutert würden. \"Sub-Timings entschärft\" würde es ja meist eher treffen.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 06. Februar 2013, 08:38:16
schau dir die Aufstellung hier zwischen 1.7 und 1.8 an und dann was für den Endkunden geschrieben wird:
Zitat
- Update CPU Micro Code.
- Enhanced PCI-E display card performance.
- Improved memory compatibility.
Dabei habe ich zum Beispiel Update Microcode M12306A9_00000016 übersehen. Der betrifft Intel(R) Ivy Bridge E-1 und L-1. Für die gab es schon mal ein Update von Intel im April 2012.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 06. Februar 2013, 09:01:05
:) Dank dir. Ja das stimmt, die normale Endkunden-Variante ist mal so richtig knapp. Aus dem Grund habe ich mir irgendwann auch mal angewöhnt am Ende doch jedes Bios zu flashen. Oft genug war in den versteckten Änderungen etwas dabei was dann doch half oder gar ein Problem beseitigt hat.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 05. April 2013, 00:42:54
Gibt es schon wieder ein neues Beta für dieses Board ?
Titel: Beta E7751ims.1a1
Beitrag von: der Notnagel am 05. April 2013, 08:53:00
Das letzte Final ist hier die 1.9: http://de.msi.com/product/mb/Z77A-GD55.html#/?div=BIOS
Nach 9 geht es mit A weiter. Also mußt das nächste das E7751IMS.1A1 sein.
Hier ist es.
Flashen mit AFUDOS Version   : 3.01
Zitat
Add disabled secure boot function when win8 feature item set disabled.
Fix clear cmos after boot option priorities show error issue.
Fixed build-in shell disappear issue when update FixedBootOrder13 module.    
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Maghook am 27. Mai 2013, 08:34:12
Zitat von: \'Musicman\',\'index.php?page=Thread&postID=813671#post813671\'
Gibt es schon wieder ein neues Beta für dieses Board ?
*Push* :-)
Danke!
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2013, 08:47:43
nix Neues. Hast du eine Anfrage an den Taiwansupport geschickt?
Titel: E7751ims.1a2
Beitrag von: der Notnagel am 31. Mai 2013, 13:17:09
aber jetzt:
Zitat
Fix WIN7 64 Bit UEFI OS S4 resume fail issue.
Fix select BIOS Setup Discard Changes and Exit item after can\'t enter os issue.
Fix it will show error characters in Boot device priority after disable some boot options.
Fixed OA30tool change OEMID & OEMTBLID failed when select boot to UEFI OS.
Fix some monitor hang B2 issue.
Limit Snapshot to be triggled just one time while system with multiple USB keyboards plug.
Improve OC memory(2600Mhz+) capability for Intel 7 series project.
Fix can\'t detect LSI 9270-8i RAID card.
Fix LSI 9270-8i RAID card can be detected in BIOS when Windows 8 feature enabled, but the option has display garbled.
Fix GetVariable compatibility issue while enable Win 8 feature upon MahoBay codebase.
Patch some memory user mannule set tcl=12 can\'t boot when dram frequency>2600MHz.

denkt dran, das E7751IMS.1A2 ist eine BETA.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 06. Juni 2013, 22:05:36
Hallo,

gibt es immer noch kein Bios mit der neuesten ME-Firmware für dieses Board ?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 06. Juni 2013, 22:36:00
ab E7751IMS.1A3 ist die ME 8.1.40.1416 drin.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 07. Juni 2013, 12:19:29
Hast du dieses Bios vielleicht schon ?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 07. Juni 2013, 13:44:01
kann ich besorgen  :lol:
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 07. Juni 2013, 13:54:26
Das wäre sehr nett von dir ;)
Titel: Beta E7751ims.1a3
Beitrag von: der Notnagel am 07. Juni 2013, 21:18:51
Sag das doch gleich.

Zitat
Remove solution Switch to PLL mode for clock buffer.
Update ME 8.1.40.1416.
Update SMBIOS module ver 34.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 08. Juni 2013, 08:28:18
Danke dir ;)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Musicman am 09. Juni 2013, 00:09:24
Ich habe das Bios 1.10b3 auf meinem Z77A-GD55.
Wenn ich nur den CPU-Multi verstelle und Turbo und Enhanced Turbo deaktiviere, dann senkt das Board den Multi nicht mehr auf 16 herunter !
Wenn ich den Takt aber über den Turbo einstelle, dann senkt das Board den Multi auf 16.
Woran kann das liegen ?
Ich wollte nämlich gerne ohne den Turbo übertakten können !
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Maghook am 02. August 2013, 08:24:04
Hallo Notnagel,

gibt es vieleicht schon eine Beta4, welche du hier im Forum bereitstellen könntest?
Vielen Dank! :)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 02. August 2013, 08:52:30
warum ein BETA E7751IMS.1A4, wenn es das Final E7751IMS.1A0 gibt. Es ist aber offenbar noch nicht online.
Zitat
Patch Fast Boot PS2 Devices Support disable function incorrect.
Adjust Fast Boot PS2 Devices Support disable function incorrect solution.
Update CPU Microcode for Ivy Bridge E-1 and L-1 & Update CPU Microcode for Sandy Bridge Q-0 and D-2
Add solution to fix System hang up \"A2\" with some hard disk.
Update Fixbootorder module to support AMI BCP tool.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 02. August 2013, 18:46:56
Hm, irgendwie war das jetzt nix :(
Weder mit de MSI-Forum Tool noch M-Flash ließ sich mein Board dazu überreden ein Update anzunehmen. Der Stick mit dem Tool wurde beim Boot einfach übersprungen, das Starten von M-Flash führte nach einem kurzen Moment zum Neustart (wonach wieder normal Windows gebootet wurde).
Zum Booten setze ich immer alle Einstellungen zurück und mache einen CMOS-Clear. Also dachte ich gut, dann nicht, stellst alles zurück und läßt das Update eben sein.
Dumm nur daß nach der erfolgten Einstellung nun die Kiste gar nicht mehr sauber bzw. überhaupt bis zum Bios booten möchte.
Komische Nummer. Was das mal Lustiges sein wird ;)
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: dalex am 02. August 2013, 19:45:21
Du kannst noch unter DOS flashen.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 02. August 2013, 20:51:11
Das wäre ja quasi die Variante die mir normal das MSI-Forum Tool \"vorgibt\". Warum auch immer hat er allerdings vom Stick nicht gebootet und zeigt mir mittlerweile nicht einmal mehr ein normales POST.
Früher gab es immer noch Varianten wie man blind und direkt beim Start forciert flashen konnte. Scheint als müsse ich nochmal nach sowas suchen.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 02. August 2013, 21:44:51
gibt es hier doch alles.
Variante 1:Bootbarer USB2.0-Stick BIOS-Update im Detail (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\')
und mit einer autoexec.bat den Befehl automatisch ausführen lassen.

Variante 2: Wie vor aber nicht mit einem AFUDOS sondern mit FPT flashen: FPT das Intel Flash Programming Tool (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=103340\')
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 02. August 2013, 22:28:45
Wunderbar, besten Dank! Da habe ich ja noch ein paar Optionen offen :)

Edit: Mit Strg+Pos1 bekomme ich immerhin noch einen normalen Boot hin bzw. komme ins Bios. Speichere ich dann aber die Einstellungen, auch die \"optimized defaults\", verläuft der nächste Boot wieder im Sande. Was auch immer hier mal schief gelaufen ist...

PS: Wohl dem der noch eine PS/2 Tastatur und einen alten PC-Speaker greifbar hat :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Maghook am 25. Oktober 2013, 08:19:49
Hallo Notnagel,

ist dir ev. bekannt, ob es in der Zwischenzeit vielleicht wieder ein neues beta Bios (> V1.10 Final) gibt? Falls ja, könntest du dies hier bereitstellen?

Lieben Dank!
Titel: E7751ims.1b1
Beitrag von: der Notnagel am 25. Oktober 2013, 09:18:21
von E7751IMS.1A0 auf E7751IMS.1B1

Zitat
Fix MFlash failed issue when connecting 4 SATA HDD.
Fix 3.3VSB power lost issue(G3-S0).
Fix the issue that the system will hang 0xB4 or 0x99 when use customer usb cable or usb cardreaders.(USB cardreader: KAMA reader Tr, Akasa card reader)
Update ME8.1.50.1456. Vorsicht bei M-Flash, da es hier ein BETA ist, eventuell erstmal nur ohne ME flashen und dann mit oder mit FPT unter DOS
Update audio table
Add S3 WHQL solution.
Change win8 logo
Update GOP solution
Add RestoreSpecialBootOptions module.
Fix when plug 2 different dram,can\'t adjust Dram ratio, CPU IO Volt & Sa Volt.
Patch system can\'t boot issue when use CMY8GX3M2A2133C11 & CMZ8GX3M2A2133C11 & CMZ8GX3M2A2133C11B and memory frequency >=1866.
Patch system can\'t boot issue when use CMY8GX3M2A2133C11R & CMZ8GX3M2A2133C11R and memory frequency >=1866.
Patch Kingston KHX24C11T3K2/8x can\'t boot with 3570K CPU when XMP(2400) is enabled.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Tobi am 25. Oktober 2013, 11:32:01
Ups.....
was ist mir denn da passiert?

Habe nun das GD55 BIOS auf meinem GD65.
Und ich habe noch 2 mal nach geschaut ob es auch der richtige Thread ist.

Läuft dennoch.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 25. Oktober 2013, 16:24:04
beide Boards verwenden fast das gleiche BIOS :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Schnidde am 25. Oktober 2013, 18:39:58
Ist mir auch schon passiert. Lediglich die Zusatzfunktionen wurden nicht unterstützt. Alles andere läuft ;-) .
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 02. November 2013, 08:22:48
In letzter Zeit habe ich mit dem BIOS-Upgrade irgendwie kein Glück mehr.

Sowohl mit 1.09 als auch 1.10 funktionierte das M-Flash nicht und hat die Kiste einfach gleich neugestartet. Mit dem Foren-USB-Tool konnte ich die 1.11 dann flashen, allerdings ohne ME.
Da ich den Hinweis hier zu dem Zeitpunkt noch nicht gelesen hatte (hab das Bios über das englische MSI-Forum gefunden) habe ich dann aus dem M-Flash des 1.11 noch einmal Bios + ME flashen wollen.
Hat natürlich blendend funktioniert so daß die Kiste nur kurz an geht und dann neu startet. Alles also nochmal von Neuem...
Titel: Ich habe bei der ME Version immer N/A stehen
Beitrag von: nibbistyle am 10. November 2013, 17:53:28
Hallo Gemeinde,
ich komme leider allein nicht mehr zurecht und hoffe nun auf euer Wissen. Ich habe ebenfalls das Z77A-GD55 und bei mir im Bios
wird als ME Version N/A angezeigt. Das Board läuft so ganz normal und hat die Bios Version E7751IMS.1A3. Flash via Stick und HSIHQ USB und auch via M-Flash versucht. Auch ältere Versionen des Bios. Aber leider bisher alles ohne Erfolg. Der ME Treiber wird auch nicht im Gerätemanager angezeigt als unbekanntes Gerät o.ä. Er ist einfach nicht vorhanden.
Habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2013, 18:00:12
Du wirst dich wohl hiermit anfreunden müssen: FPT das Intel Flash Programming Tool (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=103340\')
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 10. November 2013, 18:03:17
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=822884#post822884\'
Du wirst dich wohl hiermit anfreunden müssen: FPT das Intel Flash Programming Tool (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=103340\')
Gut werde es gleich mal versuchen und dir dann eine Rückmeldung geben.
danke für die fixe Antwort und ich gehe davon aus das ich die aktuellste Bios FW nutzen soll.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2013, 18:18:22
Bootfähigen USB2.0-Stick, und mindestens die letzte Final. Zum o.g. Beta gab es keine negativen Rückmeldungen.
Du mußt das FPT8... nehmen, nicht FPT9...
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 10. November 2013, 18:59:34
Die Parameter für mein Board sollten dann sicher diese sein oder ?

fpt -f E7751IMS.1A3 -savemac

 Jetzt kämpfe ich nur noch mit dem Dos auf dem Stick der will immer nicht

starten. :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2013, 19:02:33
schau mal hier: BIOS-Update im Detail (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=390585#post390585\') im Beitrag 8
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 10. November 2013, 19:22:59
Der bootable Stick funktionierte nun, es waren die falschen Dos Files :D

Dank deiner super Hilfe habe ich es nun auch geschafft das meine ME Version läuft :D

 Einen tollen Abend noch :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 10. November 2013, 19:47:20
Ist es eigentlich in irgend einer Form nachteilig/gefährlich immer mit FPT zu flashen?
Bisher gefällt es mir nämlich sehr gut :)
Ein Tool, was sauber funktioniert und dann auch noch jeweils die ME-Version updaten kann ist quasi genau das was ich gesucht habe. Gerade nach den schlechten Erfahrungen mit M-Flash.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 10. November 2013, 20:01:44
Zitat von: \'Radical_53\',\'index.php?page=Thread&postID=822899#post822899\'
Ist es eigentlich in irgend einer Form nachteilig/gefährlich immer mit FPT zu flashen?
nein.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 10. November 2013, 20:50:48
Perfekt, ich danke dir!
Titel: Adjust CPU Ratio immer 0
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 16:03:47
Hallo ihr Lieben,

ich habe leider noch ein weiteres Problem mit dem Bord z77a-gd55 und Bios E7751IMS.1B1

und auch ältere Bios Versionen. Ich kann die Ratio nicht verändern. Diese sollte eigentlich auf Auto stehen.
Ich kann sie aber weder anklicken noch via Enter öffnen. Ist das ein Einstellungsfehler oder aber ist das
Bios doch hinüber? Im Windows 8.1 läuft er dann mit der Sandy 2500K nur auf 1600mhz.

Stell ich aber via Command-Center manuell das default Profil her läuft er genau so wie er soll.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Radical_53 am 15. November 2013, 16:06:40
Was ich kürzlich gesehen habe -> geh mal auf das Feld und tipp da eine Zahl ein. Hat bei diversen anderen Feldern, die auch \"nicht da\" waren, lustigerweise funktioniert.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 16:09:59
habe ich schon getestet aber sobald ich enter drücke ist wieder die 0 da :(
aber trotzdem danke :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. November 2013, 16:41:10
Mach mal mit F12 einen Screen von der CPU-BIOS-Seite und lade es hier als JPG-Dateianhang hoch.
Und das Gleiche von System. Danke
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 16:54:42
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=823157#post823157\'
Mach mal mit F12 einen Screen von der CPU-BIOS-Seite und lade es hier als JPG-Dateianhang hoch.
Und das Gleiche von System. Danke
Ich hoffe ich habe dir richtigen Infos für dich erwischt :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Schnidde am 15. November 2013, 18:52:27
Hattest du einen Cmos Reset bei stromlosen System nach dem Flash durchgeführt? Wenn nicht, bitte nachholen. Am besten Mit Jumper auf JBat1. Aber nicht mit gesetztem Jumper das System wieder in Betrieb nehmen!
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 19:07:34
Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=823163#post823163\'
Hattest du einen Cmos Reset bei stromlosen System nach dem Flash durchgeführt? Wenn nicht, bitte nachholen. Am besten Mit Jumper auf JBat1. Aber nicht mit gesetztem Jumper das System wieder in Betrieb nehmen!
Heist doch Flash durchführen dann Strom ab und Cmos Jumper ca 5sec stecken danach wieder Strom drann und schauen, oder ?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 19:15:50
Leider ohne Erfolg :(
auch dieser Reset hat nichts geholfen. Weiterhin steht die Ratio auf 0.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. November 2013, 20:30:00
Zitat von: \'nibbistyle\',\'index.php?page=Thread&postID=823154#post823154\'
ich habe leider noch ein weiteres Problem mit dem Bord z77a-gd55 und Bios E7751IMS.1B1
War das vor dem Flashen mit dem FPT auch schon so?

Schreib mal bitte die ganze Hardware auf. 3 Platten und ein optisches LW habe ich schon gesehen. 16GB RAM ohne X.M.P. auch. Welcher Typ ist es genau? Vielleicht ist da auch ein Fehler.
Grafikkarte? Netzteil?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 20:42:43
Ich danke euch allen für die Hilfe aber für ein neues Board ist es mir etwas to much.
Ich bestelle mir nun den Grossen Bruder dieses Bord s und das geht zurück.

Aber ganz ganz lieben Dank für eure Hilfe.
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 15. November 2013, 20:50:20
Zitat von: \'nibbistyle\',\'index.php?page=Thread&postID=823172#post823172\'
Ich bestelle mir nun den Grossen Bruder dieses Bord s und das geht zurück.
kannst du ja, ich würde zumindestens vorher versuchen auszuschließen, dass es eine andere Ursache hat. ... oder soll es vor dem Wochenende noch zur Post?
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 20:52:41
OK einen Moment bitte, Ich erstelle einen Hardwarereport mit Aida64
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: nibbistyle am 15. November 2013, 20:59:24
Und hier mein kompletter Hardwarereport.
Ich hoffe er hilft dir weiter :D
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Maghook am 30. November 2013, 08:05:56
Hier die V1.11 Final (20/11/2013):

-  Update M-Flash module
-  Update ME firmware to v.8.1.50.1456.
-  Improved memory compatibility.

V1.11 Bios (http://\'http://download7.msi.com/download_files/bos_exe/7751v1B.zip\')
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: Maghook am 18. Oktober 2014, 08:03:07
Hallo Notnagel!

Aus Neugier gefragt: gibt es ev. noch ein neueres Bios für das GD55? :-)

Danke&Gruß!
Titel: BIOS für Z77A-GD55
Beitrag von: der Notnagel am 18. Oktober 2014, 10:37:00
das Final E7751IMS.1B0 ist nach wie vor das letzte BIOS für das Board: http://de.msi.com/support/mb/Z77AGD55.html#down-bios
Es gibt nach dem Final auch keine Betas.