MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Netzwerk und Kommunikation => Thema gestartet von: AntiL33cher am 08. August 2007, 21:11:23

Titel: eigener Webserver
Beitrag von: AntiL33cher am 08. August 2007, 21:11:23
Hey Leute

Ich möchte mir einen eigenen Webserver erstellen um meine Website veröffentlichen zu können und dazu noch sehr viele Daten hoch zu laden.
Jetzt wird sich sicher einer fragen ja macht das denn Sinn??
Bei mir dann sicherlich schon, es sei denn ihr überzeugt mich auf anderer weise.
Bei den Daten handelt es sich um jedemenge Freeware (ca 2.68 Gig) die ich gern bereitstellen würde. Das Problem betrifft dann leider nur den Preis eines anderen Providers, der schon für 100MB 3.99 eus im Monat verlangt.
Joa, und da möchte ich einfach kostenlos weg kommen.

Könnt ihr mir denn irgendeinen Webserver empfehlen?

die Website habe ich mit Frontpage erstellt, aber das sollte kein problem gegenüber dem Webserver sein oder?!

vielen Dank für eure Bemühungen.
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: dalex am 08. August 2007, 21:22:01
2,68GB Kostenlos ins Netz?

Vergiss es. Die Datenmenge bringst du nirgend so unter. Da mußt du dir schon ein Profipaket erwerben.

Bei einem eigenen Server Harwaremäßig braucht du auch ne Standleitung und eine Feste IP. Die hast du jetzt nicht.

Das kostet.
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: wollex am 08. August 2007, 21:32:01
Zitat
Die Datenmenge bringst du nirgend so unter.
Das wäre die eine Sache...der daraus entstehende Traffic die andere....egal ob du einen Webserver @Home betreibst oder deine Site hosten lässt....

Zitat
die Website habe ich mit Frontpage erstellt, aber das sollte kein problem gegenüber dem Webserver sein oder?!
Nein....bei bestimmten Hostern bringt das sogar Vorteile durch Nutzung der \"Frontpage Extensions\"....
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: red2k am 08. August 2007, 21:32:44
davon abgesehen gibt es genug seiten wo man freeware downloaden kann., ich denke nur an die opensource cd/dvd
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: Xela am 08. August 2007, 22:01:00
Hört sich für mich eher danach an als wolltest Du von jedem Punkt der Erde auf deine Sammlung zu greifen.

Freeware Hoster gibt es genug, die auch sau schnell sind.
Und wenn kein Limit in Deinem Hosting Package ist, wirds teuer... :rolleyes:

Wenn Du nur ne HP Hosten willst dann wäre es kein prob.
Wenn Du selbst auf deine Daten (@home hinnerm Router) zugreifen willst, mach Dich mit DynDNS vertraut und Gut ist. :winke
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: supergamer am 09. August 2007, 07:19:17
Ein freund und ich hatten mal eine ähnliche Idee nur ist es dann am Wissen gescheitert. Wollten einen Server hinterm Router @ Home aufbauen auf den Jeder beliebige drauf zugreifen kann. Dieser wuerde dann als Storage dienen und vll. Als Gameserver. Standleitung habe ich nach Information vom ISP. Ich würde die Leitung auch ganz einfach auf 100Mbps Unlimited Plan upgraden.  :tongue:
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: conqueror am 21. August 2007, 11:15:17
DYNDNS in Kombo mit VDSL50 (10Mbit Upload) von der Telekom und dann kannst schon nen kleinen Server betreiben.
Titel: eigener Webserver
Beitrag von: sczakiju am 21. August 2007, 11:30:02
bei http://funpic.de kannst du bis zu 2,5 Gbyte hosten!
Gruß sczakiju
Titel: Re: eigener Webserver
Beitrag von: Tom1886 am 05. September 2020, 05:10:40
Hey Leute

Ich möchte mir einen eigenen Webserver erstellen um meine Website veröffentlichen zu können und dazu noch sehr viele Daten hoch zu laden.
Jetzt wird sich sicher einer fragen ja macht das denn Sinn??
Bei mir dann sicherlich schon, es sei denn ihr überzeugt mich auf anderer weise.
Bei den Daten handelt es sich um jede menge Freeware (ca 2.68 Gig) die ich gern bereitstellen würde. Das Problem betrifft dann leider nur den Preis eines anderen Providers, der schon für 100MB 3.99 eus im Monat verlangt.
Joa, und da möchte ich einfach kostenlos weg kommen.

Könnt ihr mir denn irgendeinen Webserver empfehlen?

die Website habe ich mit Frontpage erstellt, aber das sollte kein Problem gegenüber dem Webserver sein oder?!

vielen Dank für eure Bemühungen.
Hi, ich denke Kostenlos wirst du da wohl lange suchen könne. Ein paar Euro wirst du schon investieren müssen
Titel: Re: eigener Webserver
Beitrag von: Tom1886 am 05. September 2020, 20:11:23
Hey Leute

Ich möchte mir einen eigenen Webserver erstellen um meine Website veröffentlichen zu können und dazu noch sehr viele Daten hoch zu laden.
Jetzt wird sich sicher einer fragen ja macht das denn Sinn??
Bei mir dann sicherlich schon, es sei denn ihr überzeugt mich auf anderer weise.
Bei den Daten handelt es sich um jede menge Freeware (ca 2.68 Gig) die ich gern bereitstellen würde. Das Problem betrifft dann leider nur den Preis eines anderen Providers, der schon für 100MB 3.99 eus im Monat verlangt.
Joa, und da möchte ich einfach kostenlos weg kommen.

Könnt ihr mir denn irgendeinen Webserver empfehlen?

die Website habe ich mit Frontpage erstellt, aber das sollte kein Problem gegenüber dem Webserver sein oder?!


vielen Dank für eure Bemühungen.
Hi, ich denke Kostenlos wirst du da wohl lange suchen könne. Ein paar Euro wirst du schon investieren müssen
Ich denke es wäre sinnvoll für dich wenn du mal Die Hoster Vergleichst (https://www.search-one.de/wordpress-hosting-vergleich/) die es Aktuell auf dem markt gibt, dann kannst du dir da das passende rauspicken 👌
Titel: Re: eigener Webserver
Beitrag von: jeanlegi am 05. September 2020, 20:36:44
Ich denke.. Warum antwortet er auf einen 13 Jahre alten Forenbeitrag.
Meinst du echt in der Zeit wurde das nicht schon längst erledigt?
Titel: Re: eigener Webserver
Beitrag von: iTzZent am 05. September 2020, 21:48:49
Und extra heute Nacht um 2.51Uhr bei uns angemeldet, nur damit er sehnsüchtig auf diesen Beitrag antworten kann  :thumbsup: Auffälliger kann man ja gar nicht spamen um seine Suchmaschiene bekannt zu machen  X-(
Titel: Re: eigener Webserver
Beitrag von: soggi am 06. September 2020, 12:40:41
Leute gibt's... :thumbsup:

Viele Grüße
soggi