MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: Bubba_and_Stix am 06. April 2003, 16:20:49

Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Bubba_and_Stix am 06. April 2003, 16:20:49
moin,moin....möchte meine CPU (XP+2400 auf nem MSI KT3 Ultra) übertakten,der prozi ist unlocked.... habe versucht den fsb auf 166 zu stellen und den multi auf 12...bei mehrmaliger testung mit verschiedenen combos,zeigt sich immer das selbe ergebniss,der rechner fährt nichtmehr hoch...liegt es villeicht daran das bei der übertaktung,sich der takt des AGP (66Mhz) und PCI (33Mhz) port verändert?wenn ja,wo kann ich diese werte im BIOS fest einstellen?

my PC

- MSI KT3 Ultra (neues BIOS 5.7 is druff)
- AMD XP +2400 (unlocked)
- CORSAIR CMX512-2700C2
- 2x Maxtor HDD
- Brenner und DVD
- Asus V8200T2 GFX
- WasserKühlung


MFG
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: HKRUMB am 06. April 2003, 16:50:23
fastcommand auf normal stellen ... schon probiert  ;)

wenn Du 166 MHz beim FSB eingestellt hast stimmen Deine Werte bei AGP und PCI ...

Welchen Multi hast Du eingestellt ?
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: 11001111 am 06. April 2003, 17:06:40
@Hkrumb

12, wer lesen ka... *schnellversuchtdensteinenauszuweichen* :D

@Bubba

Temperatur?

Ps. das hier ist kein OC-forum :rolleyes:
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: HKRUMB am 06. April 2003, 18:46:33
8o @Computerfreak ... nn,ist klar im Vorteil *hiernochenpaarSteine* :evil:  :D ... wo ist die Leselupe  :D ...danke ;)
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Xela am 07. April 2003, 11:49:51
Nur wirst Du Den Multi nicht höher als 12,5 Bekommen, da dein Board höhere Multis nicht Unterstützt. ;)

Also bleibt nur noch Die Möglichkeit über den FSB zu Takten....
Asynchron müsste das Brett können, würd mal im Handbuch schaeun, da müsst es stehen.
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Bubba_and_Stix am 09. April 2003, 19:19:47
keine chance,der multi lässt sich nicht verstellen.... nach multiänderung bleibt der monitor schwarz bzw. aus,datt borad will einfach nich....die cpu ist auf jeden unlocked, habe es auf dem neuen epox getestet...vielleicht gibt es eine bestimmte bios einstellung um das problem zu beheben....please help...von msi bekomme ich keine antwort..toller support....please help..... mfg




@xela....ab der bios vers 5.6 (KT3 Ultra) ist es möglich den multi bis 15 zu erhöhen....aufrüstbar bis +2600.............
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Tigerjan am 09. April 2003, 19:35:33
@Bubba ...
Nana, nicht so voreilig. Das Board akzeptiert den vom  CPU-Taktgeber vorgegebenen Multi bis 15  ;)

Per Hand kannst du ihn nicht bis 15 einstellen, selbst wenn er in der Menü-Liste des BIOS aufgeführt wird.
Da ist bei 12,5 Schluß  ;)

Und auch nicht jedes Board verträgt sich mit einem freigeschalteten Prozzi. Auch bei 2 Boards mit der gleichen Bezeichnung kann es bei dem einen klappen, bei dem anderen nicht.

Hat ja MSI auch nicht garantiert oder dokumentiert, daß es klappt  ;)
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Bubba_and_Stix am 09. April 2003, 20:00:05
hmmmmmmmmm,klingt logisch.....brauch er bei einem multi von 12 und fsb auf 166 mehr strom? vielleicht ist mein netzteil auch zu schwach (300 W)...wie hoch sollte ich die v.core setzen?
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: hartcore am 09. April 2003, 21:53:42
Mein 1700 T-Bred fuhr auch anfangs nicht hoch,
nachdem ich von default-Werten auf 12x166
stellte. Im Bios unter DDRAM habe ich dann
von SPD auf HCLK ( nicht + oder - 33) gestellt.

Danach liefs einwandfrei.

Das lässt sich aber nur verstellen, wenn Du vorher
die default-Werte veränderst.

h.
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Tigerjan am 09. April 2003, 22:13:52
@Bubba ...
Möglich, daß der PC dadurch geringfügig mehr Strom braucht. Er rechnet ja etwas schneller.
Die VCore kannst du probeweise um 0,05V oder 0,1V höher setzen. Das schadet dem Prozzi nicht, und wenn es nicht hilft, liegts auch nicht daran. HCLK kannst du einstellen für den Speicher. Doch wenn dein Board mit dem unlockten Prozzi überhaupt klarkommt, müßte SPD genauso laufen.
Dein NT scheint generell etwas schwach - poste mal die Daten:
A bei 3,3V und 5V, kombinierte Leistung.
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: hartcore am 09. April 2003, 22:40:36
Mein 1700 T-Bred fuhr auch anfangs nicht hoch,
nachdem ich von default-Werten auf 12x166
stellte. Im Bios unter DDRAM habe ich dann
von SPD auf HCLK ( nicht + oder - 33) gestellt.

Danach liefs einwandfrei.

Das lässt sich aber nur verstellen, wenn Du vorher
die default-Werte veränderst.

h.
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Tigerjan am 10. April 2003, 00:14:46
Hat dein Doppelposting ne besondere Bedeutung ...  :rolleyes:
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: hartcore am 10. April 2003, 10:33:51
@tigerjan

War einem Versehen.
verzeih einem Grünschnabel  :baby:

In deinem letzten Post hattest du ja alles wesentliche
gesagt, war also ohnehin völlich überflüssich. :O

h.
Titel: Cpu übertakten..........
Beitrag von: Xela am 11. April 2003, 06:23:28
Hier zwei Seiten, die sich mit OC befassen,

<>

<>

Viel Erfolg....... :D