MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => BIOS/EC für Notebooks, AiO & Co => Thema gestartet von: maxer1293 am 09. Oktober 2017, 18:50:56

Titel: Blackscreen nach BIOS Update
Beitrag von: maxer1293 am 09. Oktober 2017, 18:50:56
Liebe MSI Community,

es hat sich folgendes mit meinem MSI GE70 0NC/0ND Laptop ereignet:
Ich wollte von Windows 7 auf 8 umsteigen und hatte mich eigentlich schon gefreut.
Die Windows 8 Installation lief reibungslos... die Hardware Driver habe ich direkt von der MSI Seite bezogen.
Probleme gab es unter Windows 8 jetzt nur noch mit der hybriden Grafikkarte. Fur das Problem bietet MSI für 8 User ein Bios Update (Link zur MSI Seite (https://de.msi.com/Laptop/support/GE70_0NC#down-bios)), den ich auch durchfuhren wollte und eine Besserung erhoft habe. Jedoch kam alles anders ;-( :

Bios Update ging bis 100%. Jedoch blieb der Bildschirm nach dem Neustart aus. (gar keine Beleuchtung zusehen und wir auch nicht warm).

Meine Idee ist jetzt die altere Version von Bios wieder draufzuspielen.
Ich wurde es gerne per CD machen, da das Laufwerk ein Lebenszeichen von sich gibt.
Ich habe gelesen, dass es eine Moglichkeit gibt das BIOS Update mit einer "AUTOEXEC.bat" automatisch durchzufuhren, also dass wenn die CD Bootet ein Befehl automatisch ausgefuhrt wird.

Ich habe jetzt die folgenden 2 Datein: "AFUDOS.exe" und "E1756IMS.10F", die ich fur das Update brauche.

Aber wie bekomme ich jetzt eine "bootable CD" und die das Bios Update zum laufen?

Ich habe jetzt auch gesehen, dass in der ZIP noch "flash.bat" und "FLASHME.bat" mit dem folgenden inhalt erhalten sind:
"flash.bat": afudos E1756IMS.10F /p /b /n /x /r
"FLASHME.bat": afudos E1756IMS.10F /p /b /n /k /me /x /shutdown

Kann ich die irgenwie für das blind Bios Update verwenden?

Ich hoffe jemand kann mir helfen...

Liebe Gru?e, Max