MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Modding Center => Thema gestartet von: slaindevil am 18. Juli 2005, 18:18:52

Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: slaindevil am 18. Juli 2005, 18:18:52
Hey Leute,

was haltet ihr von dem Thermaltake Silent Boost K8 fürn S939 New Castle 3500er ?

Grüße,
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 18. Juli 2005, 18:26:45
Iss jetzt nicht der allerbeste und allerleiseste Kühler aber er passt auf jeden Fall zu deiner CPU. Vorteil an diesem Lüfter ist, er dürfte 100% passen und keine Probleme bereiten.

Warum sollte es grad dieser Lüfter sein, hast du da konkrete Vorstellungen?
Auf was legst du wert?
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: slaindevil am 18. Juli 2005, 20:58:33
Ich leg wert auf gute Kühlleistung (also bessere als der Boxed reicht) und er soll leise sein (nicht aufdringlich lärmend).

Ich habe an den Silent Boost gedacht, weil ich den für 10 Euro mit Versand kriegen könnte (gebraucht...)

Und da ich den Silent Boost für Sockel A\'s schonmal hatte.. War nicht wirklich enttäuscht von...
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 18. Juli 2005, 21:05:38
Also wirklich leise und gute Kühlung bekommst du mit dem ZALMAN 7000B-CU oder 7700-CU.
Alternativ der Thermalright XP 120

Ganz passiv und somit lautlos mit dem Thermaltake Fanless 103. Der kühlt passiv das ganze auf max. 55°C bei 30°C Umgebung.

Nachteil an allen aufgezählten, ich glaub keiner davon kostet unter 40 Euro, allerdings sind die jeden cent wert.
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: stsm999 am 19. Juli 2005, 13:31:45
Also lärmen tut der Kühler absolut nicht. Ich hab so\'n Teil ein 3/4 Jahr in Benutzung und bin mit Kühlleistung und Geräuschkulisse sehr zufrieden.
Du kriegst das Teil für 10 EUR - zuschlagen !!!
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 19. Juli 2005, 13:49:27
Zitat
Original von stsm999
Also lärmen tut der Kühler absolut nicht. Ich hab so\'n Teil ein 3/4 Jahr in Benutzung und bin mit Kühlleistung und Geräuschkulisse sehr zufrieden.
Du kriegst das Teil für 10 EUR - zuschlagen !!!

Stimmt schon, für 10 Euro kannst du nicht viel falsch machen und besser als Boxed ist der allemal.
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 14:03:16
Zitat
Original von Benchmarc
Also wirklich leise und gute Kühlung bekommst du mit dem ZALMAN 7000B-CU oder 7700-CU.
Alternativ der Thermalright XP 120

Ganz passiv und somit lautlos mit dem Thermaltake Fanless 103. Der kühlt passiv das ganze auf max. 55°C bei 30°C Umgebung.

Nachteil an allen aufgezählten, ich glaub keiner davon kostet unter 40 Euro, allerdings sind die jeden cent wert.
Also ich kann nur vom ZALMAN 7000B abraten, kühleistung ist nicht gerade gut, auch wenn der Lüfter mit maximale Drehzahl dreht..
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 19. Juli 2005, 14:06:14
Zitat
Original von GLURAK
Also ich kann nur vom ZALMAN 7000B abraten, kühleistung ist nicht gerade gut, auch wenn der Lüfter mit maximale Drehzahl dreht..

Sicher? Ich hatte das Ding mal auf einem 4000+ (Clawhammer) und der kam bei niedrigster Drehzahl nie über 35°C. Ist das soooo schlecht?
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 14:23:34
Ich habe das ding jetzt auf einen 2,6GHZ Venice..
Temperaturen sind um die 38-40°C Idle und unter last umd die 55°C ...
Obwohl ich sogar eine Silver Wärmeleitpaste habe..
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: alfred99 am 19. Juli 2005, 14:44:41
Zitat
2,6GHZ Venice

Was ist das für ein Venice?
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 14:51:12
3000+ siehe Signatur..
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: alfred99 am 19. Juli 2005, 15:04:11
Dann hast Du keinen 2.6 GHZ Prozessor sonder einen 1.8 GHZ der ca. 44% Übertaktet ist oder?
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 15:08:31
joa 45% übertaktet..

aber es ist trotzdem ein 2,6ghz Prozessor :D

bei einer vcore von 1,52V sind die temperaturen zu hoch..
wäre der Zalman nicht so schlecht hätte ich mehr übertakten können..

naja ich hol mir sowieso dann eine Wakü
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: alfred99 am 19. Juli 2005, 15:13:51
Zitat
aber es ist trotzdem ein 2,6ghz Prozessor  
Dazu werd ich mal keinen Komentar mehr abgeben.
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 15:14:31
hmm, versteht dich jetzt wieder nicht ganz ;)
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 19. Juli 2005, 15:22:23
Ich mein, bei so einer starken Übertaktung ist es klar, dass eine Lüftkühlung die auf silent ausgelegt ist nicht mehr greift.
Mit den 1,52V hat der schon eine gewaltige Abwärme.
Der ZALMAN hat halt keine Pumpleistung sondern der führt die Wärme einfach nur an die Umgebung ab.. Ein Sockelkühler in Blockform hat Pumpleistung und kann bei so einer starken Übertaktung die Wärme besser ableiten.
Ich glaube nicht, dass slaindevil vor hat so stark zu übertakten... oder?
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 15:25:02
Was meinst du mit nem Sockelkühler ?

bzw. auch nicht übertaktet sind die Temperaturen zu hoch bei einer vcore von 1,35V
IDLE 34-36°C (kommt auf den Außentemps. an) und unter LAst 48°C
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 19. Juli 2005, 15:32:32
Zitat
Original von GLURAK
Was meinst du mit nem Sockelkühler ?

bzw. auch nicht übertaktet sind die Temperaturen zu hoch bei einer vcore von 1,35V
IDLE 34-36°C (kommt auf den Außentemps. an) und unter LAst 48°C

Sorry, mit Sockelkühler meine ich jene, die wirklich komplett aus einem Block sind und im Sockel aufliegen. Also nicht so abentheuerliche Kühler wie der ZALMAN.
Gute Kühlleistung bekommst du nur, wenn die Luft wirklich \"gepresst\" bzw. gepumpt wird. Beim ZALMAN säuselt der Lüfter die Luft durch die Rippen damit die die Wärme abgeben.

Viel effizienter sind hier Kühler mit Heatpipes. Weil hier bekommt man wieder den Spagat zwischen silent und gute Kühlung ohne \"Pressung\" hin.
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Blackfire am 19. Juli 2005, 15:34:07
Okay danke dir für die Info ;)
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: pookpook am 20. Juli 2005, 13:04:15
Ich hätte ein K8 Silent Boost-ist nicht so toll-sehr laut aber gute Kühlung(für ein A64 3400-

Ich habe ein Arctic Freezer-kühlt besser(im Sommer 53C normal 47C - K8t Neo FSr BIOS 1.8 )  und ist sehr leise-kostet auch nur 13 Euro und ist besser als die K8 Silent Boost-es gibt bei Hardtechs4u.com ein schöne Artikel über K8 Kühler!

Nimm die Freezer passt auch überall!
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Freezefrag am 23. Juli 2005, 10:40:57
:winke :hi

Dem kann ich zu stimmen. Ich habe aktuell auch einen Arctic Freezer auf dem 3000er Winni und bin damit zufrieden. Hatte mal den Themaltake Golf 325 (ähnelt oder identisch Silent Boost) mit einem 80er Lüfter getestet. Der Freezer kühlt besser. Mein Top-Favorit (Big Typhoon) passt leider nicht drauf, da ich auf meiner 6600GT den Zalman VF700 habe. Das wird auf dem K8N-Neo2 zu eng. :D
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: Benchmarc am 23. Juli 2005, 12:24:18
Zitat
Original von Freezefrag
... Mein Top-Favorit (Big Typhoon) passt leider nicht drauf, ...

Also dann versuch ert mal einen Thermalright XP 120 zu montieren. Also von den etlichen Schnittwunden in den Fingern ist das echt ne Fummellei.
Graka passt zwar aber RAM 1+2 kannsde nit mehr nehmen.

Also ich schließe mich trotzdem den anderen an (um wieder mal \"back-to-topic\" zu schreiben).
Den Freezer hatte ich mal testweise und ich muss sagen, dass der richtig gut ist, bei moderater Lautstärke und Preis. Ich würde auch sagen, dass der um Längen besser iss als der Silentboost und er macht einfach den besseren Eindruck von Aufbau und Kühlmechanissmus.
Titel: Thermaltake Silent Boost K8 für S939 3500+?
Beitrag von: slaindevil am 27. Juli 2005, 03:37:48
Danke Leute für eure Hilfe!