MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Plauderecke => Thema gestartet von: happy_dogshit am 14. Juni 2005, 17:43:12

Titel: PC zum Multimediacenter ausbauen?
Beitrag von: happy_dogshit am 14. Juni 2005, 17:43:12
Hi ich wolte meinen Rechner zum Multimediacenter ausbauen, deswegen plane ich mir eine DVB-T karte zu holen weiß aber noch nicht welche. Nun wollte ich wissen ob es eine Software(von mir aus auch kostenpflichtig) gibt mit der ich dann die selben Funktionen wie bei einem Digitalrecorder habe also das ich was Programmieren, während der Aufnahme mir das schon angucken, Pausieren und darin spulen kann.
Titel: PC zum Multimediacenter ausbauen?
Beitrag von: Steffön am 14. Juni 2005, 18:49:19
Also ich meine, bei manchen DVB-T Karten ist solch eine Software schon dabei.
Von der Medion Box kann ich dir abraten, diese hat zwischenzeitlich erhebliche Nachlader, wodurch man eine teils flüssige Diashow sehen kann.
Die Twinhan-Box ist gerade in aller Munde, sie soll gut sein.
Für Interne Zwecke finde ich, ist die V-Stream Karte vom Preis-Leistungs Verhältnis nicht zu toppen. (All die Anschlüsse... 8o kannst mal Bei Snogard.de nachschaun, die haben die im Sortiment.
Das Multimedia-Center sollte aber auch leise sein oder?
Titel: PC zum Multimediacenter ausbauen?
Beitrag von: Duncan am 15. Juni 2005, 21:23:27
Hallo.

Schau mal hier: Eine Übersicht http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_15594848.html?tid1=&tid2= (http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_15594848.html?tid1=&tid2=).

Gruss
Duncan