Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: 20. Oktober 2021, 11:41:28 
Begonnen von Klausemann - Letzter Beitrag von ExXonuk
Will hier nicht extra nen Thread aufmachen und frage einfach mal hier nach. Wenn ich upgraden will auf Win10:

Hab ein MSI X570 Gaming Edge wifi und default Settings. Dort ist unter Advanced/Windows os configuration noch CSM eingestellt was ich ja auf UEFI umstellen muss.

Bei Boot steht bei “Boot Mode select“ - Legacy+UEFI
Muss ich das rein auf UEFI umstellen oder ist Legacy+UEFI auch ok?

Und sollte ich Win11 frisch installieren wenn ich diese Sachen im BIOS änder?

LG

 22 
 am: 20. Oktober 2021, 11:06:36 
Begonnen von richan - Letzter Beitrag von richan
Läuft denn irgendwas nicht oder warum willst du das Risiko eines Biospdates eingehen ?
Ja, ich habe teilweise Probleme bei der Erkennung von USB-Geräten und einer 8TB-HDD. Beides sollte lt. Changelogs schon längst behoben bzw. wenigstens verbessert worden sein. Ausserdem ist der CPU Micro Code ja auch ziemlich alt, Stichwort Spectre/Meltdown. Die Frage ist eigentlich eher, ob es überhaupt realistisch ist an ein geupdates EFI zu kommen oder im besten Falle irgendwie von diesem OEM-Zweig wegzukommen. Wäre halt echt mies wenn ein eigentlich identisches Board dadurch derart beschnitten ist, dass man bereits implementierte/umgesetzte Verbesserungen einfach nicht einspielen kann :-/


Moin richan,

schau Dir mal diesen Thread an:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,117570.msg914434.html#msg914434
Vielen Dank, mit der Anleitung vom Notnagel hat es einwandfrei geklappt! Ich ergänze meine Erfahrung(en) dann dort!

 23 
 am: 20. Oktober 2021, 11:03:39 
Begonnen von richan - Letzter Beitrag von wiesel201
Moin richan,

schau Dir mal diesen Thread an:
https://forum-de.msi.com/index.php/topic,117570.msg914434.html#msg914434

 24 
 am: 20. Oktober 2021, 10:21:50 
Begonnen von der Notnagel - Letzter Beitrag von iTzZent
Warum bleibst du nicht in deinem Thread mit dem Thema ??

Du musst den Bootmode auf UEFI only setzen, nur dann kannst du Secure Boot (Sicherer Start) aktivieren, da es ein ein UEFI Feature ist. Stelle daher den Bootmode auf UEFI, speichere, starte neu, gehe wieder ins Bios und schon kannst du alles einstellen, wie schon im anderen Thread beschrieben.

 25 
 am: 20. Oktober 2021, 10:16:33 
Begonnen von der Notnagel - Letzter Beitrag von Klausemann
Hallo "der Notnagel".
Ich kann auf meinem Rechner kein "Windows 11" herunterladen, weil mein "Click BIOS 5" keinen "sicheren Start" gewährleistet.
Als BIOS Funktion wird UEFI/LEGACY angezeigt. Alle Start-Optionen stehen auf "UEFI".
Ich habe im "Click BIOS" mit F12 Bilder davon gemacht und in .jpg umgewandelt. Wenn ich die Bilder hochladen will,
muss ich eine URL eingeben und bekomme eine Zeile zu sehen aber kein Bild.
Ich schicke mal ein Beispiel:



ist das jetzt richtig oder nicht? Ist ein Bild zu sehen?

Wenn ja, lautet meine Frage: Warum kann ich keinen sicheren Start einschalten?

 26 
 am: 20. Oktober 2021, 09:31:09 
Begonnen von richan - Letzter Beitrag von iTzZent
Läuft denn irgendwas nicht oder warum willst du das Risiko eines Biospdates eingehen ?

 27 
 am: 20. Oktober 2021, 09:01:39 
Begonnen von richan - Letzter Beitrag von richan
Hallo und guten Morgen,

ich habe das o.g. Board auf dem aktuell die EFI-Version "E7817IMT V1.12B1" vom 25.10.2013 läuft, ME-Version 9.0.30.1482. Bei MSI gibt es ja bekannter Weise leider nur Support für die nicht-OEM-Modelle, also die, die ein EFI mit der Endung "IMS" und nicht "IMT" haben. Laut Aufkleber handelt es sich bei dem Computer um einen "Pentino H-Series", "M/I: A MT H81" von "Hyundai iTMC", zusammengestellt von der Fa. "IT MediaConsult AG". Auf deren Webseite findet sich um Service- und Supportbereich absolut nichts (https://itmediaconsult.de/service-downloads). Gibt es irgendwie dennoch eine Möglichkeit, an ein aktuelleres EFI dranzukommen oder am allerbesten irgendwie auf den non-OEM/"IMS"-Zweig umzuflashen?

Vielen Dank im Voraus!

 28 
 am: 19. Oktober 2021, 23:30:43 
Begonnen von noobot - Letzter Beitrag von noobot
Über HDMI
Graka ist eine Nvidia GeForce gtx 1060, 6GB

Es ging alles sie war auch im UEFI bis ich auf dieses TPM 2.0 umgestellt habe seit dem ist es so hab dann alles wie es war wieder nach einem CMOS eingestellt und trotzdem passt es nicht 😭

Aber im CSM ist alles normal.

Sollte ich vll. Windows runter schmeissen sprich die ssd löschen so das kein win mehr drauf ist und dann das BIOS reseten, danach richtig einstellen sprich in uefi umstellen und tpm+secure boot aktivieren dann win 11 clean installieren wenn das was bringt, versuche seit 2 tagen wieder alles so hinzubekommen wie alles noch passte leider vergebens.

 29 
 am: 19. Oktober 2021, 21:01:25 
Begonnen von Diego79 - Letzter Beitrag von Diego79
Hallo,

Ich habe meiner Tochter ein gebrauchtes Mainboard "970A-G46" gekauft, und es eingebaut.
Das BIOS zeigte beim Starten "B4" an, also ein wenig Recherche betrieben, raus gefunden, das es mit der Grafikkarte zusammen hängen kann.
Also habe ich testweise ein ganz alte, die ich noch rumliegen habe eingebaut. Daraufhin hat es funktioniert.
Nun wollte ich aber doch die GTX 770 nutzen, und habe gelesen, nach einem BIOS Update sollte es funktionieren.

Da ich mich leider nicht gut auskenne mit BIOS Updates, habe ich es unter Windows mit dem MSI Live Update versucht.
Habe das ganze gestartet, die Prozentanzeige war auch gewachsen, dann war ich kurz abgelenkt und als ich wieder zurück auf den Monitor schaue, ist dieser schwarz.

Dachte ich also ok, muss neu starten oder so, und habe gewartet. aber nach ca 10 Minuten keine Veränderung, also habe ich versucht den Rechner neu zu starten, mit selben Ergebnis.

Ich schalte den Rechner ein, er geht an, die Lüfter fangen an zu drehen, aber kein Bild und der Piep am Anfang bleibt weg, es passiert nichts.

Ich hoffe das mir wer helfen kann.

Die ursprüngliche BIOS Version war 1.4

Liebe Grüße

Diego79

 30 
 am: 19. Oktober 2021, 20:50:33 
Begonnen von noobot - Letzter Beitrag von Blechner
Wie hast du den Monitor angeschlossen?

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10