Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 05:13:42 
Begonnen von Brainbug910 - Letzter Beitrag von jeanlegi
Dann melde dich bitte mal auf msi.com (es wird automatisch die deutsche Seite geladen) mit deinem Profil an auf der linken Seite bei Aktionen klicken und dann erscheinen 2 Tabs, Alle Aktionen und Einlöse-Verlauf.
Schau bitte mal unter Eilöse-Verlauf ob da was zu sehen ist.

 2 
 am: Gestern um 20:04:33 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von iTzZent
Die Abstandshalter gehören auch zum Gehäuse, nicht zum Mainboard. https://www.ebay.de/itm/194028341637?hash=item2d2cfd8985:g:9IQAAOSw6pVgcabp

Du wirst aber doch nicht wirklich das Mainboard auf die nackte Gehäusewand geschraubt haben oder ????

 3 
 am: Gestern um 17:02:44 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von matthias953
Also ich habe vorhin den CMOS-Reset versucht (?). Ich habe leider keinen Jumper, aber ich habe einen Schraubendreher an beide Kontakte gehalten für ca. 10 Sekunden. Woher weiß ich denn jetzt, ob der Reset funktioniert hat oder nicht? Die Einstellungen die ich aktuell habe sind ja schon Default.

Bezüglich der Abstände: Da hab ich aktuell gar keine o.O. Also ich habe auch keine in der Verpackung vom Mainboard gefunden. Mein altes Mainboard war auch auf keinen Abständen montiert. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Nur bei dem CPU-Kühler waren Abstände dabei.

Danke und liebe Grüße,

Matthias

 4 
 am: Gestern um 15:28:14 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von iTzZent
Sollte ich mal einen CMOS-Reset probieren?

Ja, so wie es im Handbuch steht. https://download.msi.com/archive/mnu_exe/mb/M7D25v1.0.pdf

 5 
 am: Gestern um 14:36:59 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von HKRUMB
Abstandhalter gehören zwischen MB und Gehäuse und auch nur dort wo Löcher im MB dafür  vorhanden sind .
..ja , die CMOS Pufferbatterie,

 6 
 am: Gestern um 11:35:50 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von matthias953
Mit Pufferbatterie meinst du die CMOS-Batterie oder? Also ich meine das Mainboard ist ja neu und die sollte eigentlich nicht leer sein. Denke ich zumindest.

Was meinst du mit falsch positioniertem Abstandhalter?

Sollte ich mal einen CMOS-Reset probieren?

Danke und liebe Grüße,

Matthias

 7 
 am: Gestern um 11:35:42 
Begonnen von eCris - Letzter Beitrag von Stevi187
Hallo zusammen,

konnte das Problem gelöst werden? - sitze gerade an der selben Sache.

Ich besitze den 11UG-407, habe das neuste BIOS mit Version E17K3IMS.31E aufgespielt und im Bios Advanced Setup [Umschalt(rechts) + STRG(rechts) + ALT + F2]
auf XMP mit 3200 Mhz 1.35V umgeschaltet.

Leider akzeptiert der Laptop das nicht.:(

In Windows 11(TaskManager) und CPU-Z werden 2667 MHz angezeigt.
Das BIOS steht auf dem gewählten XMP zeigt aber im Setup an, dass nur 2667Mhz laufen.

Ich habe von den eingebauten 2x 8GB DDR4 auf 2x 16GB Crucial DDR4-3200 gewechselt(BL2K16G32C16S4B) -  sollte doch kompatibel sein?

Hat jemand eine Lösung für mich?


Beste Grüße
Steven

 8 
 am: Gestern um 11:26:08 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von HKRUMB
leere Pufferbatterie ?

oder falsch positionierter Abstandhalter

 9 
 am: Gestern um 10:40:00 
Begonnen von matthias953 - Letzter Beitrag von matthias953
Hallo zusammen,

ich habe mir ein neues Mainboard + CPU bestellt um meine alte Konfiguration loszuwerden. Und zwar habe ich mir ein Pro Z690-P DDR4 mit einem i7-12700K angeschafft.

Jetzt habe ich das Problem, dass jedes Mal wenn ich den Computer starte, die Meldung erscheint, das sich mein RAM bzw. CPU geändert hätte. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn sich nicht jedes Mal Secure Boot dadurch deaktivieren würde und ich somit kein Valorant spielen kann.

Ich habe die neueste BIOS-Firmware (Beta) geflasht.

Hat jemand eine Idee, wie ich das weg bekomme bzw. was ich machen kann?

Danke und liebe Grüße,

Matthias

 10 
 am: 03. Dezember 2021, 22:45:39 
Begonnen von koled4 - Letzter Beitrag von koled4
Hallo MSI-Forum Community,

ich musste vor kurzem mein Setup ändern, da ich vom Arbeitsgeber für die Arbeit im Home Office ein Laptop bekommen habe, der ein Arbeiten anders nicht zulässt. Der Laptop ist mit USB-C (nur für Video) an den Monitor angeschlossen, das Downstream-Kabel ist am USB-A Port vom Laptop und Maus & Tastatur sind jeweils mit den USB-Anschlüssen vom Monitor verbunden. Das funktioniert alles problemlos. Wenn ich aber nun meinen privaten Desktop-PC (der Display Port verwendet) mit dem Downstream-Kabel verbinde, gibt es ein sehr eigenartiges Problem:

Das Hintergrundlicht der Tastatur verschwindet hin und wieder für eine sehr kurze Zeit (maximal 0,5 Sekunden würde ich schätzen) und erscheint dann wieder. In der Zeit lässt sich die Tastatur nicht benutzen. Mir ist aufgefallen, dass es in sehr unregelmäßigen Abständen passiert. Manchmal geschieht es alle paar Sekunden, manchmal eine Weile lang gar nicht.

Nach einer Google-Suche habe ich bereits versucht, im Gerätemanager bei den USB-Controllern unter Energieverwaltung den Haken bei “Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen” zu entfernen. Außerdem habe andere USB-Anschlüsse am Monitor (und am PC) versucht, beides hat aber nichts gebracht. Die aktuellen Treiber vom Monitor sind installiert.

Hat hier jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Seiten: [1] 2 3 ... 10