Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: Heute um 00:31:51 
Begonnen von bjgr78 - Letzter Beitrag von bjgr78
Moin,

ich habe folgendes Problem, bin am Rechner mit dem Internet über D-Lan Adapter verbunden, allerdings passiert es das ohne erdenklichen Grund?, der Rechner die Verbindung verliert, obwohl der Router ohne Probleme weiterhin läuft, WLan funktioniert, Geräte die direkt per LAN Kabel am Router hängen, funktionieren weiter.
Manchmal hilft auch eine Deinstallation der Treiber für die Netzwerkkarte oder auf einfach nur der Neustart des Rechners, dann hilft aber auch das nicht, LAN port leuchtet dauerhaft grün, somit liegt ja ne Verbindung bis zur Netztwerkkarte an, oder?
Dennoch schafft WindoWs es irgendwie nicht die Netzwerkverbindung aufzubauen
Bin aktuell mit Wlan Stick online, die Verbindung ist da aber sehr langsam...

Was könnte es sein?

 22 
 am: Gestern um 23:14:55 
Begonnen von PaganMcOjO - Letzter Beitrag von iTzZent
Und im Bios ist sie aktiviert ? Denn dort kann man sie deaktivieren.

 23 
 am: Gestern um 22:26:28 
Begonnen von PaganMcOjO - Letzter Beitrag von PaganMcOjO
Moin ich hab folgendes Problem, und zwar bei meinem MSI X470 Gamung Plus mit einem Ryzen 7 1700x, RX5500XT, 16GB Ram(G-Skill), 500GB Crucial p2 NVMe, fehlt die komplette Hardware im Gerätemanager von Win 10.
Ich habe schon 2x Win neu installiert, hab Komponenten ausgebaut, Wiedereingebaut aber die Geräte erscheinen nicht.
Bios geupdatet, gedowngradet, kein Erfolg.
Mittlerweile weiß ich nicht mehr weiter.
Hat hier jemand eine Idee ?

LG

 24 
 am: Gestern um 21:59:13 
Begonnen von Arlen - Letzter Beitrag von Arlen
Da ich gerade das lesezeichen bei mir in den favoriten gesehen habe...
Falls sich jemand hier her verirrt per suche.

update:
die nvme ssd war es nicht
das board wurde reklamiert und ich habe ein anderes msi b450 tomahawk max bestellt

problem gelöst. ssd wir erkannt und alles läuft

 25 
 am: Gestern um 21:45:50 
Begonnen von ab_shepherd - Letzter Beitrag von ab_shepherd
Danke für deine Antwort!
Ich meinte, im BIOS stand was von Q-Flash, das kann ich jetzt aber nicht mehr nachsehen.
CMOS Reset hab ich gemacht, allerdings ohne Ergebnis.
Vielleicht sollte ich mal die Batterie rausnehmen für den Reset?

Ich sehe gerade, das Board ist von Gigabyte, also wahrscheinlich von der Konkurrenz?!
Ich bin daher nicht böse, wenn ich in einem MSI Forum keine weitere Hilfestellung bekomme, nehme aber dankbar jeden Rat an!

Gruß

 26 
 am: Gestern um 20:38:21 
Begonnen von Asaak1924 - Letzter Beitrag von jeanlegi
Ich habe die Seriennummer mal entfernt.
Das Gerät ist seit ca. 12 Monaten außerhalb der Garantie und deswegen ist eine Registrierung nicht mehr möglich.
Hättest du das Gerät direkt registriert hättest du sogar noch 3 Monate bekommen.

 27 
 am: Gestern um 20:07:22 
Begonnen von ab_shepherd - Letzter Beitrag von HKRUMB
welches MSI MB hast du genau ...du meintest M-Flash ?
resette das CMOS , wie im Handbuch beschrieben ...kommst du dann ins BIOS?

 28 
 am: Gestern um 20:00:01 
Begonnen von Asaak1924 - Letzter Beitrag von Asaak1924
Hallo MSI Community,

hab folgendes Problem:

Vorab es handelt sich hierbei um ein Laptop (MSI GT75VR 7RF Titan Pro) mit dem Kaufdatum 29.08.2018.

Ich würde gern den MSI Dragon Center probieren und kann dort mein Gerät nicht Registrieren.

Ich kriege im Dragon Center programm nur die Auswahl möglichkeit:

- Mouse
- Keyboard
- Monitor
- Graphic Cards
- Desktop

hab alles versucht auszuwählen und keines ging.

Daraufhin habe ich versucht mich direkt über die MSI Seite zu Registrieren und dort bekomme ich folgende Fehlermeldung:

"Die Registrierung ist fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie den Barcode auf dem Produkt oder rufen Sie [ Mein Support ] für weitere Unterstützung auf."


Ebenso sieht meine Serien Nummer komplett "falsch" aus. ist aber definitiv korrekt auf der Verpackung als auch auf der Rechnung von Saturn so aufgewiesen: "XXXXXXXXXXX"

Hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen.

LG

Asaak

 29 
 am: Gestern um 19:12:24 
Begonnen von ab_shepherd - Letzter Beitrag von ab_shepherd
Hallo Community,

ich habe mich heute leider erfolglos an einem BIOS Update versucht:
Mainboard Z97P D3
Alte Bios Version war F5, die neue F8

Habe die Daten auf einen FAT32 formatieren USB Stick geladen und das Update über Q-Flash im Bios initialisiert.
Ist auch alles fehlerfrei durchgelaufen.
Am Ende wurde angekündigt, dass ein Neustart notwendig sei um das Update abzuschließen und damit fing das Problem an. Die Lüfter (CPU und Gehäuse) laufen einige Sekunden und gehen danach wieder aus. Immer im Wechsel ohne dass auch nur der Bildschirm angeht.
Sieht wahrscheinlich nicht gut aus…

Kann mir einer von euch sagen, was ich falsch gemacht habe? Ich habe peinlich genau darauf geachtet, die richtige Software zu laden und mich genau an die o.g. Schritte.
Gibt es vielleicht eine Lösung für dieses Problem oder muss ich mich mit einem Totslschaden des Boards abfinden?

Bin wirklich ratlos, ich habe doch alles richtig gemacht oder nicht??
Wäre wirklich für Hilfe dankbar, ich habe im Forum s schon nach Lösungen gesucht, aber ich bin selbst kein IT-ler und verstehe dass die gesagte nur teilweise…

Ach ja, mein Prozessor ist ein I5… falls dies eine Rolle spielt.
Vielen Dank im Voraus schonmsl.

Gruß Andreas

 30 
 am: Gestern um 13:51:29 
Begonnen von holzpain - Letzter Beitrag von holzpain
ich bin es nochmal und zwar habe ich das gleiche problem wieder und jetzt fällt mir nichts mehr ein :^(

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10