Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 16:07:50 
Begonnen von dpbloedi - Letzter Beitrag von dpbloedi
Moin liebe Gemeinde,

05/2020 habe ich einen Rechner gebaut
- MSI B450 Gaming Plus Max
- AMD Ryzen 5 3600  
- 2 x 8GB G.Skill Aegis DDR4 DualKit
- 8GB MSI Radeon RX 580 Armor 8G
- SSD Samsung EVO 970 M.2 500 GB  
- 600 W BeQuiet
der bis vor kurzer Zeit problemlos lief (kein Übertakten o.ä.).

Plötzlich fror ständig das Bild ein (Last egal / mal früher mal später), der Mauszeiger lief noch kurze Zeit, dann wurde der Monitor schwarz und zeigte "no signal". Bluescreen oder Neustart Fehlanzeige.
Teilweise wurde der Grafiktreiber verloren und die Karte als "MS Basic Displayadapter" erkannt, der AMD-Treiber wurde nicht
geladen. Die OS-Protokolle sagen der AMD-Treiber wurde angehalten und wiederhergestellt.

1. Chipsatztreiber AMD und Grafiktreiber aktualisiert mit und ohne WQHL - ohne Erfolg    
2. Biosupdate Board auf .HCO - ohne Erfolg
-  System lief danach über Stunden abwechselnd mit PCMark 10 u. SiSoft Sandra gut und dann gings wieder los  :-evil:  
3. Test / Tausch mit Graka HIS AMD RX570 und NVidia 8600GT - ohne Erfolg
4. Test / Tausch Netzteil, RAM - ohne Erfolg
5. Tausch Festplatte M.2 gegen SSD an SATA 4 - ohne Erfolg
6. Neuinstallation OS Win 10 Pro 21H1 m. Treibern - ohne Erfolg (egal welche Festplatte)  
   teilweise fror der PC schon zum Ende der Installation (über USB Flashdrive) ein.
7. Bios Reset - ohne Erfolg  

Mein Schluss, der PCI_E Slot 1 (x16) muss defekt sein, mit der Graka im PCI_E Slot 4 (x4) läuft alles störungsfrei.
Bei Mindfactory RMA aufgemacht und schnell ein baugleiches Board (neu) besorgt ...
... und damit ist das gleiche Theater.  

Bis auf die CPU habe ich alles getestet / getauscht und bin mit meinem Latain am Ende, die Einzelkomponenten
scheinen alle zu funktionieren, nur irgendwie nicht (mehr) zusammen wenn im PCI_E Slot 1 eine Grafikkarte steckt.

Falls jemand weiß woran es liegt / liegen könnte, für Ideen und Lösungen wäre ich dankbar.  

Danke und Gruß Dirk

 2 
 am: Heute um 13:02:31 
Begonnen von Schaalemann - Letzter Beitrag von der Tobi
Schaue mal ob Du bei IPC Computer fündig wirst.
Falls nicht, dann mal nach der Nummer auf dem Lüfter suchen oder einen Aftermarket Lüfter verbauen.

MSI selber bietet keine Ersatzteile an.

 3 
 am: Heute um 09:20:42 
Begonnen von Schaalemann - Letzter Beitrag von Schaalemann
Hallo an alle, ich habe folgendes Problem. Ich habe beim Ausbauen meiner RTX 2080 Gaming X Trio ausversehen bei einem meiner Lüfter ein Blatt beschädigt und wollte nun anfragen ob jemand einen Link hat um einen Ersatzlüfter zu bestellen, da ich nach langer Suche leider nicht fündig geworden bin.

Ich danke im Vorraus und wünsche einen angenehmen Tag ;)

 4 
 am: Gestern um 17:59:57 
Begonnen von oleitner - Letzter Beitrag von der Tobi
Naja,
Load kann für beides verwendet werden.

So aus dem Kontext heraus gerissen kann man schlecht sagen, wofür das Load dort steht.

 5 
 am: Gestern um 08:21:24 
Begonnen von ralfmagma - Letzter Beitrag von iTzZent
Es war auch nur ein Beispiel. Schaue selber einfach über Kleinanzeigen in deiner Gegend nach, ob was im Angebot ist. Dafür ist Kleinanzeigen da...

 6 
 am: Gestern um 07:50:35 
Begonnen von ralfmagma - Letzter Beitrag von ralfmagma
Hallo
Leider ist er schon weg,weil ihn jemand abholen kommt und ich hätte in sie Nähe von Hamburg fahren müssen...

 7 
 am: 17. September 2021, 18:59:31 
Begonnen von oleitner - Letzter Beitrag von oleitner
Vielleicht kann man load mal als Laden übersetzen, nicht als "Last"  :-D

 8 
 am: 17. September 2021, 07:09:32 
Begonnen von LudmillaPower - Letzter Beitrag von iTzZent
Also ich habs gerade getestet und habe mich dort neu angemeldet und siehe da, es funktioniert tadellos.  :thumbup: 


Alternativ:

 9 
 am: 16. September 2021, 22:02:56 
Begonnen von LudmillaPower - Letzter Beitrag von LudmillaPower
Hallo ich melde mich zurück.
Leider gibt es keine Möglichkeit sich in Asus Forum zu registrieren ( registrierung schlägt immer fehl ) egal was ich mache und mit welcher email

 10 
 am: 16. September 2021, 20:43:22 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von wiesel201
Als deine CPU auf den Markt gekommen ist (in der steckt der Speicherkontroller) gab es solch schnellen Speicher nicht, deswegen wird dieser auch nicht offiziell unterstützt.
Falsch, bereits 2015, knapp 2 Jahre vor Erscheinen der ersten Ryzen-Generation gab es mindestens DDR4-4000. Ryzen 2000 (Ryzen+) kam 2018. Tatsächlich ist der Speichercontroller in Bezug auf die Frequenz recht beschränkt, auch 2933 MHz führen bei vielen Ryzen 2000 zu Stabilitätsproblemen. Mit Ryzen 2 (Ryzen 3000) kam dann die Abhilfe.

Seiten: [1] 2 3 ... 10