MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: CrazyFox am 10. Dezember 2001, 12:34:48

Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: CrazyFox am 10. Dezember 2001, 12:34:48
Hallo!

Ich habe bei dem genannten Board Probleme, daß im BIOS die Lüfterdrehzahl des Enermax-Netzteils nicht angezeigt wird (0 U/min).
Das Tacho-Signal habe ich mit dem braunen Stecker des NTs zum PSFAN1 geführt, aber es wird nix angezeigt.
Wenn ich einen anderen Gehäuse-Lüfter dort einstöpsel, bekomme ich auch die Drehzahl angezeigt.
Gibt es da irgendein Problem mit dem Tacho-Signal beim Enermax EG465P-VE (nagelneu)?  ?(
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: Boofi am 10. Dezember 2001, 12:45:00
muß wahrscheinlich am Enermax liegen, denn ich habe ein Enermax 651 und das Signal wird auch nicht angezeigt, sowohl auf dem k7t 266 pro, als auch auf dem Epox 8kha+
?(
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: Necci am 10. Dezember 2001, 12:54:20
bei meinem board wird´s ausgelesen (k7t-turbo-r) aber mein enermax is schon etwas älter (431 watt)... vielleicht haben die das feature ja in der neuen revision weggelassen
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: dirk1166 am 10. Dezember 2001, 13:33:07
Hallo,

ich habe auch ein Enermax Netzteil und bekomme dort eine Anzeige, wenn der Lüfter mehr als 2500 Umdrehungen macht. Darunter wird (wie bei anderen Boards auch) nichts angezeigt. Habe irgendwo gelesen es wird an dem Problem gearbeitet.

Wenn die Lüfterdrehzahl unter 2500 fällt, steht als Anzeige 0.

gru0

Dirk
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: PCman am 10. Dezember 2001, 17:05:14
Ja, das ist normal ! Bei meinem ENERMAX gehts aber ! Ich habe ein 350 W Netzteil und meine Drehzahl liegt immer so um die 3300 rpm. Ich habe aber auch einen Gehäuselüfter eingebaut. Dieser dreht unter 3000 rpm. Wenn beim Rechnerstart dieser Wert unter 2500 rpm liegt, erhalte ich im PC Alert III keine Anzeige für diesen Lüfter !

Zumindest bei MSI werden alle Drehzahlen unter 2500 rpm nicht erfasst. Aus diesem Grund wurde im Bios 3.2 des K7T266 Pro2 auch eine Funktion implementiert, die Lüfterüberwachung für den CPU-Lüfter zu deaktivieren.
Wenn Du mämlich einen grossen Lüfter mit niedriger ´(unter 2500 rpm) Drehzahl nutzt, bekommst Du ständig einen Alarm um die Ohren gehauen, der in diesem Fall unbegründet ist.
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: JJean am 10. Dezember 2001, 19:41:14
...ganz wichtig, alle lüfter benötigen 3Kabel zur Stromversorgung. das dritte erfasst die prozessordrehzahl. ohne diese funktioniert diese kontrolle per software nicht!

lg
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: tomh_de am 10. Dezember 2001, 20:00:27
Ist bei mir auch so das wenn die Drehzahl unter 2500 fällt wird Sie im Bios nicht mehr angezeigt, aber MBM zeigt Sie Problemlos an.

Und laut MSI Suppurt sollte dies Problem mit dem neuen Bios wenns da behoben.

Wurde mir zumindest am Telefon gesagt.
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: Boofi am 10. Dezember 2001, 20:52:31
Ich habe eine neue Erkenntnis, beim Epoxboard ist auf dem Stecker, wo der NetzteilLüfter dran kommt kein Tachosignalempfänger drauf. Wenn ich ihn an einen der beiden anderen Steckmöglichkeiten anschließe, wird das Enermax angezeigt, trotz der nur 1600 U/min.

Das ist laut Support von EPoX so richtig.

Boofi
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: CrazyFox am 11. Dezember 2001, 08:16:04
Nun, ich habe gestern noch ein wenig mit Google nach diesem Thema gesucht und bin dort zu ähnlichen Erkenntnissen gekommen.
Hoffen wir mit tomh_de, daß die Probleme mit dem neuen BIOS-Update endlich gegessen sind.
Allen vielen Dank für die Tips!    :P
Titel: K7T266 Pro2-RU
Beitrag von: tomh_de am 11. Dezember 2001, 11:52:09
Also ich habe gestern das Orginal Bios v3.3 von MSI USA drauf und es hat nicht geklappt.
Mal schaun muß sowieso den MSI Support anrufen wegen dem defekten Board wie es da weiter geht und da frage ich gleich nochmal wegen der Lüfteranzeigen im Bios.