MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Overclocking Corner => Thema gestartet von: wrecker am 16. März 2005, 19:19:43

Titel: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: wrecker am 16. März 2005, 19:19:43
hi,
ich habe aus meinem a 64 3000+ einen 3500+ gemacht 2250mhz @ 1,49V.
jetzt habe ich eigentlich nur eine frage wegen dem speicher!
also ich habe im bios die mhz net auf 200 bekommen sonst schmiert der rechner ab = cmos reset. also habe ich die mhz auf 166 gestellt.
nur beim starten des pc´s steht dann 333mhz @ 208 mhz.
wird der cpu trotzdem 1:1/synchron angesprochen?
habe 2x512 Geil Ultra Series mit 2-3-3-6-1T


mfg
Titel: RE: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: Benny am 17. März 2005, 13:05:08
Nein, wird er nicht. Deine CPU hat auf 2250Mhz einen FSB von 250Mhz. Der Speicher hingegen taktet weniger (208Mhz), weil du ihn so eingestellt hast (er verkraftet ja anscheinend nicht mehr).
Hast du schon versucht die Latenzen auf 3-3-3-8 zu reduzieren und dann zu übertakten?
Titel: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: grimnir am 17. März 2005, 13:21:50
Also beim A64 arbeitet man viel mit Teilern und übertakten von Grundwerten.
RAM und CPU sind hier nun getrennt zu betrachten.Um alles noch zu erschweren, kommt auch noch der HTT-Multi dazu, der optimal immer 1000Mhz/800Mhz (je nach Chipsatz) ergeben sollte.

1:1 heißt zum Beispiel, bei CPU=250 wäre RAM 250 (HTTx4-->1000MHZ)

 :D , daß konnte ich mir noch merken. Da ich keinen (noch) A64 mußt du dich auf die Cracks hier verlassen, die können dir wahre Roman dazu erzählen.
Titel: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: wrecker am 17. März 2005, 13:59:11
juhu :lala
es geht^^

aber sind die timings nich nen bissel zu hoch?

mfg
Titel: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: Benny am 17. März 2005, 15:30:02
Du musst eben auch einen Kompromis in Kauf nehmen. Natürlich kannst du jetzt ausprobieren ob du die Latenzen noch etwas nach unten korrigieren kannst. Richtig gute Latenzen bei diesen hohen Taktraten bieten viele DDR500 Speicher. Da kannst du dann auch mit 2.5-3-3-6 bei 250Mhz rechnen. Entscheidend für das spätere OC-Ergebnis sind dabei die verbauten Chips. Hab in einem Post von Sergej diesen Link (http://Naja du musst eben auch einen Kompromis in Kauf nehmen. Natürlich kannst du jetzt ausprobieren ob du die Latenzen noch etwas nach unten korrigieren kannst. Richtig gute Latenzen bei diesen hohen Taktraten, bieten viele DDR500 Speicher. Da kannst du dann auch mit 2.5-3-3-6 bei 250Mhz rechnen. Entscheidend für das spätere OC-Ergebnis sind dabei die verbauten Chips. ) gefunden. Aber nur hilfreich, wenn man wirklich neuen Speicher kaufen möchte!
Titel: OC K8N Neo2 Platinum
Beitrag von: wrecker am 17. März 2005, 16:44:52
so habe jetzt 2,5-3-3-6 1T
also das müsste reichen besser gehts nicht *glaub ich :D*

Danke für die antworten!


mfg