MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Multimedia und Unterhaltungselektronik => Thema gestartet von: Schneemann2020 am 20. Februar 2020, 19:24:42

Titel: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: Schneemann2020 am 20. Februar 2020, 19:24:42
Dieses Mainboard habe ich brandneu gekauft, im Bios ist der Onboard-Sound Realtec ALC892 aktiviert,
neuestes BIOS H50, Rechner läuft unter W10 64prof mit Ryzen 3600 einwandfrei, Ton notdürftig über USB-Headset.
Problem: Onboard-Soundkarte wird im Windows-Gerätemanager nicht angezeigt, Linux Mint 19 Live CD zeigt diese
ebenfalls nicht an. Habe mir eine USB-Soundkarte bestellt, denn ich brauch auch Sound über Lautsprecher mittels
Klinkenausgang. Was kann ich prüfen / tun ?
Titel: Re: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: Schneemann2020 am 23. Februar 2020, 15:36:51
Zu meiner Person:Ich bin technisch versiert, habe umfassende Fachkenntnisse und schon viele Rechner ausnahmslos erfolgreich gebaut.
Gerade deswegen, weil keiner mit drauf geschaut hat, kann es ja sein, dass ich etwas übersehen habe.
Was habe ich unternommen: Erst mal den Verkäufer informiert (Kauf per Internet 12/2019), dass ich im Februar 2020 alle
Komponenten zusammengesetzt habe und daher erst vor kurzem bemerken konnte, dass der Onboard-Sound nicht funktioniert.
Ich warte hier noch auf Rückantwort und setze mich nochmals in Verbindung. Natürlich ist es beunruhigend, einen Defekt
auf dem Mainboard zu haben, wenn aber der Rest einwandfrei ist und nichts dazukommt, sollte es o.k. sein.
Was will man hier messen oder reparieren können ?
Eine USB-Soundkarte 7.1. schliesse ich kommende Woche an und hoffe auf zumindest gleichwertigen Sound.
Wenn man bedenkt, dass eine Onboard-Soundkarte unter 10 € kosten kann, dann ist mir das ganzere Prozedere
mit Mainboard-Umtausch viel zu aufwändig und zeitintensiv.
Weil ja Wochenende ist ... habe ich bis auf CPU und RAM alle Komponenten entfernt, nach etwaigen Metallspänen
auf dem Mainboard oder im Gehäuse gesucht (Abrieb Schraubengewinde oder andere böse Überraschungen),
mit Staubsauger und Pinsel gearbeitet. Alles o.k. Das Mainboard ist überwiegend lackiert, dennoch gibt es offene Kontakte.
Ob ich nun die Unterlegplättchen für die Mainboardschrauben drauf habe oder nicht, spielt meiner Ansicht nach hier keine Rolle.
Platine für RGB-Beleuchtung habe ich testweise abgeklemmt, nur Tastatur und Maus angeschlossen,
nachdem ich den kompletten Aufbau mit Verkabelung nochmals Schritt für Schritt ausgeführt habe.
Alles wie vorher.
 
BIOS H40 (Vorgänger, wie im Auslieferungszustand) fehlerfrei eingespielt, keine Änderung bezügl. Sound.
BIOS H50 (letzte Version) eingespielt, fehlerfrei, sonst nix.
Ja, schade, das Mainboard gefällt mir sehr gut, Gaming und OC-Modus probiert, alles prima.
Sorry, wenn dieser Beitrag etwas umfassend und ausführlich wurde.
Wer hat noch Ideen ?

Titel: Re: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: jeanlegi am 24. Februar 2020, 20:53:28
Screenshot vom Geräte Manager wäre super.
Windows 10 Version via Win+R und eingabe von winver.
Titel: Re: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: Ja3germeister am 26. Februar 2020, 13:41:53
Ich habe genau das selbe Problem !!!!!!!!!!!!

Leider bekommt man hier im Forum nur selten oder gar keine Antwort  :thumbdown:

siehe: https://forum-de.msi.com/index.php/topic,117487.msg913887.html#msg913887

Titel: Re: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: jeanlegi am 27. Februar 2020, 00:25:13
Dann versuch das was ich im anderen Thread geschrieben habe.
Titel: Re: MSI B450 Gaming Plus max, kein Onboard Sound
Beitrag von: Ja3germeister am 27. Februar 2020, 01:30:08
Dann versuch das was ich im anderen Thread geschrieben habe.

Hab ich doch schon, wie schon erwähnt ohne Erfolg.


@Schneemann2020 ... wie schaut es bei dir aus, welche Soundkarte hast du dir eingebaut oder hattest du vielleicht erfolg mit dem Onboard Sound??