MSI Endanwender-Forum

Modding und Overclocking => Notebook-Tuning => Thema gestartet von: timmy_gt70 am 11. März 2021, 00:32:13

Titel: Msi gt75vr 7re titan mit RTX2080 aufrüsten
Beitrag von: timmy_gt70 am 11. März 2021, 00:32:13
Moin

Ich spiele mit dem Gedanken mir eine RTX2080 zu kaufen und die zu verbauen. Worauf muss ich achten und wie unkompliziert ist der Einbau? Braucht man wieder einen anderen Kühlkörper ist das Netzteil ausreichend?
Gruß Dennis
Danke vorab schon mal für Antworten und Bemühungen
Titel: Re: Msi gt75vr 7re titan mit RTX2080 aufrüsten
Beitrag von: iTzZent am 11. März 2021, 07:15:00
Moin,

Hast du denn schon eine RTX2080 im Blick ? Denn die MSI Variante gibt es nicht zu kaufen und genau die brauchst du. Wenn man mal eine findet, dann kostet sie um die 1200Euro und deren Heatsink aus dem GT75 8SG/9SG brauchst du denn natürlich auch denn nur in den beiden Geräten wurde die Karte verbaut. Dazu kommt denn noch, das du nach dem Upgrade immernoch nur einen 4 Kerner i7 besitzt.... 

Wie du siehst, lohnt sich ein Upgrade nur bedingt.
Titel: Re: Msi gt75vr 7re titan mit RTX2080 aufrüsten
Beitrag von: timmy_gt70 am 11. März 2021, 10:00:50
Öhm joa danke glaube hat sich denn grade erledigt 😅
Titel: Re: Msi gt75vr 7re titan mit RTX2080 aufrüsten
Beitrag von: timmy_gt70 am 11. März 2021, 10:15:04
Und ne zweite gtx 1070 ist wahrscheinlich auch Sinn befreit oder? Gibt's ein Grafik Update was nicht völlig überteuert und einigermaßen "sinnvoll" ist.... Ich mag ja basteln irgendwie 😅
Titel: Re: Msi gt75vr 7re titan mit RTX2080 aufrüsten
Beitrag von: iTzZent am 11. März 2021, 10:27:27
Kannst du gerne versuchen, der Heatsink für die 2. GPU ist extrem (!!!!) selten.  Die GPU selber bekommt man für um die 400Euro, nur die SLI Version, also mit SLI Connector, ist recht selten...  aber SLI geht auch ohne SLI Kabel, nur halt nicht in der maximalen Performance. Abgesehen davon gibts mit SLI auch sehr gerne Probleme... daher würde ich das ehr nicht empfehlen. Und selbst wenns eine enorme Performance wäre... du hast denn immernoch nur 4 Kerne... selbst ein i7-7820HK wäre nicht sonderlich zukunftssicher.

Auf RTX upgraden kannst du eigentlich vergessen, da es kaum noch Karten gibt für das GT73/GT75... denn der Nachfolger, das GT76, besitzt keinen MXM Slot mehr.