Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 10
 31 
 am: 20. Juli 2021, 13:11:24 
Begonnen von Littledevil85ds - Letzter Beitrag von HKRUMB
die Timings kannst du auch erhöhen  ...langsamer ist stabiler ,probiere  ...teste dann mit MS Windiag oder memtest die Stabiliät der übertakteten Rammodule

 32 
 am: 20. Juli 2021, 09:41:56 
Begonnen von Littledevil85ds - Letzter Beitrag von Littledevil85ds
Zitat
probiere mal ein anderes Speicherprofil ( memorytryit ) mit den angegebenen Profil

Auch bereits versucht leider ohne Erfolg

Zitat
...ohne XMP ! ...achte darauf ,dass die Ramspannung nicht zu hoch gewählt wird

oder teste mal mit nur 2 Rammodulen

Ramspannung hatte ich jetzt bis 1.42 Volt versucht auch weiterhin ohne Erfolg selbst mit den "Standard Timings"

2 RAM Module habe ich bereits auch versucht ohne Erfolg

Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich ins Windows komme. das booten funktioniert.

Ich kann nur keine Spiele spielen (Ark, Valheim, Conan) stürzen immer nach unregelmäßigen Zeiten ab.
Prime95 stürzt jedes mal nach 10 bis 15 Minuten ab und Memtest86 bringt einen Fehler nach dem anderen.

 33 
 am: 20. Juli 2021, 09:32:34 
Begonnen von Irganox - Letzter Beitrag von Irganox
Hallo und guten Morgen

Habe das Bios auf Englisch gestellt und einen Bios Flash durchgeführt.
Einen C-Mos clear über J-Bat1 gemacht.
Im erweiterten Modus (F7) von CSM auf UEFI umstellt.
Alle Änderungen brachten keinen Erfolg.
Beim Hochfahren hat sich im Bios, UEFI wieder auf DSM zurück gestellt.
Auch das Herunterfahren dauert immer noch sehr lange ca. 1,5 min.
Habe auch versucht ein System Image zurück zu Spielen, auch das hat nicht geklappt.

Habe mal ein Pic von der Fehlermeldung angehangen.

 34 
 am: 19. Juli 2021, 18:59:37 
Begonnen von Irganox - Letzter Beitrag von der Tobi
Was passiert wenn Du im erweiterten Modus (F7) von CSM auf UEFI umstellst?
Kannst Du dann noch booten?

Ansonsten sieht das BIOS erstmal unauffällig aus (was man so auf den Bildern erkennen kann).

Die SATA Ports sind nicht deaktiviert, da ist nur das Hot Plug Feature deaktiviert.

 35 
 am: 19. Juli 2021, 18:58:28 
Begonnen von Irganox - Letzter Beitrag von Blechner
Stell bitte auf Englisch um. nochmals Biosreset mit dem J-Bat1. Wenn nichts hilft bügle nochmals die Aktuellste Final drüber. Die Platten sind aber im Bios aufgeführt, nur das hot plug, im laufenden Betrieb ein oder ausbauen ist aktiviert. Hast  du Win im Legacy (CSM)-Mode oder im uefi-Mode installiert?

 36 
 am: 19. Juli 2021, 17:28:14 
Begonnen von Irganox - Letzter Beitrag von Irganox
Habe wie Beschrieben durchgeführt.
Maschine vom Netz Brücke gesteckt ca. 10min.
Brücke entfernt und Neustart, keine Änderung.
Gruß Wilhelm

 37 
 am: 19. Juli 2021, 15:13:36 
Begonnen von Littledevil85ds - Letzter Beitrag von HKRUMB
probiere mal ein anderes Speicherprofil ( memorytryit ) mit den angegebenen Profil
 
Zitat
G.Skill Trident Z Neo F4-3600C16Q-32GTZNC Timings CL16-19-19-39

...ohne XMP ! ...achte darauf ,dass die Ramspannung nicht zu hoch gewählt wird

oder teste mal mit nur 2 Rammodulen

 38 
 am: 19. Juli 2021, 14:13:47 
Begonnen von uwe72 - Letzter Beitrag von uwe72
Hallo,

habe einen MSI Cube 5 und betreibe diesen mit Linux.

Wie kann ich die Geschwindigkeit des Ventilators ändern?

Zuvor hatte ich einen NUC. Da konnte ich im Bios die EInstellung ändern, z.b. "faneless, cooling, balanced, silent,...".

So eine Einstellung suche ich auch beim MSI, finde sie aber nicht.

 39 
 am: 19. Juli 2021, 12:10:09 
Begonnen von Irganox - Letzter Beitrag von Blechner
Mach doch einfach einen C-Mos clear über J-Bat1 gemäss Handbuch. Dadurch wird dein Bios komplett neu eingelesen.

 40 
 am: 19. Juli 2021, 11:21:31 
Begonnen von Littledevil85ds - Letzter Beitrag von Littledevil85ds
Hallo zusammen,

ich bekomme folgenden RAM nicht zum laufen.
Egal welche Einstellungen im BIOS ich vornehme oder sogar einfach nur auf Standard laufen lassen.

Folgende Einstellungen habe ich bereits versucht leider ohne Erfolg.
Getestet wurde mit dem MeMtest im DRAM Calculator und Memtest86 (gebootet vom USB Stick)

Standard Einstellungen mit RAM Takt 2133 MHz und Standard Timings
XMP Profil geladen + RAM Spannung auf 1.35 Volt angepasst
XMP Profil deaktiviert und alle Timings per Hand eingestellt (RAM MHz auf 3200MHz eingestellt) 
XMP Profil deaktiviert und alle Timings per Hand eingestellt (RAM MHz auf 3600MHz eingestellt)
FCLK Frequency auf 1600MHz oder 1800MHz gestellt und den UCLK DIV1 Mode auf UCLK==MEMCLK gestellt
Gear Down Mode aktiviert
Command Rate auf 2T gesetzt

Folgende Komponenten verwende ich:

CPU: Ryzen 7 5800X
Mainboard: MPG B550 Gaming Carbon Wifi (Bios 7C90v17)
RAM: G.Skill Trident Z Neo F4-3600C16Q-32GTZNC Timings CL16-19-19-39
(32GB RAM 4 x 8 GB)
verwendet werden 2 x M2 NVMe SSD´s eine fürs Betriebsystem und eine für die Games

Hat jemand noch eine Idee was ich probieren kann? Ich finde aktuell nichts mehr
im Internet was mir helfen kann. Vielen Dank im Voraus

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 10