Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: Gestern um 19:06:26 
Begonnen von uwegra - Letzter Beitrag von uwegra
Den hatte ich mal auf Merkzettel gelegt wusste aber nicht:  MSI GS76 Stealth 11UG-270 - 17,3" FHD IPS 360Hz, Intel i7-11800H, 32GB RAM, 1TB SSD, RTX 3070, Windows 10 Home

 22 
 am: Gestern um 17:45:53 
Begonnen von Daniel1981 - Letzter Beitrag von miwe4
Willst Du die verkaufen?
Die ist schon vor Jahren verkauft worden. Aktuell ist eine HVR-5525 verbaut und die möchtest Du bestimmt nicht angemessen bezahlen, oder?

 23 
 am: Gestern um 17:42:13 
Begonnen von Stefany - Letzter Beitrag von Stefany
Habe HWMonitor installiert. Sehe nichts ungewöhnliches.
Muss erst versuchen wie ich die Datei hierhin übertragen bzw sichtbar machen kann. Screenshot geht nicht.
Außerdem werde ich die MP600 ausbauen und durch eine Samsung 970 EVO ersetzen. Dann restore ich Windows das zuvor gesicherte Windows.

 24 
 am: Gestern um 17:23:29 
Begonnen von Stefany - Letzter Beitrag von Stefany
Wenn ich das Bios aufrufe: Temperatur CPU 32, Board 30 Grad.
Wie bzw. wo kann ich das gewünschte auslesen?
Ich habe einiges versucht, das Grundproblem besteht nach wie vor, also wie bereits beschrieben.
Wenn NICHTS mehr geht, also kein booten von der MP600 oder Bootstick, kein aufrufen des Bios setup möglich ist, komme ich nach einem CMOS Clear (Jumper auf dem MB) immer wieder ins BIOS.
Das Board verhält sich in diesem Fall also richtig.

 25 
 am: Gestern um 16:49:52 
Begonnen von Daniel1981 - Letzter Beitrag von iTzZent

 26 
 am: Gestern um 16:47:17 
Begonnen von RoyalZeus - Letzter Beitrag von RoyalZeus
Hey,
ich bin neu in dem Forum und hoffe, dass mir jemand hier mit meinem Problem helfen kann.

Mein Motherboard ist ein MSI MPG x570 Gaming EDGE WIFI, ich hab seitdem ich es gekauft habe ein kleines Problem. Ich konnte noch nie meine SSD M.1 als erste Boot-Option auswählen. Sie wurde einfach nicht angezeigt. Deshalb musste ich den Boot-Mode auf Legacy+UEFI stellen, damit das Betriebssystem überhaupt lädt. Jetzt wo Windows 11 vor der Tür steht, muss ich im BIOS SECURE START einstellen, was aber nur geht wenn der Boot-Mode auf "UEFI only" steht. Dann werde ich aber nach dem neustarten immer wieder in BIOS geworfen.

Ich habe zwei Festplatten: 1. HDD mit 3TB in Port5 und 2. eine SSD mit 240GB in Port6
Ich weiß nicht, ob das irgendwie weiterhilft, aber ich schreib mal alles was ich weiß.
Im Anhang sind noch zwei Bilder, die vielleicht weiterhelfen.

Hoffentlich kann mir da jemand helfen, und falls jemand eine Lösung hätte: Bitte versucht es so einfach wie möglich zu beschreiben, kenne mich noch nicht so gut auf dem Thema aus.
Vielen Dank schon mal.
Liebe Grüße Leon

 27 
 am: Gestern um 14:41:39 
Begonnen von Daniel1981 - Letzter Beitrag von Daniel1981
Willst Du die verkaufen?

 28 
 am: Gestern um 14:39:56 
Begonnen von Daniel1981 - Letzter Beitrag von miwe4
Anbei einmal ein Bild einer von mir mittlerweile ausgemusterten HVR-5500 aus 2012(!).

 29 
 am: Gestern um 13:24:43 
Begonnen von Bukiiii - Letzter Beitrag von Bukiiii
Hab den Fehler gefunden. Anscheinend hat mein Motherboard einen RGB Switch. Der war von Werk aus ausgeschaltet. So was war mir neu, dass es das überhaupt gibt. Trotzdem danke für die Hilfe

 30 
 am: Gestern um 13:12:28 
Begonnen von uwegra - Letzter Beitrag von iTzZent
Ein Ersatzkeyboard für dein Gerät bekommst du bei Ebay für ca. 80€, z.B. DE Tastatur keyboard ohne Rahmen mit Beleuchtung für MSI GT72 6QD | eBay

Was deine Datenträger und deinen Speicher angeht, da kommt es auf das Gerät an... Wenn du ein GT72S hast, kannst du RAM und SSDs in aktuellen Geräten weiter verwenden. Wenn du allerdings noch den original RAM drin hast, brauchst du diesen nicht mit übernehmen, da dieser für aktuelle Geräte zu langsam ist. Aktuelle Geräte werden mit DDR4-2666 bis DDR4-3200 Sodimm betrieben, bei dir steckt noch DDR4-2133 Sodimm drin. Was deine SSDs angeht, da kommt es auf das neue Gerät an. So viele M.2 Slots wie im GT72S gibt es heutzutage nicht mehr. Dazu kommt noch, das immer eine SSD verbaut ist... meistens gibt es denn nur noch einen Erweiterungsslot welcher den auch noch beschränkt auf NVMe SSDs ist.

Bei der Findung des neuen Gerätes kann ich dir aber auch gerne behilflich sein. Da kommt es nur drauf an, was du ausgeben willst und was du ausgeben willst.

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10