Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 20:15:03 
Begonnen von mkuz24 - Letzter Beitrag von wiesel201
Paragon Festplattenmanager oder Acronis True Image sind die Klassiker, kosten aber auch Geld. Für Private Zwecke tut es aber auch die kostenlose 25 Jahres-Edition von Paragon.
https://www.paragon-software.com/de/hdm-25-anniversary/

 2 
 am: Heute um 20:02:18 
Begonnen von Razor0601 - Letzter Beitrag von Razor0601
Nabend, da ich noch einiges an Erazer und MSI Teilen bei mir rumfliegen habe fange ich gerade an ein paar Noteboooks zu komplettieren. Ein ehemaliges Erazer X7813 Mainboard, was mit einem unlocked MSI BIOS geflasht wurde habe ich als Basis genommen und in ein GT780er Chassis gesetzt. Da ich noch 2 beleuchtete MSI GT70 Tastaturen habe wollte ich die gegen die alte non-backlight austauschen. Beim allerersten einschalten hat sie auch kurz geleuchtet, danach nicht mehr. Das problematischste ist aber das ganz andere Zahlen oder Buchstaben geschrieben werden als ich auf der Tastatur drücke. Muss ich einfach vom GT783 die EC-Firmware für Backlight Keyboard flashen und dann funktioniert es?

 3 
 am: Heute um 20:00:00 
Begonnen von mkuz24 - Letzter Beitrag von mkuz24
Guten Abend zusammen,

ich suche eine Software womit ich ein komplettes Backup meines Laptop machen kann.
Also um es genauer zusagen möchte ich im Notfall eine ISO Datei oder USB Backup haben, womit ich den Laptop neu installieren kann mit den ganzen
Einstellungen, Software, Treiber usw. ohne jetzt alles von Hand wieder mühselig zu installieren.

Kann mir da jemand eine Software empfehlen?

 4 
 am: Heute um 18:00:47 
Begonnen von rocketfehler - Letzter Beitrag von rocketfehler
An dieser Lösung habe ich schon anfangs gedacht: Ich habe eine SoundBlaster Karte bestellt. Weniger Last für Intel Prozessor? Denke ich - ja. Mehr Unabhängigkeit bei config, bessere Software und klanglich wohl auch besser als integriertes Realtek Zeug. :-D

 5 
 am: Heute um 16:32:00 
Begonnen von AllesSuper - Letzter Beitrag von AllesSuper
Mitarbeiter PC Programm?  :-D  << Hmmm, was bzw. wie meinst du's? ;)

Das Angebot gab es bei uns in einem Mitarbeiter-Portal, ja, aber ist deine Frage auch so zu verstehen? :)




 6 
 am: Heute um 16:23:28 
Begonnen von Simlock - Letzter Beitrag von iTzZent
https://www.msi.com/Laptop-Accessory/USB-C_Docking_Station-1P13

Es funktionieren auch andere Docking Stations, aber keine von Lenovo, HP oder Dell, so war mal die Aussage vom Support, da hatte ich schonmal nachgefragt.

Laden über Typ C geht nicht, da keiner der Typ C Anschlüsse via Power Delivery angebunden ist. Thunderbolt besitzt das GE76 nicht.

 7 
 am: Heute um 15:15:49 
Begonnen von Simlock - Letzter Beitrag von Simlock
Guten Tag, ich suche eine Docking Station für meinen Laptop "MSI GE76 Raider 10UH-288 (0017K2-288)".
Angeschlossen werden sollen 2 Monitore über DP oder HDMI, sowie Tastatur, Maus, Headset und LAN Anschluss. Laden über den Thunderbolt 3 Anschluss soll wenn möglich ebenfalls funktionieren.
Die "Lenovo ThinkPad Thunderbolt 3 Workstation Dock (40AN0170EU)" hat leider nicht funktioniert
Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen, Michael Emrich

 8 
 am: Heute um 11:19:49 
Begonnen von rocketfehler - Letzter Beitrag von rocketfehler
Diese Erklärung ist schon plausibel, beschreibt die Situation, bloß... Merkt ihr nicht, wie die Weltkonzerne versuchen alle Rechte an Kunden, Profilen, dem Zugang (man kann den dann verweigern..) an sich zu reißen? Nicht jeder will es mitmachen, ich habe z.B. Windows Store deinstalliert. Es ist nicht zu akzeptieren, wenn ein Treiber von Realtek (kleine Firma) muß wegen fehlenden App und in Konsequenz wegen MS Store-Zwang in Funktion versagen. "Friß oder stirb" Methode von Microsoft? Warum MSI kümmert das kaum? Warum gibt es keinen MSI-, oder Realtek-App im Bündel mit Treiber?

 9 
 am: Heute um 01:53:37 
Begonnen von mike101 - Letzter Beitrag von wiesel201
Ich vermute, so wie Du es beschreibst, ist das eine Gerät wohl defekt und müsste getauscht werden.
Ich stimme Deiner Diagnose zu. Allerdings hege ich gewisse Zweifel daran, dass das Gerät mal eben getauscht werden kann. Das AE2211 war vor neun Jahren auf dem Markt. Als wir beide uns das erste mal persönlich bei MSI trafen waren die AIOs bereits Geschichte, MSI konzentrierte sich nach dem Strategiewechsel auf den Gaming-Bereich.

 10 
 am: Heute um 01:20:35 
Begonnen von shamel.youssef - Letzter Beitrag von shamel.youssef
hat sich erledigt, Thema kann geschlossen werden. Danke

Seiten: [1] 2 3 ... 10