MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: mxxxrc am 12. März 2022, 14:02:18

Titel: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: mxxxrc am 12. März 2022, 14:02:18
Guten Mittag,
ich habe aktuell das Problem, dass ich meinen neuen PC zusammengebaut habe, jedoch die NVME SSD nicht im BIOS erkannt wird.

Die PC-Daten:
CPU: Ryzen 5 5600x
Mainboard: B550 Gaming Plus
Grafikkarte: MSI GeForce RTX 3050
NVME SSD: Samsung 980 1 TB

Also um wieder auf das Problem zurückzukommen, ich wollte normal über einen USB-Stick Windows auf dem PC installieren wobei ich bemerkt habe, dass kein Speichermedium verfügbar ist auf welchem Windows dann installiert werden kann. Daraufhin habe ich im BIOS nachgeschaut und bemerkt, dass die NVEM SSD einfach nicht angezeigt wird. Ich habe sie auch schon öfter aus und wieder eingebaut, jedoch ohne Erfolg. Ich habe auch schon probiert sie in den 2. NVME Slot zu stecken, hier wird sie erstaunlicherweise auch erkannt.
Ich hoffe jemand von euch hat eine Lösung zu dem Problem, was ich bisher an Lösungen gefunden habe hat mir leider auch nicht weitergeholfen.
Titel: Re: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: miwe4 am 12. März 2022, 15:32:02
Formatiert hast Du die SSD aber vor dem Einbau, oder?
Titel: Re: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: mxxxrc am 12. März 2022, 21:04:30
Nein das habe ich nicht gemacht. Ein Freund von mir hat den gleichen PC und bei ihm ging es auch ohne.
Titel: Re: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: miwe4 am 12. März 2022, 23:33:11
Nein das habe ich nicht gemacht. Ein Freund von mir hat den gleichen PC und bei ihm ging es auch ohne.
Was mich wundert, denn ich musste bisher alle meine NVMe-SSDs formatieren, da die im Originalzustand blütenrein ausgeliefert werden.

https://praxistipps.chip.de/ssd-richtig-formatieren-so-klappts_27461 (https://praxistipps.chip.de/ssd-richtig-formatieren-so-klappts_27461)
Titel: Re: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: iTzZent am 12. März 2022, 23:42:49
Naja, für die Bios Erkennung ist eine Formatierung aber nicht nötig, denn woher soll das Bios wissen, welches Dateisystem vorhanden sein sollte...
Titel: Re: NVME wird nicht erkannt, auch nicht im BIOS.
Beitrag von: miwe4 am 12. März 2022, 23:53:45
Es sind meine persönlichen Erfahrungen. SSD formatieren und gut ist es. Es geht ihm ja letztlich um die Installation von Windows und damit läuft die sicherlich sauber durch.

Ich habe in dem Zusammenhang auch schon mal was von AHCI-Modus und Raid-Modus gelesen. Aber bei Neuinstallation wird er ja nicht versehentlich den Raid-Modus aktiviert haben. Wird sicher im AHCI-Modus laufen.