MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: NightDragon am 05. September 2020, 10:37:30

Titel: BIOS: SATA Mode springt immer von AHCI zu RAID
Beitrag von: NightDragon am 05. September 2020, 10:37:30
Hallo zusammen,

ich habe ein 299 GAMING PRO CARBON AC mit BIOS Version 1.G0.
Gestern bin ich von einer klassischen SSD (SATA Port / nicht M.2) auf eine SSD M.2 PCIe umgestiegen - und hab anschließend die SSD Platt gemacht. Hat alles geklappt und läuft soweit auch einwandfrei. Jetzt habe ich aber das Problem, dass das BIOS bei jedem reboot / reset von SATA Mode AHCI auf RAID springt. Er will sich das einfach nicht merken. Damit wird dann auch bei der M.2 das Intel Optane als Einstellung aktiv und es kann nicht mehr von der M.2 boote.

Hat einer Idee was da los ist bzw. wie man das verhindert?

Alles andere wird korrekt gespeichert.

lg,
Dragon
Titel: Re: BIOS: SATA Mode springt immer von AHCI zu RAID
Beitrag von: Blechner am 05. September 2020, 14:12:19
Hallo Night Dragon und willkommen im Forum

Welche SSD hast du eingebaut? Die Knopfzelle am Brett auch mal ausgetauscht und dann noch den Klassiker: C-Mos clear über J-Bat1 gemäss Handbuch nach dem Hardware-Wechsel auch schon ausgeführt?
Titel: Re: BIOS: SATA Mode springt immer von AHCI zu RAID
Beitrag von: NightDragon am 06. September 2020, 10:32:38
Hi!

Danke!

Danke für die Hinweise. Die Batterie auf dem MB ist nicht mehr zum Tausch gedacht. Das CMOS hab ich natürlich nicht zurückgesetzt - ich habe ja nur eine Platte als M.2 PCIe dazugesteckt und nicht das ganze System umgebaut.
Ich habe eine eingebaute Samsung 850 EVO 500GB (SATA). Auf dieser war das System ursprünglich installiert. Dann habe ich mir jetzt im 2. M.2 Slot eine Samsung 970 EVO 1TB eingebaut (NVMe).
Anschließend hab ich mit dem Samsung Migrationstool die Daten von der einen auf die andere Platte gespiegelt und die orginal SSD nach einem reboot von der M.2 neu partitioniert & formatiert.

Mein Problem ist ja, wie auch beschrieben. dass es genau 1 Einstellung ist, die sich das BIOS nicht merken will. Sogar dann nicht, wenn wie bei einem reboot der Saft am System erhalten bleibt.
Ein CMOS Clear könnte ich noch versuchen - wäre aber wohl ein grober Designfehler wenn man das tun müsste nur um eine M.2 einzubauen und von dieser dann starten zu können.

Ich habe ja eher irgend ein Intel-Tool in verdacht...


Titel: Re: BIOS: SATA Mode springt immer von AHCI zu RAID
Beitrag von: Blechner am 06. September 2020, 11:35:11
Hi!

Danke für die Hinweise. Die Batterie auf dem MB ist nicht mehr zum Tausch gedacht. Das CMOS hab ich natürlich nicht zurückgesetzt

Und wieso sollte die Batterie nicht mehr getauscht werden können? C-Mos clear bitte bei jedem Hardware-Wechsel ausführen, damit diese auch im Bios richtig angesprochen wird.