MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Laptops => Thema gestartet von: FunkenPusteR am 29. Juli 2021, 01:30:50

Titel: Akku springt auf 0%
Beitrag von: FunkenPusteR am 29. Juli 2021, 01:30:50
Servus zusammen,

ich habe einen MSI GF75 Thin 95C, mit dem ich eigentlich echt zufrieden bin.

Ein Problem habe ich nur, dass manchmal der Akku zwar am Vorabend voll aufgeladen war, am nächsten Tag der Laptop jedoch nichtmal mehr angeht und der Akku nach dem anschließen bei 0% ist und lädt. Ausserdem auch manchmal dass der Laptop noch ca. 70% Akku hat, ich mich in Windows einlogge und 1min drauf geht er aus, lässt sich ebenfalls erst nach dem Anschließen an das Netzteil starten und fängt dann wieder bei 0% zu laden an.

Dies ist aber sporadisch und passiert nicht immer.

Gibts dazu ne Lösung (Akku irgendwie kalibrieren oder so?
Titel: Re: Akku springt auf 0%
Beitrag von: wiesel201 am 29. Juli 2021, 02:04:56
Moin,

es gibt kein  GF75 Thin 95C, Du dürftest ein  GF75 Thin 9SC Dein Eigen nennen.

Batteriekalibrierung sollte über das Dragon Center funktionieren. Kannst Du hier runterladen: https://www.msi.com/Laptop/support/GF75-Thin-9SX-GTX?sub_product=GF75-THIN-9SC#down-driver&Win10%2064
Titel: Re: Akku springt auf 0%
Beitrag von: FunkenPusteR am 30. Juli 2021, 02:11:08
Moin,

es gibt kein  GF75 Thin 95C, Du dürftest ein  GF75 Thin 9SC Dein Eigen nennen.

Ups ja da muss ich dir Recht geben, das S sieht aber auch startk nach einer 5 aus  :-D


Batteriekalibrierung sollte über das Dragon Center funktionieren. Kannst Du hier runterladen: https://www.msi.com/Laptop/support/GF75-Thin-9SX-GTX?sub_product=GF75-THIN-9SC#down-driver&Win10%2064

Danke für den Tipp, das werde ich mal versuchen! :)
Titel: Re: Akku springt auf 0%
Beitrag von: FunkenPusteR am 02. August 2021, 23:48:14
Also für zukünftige die das Thema vielleicht lesen:
Das mit dem Kalibrieren scheint geklappt zu haben, habe ausserdem den Akku mal ausgehen lassen bis sich der Laptop ausgeschaltet hat und hab ihn dann bei eingeschaltetem Windows bis 100% laden lassen. (habs bei Google gefunden, dass man in so unter Windows kalibriert).

Seit dem bisher keine Probleme gehabt, ich hoffe das bleibt auch so :D
Titel: Re: Akku springt auf 0%
Beitrag von: wiesel201 am 03. August 2021, 00:34:23
Danke für die Rückmeldung! Unabhängig davon wie Du Dein Book nutzt: Es kann nicht schaden, alle 3 Monate die Batteriekalibrierung durchzuführen.