MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => EFI-Sektion => Thema gestartet von: G-Star1079 am 27. Juni 2011, 08:59:50

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 27. Juni 2011, 08:59:50
EFI (CLiCK BiOS) für MSI 990FXA-GD80 (MS-7640 / E7640AMS.Bxx)

Bisherige Changelogs:

E7640AMS.B00

- First Release

E7640AMS.B00 ---> E7640AMS.B10

- Update CPU module.
- Update USB module.




Direkt Download E7640AMS.B00 (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7640vB0.zip\')

Direkt Download E7640AMS.B10 (http://\'http://download1.msi.com/files/downloads/bos_exe/7640vB1.zip\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 06. Juli 2011, 17:09:03
Ist das GD65 indentisch in Sachen Bios ??

Gruss Micha.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 06. Juli 2011, 20:02:58
Das GD65 verwendet die Versionen E7640AMS.[span]J[/span]**

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 06. Juli 2011, 21:18:00
Danke für die Info.

Hätte ja sein können, das die Biosse wie bei anderen Brettern zusammen gefasst sind.

Gruss Micha.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 11. Juli 2011, 15:08:16
Gibt es überhaupt schon Beta\'s für das Board? Konnte bislang noch nüscht finden. Woher bezieht Ihr eigentlich die Beta\'s?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 11. Juli 2011, 15:59:38
Zitat
Gibt es überhaupt schon Beta\'s für das Board? Konnte bislang noch nüscht finden.

Es gibt immer BETAs.  Für das 990FXA-GD80-Board gab es allein über 20 BETA-Versionen vor dem ersten Final-Release und ein weiteres BETA-Release zwischen der ersten und der zweiten Final-Version.  Das aktuellste BETA-Release ist E7640AMS.B21 [siehe unten].

Zitat
Woher bezieht Ihr eigentlich die Beta\'s?

Von vertrauter, vertrauenswürdiger und zugangsdatengesicherter Quelle.

-----------------------------

Der Vollständigkeit halber erstmal eine kleine Korrektur:

Zitat
E7640AMS.B00 ---> E7640AMS.B10

- Update CPU module.
- Update USB module.

Das vollständige Changelog für die E7640AMS.B10-Version [v11.1] sieht wie folgt aus:

E7640AMS.B00 ---> {E7640AMS.B11} --->E7640AMS.B10

- Fixed AM3/AM3+ CPU ratio set 4.5,5.5,6.5,7.5 only show 4,5,6,7.
- Fixed \"HT Incoming Link Width\" and \"HT Outgoing Link Width\" set wrong under OS.
- Update USB EIP54283/EIP60602.
- Change BIOS SMBIOS info BIOS size.
- Hidden \"USB3.0 Legacy Mode Support\".
- Add connection of CPU-NB frequency and HT Link frequency.
- Fixed HT Link voltage has duplicate items and adjusted value.
- Fixed CPU DDR-PHY voltage has duplicate items.
- Fixed NB PCI-E voltage has duplicate items.
- Remove some item in CPU-NB voltage.
- Adjust 3.3v,5v,12v value in green power group.
- Fix FixedBootOrderFormCallBack almost run in any class.
- Patch WHQL test s3 resume time too long.
- Fixed Adjust PCI-E Frequency no function(not include X1 slot).

.... und von hier aus geht es dann weiter mit dem E7640AMS.B21-[v11.2b1]-BETA-Release:

E7640AMS.B10 ---> E7640AMS.B21

- Fix can not OC over FSB 255.
- When OC, loose memory timing for memory training.
- Change NB,DRAM CPU voltage rage.
- Patch TPM enable cause system stay 31 too long.
- Add patch of USB3.0 Device compatible issue.
- Fixed at AHCI mode SATA performance poor when connect on port5,6.
- Patch enter user password \"Adjust CPU FSB Frequency\" and \"Adjust PCI-E Frequency\" can be adjusted.
- Update NB module to 4.6.3.5_SR5690_1016.
- Clear password if cmos bad to follow bios spec.
- Memory timing loosing CL.
- Fix OC over 345, hang 54, watchdog can not work.
- Modify the interface of progress bar when use m-flash function.
- Change audio SSID back to fix THX fail.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 12. Juli 2011, 11:50:57
Könnte man dann bitte auch weiterhin mit aktuellen Beta\'s versorgt werden? Da Ihr ja an der Quelle sitzt und ich nicht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 12. Juli 2011, 12:03:54
Zitat
Könnte man dann bitte auch weiterhin mit aktuellen Beta\'s versorgt werden?

Habe ich in meinem letzten Beitrag nicht genau das getan?   ;-)  :emot:

Wenn was neues zu haben ist und entsprechende Nachfrage besteht, laden wir das Zeug hier eigentlich immer und regelmäßig hoch, inklusive vollständiger Changelogs.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 12. Juli 2011, 20:23:32
Danke für das Beta Bios B21

finde ich gut das ihr neue Betas hier veröffentlicht :thumbsup:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 13. Juli 2011, 19:27:35
Vorhin war Final B2 auf der Produkt DL Seite ?

Zitat
990FXA-GD80 (MS-7640) V11.2 BIOS Release
-------------------------------------------------

1. This is AMI BIOS release

2. This BIOS fixes the following problem of the previous version:
- Update NB module.
- Improved memory compatibility.

3. 2011/07/06

also ich habe die noch gezogen aber warum ist die wieder weg ?

edit: na jetzt ist das Bios wieder da :kaffee


Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 16. Juli 2011, 13:05:00
Also auf der globalen MSI Seite ist das neue 11.2/B2 Bios vorhanden aber auf der deutschen Seite noch nicht.


Ist der chancelog zu11.2/ B2 das selbe wie B21 ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 16. Juli 2011, 13:09:59
E7640AMS.B20 [v11.2] basiert in jedem Fall auf E7640AMS.B21 [11.2b1] und ist mit großer Wahrscheinlich einfach ein Re-Release der E7640AMS.B21-Version als Final-Version.

Zitat
aber auf der deutschen Seite noch nicht.

Die ist immer ein ganz kleines bisschen hinterher.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 16. Juli 2011, 13:10:16
Meistens ändert sich mit dem Erscheinen der Final nichts mehr; du kannst also davon ausgehen, das der Log vom Beta B.21 ausnahmslos auch für die Final B.20 gilt.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 16. Juli 2011, 13:29:17
Wird sich an dem Bios noch Grafisch und Funktionell was ändern ?

Sieht eher retro style mässig aus mit Maus Funktion.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 16. Juli 2011, 16:28:42
Zitat
Wird sich an dem Bios noch Grafisch und Funktionell was ändern ?
Das wird dir hier eher keiner beantworten können, sondern nur die Entwickler.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: OBR am 17. Juli 2011, 09:40:44
http://www.fileserve.com/file/z6MtxBT


New BIOS Beta B31
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 17. Juli 2011, 12:26:44
Zitat von: \'OBR\',\'index.php?page=Thread&postID=782171#post782171\'
New BIOS Beta B31
chance log ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 17. Juli 2011, 13:44:24
Zur Beta E7640AMS.B31 kann ich nichts sagen. Schade dass der Poster nichts zur Herkunft sagt und schade dass er es nicht als Dateianhang an sein Posting hängt. Solche Fileserver machen Werbung und meist ist nach einiger Zeit der DL nicht mehr verfügbar.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 17. Juli 2011, 14:02:27
Wenn man 8MB anhängen dürfte, darf man aber hier als User nicht. Max. 1,57 MB und gepackt sind se 1,8MB groß. Desahlb hab ich auch nur Verlinkungen von der MSI Global Seite.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 17. Juli 2011, 14:13:37
Zitat
Wenn man 8MB anhängen dürfte, darf man aber hier als User nicht. Max. 1,57 MB und gepackt sind se 1,8MB groß.

Touché.  ;-)

Zitat
Desahlb hab ich auch nur Verlinkungen von der MSI Global Seite.

Es macht letztendlich nicht viel Sinn, die Final-Releases hier hochzuladen, weil die auf den Produktseiten (im Gegensatz zu den BETA-Releases) dauerhaft gehostet werden.

-----------------------

Anbei das E7640AMS.B31-(v11.3b1)-Release [Release-Datum: 12.07.2011] zum Download ohne nervigen Filehoster-Umweg.

Quelle: MSI
Changelog: wird nachgereicht

/Edit:

E7640AMS.B20 ---> E7640AMS.B31

- Update to AMD AGESA Orochi 0.0.9.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_015.
- Hidden HT Ratio option item when CPU-NB Ratio change.
- Fixed DDR1866 compatibility.
- Update Fixed Boot Order emodule.
Titel: sound und reboot
Beitrag von: iconi am 30. Juli 2011, 18:51:43
hallo,

habe das 990fxa-gd80 und es läuft alles gut. habe aber 2 fragen?

1.) im spielmodus bleibt meistens der sound hängen und ich muss das spiel mit dem Taskmanager beenden.
2.) unter win7 ist ein reboot nicht möglich und bleibt bei (B2) meist hängen.

gehe davon aus das die probleme nach der ersten offiziellen biosvariante gefixt sind-

getätigte abhilfe-> cmos-clear beim gezogenem stecker. system-bios- läuft auf auto, ohne OC

Sys-config:

1xAMD CPu 1100T
4xOCZ DDR3 1600 auf 1333getacktet---> 8GB
2x AMD Radeon 6870 grafik
1x 3ware 9750 SAS x8i
8x 250GB HDD SAS U/Min 15000

Gruß

Iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 02. August 2011, 16:54:16
Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=782894#post782894\'
1.) im spielmodus bleibt meistens der sound hängen und ich muss das spiel mit dem Taskmanager beenden.
2.) unter win7 ist ein reboot nicht möglich und bleibt bei (B2) meist hängen.

Danke für die Tipps, bin selber darauf gekommen.

habe SOB deaktiviert und eine PCI eingesteckt. keine probleme mehr

danke an alle

LG

Iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 04. August 2011, 14:24:32
Aktuellstes BETA-Release ist: E7640AMS.B34 [=v11.3b4].

Changelog:

E7640AMS.B31 ---> E7640AMS.B34

- When overclocking CPU ratio using AMD 555BE with MS-7640 V30, it only works with Core-1 and Core-2 can only run with default CPU ratio. They also try to unlock the 555BE  to 4-Core, and the Core-2,3,4 are not able to overclock either.
- F10 Save Exit Hang FFh
- Change PCB version to 2.2 to fix control center can\'t open.
- Fixed reset under dos hung 19 sometimes.
- Update to AMD AGESA Orochi 0.0.9.1 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_016.
- Enhance KB numlock LED function.
- Fixed plug many USB device hung 0d issue.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 05. August 2011, 14:21:56
... und gleich noch ein Release: E7640AMS.B35 [=v11.3b5].

E7640AMS.B34 ---> E7640AMS.B35

- Fixed use AM3+ CPU can\'t OC FSB.
- Set \"Spread Spectrum\"   default to enable.
- Add lost solutions by update agesa code.
- Update raid rom to support 3TB HDD.
- Fix system hang on 50h issue when used AM3+ CPU and installed only one memory at DIMM1 or DIMM3.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 06. August 2011, 15:09:28
@iconi: Ich habe die zu Deinem Problem gehörenden Beiträge zu einem seperaten Thread zusammengefasst und aus diesem Thema entfernt.  Du findest alles hier:  [990FXA-GD80] System startet nicht mehr richtig nach Update auf E7640AMS.B34 via M-Flash (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=783127#post783127\')

Das E7640AMS.B34-Release entferne ich komplett aus diesem Thread, zur Sicherheit.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 06. August 2011, 18:22:58
hallo jack,

sehr gute idee. danke

gruß

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 21. August 2011, 20:54:15
E7640AMS.B35 ---> E7640AMS.B36

- Fix memory-z part string issue for some memory.
- Adjust voltage setting when OC Genie enable.
- Fix some time hang 0D issue by fixbootorder module.
- Patch cpu temperature too high in setup menu.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 23. August 2011, 12:47:34
Gleich noch ein Release hinterher:

E7640AMS.B36 ---> E7640AMS.B37

- Adjust CPU Fan Speed Control (add new CPU Fan Speed Control solution)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 18. September 2011, 17:18:39
Mittlerweile ist schon das 11.4 Final draußen mit nem ganz anderem Bios Menü. Finds gar net mal so schlecht die neue Menüführung als EFI Bios.

http://www.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=BIOS

 Wurde 11.3 ganz weggelassen? Seit 11.3 beta 7 kann ich nur noch 2 von 4 Lüftern per Speedfan regeln.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 18. September 2011, 18:09:04
Sagen wir mal so:  Man ist mit den UEFI/BIOS-Releases ein Stück zurückgegangen und hat von E7640AMS.B31 aus eine Generalüberholung gestartet.  Ein E7640AMS.B30-Release gab es in diesem Zug gar nicht, man hat dann sozusagen gleich mit den E7640AMS.B4x-Releases weiter gemacht.

Das bedeutet auch, dass sämtliche Änderungen ab (und einschließlich) E7640AMS.B32, die ich hier erwähnt habe, nicht mehr in dieser Form in die E7640AMS.B4x-Releases eingegangen sind.

Hier die \"Generalüberholung\" ausgehend von E7640AMS.B20 in voller Länge:

E7640AMS.B20 ---> E7640AMS.B40

- Update to AMD AGESA Orochi 0.0.9.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_015.
- Hidden HT Ratio option item when CPU-NB Ratio change.
- Fixed DDR1866 compatibility.
- Update Fixed Boot Order emodule.
- Update CSM module to 4.6.3.1_CSM.7.65_76.
--> A S4 resume fail happens on UEFI Windows 7 with 4.6.3.1_CSM.7.65_76.
--> Remove override of amilegacy16.bin, for new CSM eModule has update then no need to override it now.
- Update SB module to 4.6.3.7_AMD_SB800_034.
- Update NB mouule to 4.6.3.5_SR5690_1017.
-->AMD SR5690 project need IOMMU support as default
- Update USB mdoule 4.6.3_USB_08.10.14.
- Modify for IOMMU APIC ID.
- BD/DVD Can not be played fluently after resuming from S3 on Angelica(v2.10BIOS) with IDT Audio.
- modify PCIDEVICE \"NB Root PCI Bridge (D24, F0)\" : PCIBusSize = 64bit to PCIBusSize = PciEx, ref EIP:59759
- Add MSI GSEII function.
- Enhance mouse functiion in setup menu.
- Update to AMD AGESA Orochi 0.0.9.1 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_016.
- Fixed reset under dos hung 19 sometimes.
- When overclocking CPU ratio using AMD 555BE with MS-7640 V30, it only works with Core-1 and Core-2 can only run with default CPU ratio. They also try to unlock the 555BE  to 4-Core, and the Core-2,3,4 are not able to overclock either.
- F10 Save Exit Hang FFh
- Change PCB version to 2.2 to fix control center can\'t open.
- Fix RAZER USB Mouse issue.
- Enhance KB numlock LED function.
- Fixed plug many USB device hung 0d issue.
- Add ukey function support USB3.0 device.
- Fix cpu or memory change show when core leveling mode change.
- Clear password when clear cmos.
- Add three mode support.
- Adjust some string follow BIOS spec.
- Fixed CPU/DRAM voltage over spec +/-3%.
- Fix system hang on 50h issue when used AM3+ CPU and installed only one memory at DIMM1 or DIMM3.
- Fixed under AHCI mode HDD string not fit spec.
- Hidden \"High-Speed USB Link\" item.
- Fixed has unknow PCI device under XP or VISTA.
- Fix plug PCI/PCIE lan card can\'t boot issue when the \"Lan Option ROM\" item set disabled.
- Remove \"Core Leveling Mode\" item.
- Fixed OC Genie enable DRAM,NB,CPU,CPU-NB voltage not fit the request.
- Change audio table for front panel.
- Fix memory-z part string issue for some memory.
- Patch CPU temperature too high in setup menu.
- Fixed plug PCI/PCIE lan card can\'t boot issue when the \"onboard Lan controller\" item set disabled.
- Fixed AM3+ CPU OC fail.
- Patch some oc memory which test fail.
- Hidden OC GENIE II item.
- Add patch for adjust memory frequency fail hung 19.
- Add the solution for CPU Fan Speed Control.
- Change the solution of remove \"Core Leveling Mode\" item to fix hung post.  
- Fixed L2 cache incorrect when used AM3+ CPU.
- Fixed HT Frequency to 2600 when used AM3+ CPU.

... und von hier aus geht es dann weiter mit: E7640AMS.B51, E7640AMS.B52 und aktuell E7640AMS.B53:

E7640AMS.B40 ---> E7640AMS.B53

- Fixed miss \"Adjust PCI-E Frequency\" item.
- Fixed use SCEWIN tool \"Adjust CPU FSB Frequency\" and \"Adjust PCI-E Frequency (MHz)\" no function.
- Update ukey function support USB3.0 device.
- Adjust memory voltage range to 1.2V.
- Fixed default DRAM voltage incorrect issue when used low voltage memory.
- Modify the OC memory patch code DRAM voltage setting.
- Update to AMD AGESA Orochi 1.1.0.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_019.
- Update raid option rom to 3.3.1540.14.
- Change CPU fan speed to auto line mode.

... und wie immer: Flashen auf eigene Gefahr & Verantwortung! [M-Flash, wenn möglich vermeiden]
v
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 18. September 2011, 19:14:39
Alter Schwede.....

Man stellt sich so ein Biosgeschreibsel einfach vor...
Wenn ich die Fixes so betrachte, das war harte Arbeit.

Gruss.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 18. September 2011, 19:20:15
Wenn aus der aktuellen Beta Version eine ofizielle werden würde welche bezeichnung hätte sie dann ? Wäre das dann die 11.5 ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 18. September 2011, 19:36:19
ja wahnsinn.... bei mir hat sich das system komplett neu geordnet. bin mal gespannt was nun nach den neustart kommt...

das neue bios ist zwar wunderschön aber gewöhnungsbedürtig. beim nächsten update kommt da die sprachsteuerung mit hinzu?--:) (spässle)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 18. September 2011, 19:40:10
Zitat von: \'KnorpeltascheD\',\'index.php?page=Thread&postID=785015#post785015\'
Wenn aus der aktuellen Beta Version eine ofizielle werden würde welche bezeichnung hätte sie dann ? Wäre das dann die 11.5 ?
Genau; 11.5 oder B.50

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 18. September 2011, 20:18:08
Also ich find edas neue Bios richtig geil. Es läuft alles viel besser als im Auslieferungszustand (11.1) Wenn ich jetzt noch das doofe Problem mit dem RAM in den Griff bekommen würde und ndlich die Bulldozer CPU\'S auf den Markt kommen dann kann die Party steigen. Ich habe gelesen das es in etwa immer so ca 2 Wochen dauert bis MSI die Beta Versionen als Final rausbringt. Ich könnte zwar auch die jetzige flashen aber ich warte mal auf die ofizielle.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 18. September 2011, 20:26:19
Zitat
Ich habe gelesen das es in etwa immer so ca 2 Wochen dauert bis MSI die Beta Versionen als Final rausbringt.
Für diesen Vorgang gibt es leider keine Gesetz-/Regelmässigkeit; da hast du etwas falsches gelesen.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 18. September 2011, 20:41:37
Na gut dann warte ich halt einfach mal ab bis die Version auf der MSI Seite auftaucht. Da bin ich ja geduldig. (Das war eine Lüge eigentlich bin ich das überhaupt nicht *G*) :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Yups am 20. September 2011, 13:01:07
Irgendwie stimmt die Changelog vom E7640AMS.B53 nicht mit dem Bios überein. In der Changelog steht Agesa 1.1.0.0, das Bios enthält aber nur Agesa 0.0.9.2.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 23. September 2011, 11:00:30
E7640AMS.B53 --> E7640AMS.B54

- Add MSI OC support to .H file.
- Patch CPU ratio oc fail function.
- Patch memory timing oc fail function.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 23. September 2011, 11:18:24
Hab ich seit gestern schon drauf. :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 25. September 2011, 12:03:27
Hallo
ich habe jetzt mal die 11.5 drauf. Bios oberfläche ist schon cool. Funktioniert bis jetzt alles gut.

Nur im Bios ist die Maus total falsch belegt. Wenn ich die Maus nach vorne ziehen geht der pfeil nach links. Ziehen ich nach Links die Maus geht der pfeil nach oben .Maus Ist ne Logitech mx-518.usb maus.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 25. September 2011, 13:21:07
Zitat von: \'PeterPan0815\',\'index.php?page=Thread&postID=785261#post785261\'
Nur im Bios ist die Maus total falsch belegt.
Liegt vllt. an der Logitech; hast du mal ne andere testweise probiert?

Hier (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=100207\') passiert übrigens genau das Gleiche; ich würds mal dem Support (http://\'http://support.msi.com\') melden.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 30. September 2011, 15:52:13
E7640AMS.B50 ---> E7640AMS.B61

- Add UEFI_Driver module for doing raid and installing UEFI OS.
- Fixed USB3.0 would show yellow exclamation points under OS,when disable USB controller.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 10. Oktober 2011, 17:23:06
Hat schon irgendwer Erfahrungen mit dieser Bios Version gemacht ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 11. Oktober 2011, 16:45:50
ja!

ich kann nur für sprechen! diese bios ist sehr gelungen. mein  system läuft ohne wenn und aber. leider kommt effi nicht wirklich mit logitech klar. ist auch nicht schlimm... es gibt ja billig maus u. tasten.

welche version hast du
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 11. Oktober 2011, 20:31:29
Also bei mir ist im Moment die 11.4 drauf und ich dachte ich baller mir mal die 11.6 beta rauf aber wenn ich hier lese das die logitech Sachen Stess machen werde ich mir das denke ich nochmal überlegen da ich die Logitech Dinovo Edge und die Logitech MX Revolution Maus verwende.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 11. Oktober 2011, 21:15:23
Zitat
wenn ich hier lese das die logitech Sachen Stess machen
Hiermit vllt. schon behoben ... Log fehlt leider noch.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 11. Oktober 2011, 21:30:41
Schade das noch kein Log dabei ist ich würde ja gerne mal wissen was es da so neues gibt. Ich wollte eigentlich mein Bios vor der anstehenden Lan nochmal auf den neusten Stand bringen denn es diese woche auch noch die neue X6 1100T Cpu rein. :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: snajdan am 12. Oktober 2011, 19:12:15
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=786313#post786313\'
Zitat
wenn ich hier lese das die logitech Sachen Stess machen
Hiermit vllt. schon behoben ... Log fehlt leider noch.

gibts mittlerweile schon ein log? Wegen meiner Logitech-Support-Anfrage an MSI, die haben wir jetzt geantwortet und es hieß ich solle mein BIOS auf eine neue Version updaten, aber 11.5 ist ja bis jetzt die neuste? ?-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 12. Oktober 2011, 19:14:24
Zitat
aber 11.5 ist ja bis jetzt die neuste?

Die aktuellste Final-Version, ja.  Nicht aber die aktuellste BETA-Version.

Zitat
gibts mittlerweile schon ein log?

Sobald wir eines in die Hände kommen, stellen wir es hier rein.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 14. Oktober 2011, 11:37:54
hallo zusammen,

leider ist ein logitech-maus-update nicht anbei. liegt wohl ganz tief in der usbschaltung. ist ja auch nicht schlimm, da die standard-tasten/maus an PS/2 meist besser sind als blinki und co.

also freunde... back to the roots--:) denn, weniger ist mehr!

ups, fast vergessen..... ich kann jetzt mehr als 2 Stück usb3 geräte anhängen, ohne probleme! lob von hier...

lieb gruß

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: snajdan am 15. Oktober 2011, 02:40:23
Wird es eigentlich auch \"gefixt\", das die Spannung unter Last so stark ansteigt?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 17. Oktober 2011, 12:21:17
Zitat
Wird es eigentlich auch \"gefixt\", das die Spannung unter Last so stark ansteigt?

Solche Fragen können wir in einem Endanwenderforum nicht wirklich beantworten.  Woher sollen wir das wissen?

---> http://support.msi.com/

---------------------

Hier das fehlende Changelog:

E7640AMS.B61 ---> E7640AMS.B62

- fixed mouse PNP
- Logitech MX510 Mouse cannot work in UEFI Bios. The cursor does not move with the mouse and has a very limited range.

... und dann gibt es nun: E7640AMS.B63:

E7640AMS.B62 ---> E7640AMS.B63

- Add AM3+ no memory beep.
- Add patch of HDD or DVD will not show in M-Flash select device list.
- Fixed OC fail hang up when use AM3+ CPU to change CPU-NB Ratio below 10.
- Fixed set dram frequency not auto and add memory, system will hang 50h.
- Adjust voltage items place follow legacy BIOS put CPU Voltage at first.
- Add OC memory fail solution.
- Fix the issue When USB mouse devices listed below moving on left side, the navigation goes to right side randomly, and vice versa.
- Remove the CPU-NB ratio and HT LINK speed relation when use AM3+ CPU.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 20. Oktober 2011, 10:24:36
Sorry Jack,

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=786703#post786703\'
Solche Fragen können wir in einem Endanwenderforum nicht wirklich beantworten. Woher sollen wir das wissen?

Ich habe die MX510- Maus. wenn ich sehe das sich nichts verändert nach einen Biosupdate, kann ich das Zitierte doch behaupten/ feststellen, oder?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 20. Oktober 2011, 12:54:27
Meine Antwort bezog sich auf diese Frage:

Zitat
Wird es eigentlich auch \"gefixt\", das die Spannung unter Last so stark ansteigt?

Die Frage wurde ohne Referenz zu einem bestimmten Release gestellt.  Ich habe sie so verstanden:  Arbeitet MSI an einem solchen Fix bzw. wird ein Update erscheinen, dass dieses Problem behebt.  Wenn Du weißt, woran MSI arbeitet und woran nicht, dann bloß her mit der Info.  ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 24. Oktober 2011, 10:40:34
E7640AMS.B63 ---> E7640AMS.B65

- Set Tcwl = 9 when use F3-14900CL9Q-16GBXL x4 OC 1866.
- Fix KB (Logitech G510) cannot be used in UEFI BIOS.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 31. Oktober 2011, 10:28:18
E7640AMS.B65 ---> E7640AMS.B67

- Fixed 8 core AM3+ CPU vlotage not over 1.45V under DOS.
- Update MSI GSEII function.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 31. Oktober 2011, 16:34:18
Was ist denn bitte die - Update MSI GSEII function ? Kann mir das vielleicht mal einer kurz erklären ? :kratz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 31. Oktober 2011, 16:35:45
GSE = Graphical Setup Environment.

Es dürfte sich um ein Update der graphischen UEFI-Setup-Benutzeroberfläche handeln.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 31. Oktober 2011, 18:58:58
Vielen dank für die Erklärung. Damit kann ich dann schon ein wneig mehr mit anfangen. :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 13. November 2011, 20:24:31
Habe das aktuelle Beta Bios B67 drauf
Und jetzt mal den zusätzlichen USB 3.0 slotblech ausprobiert. Leider geht nur eine USB Port von den zwei USB 3.0 Anschlüssen.
Stecker ist richtig auf dem Mainboard rauf, wie sieht es bei euch aus ?



Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 13. November 2011, 21:28:32
hi,

habe das Problem seit Anfang an. habe es einfach wieder demontiert. Wieleicht ein Schaltungsfehler, wer weiss!?!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 14. November 2011, 17:36:39
E7640AMS.B67 ---> [E7640AMS.B60] --> E7640AMS.B71

- Fixed Cpu Min Fan Speed error.
- Add patch of OC GENIE BUTTON function to fit spec when OC Genie Button Operation is Enable only button could enable OC GENIE II mode.
- Fixed unlock CPU core function abnormal and fixed system hang on FFh issue when run OC Genie function and do warm reset.
- Fixed after unlock CPU core and change to ECO MODE will show CPU or Memory change info.
- Fix enable oc genie lite system hang FF with AM3+ CPU.
- Update the solution of set Tcwl = 9 when use F3-14900CL9Q-16GBXL x4 OC 1866.
- Support patch CPU VID to 1.2875V.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 15. November 2011, 11:56:37
Da aktuellste Release ist derzeit E7640AMS.B74, ein Changelog habe ich allerdings noch nicht gefunden, deshalb erstmal nur die Änderungen bis  E7640AMS.B73.

E7640AMS.B71 ---> E7640AMS.B73

- Fix enable oc genie lite system hang FF with AM3+ 8 core CPU.
- Fixed AM3+ 125w CPU adjusted CPU voltage range not over 1.45V.
- Patch AM3+ 125w CPU VID to 1.2875V.

E7640AMS.B73 ---> E7640AMS.B74

- Fix the issue when change HT Link Speed in setup, the ajusted CPU_NB Frequency follow the Adjusted HT Link Frequency sometimes, but CPU_NB frequency read from CPU_Z in OS different from setup display.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 24. November 2011, 19:52:09
Danke an das Team für die immer neusten Beta Bios und ausführlichen Chancelogs :party

Hat schon jemand ein Bulldozer/Zambezi im Betrieb mit dem Board ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 24. November 2011, 19:55:32
hi,

habe den FX- 8150 8 core verbaut. alles bestens in diesem Mainboard.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 25. November 2011, 14:25:22
Keine Ahnung was bei mir mit dem Board passiert ist aber am Samstag hat\'s mein FX8150 hochfliegen lassen. Ok nix dabei gedacht da kein OC betrieben worden ist. Fehlercode FF und nix ging mehr. Alles ausgebaut und wieder eingebaut, immer noch FF. Ok alten 1090T rein, swupdiwup und er lief wieder. Am Montag Abend beim Essen machen lief nur der Bundesliga Live Ticker. Beim vorbei schauen wie der Stand ist ging meine Kiste einfach aus und es hat verdammt arg nach elektrisch verschmortem gerochen. Natürlich Strom wech und gleich mal geschaut wo der bissige Geruch herkam. Vermutung war das Netzteil aber das hat normal gerochen bis ich zu den Spannungswandlern auf dem Board kam mit meiner Nase. Da hats einen ja die Socken von den Füßen gezogen :cursing: wo ich das gerochen hab und der Gestank hat sich in der ganzen Wohnung verteilt. Was ich mich jetzt frag ,was war jetzt faul an dem System. Derzeit läuft mein 1090T mit dem 890FX Board wunderbar. Auf dem 990FX-GD80 konnte ich aber nix feststellen auf irgendwas verkokeltes oder verschmortes, auch alle Kondis sahen normal aus. Für mich alles ein Rätzel. ?-(

Das ist gerade meine Erfahrung mit dem Board und nem FX8150. :|
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 25. November 2011, 17:35:02
hi,

Verschmorungen sind meines Wissens nach auf neuen MB´s kaum noch sichtbar. Richen ja, sehen nix!

was haste denn für ein bios drauf deinem 990fxa???

Bei diesem Bios sollten diese Probleme wech sein-->

E7640AMS.B71 ---> E7640AMS.B73

- Fix enable oc genie lite system hang FF with AM3+ 8 core CPU.
- Fixed AM3+ 125w CPU adjusted CPU voltage range not over 1.45V.
- Patch AM3+ 125w CPU VID to 1.2875V.

Ich habe mich auch erst ab der Biosversion E7640AMS.B71.rar rangetraut und vorsichtig herangetastet. Läuft der fx8150 denn noch? Wieleicht ist dieser durchgeschmort... sicherheitshalber ist zu empfehlen, alle teile die deines erachtes defekt sind zum Händer oder zum hersteller zu senden.

viel glück

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 25. November 2011, 19:21:02
Hatte das B73 laufen, war zu dem Zeitpunkt die letzte Beta.

Das Board und die CPU sind beide RMA. Schauen wa mal wat rauskommt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wuschel1003 am 25. November 2011, 19:43:00
Hallo,ich hab ein 990FXA-GD65 und mir ging der PC bein arbeiten einfach so aus.Danach kam ein ekelhafter Geruch von den Spannungswandlern und nichts ging mehr also Board ausgebaut und festgestellt von hinten wars an den Spannungswandlern verschmort.Also Board eingeschickt und neues bekommen,meinen 8150 drauf und nichts also auch kaputt habe ich heute dann eingeschickt.Also wie bei dir Board und Prozzi hin.Auf das neue kommt jetzt eine Wasserkühlung auf die Wandler.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: G-Star1079 am 25. November 2011, 22:03:53
Es gibt ja mittlerweile kein Temp Sensor mehr auf dem Board für die NB. Beim 890FX wurde sie noch ausgelesen und auf dem 990FX gar nix mehr.

@Wuschel
War Dein System übertaktet oder auf Standard?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wuschel1003 am 25. November 2011, 22:54:14
nein zu diesem zeitpunkt nicht.
Titel: Bios GUI Freeze bei Menüauswahl
Beitrag von: Phantomias2k am 27. November 2011, 11:19:33
Hallo, hab vor 2 Wochen ein defekten RAM Riegel gehabt, das äußerte sich so:
Mit dem defekten Riegel einzeln lief das System nicht mal beim Bios Post durch (V11.5 offizielles)
Wenn beide drin waren und der defekte war im DIMM 2 Slot, lief das System hoch es kam aber ein Bluescreen beim Windows 7 (64Bit) Boot.
Mit dem Speicherdiangnose Tool von Win7 kamen nach ca. 50% mehrere Fehler.
Nachdem ich den Speicher getauscht bekommen habe, lief das System wieder. (Zur Sicherheit hab ich Win7 neu aufgesetzt)

Jetzt hab ich mir letzte Woche auch das Bios V11.7B4 von hier heruntergeladen und geflasht, danach ein Bios Reset gemacht.
Es hat alles funktioniert, bis heute morgen.
Wenn ich nun ins Bios gehe friert das Bild ein sobald ich auf: System, Overclocking, Eco oder Security klicke.
Gut probier ich ein Bios Reset, jedoch immer noch der hänger im Bios. Wenn ich nichts anklicke läuft es weiter (Zeit läuft).
Also mal durch booten probiert ohne ins Bios zu gehen (halt mit Bios default Einstellungen) Windows bootet bis die 4 Quadrate zusammen kommen, dann BS BS.
Es wird empfohlen die Festplatten zu prüfen, sollte aber am AHCI liegen, da ich Windows im AHCI Modus installiert habe und mit den Bios default läuft der SATA Controller im IDE Modus.
Ich kann aber den Modus nicht änder da der PC im Bios einfriert sobald ich den Menüpunkt anklicke.
Den Speicher hab ich auch schon einzeln geprüft mit dem Windows Tool, es sind keine Fehler zu finden.
Was bisher noch geprüft wurde:
- Alle Stecker auf richtigen sitz geprüft.
- Temperaturen sind normal, keine verschmorten Gerüche.
- GraKa gewecheselt
- nur mit einem Speicher Riegel
- STRG+Pos1 um einen Bios Flash zu erzwingen probiert, hängt bei FehlerCode: 99.
- alles lief mit standard Einstellungen seit dem der neue Speicher drin ist.

Tja, das war es vorerst mal, habt ihr irgenwelche Tips für mich?  :kratz

€dit: Ganz wichtig beim Flash erzwingen: PS/2 Tastatur, alle USB Geräte abstecken, bis auf den USB Stick mit dem Bios File (muss die Version sein die drauf ist, in meinem Fall v11.7B4.)

Ich weiß nur noch nicht wieso das Bios \"damaged\" wurde.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 30. November 2011, 21:04:26
Also ich habe nen 1100 T auf dem Board und kicke den sehr oft ans Limit wenn ich videos umpacke und bis jetzt läuft alles supi. Ich hoffe das bleibt auch so. Wollte mir auch erst nen Octo Core holen habe dann aber wegen Lieferengpässe den Hexa Core genommen und bereue es nicht. Bios Version müsste ich allerdings mal neue flashen wobei die jetzige supi läuft. :thumb
Titel: Fx-8150 @ Ms-7640
Beitrag von: Phantomias2k am 05. Dezember 2011, 17:45:31
So eine kleine Rückmeldung bezüglich Beta Bios v11.7B4:
Der FX-8150 läuft soweit in seiner Spezifiaktion (Turbo + alle Energiesparoptionen aktiviert).
DDR3-1866 Speicherteiler ist vorhanden im Bios, gabs mit dem 1090T nicht (nur bis 1600)
Allerdings hab ich noch Probleme beim Kaltstart, da werden mir im Windows 7 Taskmanager nur 4GB angezeigt, wobei CPUz 8GB zeigt.
Wenn ich dann einen neustart mache sind die volle 8GB da.
Wofür ist denn der HPC Mode, hab kein Unterschiede feststellen können wenn dieser aktiviert ist.

MfG
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. Dezember 2011, 19:06:52
@Phantomias2k

gegenfrage. wie bekommst du eigendlich den speicher bei 1866fsb STABIL zum laufen???

Mein Win7 ulti 64bit bricht beim hochfahren schon zusammen. Stabil läuft mein sys bei 1600. ich weiss das dass nicht viel bringt. wäre aber schön--:)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 05. Dezember 2011, 19:39:17
@iconi
Wegen dem Speicher, soweit bin ich jetzt noch nicht das alles 100% läuft.
Prime95 small ist schon mal 3 Stunden durchgelaufen ohne Probleme.

Ich konnte auch schon ein wenig spielen (BF3), da wurde der Speicher gut voll.

(http://www.abload.de/thumb/bf3_2011_12_05_02_19_fhj5k.jpg) (http://www.abload.de/image.php?img=bf3_2011_12_05_02_19_fhj5k.jpg)

MfG

€dit: Hab mal das Bios oc-profil sowie ein Bild vom Bios angehängt, zwecks 4GB Problem.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: thebanik am 10. Dezember 2011, 09:08:26
Sorry guyz, cannot speak german, :(, but can anyone tell me the bios which will allow me to disable cores and wil have volts till around 2.0V??? Would be putting 8150 under LN2, and cannot find the right bios, thanks a lot for your help, :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: thebanik am 10. Dezember 2011, 18:00:35
Leider guyz, kann nicht Deutsch sprechen,: (, aber kann mir jemand sagen, das BIOS, die mir erlauben, Kerne und wil deaktivieren müssen Volt bis etwa 2,0 V Wäre Putting 8150 unter LN2 wird, und kann nicht das richtige BIOS, dank?? eine Menge für Ihre Hilfe,
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 10. Dezember 2011, 21:58:45
@thebanik
Hi, which Bios version do you use?
If I remember correct, v11.5 can disabled the cores, but the CPU voltage ends arround 1,9V.
What CPU VID have you FX-8150 @ stock?

Regards
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: thebanik am 12. Dezember 2011, 06:04:35
Zitat von: \'Phantomias2k\',\'index.php?page=Thread&postID=789939#post789939\'
@thebanik
Hi, which Bios version do you use?
If I remember correct, v11.5 can disabled the cores, but the CPU voltage ends arround 1,9V.
What CPU VID have you FX-8150 @ stock?

Regards
I finally used B63, which gave me till around 1.97V but because of No setting for Load Line Calibration, volts were dropping to 1.8XV. Thanks a lot, let me check v11.5, is it in this thread only???
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 14. Dezember 2011, 22:37:15
Hallo
ist
beta E7640AMS.B74 jetzt zur Final Version 11.7 geworden, oder gab es da noch Änderungen ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 15. Dezember 2011, 09:20:47
Zitat von: \'thebanik\',\'index.php?page=Thread&postID=789997#post789997\'
Zitat von: \'Phantomias2k\',\'index.php?page=Thread&postID=789939#post789939\'
@thebanik
Hi, which Bios version do you use?
If I remember correct, v11.5 can disabled the cores, but the CPU voltage ends arround 1,9V.
What CPU VID have you FX-8150 @ stock?

Regards
I finally used B63, which gave me till around 1.97V but because of No setting for Load Line Calibration, volts were dropping to 1.8XV. Thanks a lot, let me check v11.5, is it in this thread only???
OK, B63 should be a Beta Bios from this thread. The v11.5 is a official Bios which can be download direct from the MSI HomePage.
http://www.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=BIOS
Take a look to the \"MSI ControlCenter\" it´s a Tool to adjust Bios settings under windows.
I´m also unhappy about the missing LLC settings, but if it works, who cares?

Regards
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 15. Dezember 2011, 13:16:46
Zitat
ist beta E7640AMS.B74 jetzt zur Final Version 11.7 geworden, oder gab es da noch Änderungen ?

Es gab dazwischen noch das E7640AMS.B75-Release:

E7640AMS.B74 ---> E7640AMS.B75 ---> E7640AMS.B70

- Update MSILoard2.
- Add sys fan control items.
- Fixed string intelligent error.
- Add F12 auto edit the screent shot name.
- Fixed it would lost Linux system boot option when installing Linux system.
- Update ClickBIOSUI Protocol 2.1.009.
- Fixed OC GENIE enable DRAM voltage too high.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 19. Dezember 2011, 11:17:26
... und weiter geht\'s:

E7640AMS.B70 ---> E7640AMS.B82

- Update USB module to 4.6.3_USB_08.10.16.
- Update to AMD AGESA Orochi 1.2.0.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_022.
- Added CPU Core Control for AM3+ CPU.
- Implement M-FLASH solution for NTFS file support. (Now only support update BIOS Function.Support Read-only. No writes to media of any kind are supported. Compressed, Encrypted, and Sparce files are not supported).
- Update pictures fix message string error and add F12 picture.
- Add setup save file name string length (MaxSize = 50).
- Add sys fan3,4 control item 60%,70%,80%,90% as SPEC request.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: thebanik am 20. Dezember 2011, 08:33:24
Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=790453#post790453\'
... und weiter geht\'s:

E7640AMS.B70 ---> E7640AMS.B82

- Update USB module to 4.6.3_USB_08.10.16.
- Update to AMD AGESA Orochi 1.2.0.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_022.
- Added CPU Core Control for AM3+ CPU.
- Implement M-FLASH solution for NTFS file support. (Now only support update BIOS Function.Support Read-only. No writes to media of any kind are supported. Compressed, Encrypted, and Sparce files are not supported).
- Update pictures fix message string error and add F12 picture.
- Add setup save file name string length (MaxSize = 50).
- Add sys fan3,4 control item 60%,70%,80%,90% as SPEC request.


Looks like my mails to MSI Marketing Team worked....Will try the new bios and report back, hopefully it will also have higher volts otherwise Core Control would be a waste for me......
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 24. Dezember 2011, 15:54:17
Bin mal gespannt, was das Brett kann, habe es seit heute da. :thumbsup:

Gruss micha.
Titel: DEL-Taste bei der Logitech G510-Tastatur
Beitrag von: rv73566 am 25. Dezember 2011, 11:27:14
Mit dem Beta-BIOS E7640AMS.B82 funktioniert jetzt endlich die DEL-Taste bei meiner Logitech G510-Tastatur, um ins Setup zu gelangen. Bisher musste ich dazu eine alte PS/2-Tastatur anschließen - so man hat.
Jetzt ist für mich auch
Schöne Weihnachten :-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 25. Dezember 2011, 14:41:31
Logitech hat schon immer Probleme gemacht, egal welche Tastatur oder Maus man hat. aber wer das weiss holt sich was Standard- mäßiges. ich bin von Logitech kompett weg.
Selbst die M§- Tastatur Side- Winder X4 funzt tadellos- Windows7 kompatibel--:)

frohe wiehnachten

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Ausser am 29. Dezember 2011, 17:40:42
Bei mir geht seit 11.7 die MX518 nicht mehr im Bios, bei 11.6 gings noch. Funzt die Maus bei B82 wieder?

 Gibts ne Version wo man VID und Offset getrennt einstellen kann? Ich habe in 11.6 und 11.7 nur eine gemeinsame Einstellung für VCore gefunden. Wie handhabt Ihr das? Gibts ne Tabelle (oder nen Trick) wo man sehen kann, welche eingestellte Spannung für welche VID+Offset Kombination steht?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 31. Dezember 2011, 18:52:10
Die Performance ist Topp !!

Aber den Biossen fehlt es an *Biss*
VCore kann ich nur bis 1.400V einstellen, 1.600V sollten aber mit den Wandlern locker drin sein.
Auch ist ein HT von mehr als 250 nicht drinn, sonst könnte man hier richtig *Drehzahl* fahren ;)
....und so manchen in die Schranken weisen.


Mit den Mitteln, die das Bios zulässt:
Everest von seiner schönsten Seite:

Speicher sind Gskill F3 12800 Cl7 1.6V GBRH


(http://www.abload.de/img/cachemem13op0g.png) (http://\'http://www.abload.de/image.php?img=cachemem13op0g.png\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: rv73566 am 02. Januar 2012, 09:02:25
Zitat von: \'Ausser\',\'index.php?page=Thread&postID=791070#post791070\'
Bei mir geht seit 11.7 die MX518 nicht mehr im Bios, bei 11.6 gings noch. Funzt die Maus bei B82 wieder?
Die G500 läuft mit B82, die ging aber mit 11.6 und 11.7 auch.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 03. Januar 2012, 14:54:51
@mmichel
Hervorragend! Die Werte erreiche ich mit dem FX-8150 nicht.
Wie schon erwähnt geht die Vcore nur bis 1,4V bei eingestellten 1,449V im Bios, unter Last auf allen Kerne geht sie sogar bis 1,376V runter.
Der FX-8150 von mir hat jedoch eine Turbo VID von 1,4125V (v11.5 Bios) somit ist oc nur mit untervolten möglich.
DDR3-1866 geht bei mir nur sporadisch, meist schaltet er ein Speicher Modul ab so das ich in Windows nur 4GB habe und kein Dual Channel.

So gut das Board auch ist, das Bios ist immer noch nicht perfekt! Das konnte nVidia wesentlich besser mit dem AM2+ Board!

Ein frohes neues Jahr zusammen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 04. Januar 2012, 16:51:21
hi ihr 2 OC´s

wie kann man den wie vernünftig overclocken?

bei mir gehts nur bis 4000mhz mit dem FX8150. wenn ich dann den speicher auf 1866Mhz bringe bricht windows zusammen.

gibt es gute Howto´s oder anleitungen die einem da weiter helfen??

Danke
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 11. Januar 2012, 16:53:56
@iconi
Nein, bisher gibt es keine Anleitung für den Zambezi. Er ist einfach zu neu.
Ich übertakte seit dem Phenom 9850, somit kann ich zumindest auf ein paar Erfahrungswerte zurückgreifen.
Jedoch helfen sie mir im moment nicht weiter mit ledeglich 1,45Vcore im Bios.

Im Anhang mal die CPU Info nach dem flashen des offiziellen v11.8 Bios, nach dem Bios reset und nach speichern der Einstellungen.
Es werden -0,125V Core-VID abgezogen vom Bios.
Das lustige daran, die CPU-NB Spannung lässt sich nach wie vor bis 1,8V einstellen.  :lol:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 11. Januar 2012, 19:49:22
@Phantomias2k


Das soll angeblich über 1.8V können: http://msi-forum.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=18959&h=061c07813b27e2282369924117984e3f901a9470
Getestet habe ich es leider aus Zeitmangel noch nicht.

Gruss micha.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 11. Januar 2012, 22:13:13
@Mmichel
Danke dir! Dann werde ich es mir mal anschauen.
 :thumbsup:
Titel: Beta Bios v11.6B5
Beitrag von: Phantomias2k am 20. Januar 2012, 20:38:49
Hallo,
wollte mal kurz Feedback geben. Das Bios von Mmichel funktioniert soweit, die CPU Spannung lässt sich im Bios auf bis zu 1,95V einstellen.
Mit dem MSI Control Center sind sogar 2V+ möglich, die Werte werden jedoch in rot dargestellt, von daher nur mit LN2 nutzen.
Das Control Center gibt es inzwischen in der Version 2.2.063, die CPU Soannung im CC wurden mit eingestellen 1,46V im Bios angezeigt.
Wobei CPUz im idle 1,424V anzeigt und mit Last 1,368V.

MfG
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 21. Januar 2012, 08:54:24
Danke dir.

Eine Loadline vermisse ich auch.

Nun aber ein Mysterium.
Habe gestern einen FX 6100er bekommen UND DEN könnte ich mit dem neuesten Bios auf VCore max 1.95V stellen.

Schätze das gehört in die *Bugabteilung*.


Gruss Micha.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 22. Januar 2012, 11:40:57
@Mmichel
Wegen dem LLC ist halt die Frag,e ob es wirklich benötigt wird oder eine weitere Fehlerquelle darstellen kann.
Bisher hab ich es nicht vermisst, beim X6 wurde die Spannung unter Last erhöht und im idle gesenkt (ohne EE), mit dem FX-8150 scheint es umgekehrt zu sein.

Was hat dein neuer FX-6100 für eine CPU VID und welches neues Bios (v11.8 ) meinst du?
Im Anhang mal ein Bild vom FX-8150.

Bei dem v11.6B5 lässt sich nur der max Turbo Multi anpassen, leider fehlt der all core Turbo Multi.

MfG
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 22. Januar 2012, 11:53:36
Bios *B82*.
Das neueste, was Jack gepostet hat.

Habe jetzt aber schon von einigen gehört, das eben das Board einen Unterschied macht bei der Vcoreverteilung:
8 Kerner bis 1.4950V u. 6 Kerner bis 1.9500V, das sollte noch gefixt werden, wobei ich das nicht ganz verstehe, da die TDP ja wesentlich höher liegt bei den 8 Kernern.
Denke, da hat MSI Schwierigkeiten.
Mir kommt es so vor, als würde manchmal nur die Kennlinie der TDP verschoben u. nicht umgangen oder ausgeschaltet.

Das mit der Muliticore Geschichte weiss ich.
Mir ging es aber ausschliesslich um *Vcore*. :D

Beim 6100er schwankte es zwischen 1.2850 u. 1.3250V im stetigen wechsel..., dürfte auch nicht sein... :(
Netzteil ist ein Antec Quadpower 1200W.

Vielleicht gibts ja bald eines wo sich die guten Dinge verknüpfen, abwarten :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 22. Januar 2012, 12:09:37
Ah, ok das v11.8B2 sollte dem offiziellem v11.8 entsprechen, das Datum ist das selbe.
Soweit ich das bisher urteilen kann gibt es tatsächlich eine Kennlinie bei der TDP: 125W.
Alles was darüber geht endet in Reboot oder Freeze vom System.
Allerdings sind 125W schon großzügig, bisher hab ich mit 4,5GHz ohne EE (EnergieEinsparungen) ~130W an der Steckdose gemessen.
Das erscheint jetzt viel, allerdings sind da auch 2 Festplatten mit dabei (~10W) und die Verlustleistung von den VRM (Spannungswandler) sowie vom Netzteil.
120W - 11% = 106,8W ohne NT Verluste.
106,8W - 10% = 96,12W ohne VRM Verluste.

Je nach Auslastung wird die Vcore angepasst, damit die TDP Grenze von 125W nicht überschritten wird.
Zum Vergleich der X6 @ 4,25GHz mit 1,56Vcore hatte mit dem Board (v11.5) ~250W TDP.
Put a cap on that TDP (http://\'http://blogs.amd.com/work/2011/06/28/tdp/\') hies es mal im AMD Blog. :thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 30. Januar 2012, 21:48:12
Jetzt hatte ich mich doch entschlossen ein FX-8150 zu holen.
Wird wohl Morgen da sein. :thumbsup:

Für windows 7 + AMD FX gibt es ja diese 2 Patches[font=\'Verdana\'] [font=\'Verdana\'][font=\'Verdana\'][font=\'Verdana\'] KB2645594 und KB2646060 hat damit jemand Erfahrung ob es irgendwie besser ist ?




[/font]
[/font]
[/font]
[/font][/color]
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 31. Januar 2012, 14:23:25
hi,

die KB´s sind wenn du dein Windowssystem immer Aktuell hast schon installiert. Merkste was?--:)

Mein System mit dem FX8150 läuft mit unterstehende Konfiguration absolut TOP! Gehe aber davon aus das eine Verbesserung erst im Windows 8 System Vorrang findet.

...ist halt kein Intel unser AMD--:)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 31. Januar 2012, 15:57:09
So, E7640AMS.B80 war das letzte Final-Release.  Changelog-Zusammenfassung:

E7640AMS.B70 ---> E7640AMS.B80

- Update USB module to 4.6.3_USB_08.10.16.
- Update to AMD AGESA Orochi 1.2.0.0 and AMI 4.6.3.7_Agesa_Orochi_022.
- Added CPU Core Control for AM3+ CPU.
- Implement M-FLASH solution for NTFS file support. (Now only support update BIOS Function.Support Read-only. No writes to media of any kind are supported. Compressed, Encrypted, and Sparce files are not supported).
- Update pictures fix message string error and add F12 picture.
- Add setup save file name string length (MaxSize = 50).
- Add sys fan3,4 control item 60%,70%,80%,90% as SPEC request.

... und darauf folgt dann: E7640AMS.B91


E7640AMS.B80 ---> E7640AMS.B91

- Fixed sys fan3 speed issue.
- Fixed can\'t use usb30 devices under DOS.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 04. Februar 2012, 13:00:44
Habe jetzt eine Woche den FX-8150 am laufen mit windows7 64 Bit + allen Patches(Neu aufgespielt) und aktuellem Beta Bios von MSI.

Bis auf den Arbeitsspeicher \" G.Skill sniper F3-14900CL9D-8GBSR\" der nicht mit 1833 laufen will. Mit 1600 RAM Takt läuft das System super stabil. Der XMP Wert wird von dem G.Skill Speicher nicht ausgelesen sehe da nichts im Bios nur den 1600 Wert, könnte sein das es der Grund ist. ?

Entgegen denn meisten Benchmark vergleichen zwischen 1090T und FX8150 habe ich mit dem letzteren nochmal einen Leistungsschub bekommen. :thumbsup:



Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 05. März 2012, 08:19:31
E7640AMS.B91 ---> E7640AMS.B92

- Fixed DDR3-1866 compatibility.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 05. März 2012, 08:31:18
Das ist zwar ein kleines aber sehr wichtiges Update !!


Danke!!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 05. März 2012, 19:28:14
Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=795265#post795265\'
E7640AMS.B91 ---> E7640AMS.B92

- Fixed DDR3-1866 compatibility.
Zitat
Ei, da bin ich mal gespannt. Werd es gleich mal testen und kurz Feedback geben.

thx Jack!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. März 2012, 19:55:11
moin,

unter meiner Version win7 ulti kommen noch ein paar Instabilitäten hinzu. liegt wohl an den vielen Controllern die hier verbaut sind. win-Xp und Suse 12.1 scheint das gar nicht zu interessieren. Diese Systeme laufen mit der unten aufgeführten Konfiguration wunderbar!

bin mal gespannt was ihr so herausfindet.

lg

iconi
Titel: V11.9B2 DDR3-1866 4GB Bug away
Beitrag von: Phantomias2k am 05. März 2012, 20:14:31
:D  Jawohl, es werden nun die vollen 8GB im Taskmanager erkannt, ohne 2-3 mal das System neu zu starten.
Gleich auf anhieb mit den richtigen Timings, dann schau ich mal wie stabil das ganze mit den Speicherhersteller Timings ist.

MfG
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 06. März 2012, 19:09:16
Hi, auch nach einem Kaltstart wird die gesamte Speichergröße erkannt im Windwos Taskmanager.
Kleiner Bench mit standard Einstellungen, nur die Timings auf Hersteller XMP Vorgabe.

 :emot:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Mmichel am 07. März 2012, 19:03:18
Was macht die V-Core Geschichte ??

Gruss Micha.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 13. März 2012, 18:56:30
Danke Jack und msi für E7640AMS.B92

meine g.skill sniper laufen jetzt mit 1866
:thumbsup:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 16. März 2012, 07:44:44
E7640AMS.B92 ---> E7640AMS.B93

- Update to AMD AGESA Orochi 1.2.0.2 and AMI 4.6.4.1_Agesa_Orochi_027.
- Update Orochi-AGESAMSI to 4.6.4.1_Orochi-AGESAMSI_027-1.
- Added ForwardCompatibility module.
- Updated AMD SB800 eChipset from 4.6.3.7_AMD_SB800_034 to 4.6.3.7_AMD_SB800_039.
- Fixed it will show warning message when update bios by afude238 tool.
- Support hotkey(F8/F9) for OCprofile Save/Load.
- Fixed low voltage memory always run 1066MHZ.
- Patch memory test fail.
- Fix plug a PCIEx1 network card to all the PCIEx1 slots on the motherboard and no video occur.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 18. März 2012, 08:53:27
Zitat von: \'Mmichel\',\'index.php?page=Thread&postID=795424#post795424\'
Was macht die V-Core Geschichte ??

Gruss Micha.
Die Vcore geht bisher nur bis ~1,449V im CLiCK BiOS, hab ich schon eine Weile auf Anschlag und 4,5GHz eingestellt auf allen Kerlen.
Mal sehen was v11.9B3 noch bringt.
Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=795740#post795740\'
E7640AMS.B92 ---> E7640AMS.B93

- Update to AMD AGESA Orochi 1.2.0.2 and AMI 4.6.4.1_Agesa_Orochi_027.
- Update Orochi-AGESAMSI to 4.6.4.1_Orochi-AGESAMSI_027-1.
Gibt es für die AGESA Versionen auch eine \"changelog\"?
Ich bügel es gleich mal drauf, mal sehen was passiert.

€dit: es funktioniert, beim FHD Bench hat sich nicht viel getan. Allerdings sind inzwischen die Windows hotfix drauf. (4Kerne/8Threads)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 29. März 2012, 20:58:25
Biosversion 9B3: Jedesmal wenn ich bei 1866 MHz RAM-Einstellungen abspeichere, die nicht boot-stabil sind, zerschiesst es mir das Bios.
Ob dies beim Releasebios (Version 8) auch so ist, weis ich nicht, da dieses nichtmal 1866 MHz RAM schafft, habe ich es nicht getestet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 29. März 2012, 21:11:14
Zitat
1866 MHz RAM-Einstellungen
es geht dabei um OC , muss also nicht funktionieren , funktioniert aber bei Einigen ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 30. März 2012, 06:49:58
Definitiv, das ist mir klar. Mein Speicher laeuft stabil bei 1866 MHz CL9-10-9.

Worauf ich hinauswollte, ist, dass sich das Bios beim abspeichern selbst zerschiesst, wenn die Einstellungen nicht stabil sind. Und das sollte nicht passieren.
Es war also nur eine Warnung all alldiejenigen, die das Bios testen wollen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 03. April 2012, 15:08:19
nebenbei zur Info ...die finale Version 11.9 idt da ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 05. April 2012, 21:16:33
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=796608#post796608\'
nebenbei zur Info ...die finale Version 11.9 idt da ;)
Nach ersten Tests kommt mir die finale Version doch ein Stueck stabiler und schneller vor als die Version B93. :thumb

Edit: Eine weitere Aenderung zum B93 ist, dass an die CPU nun mit 1.55V versorgen kann!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: KnorpeltascheD am 08. April 2012, 08:09:49
Ich habe mir auch mal die Final Version aufs Board geflasht und kann bis jetzt auch nicht negatives berichten. Es scheint bis jetzt alles sehr gut zu laufen. :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 15. April 2012, 01:00:48
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=796389#post796389\'
Zitat
1866 MHz RAM-Einstellungen
es geht dabei um OC , muss also nicht funktionieren , funktioniert aber bei Einigen ;-)
Wie Bitte?
DDR3-1866 wird offiziell von AMD unterstützt, erst darüber spricht man von OC.
Danke für die Info zwecks dem Final v11.9 Bios werde ich die Tage mal probieren.

Gruß
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 15. April 2012, 09:00:31
1866MHz ...natürlich werden 1866MHz unterstützt ... lt MSI Spezifikationen vom MB
http://www.msi-computer.de/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=Basic

ist bei 1800MHz ein * OC

stimmt aber...von der CPU hängt das auch ab :thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 16. April 2012, 07:11:27
E7640AMS.B90 ---> E7640AMS.BA1

- Fixed F12 at setup fail.
- Fix some Wake Up Event Setup items can\'t modify failsafe and optimal defaults
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 28. Mai 2012, 14:00:16
@Jack
Ist das Beta Bios das selbe wie das neue offizielle V11.10?
Dort steht nur was von \"enhance OC performance\" hast du da evt. genauere Infos?
Ich bin gerade dabei einen Erfahrungsbericht über das Board zu schreiben, wäre über Infos dankbar und würde die Änderungen gleich mit aufnehmen.

Das offizielle V11.9 ist schon sehr gut was das übertakten angeht, kann über 3GHz CPU-NB und HT-Link Takt fahren mit DDR3-1866 Vollbestückung. (FX-8150)

MfG
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Jack am 28. Mai 2012, 14:09:21
Zitat
Ist das Beta Bios das selbe wie das neue offizielle V11.10?

Nein, die Geschichte sieht letztendlich so aus:


E7640AMS.B90 ---> E7640AMS.BA1 ---> E7640AMS.BA2 ---> E7640AMS.BA0 [=v11.10(0)]

- Fixed F12 at setup fail.
- Fix some Wake Up Event Setup items can\'t modify failsafe and optimal defaults
- Fix the BIOS boot hang B2 issue.
- Fix S4 resume issue.
- Add Patch Code disable PWR Button function when flashing BIOS in DOS.
- Patch some OC memory run 1866 fail.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 28. Mai 2012, 14:45:32
@Jack
Ok, vielen Dank!
Falls interesse besteht hier ein openCL Test mit OC über 3GHz CPU-NB & HT-Link: http://h11.abload.de/img/luxmarkv2-luxballhdrq88ko.jpg
Evt. liest du ja bei P3D schon mit?  ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 01. Juni 2012, 20:18:49
Zitat
- Patch some OC memory run 1866 fail.
 
Funktioniert wunderbar.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: rv73566 am 27. Juni 2012, 16:14:30
Es gibt jetzt auch E7640AMS.BB0 vom 11.06.2012
Zitat
- Improved memory compatibility.
Hab ich aber noch nicht getestet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 06. Juli 2012, 14:52:16
Ich wollte mal fragen ob es ein Problem des bios oder ubuntu ist

Ich habe den FX-8150 + Ubuntu 12.04 64bit Kernel 3.2.0.

Mir geht es um den Turbo core der ist im msi Bios 11.11 enable, doch unter Linux taktet die CPU max. 3600Mhz. Unter Windows7 geht es.

dmesg | grep powernow[ 2.187170] powernow-k8: Found 1 AMD FX(tm)-8150 Eight-Core Processor         (8 cpu cores) (version 2.20.00)
[ 2.187204] powernow-k8: Core Performance Boosting: on.
[ 2.187250] powernow-k8: 0 : pstate 0 (3600 MHz)
[ 2.187252] powernow-k8: 1 : pstate 1 (3300 MHz)
[ 2.187253] powernow-k8: 2 : pstate 2 (2700 MHz)
[ 2.187255] powernow-k8: 3 : pstate 3 (2100 MHz)
[ 2.187256] powernow-k8: 4 : pstate 4 (1400 MHz)

Je nach compilieren unter Ubuntu kann ich nur einen Core belasten aber er taktet max. auf 3600Mhz.

Governor ist auf: ondemand

cat /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_max_freq
3600000

Vielleicht habt Ihr mal ein paar tips wie man den turbo core unter Linux aktivieren kann ?







Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 07. Juli 2012, 14:12:23
hi,

hier bist du schon mal völlig falsch. hier geht es um BIOS und nicht um Linux!

kuckst du mal unter google.de oder hier.....


http://forum.ubuntuusers.de/topic/kein-turbo-core-mit-amd-c-60-apu/#post-3840402

oder versuche es unter einem anderem Linux-Forum- meiner einer hat Core boost unter allen system wie win7 und suse 12.1 deaktiviert. für was ? ich sehe da kein sinn drinn. es sei denn man möchte strom sparen! aber dann brauche ich keine dicke CPU, oder?

Suse 12.1 steuert  mein system 990FXA-gd80 mit amd 8150 wunderbar an

gruß

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 09. Juli 2012, 07:04:22
Es ist wohl so da es doch unter Linux funktioniert nur die angaben/Auslesen sind nicht korrekt.
Für Intet (i7,i5,i3) wird ein tool i7z (http://\'http://code.google.com/p/i7z/\') angeboten wo es korrekt ausgelesen wird.
Leider habe ich nichts vergleichbares gefunden für den AMD FX,

hast ja recht hat nix mit dem Bios zu tun, hätte aber sein können :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 22. Juli 2012, 21:31:45
Zitat von: \'PeterPan0815\',\'index.php?page=Thread&postID=801135#post801135\'
Es ist wohl so da es doch unter Linux funktioniert nur die angaben/Auslesen sind nicht korrekt.
Für Intet (i7,i5,i3) wird ein tool i7z (http://\'http://code.google.com/p/i7z/\') angeboten wo es korrekt ausgelesen wird.
Leider habe ich nichts vergleichbares gefunden für den AMD FX,

hast ja recht hat nix mit dem Bios zu tun, hätte aber sein können :whistling:
Das liegt daran, dass der Turbo intern realisiert wird, dein Programm zeigt ja an das Turbo Boost aktiv ist.
Von daher passt das soweit. ;)

@Jack
Hab da mal eine Frage, sofern sie von dir beantwortbar ist:
Es gibt eine neue CPUz Version 1.61.2 x64, die zeigt mir hin und wieder einen schwankenden Referenz Takt an.
Die Differenz liegt bei ungefähr +/- 20MHz, im EFI (v11.11) sind alle EE aktiviert (C´n´Q, C1E, APS, EuP2013, Core C6).
Jetzt die Frage: Is it a bug or a feature?  :kratz
Titel: bios-boot fehler
Beitrag von: iconi am 02. September 2012, 12:34:18
hallo,

habt ihr auch das Problem das sich die aktuellste Biosversion nicht in der Lage befinden von der voreingestellten Festplatte booten zu können?

Meine Situation:

Bootsektor MBR auf HDD 0-erste Festplatte EINGESTELLT UND BESTÄTIGT! Bios stellt sich automatisch so um das es entweder von S-ATA-Kanal 2 oder 6 bootet und das obwohl S-ATA- Kanal 1 im Bios eingestellt ist!

ich muss jedesmal neu starten und hoffen das dass Bios sich umstellt.

Hat jemand einen Tipp??

Danke für alle Vorschläge

LG

Iconi
Titel: unter raid ......lol
Beitrag von: iconi am 20. September 2012, 17:29:21
hi,

mein letzter beitrag, über diesem, das wenn alle SATA3 kanäle belegt sind das bios macht was es will bzw. sich falsch justiert!

fix wie ich bin stellte ich heute auf Raid 0 um. werde hier noch wahnsinnig! die installation unter allem BS verläuft tadellos. plötzlich schiebt sich kanal 3 als erste platten vor. konfiguration verhindert jeglichen mbr zugriff.

im bios selbst ist kanal1+2 auf raid 0 konfiguriert. der rest soll später dem raid zugefügt werden. das geht nun nicht mehr weil von keinem mbr der HDD´s gelesen werden kann.

bios version meines MB´s ist die 11.12

kennt das jemand oder bin ich hier der einzige???

thx for help

iconi
Titel: Bios E7640ams.bd4
Beitrag von: der Notnagel am 22. Oktober 2012, 15:16:16
Ich glaube es wird Zeit, für ein Update.

Aktuell ist im Moment E7640AMS.BD4.
Bei MSI auf der HP geht es bis E7640AMS.BC0.
Verschiedene Module wurden aktuallisiert und Probleme mit dem GEIL GB316GB1333C9QC(GL1L256M88BA15BN)  wurden gefixt.

Flashen am besten mit einen bootbaren USB-Stick und AFUDE238.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 22. Oktober 2012, 20:50:31
...dankeschön :-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 04. November 2012, 19:39:50
danke, das mit der Boot- Problematik wurde nun auch gelöst. jetzt wird alles 1zu1 wieder gegeben und HDD1 im kanal 1 bootet vortrefflich.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 27. November 2012, 23:57:49
... gibt es hier auch eine neue Beta (für Win8 ) ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 28. November 2012, 00:01:05
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=807255#post807255\'
... gibt es hier auch eine neue Beta (für Win8 ) ?
Es gibt eine neue offizielle Version (1D) mit Vishera-Support. Hab ich mir gestern gleich draufgezogen, als mein Board ankam. Lobend zu erwähnen: Es war zwar Version 1.8 drauf, als das Brett kam, aber ein Start mit meinem FX8320 war problemlos möglich.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 28. November 2012, 00:07:11
... ja Vishera , schön ... Windows 8 Unterstützung auch ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 28. November 2012, 00:17:30
Weiß ich nicht. Ich sehe derzeit für mich keinen Bearf, auf Win8 zu wechseln. Win7 ist das erste Windows, das bei mir (bislang) auch nach Erscheinen seines Nachfolgers keinen Wechselwunsch aufkommen lässt, nicht mal geschenkt.

Aber warum sollte Win8 darauf nicht laufen?

Klick (http://\'http://event.msi.com/mb/2012/win8/\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 28. November 2012, 00:26:47
...es geht um Fastboot oder Secureboot ...klar ist Windows 7 vollkommen ok ... ich bin nur neugierig was danach so möglich ist ! ...das war auch nach Win 3.1 so. :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 28. November 2012, 00:31:03
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=807263#post807263\'
das war auch nach Win 3.1 so. :-D
Nach win 3.1? Ach Heiko, ich habe noch die Zeit vor Win 3.1 erlebt... (Wenn auch nur Win 3.0 und MS-DOS 3.3, aber immerhin...) :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 28. November 2012, 00:41:12
:thumbup: ...dann interessierst du dich später für die Nachfolger von Win 7 , egal , meine Neugierde ist heute nur etwas stärker , das ändert sich nächstes Jahr vieleicht :emot:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 28. November 2012, 00:48:31
Interesieren tu ich mich dafür heute auch schon. Aber ich sehe für mich keinen Nutzen in einem Wechsel, und dafür muss ich mir dieses Kachel-Design selbst für einen relativ günstigen Preis nicht antun.  Mal sehen, ob sich das noch ändert, ansonsten warte ich auf Win9...  :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 28. November 2012, 00:59:51
das Kacheldesign gefällt mir auch nicht , aber ich denke ,dass es Sinn machen kann , zur Zeit wollen die nur auf den mitAppskannmanKohlemachen Trend eingehen ;) aber ich helfe auch gern , so investiert man auch mal was ...schönen Abend noch. ...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 28. November 2012, 01:01:29
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=807267#post807267\'
...schönen Abend noch. ...
Bei uns im Norden nennt man das \"Morgen\".  :D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 02. Dezember 2012, 20:14:30
...ich hab eine E7640AMS.BE1 gefunden , ist die für s msi 990 fxa gd 80 ? ... oder sind die Betas noch *.bd* ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wollex am 02. Dezember 2012, 20:26:04
Zitat
ist die für s msi 990 fxa gd 80 ?
Ja

Zur BD0 u.a.:

- Disable \"EUP 2013\".
- Fix Turbo code function abnormal when S3 resume.
- Add clear CMOS function for AP.

Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 02. Dezember 2012, 20:35:46
danke 8-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 02. Dezember 2012, 23:57:54
Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=807482#post807482\'
- Disable \"EUP 2013\".
Da ahne ich doch schon, was da wieder für eine sinnfreie Diskussion losgetreten wird... :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 02. Dezember 2012, 23:59:07
Popkorn :kaffee :lach
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2012, 11:25:25
Bevor jemand fragt, wo die E7640AMS.BE1 denn ist:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. Dezember 2012, 11:39:11
Danke!  :emot:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. Dezember 2012, 00:03:11
Also ich kann vermelden, dass das E7640AMS.BE1 bei mir bislang stabil läuft.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 06. Dezember 2012, 22:13:07
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=807561#post807561\'
Also ich kann vermelden, dass das E7640AMS.BE1 bei mir bislang stabil läuft.

ich habe nichts anderes erwartet. das ganze brett ist genial! aber es ist bald weihnachten und ich wünchte mir noch einen pci-e x16. aus dem 1x express könnte am ja auch noch einen machen, ala \"Big Bang-XPower II\"!

Der neue AMD- Protzi ist auch schon am start- wer spart schon strom --:)

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 06. Dezember 2012, 22:29:51
Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=807627#post807627\'
Der neue AMD- Protzi ist auch schon am start- wer spart schon strom --:)
Du, wenn der neue ein Vishera ist und Deinen 8150 ersetzen soll...  :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 06. Dezember 2012, 22:44:42
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=807632#post807632\'
Du, wenn der neue ein Vishera ist und Deinen 8150 ersetzen soll...

....prost Mahlzeit! ->warum? was ist am AMD FX-8350 Vishera falsch? Habe ich etwas verpasst??-


Was gefällt dir nicht??-- Hau raus deine meinung--:)

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 06. Dezember 2012, 23:31:10
Nix. Ich stellte nur fest, dass Du mit einem Vishera im Vergleich zu Deinem 8150 Strom sparst.  ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 07. Dezember 2012, 17:06:32
amd bekommt das nicht wirklich in den Griff. Sparsammer ist er wohl aber nach diversen Hardwaretests ist er auch nicht das optimum an sparsamkeit. egel, bin gespannt wie der abgeht--:)


iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 17. Dezember 2012, 12:50:01
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=807502#post807502\'
Bevor jemand fragt, wo die E7640AMS.BE1 denn ist:
Habt ihr ein changelog fuer das BE1?
Es ist 2 Monate juenger als das BD0, und ich frage mich, was sich inzwischen geandert hat.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 17. Dezember 2012, 14:47:15
Johannesx, ich bin bestechlich. Sagen wir mal einen Becher Glühwein je BIOS  :kaffee  :party

Es gibt schon das E7640AMS.BE5

hier das gesammelte Changelog:
Zitat
Disable \"EUP 2013\".
Fix Turbo code function abnormal when S3 resume.
Add clear CMOS function for AP.
Fix SATA Devices Support function error issue.
Modify when win8 disabled,fast boot default to disabled.
Fix cpufan speed not correct after resume from s3.
Fix system fullreset command dosen\'t work issue.
Fix system could only run gen1 when use pcie gen2 or gen3 card.
Fix system fan speed didn\'t change linearly when cpu temperature above 65.
Fix system didn\'t beep when no memory installed.
Fix ps2 keyboard can\'t use in os when msi fast boot enabled.
Fix USB support function error.
Close EC support in bios.
First version support win8 feature.
Fixed TPM lost issue.
Fixed USB can\'t boot issue.1.Fix system can\'t load default when clear cmos.
Fix system would hang when choose raid mode and enter setup advanced page.
Disable the beep sound when system normal boot.
Fix system can\'t show ipv4/ipv6 boot option in F11 boot menu.
Fix some item help string can\'t show issue.
Fix AM3 cpu p0 voltage error issue.
Fix sysfan1 speed incorrect issue.
Fix exit BIOS setup system reset even if setup no change.
Add DDR2133 Support.
Patch OC Genie Setting for AM3+ CPU.
Fixed the issue without PS2/KB hung 99.
Fix system can\'t stop at post when clear cmos.
For AM3+ vishera 125W CPU set CPU voltage 1.3755V.

[EDIT] Nach zwei Fehlflashs habe ich das BIOS hier rausgenommen
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. Dezember 2012, 15:21:22
Zitat
Add DDR2133 Support.
Na das ist doch mal eine Ansage. Da wird heute abend gleich mal geflasht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 18. Dezember 2012, 01:36:50
Vielen Dank, na dann Prost! :kaffee

Das mit dem Arbeitsspeicher ist in der Tat sehr interesssant. Ich hab hier naehmlich zwei FX6300, und Probleme den Speicher stabil zu bekommen, sogar bei 1600 MHz CL11, obwohl der vorher auf dem 6200 bei 1720 CL9 stabil lief (was ya schon OC war, aber auf dem 6300 ohne OC gehn sollte)... ich hoffe das Bios hilft da etwas, ansonsten muss ich davon ausgehen, dass beide schlechte IMCs haben.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Dezember 2012, 09:30:58
Grmpf, ich hab mir gerade bei CSV-direkt ein neues 990FXA-GD80 zurücklegen lassen. Ich hab gleich einen Kundentermin dort um die Ecke, dann kann ich dasBoard gleich abholen. Das andere schicke ich dann zum flashen ein. Das Flashen der neuen Beta ging bei mir gestern abend nämlich gründlich in die Hose... :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 18. Dezember 2012, 10:30:13
Wie hast du geflasht? Dos oder m-Flash...?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Dezember 2012, 10:57:41
Mit M-Flash. Mittendrin ist er plötzlich verreckt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 18. Dezember 2012, 11:07:17
...hast du den USB Stick mit dem entpackten (nichtumbenannten) BIOS noch mal nach einem Neustart angeboten , eventuell klappts dann ohne Einschicken ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Dezember 2012, 11:13:20
Hab ich. Bei meinem 790FX-GD70 hat das seinerzeit schon mal geklappt, da startete M-Flash direkt durch, und ich konnte direkt das alte BIOS noch mal flashen. Aber hier blieb alles schwarz. Die Debug-LED kommt nur bis 19, dann springt sie wieder zurück. Das wiederholt sich alle paar Sekunden.

Zum Glück hatten sie bei CSV das Brett vorrätig, nun hab ich das neue hier schon auf dem Schreibtisch liegen, uind heute abend wird mein Rechner wiederbelebt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 18. Dezember 2012, 11:19:31
schade ...probierst du dann diese UEFI noch mal ? ...oder gibt es jemand mit erfolgreichen Update ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Dezember 2012, 11:21:09
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=808019#post808019\'
probierst du dann diese UEFI noch mal ?
Schon mal was von der Kombination Feuer und gebranntes Kind gehört? :irre
Ich denke ich warte auf das Final BIOS.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 18. Dezember 2012, 11:23:52
...ja ,deshalb
Zitat
...oder gibt es jemand mit erfolgreichen Update ?
mich interessieren die Win8 Feature ;) ...ansonsten sollte man den Support informieren ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 18. Dezember 2012, 12:05:55
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=808017#post808017\'
Hab ich. Bei meinem 790FX-GD70 hat das seinerzeit schon mal geklappt, da startete M-Flash direkt durch, und ich konnte direkt das alte BIOS noch mal flashen. Aber hier blieb alles schwarz. Die Debug-LED kommt nur bis 19, dann springt sie wieder zurück. Das wiederholt sich alle paar Sekunden.

Zum Glück hatten sie bei CSV das Brett vorrätig, nun hab ich das neue hier schon auf dem Schreibtisch liegen, uind heute abend wird mein Rechner wiederbelebt.
Mir ist genau das selbe passiert. :s
Mein M-Flash ging auch in die Hose, selber Fehler.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Dezember 2012, 12:50:50
Achtung. Wer die E7640AMS.BE5 herunhtergeladen hat: Bitte nicht flashen! Das Risiko ist hier offensichtlich sehr hoch!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 18. Dezember 2012, 12:55:46
Ich habe mal auf dem englischen Forum gestoebert, und folgendes erfahren:
a) Ein Nutzer hat das selbe Problem beschrieben.
B) Ein Nutzer hat das Bios mit dem AFUD-Flash problemlos benutzt.

Edit: Eine AM3 CPu hat auch keine Hilfe gebracht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 20. Dezember 2012, 09:01:16
Die beiden dürfen sich auf ein ganz kleines Weihnachtsgeschenk freuen. Für das Neuflashen müssen sie nichts löhnen.

In dem Zusammenhang habe ich von MSI den Rat bekommen, die Betas nicht mit M-Flash zu flashen. Es sei schließlich ein Beta. Immer AFUD238 benutzen. Ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen mit M-Flash gemacht. Trotzdem sollte man den Hinweis nicht unterschätzen, wie die Erfahrungen hier zeigen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 20. Dezember 2012, 09:28:41
Dh. Das BIOS ist wieder frei zum Updaten mit DOS?...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 20. Dezember 2012, 09:37:57
Zitat von: \'Johannesx\',\'index.php?page=Thread&postID=808025#post808025\'
B) Ein Nutzer hat das Bios mit dem AFUD-Flash problemlos benutzt.
Danach würde ich sagen ja. Ich werde es trotzdem nicht mehr hochladen.
MSI sind auch keine generellen Probleme bekannt.
Hast du es schon oder soll ich es dir schicken?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Dezember 2012, 09:43:34
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=808089#post808089\'
Die beiden dürfen sich auf ein ganz kleines Weihnachtsgeschenk freuen. Für das Neuflashen müssen sie nichts löhnen.
Dafür noch einmal besten Dank!  :emot:
Mein Board liegt seit 06:09 Uhr auf dem GLS-Zustellfahrzeug und dürfte somit noch heute in FFM ankommen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 20. Dezember 2012, 09:48:05
Wenn es per afud funktioniert ,dann schick es mir.....danke....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Dezember 2012, 09:51:32
Heiko, berichtest Du dann? Mich interessiert vor allem, ob die 2133 MHz Speichertakt jetzt im UEFI anwählbar sind. Meine Ballistix können den Takt...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 20. Dezember 2012, 10:41:37
Ja...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Dezember 2012, 10:56:16
Ja, ist anwählbar, oder ja, ich berichte?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 20. Dezember 2012, 11:15:00
Wiesel, er kann nicht hexen. Er hat die Dateien von mir gerade erst bekommen. Ja ...  er tritt dir vors Schienbein!!!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Dezember 2012, 11:33:28
Aber nur, wenn sein Rechner auch wieder hochfährt... :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 20. Dezember 2012, 12:04:47
hetzt mich nicht :-D
...ich hab gerade erfolgreich geflasht...2133MHz sind anwählbar ...nur Clickbios 065 will nicht mehr , meine Funktastatur ist im BIOS nicht mehr nutzbar ...ich musste eine PS2 Tastatur anschließen und Win 8 wollte sich repararieren weil der IDE Modus aktiv war und ich feststellte ,dass die Funk USB Tastatur nicht ging (ich schreib gerade mit ihr )

Clickbios 2 ...091 auch nicht , wo bekomm ich die angebotene 096 her ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Dezember 2012, 12:31:56
Hier (http://\'http://de.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=Utility&os=Win7%2064\') gibt´s die 104...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 20. Dezember 2012, 12:34:03
da hab ich lange nicht mehr gesucht , danke ... :-)

die 104 funktioniert... ;-)
gut das Clickbios 2 funktioniert , denn bei aktivierten Fastboot kam ich mit dem Tool FASTboot nicht zurück ins UEFI ,mit aktivierten FASTBoot gibt es beim Neustart Warntöne auch wenn man mit dem Tool direkt ins UEFI starten will ...schade , da gibts noch was zu tun ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 00:44:58
So, eben war ich so verrückt und entschloss mich zum Flash der BE5 per DOS und USB-Stick. Aber nach diesem Screen hab ich direkt wieder abgebrochen...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 08:37:48
deine Optionen /p /b /n sind lustig. :D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 08:38:27
Wieso?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 09:49:37
Die werden bereits in der Datei AFUDE238 aufgerufen. Doppelt hält hier nicht besser.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 10:03:01
Aha, das wusste ich nicht. Wenn man die Parameter abfragt, dann zeigt AFUDE238 auch wieder zwei Seiten an...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 10:16:31
Hier zum Tag des \"Weltuntergangs\" die letzten Bits aus AFUDE238.exe.
[attach]20612[/attach]
Den Screen habe ich versehentlich von AFUD238S.exe gemacht. Da sind noch 2 Optionen mehr drin.
Nachzulesen hier: Flashtools für (U)EFI (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=101997\') (Für Forumneulinge wie du)
Aber Weltuntergang ist schon richtig. Ich bin heute den letzten Tag arbeiten. Danach geht die Welt unter. An die Auswirkung habe ich noch garnicht gedacht. :D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 21. Dezember 2012, 10:26:38
so sah meine Befehlszeile aus ... :-P
c:\\AFUD238S.exe E7640ams.be5
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 10:43:02
:thumbsup:

Wiesel, warum hast du nicht A gedrückt?
Dann klappt das auch mit dem Glühwein besser. Mit Bier in der Trotze hat es dieses Jahr ja nicht mehr geklappt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 11:35:16
Warum? Weil ich gerade erst das Brett eingebaut habe und das reparierte erst heute wieder aus FFM abgeschickt wird. NAch so einer Warnung flashe ich doch kein BIOS... :motz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 11:38:43
Die Warnung ist normal. Du kannst auch ohne Option flashen, statt  mit \"A\"
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 12:22:06
Es ist normal, dass vom Flashen abgeraten wird?  Seit wann denn das? ?-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 21. Dezember 2012, 13:05:42
...das BIOS funktioniert noch nicht 100% ig,ich bin halt neugierig :-) ....ist ne Beta , ich glaub ich würde auch nach einem fehlerhaften Flash abraten ...nur M-Flash funktionierte anfangs auch auf meinem IntelBrett nicht zuverlässig ,deshalb geh ich bei Betas generell über afud ,zumal das Vorgängerbios bei mir meist eine BETA ist
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 13:26:52
Mich beunruhigt nur die Warnung von AFUDE238.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 21. Dezember 2012, 13:33:55
Zitat
Mich beunruhigt nur die Warnung von AFUDE238.
versteh ich , ich bekomme keine Warnung mit AFUDE238S ...
...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Dezember 2012, 14:46:02
Na ja, nun passiert erst einmal ohnehin nix mehr. Ab 7. Januar bin ich wieder an dem Rechner. Bis dahin ist vielleicht auch schon das Final BIOS draußen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 16:06:52
Zur allgemeinen Information:
Das MSI 990FXA-GD80 von Johannesx ist defekt. Nun habe ich natürlich ein Problem (großes Problem). wo ein neues Board hernehmen.
Meine Praxis bei solchen Angeboten muß ich deutlich ändern.
Erstmal immer Telefonnummer für eventuellen Rückruf.
Ansonsten bekommt Johannesx ein kleines Weihnachtsgeschenk von MSI.
Wo ich das Board zum Flashen hinliefern lasse, ist keine Garantieabwicklung und dort kann auch kein RMA durchgeführt werden.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 21. Dezember 2012, 17:30:29
So, ich habe heute ein Ersatzboard geliefert bekommen, und bin jetzt wieder online.

Das Board ist defekt? Das ueberrascht mich etwas.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. Dezember 2012, 22:16:43
Ein Ersatzboard direkt von MSI? Das ging ja schnell. Ich habe heute die Info bekommen, dass es nicht am BIOS lag, sondern das Board defekt ist.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 21. Dezember 2012, 22:50:58
Ich habe ein Ersatzboard online bestellt, um den PC in der Zwischenzeit weiter betreiben zu koennen.
Leider konnte ich meinen alten PC nicht zum laufen bringen, da mir ein USB Stick gefehlt hat (gleich mitbestellt). Ich werd den mal vorsorglich betriebsbereit machen.

Nun, was mein Board angeht:
Nach den Versuch, das .BE5 zu flashen, hat mein Board nicht mehr gestartet mit genau der selben Fehlerbeschreibung, die ich auch bei zwei anderen Leuten gefunden habe (wiesel201 und jemand auf dem englishen Forum).
Was den Defekt angeht, hast du da genaueres? Das einzige Problem, das mir einfaellt, ist, dass ich Probleme hatte, den Speicher zusammen mit einem FX6300 stabil zu bekommen, obwohl er mit dem FX6200 stabil lief. Insofern kann ich mir darauf keinen Reim machen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Dezember 2012, 22:55:18
Die Post hat heute Sonntags-Sonderschichten geschoben und dabei auch DHL unterstützt. Heute mittag klingelte es, und ein Postbote mit roter Zipfelmütze brachte mir das Paket von MSI. Laut Beipackzettel ist jetzt das BE5 installiert. Verbauen kann ich das Board aber erst irgendwann im Januar.

Außerdem war ein Mousepad mit beigepackt. Ich hatte ja gar keine Ahnung, wie groß die Dinger heute sein können. Das Mousepad ist größer als DIN A4!  8o

Unter´m Strich kann ich mich nur herzlich durch die Unterstützung von Notnagel und MSI bedanken.   :emot:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 23. Dezember 2012, 23:04:17
Das ist kein
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=808288#post808288\'
Mousepad
das ist eine Mausmatte 285x320mm. Dann kam es ja noch rechtzeitig, freut mich. Außerdem kennt ihr euch.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Dezember 2012, 23:10:07
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=808289#post808289\'
Das ist kein
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=808288#post808288\'
Mousepad
das ist eine Mausmatte 285x320mm.
Der Begriff war mir noch nicht bekannt. Jedenfalls hab ich mich gefreut!  :)
Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=808289#post808289\'
Außerdem kennt ihr euch.
Ich weiß wir haben am 27. August 2010 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=96542\') zusammengesessen.  :]
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 28. Dezember 2012, 02:24:18
[Edit wollex]

Nach einem Fehlflash (siehe dieses Thema (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=103153\')) die eindrückliche Warnung vor dieser Beta! Da die Ursachen noch nicht ganz geklärt sind und einige einen erneuten Flash versuchen wollen, bleibt diese Beta vorerst downloadbar.

Flashen des Betas auf eigene Gefahr. Bei Fragen, diese bitte vor dem Flashen stellen!!!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 28. Dezember 2012, 19:45:56
So, nun moechte ich auch mal berichten.

Zuerst: Ich habe von MSI aufgrund eines Defektes ein neues Board zurueckgesandt bekommen. Mir ist noch nicht ganz klar was da ablief, aber vielen herzlichen Dank dafuer.

Nun zur Sache: Ich habe das Board mit der BE5 bekommen.
Leider schaffe ich es immer noch nicht, meinen Speicher auf 1866 MHz zu takten.
Mit 2 Baenken sind >2000 MHz kein Problem, aber mit 4 Baenken ist bei 1800 Schluss. Theoretisch sollte der 6300 auch mit 4 Baenken 1866 schaffen, im Gegensatz zum 6200, der bei 4 Baenken belegt nur fuer 1600 ausgelegt ist. Ob das nun am Board oder der CPU liegt, kann ich nicht sagen.
Weiterhin fehlt mir immer noch LLC.
Aufgrund des sehr hohen Spannungsabfalls unter Last (Bios: 1.51V, Idle: 1.48V, Last: 1.43V) ist beim Uebertakten bei 4.6GHz Schluss.
Warum dieses Feature fehlt ist mir noch ein Raetsel, oder warum Ueberhaupt die Spannung so weit abfaellt, vergleichbar sonst nur mit billig Boards.

Unter dem Punkt LAN controller gibt es ein neues Feature. Wozu ist dieses gut?

Immoment warte ich auf die Final. Ein bug ist drin, aber der stoert nicht weiter, vorerst.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 06. Januar 2013, 14:59:28
hat schon jemand die BE7 erfolgreich geflasht ?

im englischen MSI Forum gibt es auch Meldungen zu Fehlflashs mit Version BE6 und BE7
Bsp.
http://forum-en.msi.com/index.php?topic=165021.0
http://forum-en.msi.com/index.php?topic=165084.0
gibt es da was Neueres ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. Januar 2013, 15:43:44
So, heute war es endlich soweit, ich konnte das Board verbauen. Leider nicht besonders erfolgreich: Es kommt kein Signal auf den Monitor. Der P.O.S.T.-Code kletterte auf 92, 99, A2 und zum Schluss auf d6. Bei d6 ein Piepen: 1 lang, 2 kurz (klingt nach GraKa-Problem). Danach zog der P.O.S.T.-Code wieder von unten hoch und schwankt zwischen 32 und 35 hin und her. Ein kurzes Antippen des Power-Knopfes reicht zum ausmachen.

Netzteil: Coba Nitroc 750W Ver. II
CPU: AMD FX-8320 (http://\'http://geizhals.de/852342\')
Speicher: 1 Set Kingston KHX18C9T3K2/8X (http://\'http://geizhals.de/865282\')
Grafikkarte: MSI R6950-2PM2D2GD5 (http://\'http://geizhals.de/eu/599136\')

Clear CMOS beim stromlsen Board hab ich vorher selbstverständlich gemacht. Ich habe natürlich daraufhin den Sitz der Grafikkarte geprüft (war fest), trotzdem auch mal den Slot für die Grafikkarte gewechselt, mit nur einem Speicherriegel probiert... Alles erfolglos.

Mittlerweile läuft wieder das alte 790FX-GD70 mit 960T im Rechner, die restliche Hardware funktioniert in der Kombi hervorragend.

Kann es sein, dass das BE5 mit meiner Grafikkarte ein Problem hat? Ich werde Montag früh das Board mal mit nach Spandau nehmen und dort in meinen Hauptrechner (siehe Signatur) verpflanzen. Mal sehen ob es dort startet. Dann könnte ich zumindestens inkompatible Hardware ausschließen, da dort bereits ein 990FXA-GD80 verbaut ist... :kratz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 12. Januar 2013, 19:00:53
Mensch Großer, irgendwie will das nicht  :kratz
Drück dir die Daumen
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. Januar 2013, 20:07:16
Na ja, noch besteht ja Hoffnung. Und wenn ich bedenke, dass das Flashen von Beta-Versionen ohnehin ausdrücklich auf eigenes Risiko geschieht, dann kann ich mich ja freuen, dass versucht wird mir zu helfen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 12. Januar 2013, 20:58:57
Also ich betreibe immoment das BE5, und ich hatte mit einer R4890 Cyclone und (verschiedenen) R7970 Lightning keine Probleme.

Da ist mir aber gerade eben nock etwas aufgefallen: CPUz und AMD Overdrive zeigen meinen Speicher als 1800 11-11-11 an (SPD ist 1600 11-11-11), ClickBIOS zeigt aber meine manuellen 8-8-8 Einstellungen.
Was ist den nun zu trauen?
Wenn ich ins BIOS gehe, muss ich es dummerweise jedesmal resetten, weil das BE5 die CPU Spannungs Einstellung vermurkst wenn ich nach dem reset ein zweites mal oeffne. Und da die Kiste grade stabil laeuft, warte ich auf das Final...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. Januar 2013, 21:10:46
Zitat von: \'Johannesx\',\'index.php?page=Thread&postID=809321#post809321\'
Wenn ich ins BIOS gehe, muss ich es dummerweise jedesmal resetten, weil das BE5 die CPU Spannungs Einstellung vermurkst wenn ich nach dem reset ein zweites mal oeffne.
Das Problem kannst Du möglicherweise umgehen, wenn Du die OC-Profile nutzt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 12. Januar 2013, 21:47:47
Leider nicht. Sobald ich das Bios erneut oeffne, ist die maximale V Einstellung auf ~1.4V begrenzt. Es laesst sich einfach nichts hoeheres mehr einstellen. Ich brauch aber, da das Board kein LLC hat, ~1.5V um auf 1.42V unter Volllast zu kommen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 04. Februar 2013, 01:40:51
Zitat von: \'Johannesx\',\'index.php?page=Thread&postID=809328#post809328\'
Leider nicht. Sobald ich das Bios erneut oeffne, ist die maximale V Einstellung auf ~1.4V begrenzt. Es laesst sich einfach nichts hoeheres mehr einstellen. Ich brauch aber, da das Board kein LLC hat, ~1.5V um auf 1.42V unter Volllast zu kommen.


Kann das sein das du den \"Turbo\" anhast?
Wenn ja schalt den aus, ist bei OC eh nicht sinnvoll, und reboote einmal.
Dann erst wieder ins BIOS, jetzt sollte die richtige VCore anliegen und auch die 1,4V solllte sich richtig einstellen lassen.
Ist zumindest bei meinem Hauptrechner mit Gigabyte Board so, dem fehlt auch LLC und mit der Methode lässt sich das angleichen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 04. Februar 2013, 17:36:20
Turbo ist aus.
Das Problem kam erst mit version .BE5.
Der vdroop ist schon jeher so, auch auf zwei verschiedenen Boards.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 06. Februar 2013, 12:34:13
So, fast einen Monat später habe ich es nun doch mal geschafft, mein Problemboard (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=809293#post809293\') in meinen Hauptrechner einzusetzen. Kompatibilitätsprobleme waren nicht zu befürchten, da ich nur das eine 990FXA-GD80 gegen ein anderes austauschte. Auch dieses mal startete der Rechner nicht. Nur die P.O.S.T.-Code-Aneige war etwas anders: FF-19-26 und sofort wieder von vorn. Offensichtlich ist die Grafikkarte im anderen Rechner nicht das Problem gewesen, sondern das Board hat mit der Beta BE5 ein echtes Problem. Nun, dann ist es demnächst wohl mein erstes Versuchskaninchen für die schwarze Katze (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=103102\').
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 12. Februar 2013, 19:02:07
hallo allerseits,

hatte ich nur das letzte Biosupdate (11.13) NICHT installiert. seit der Installation spinnen die USB- Anschlüsse.

ewig probiert das system (win7 64bit) meine Maus zu initialisieren. das nerft!

Hat jemand das selbe problem? habe auch verschiedene Mäuse ausprobiert. immer der selbe effekt.

danke für eure tipp´s

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. Februar 2013, 20:08:12
Bei mit gibt es mit dem 11.13 keinerlei Probleme.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 13. Februar 2013, 18:18:30
sorry, Kommando zurück!

liegt an der Maus, die ist aber auch nur 2monate jung- ärgerlich! :wall
läuft alles wieder fein
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 24. Februar 2013, 13:59:51
Gibt es einen Grund warum das Final so lange auf sich warten laesst? Es sind nun mittlerweile fast 6 Monate seit dem 11.13 vergangen, und es scheint sich nichts zu tun.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 24. Februar 2013, 15:40:37
in den Betas Be5 und Be6 wurden Win8 Funktionen ins BIOS eingebaut , auch im englischen Forum gab es da Fehlerhafte Flash
...dann kam Be 7 , ohne Win 8 Feature ... das sagt Einiges , leider...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 24. Februar 2013, 16:27:20
Dann werd ich das BE7 mal testen.

Edit: Als ich das BE7 flashen wollte, kam die Warnung: PI version in SYS ROM mismatch with PI version in ROM file.
Was hat das zu bedeuten?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 24. Februar 2013, 20:23:25
http://forum-en.msi.com/index.php?topic=165502.0

Ich habe diesen Artikel auf dem englischen Forum gefunden, und habe daraufhin den flash mit A fortgesetzt. Nun bekomme allerdings kein Bild mehr, und das Board rebooted bei F2 in einer Endlosschleife. Kann ich das noch retten, oder muss ich das Board wieder einschicken?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. März 2013, 18:36:58
hallo,

habe gerade gesehen das eine neue Biosversion gibt. Scheint keine Beta zu sein.

13.1 heisst sie und soll voll WIN 8 Kompatibel sein. Könnte dem LENZI helfen--:)

http://de.msi.com/service/download/bios-20386.html

hier die Infos zur Verbesserung:

* Please download and execute the file in USB pen drive only.
System will restart several times to update system BIOS with NVRAM & ROMHOLE.
Please DO NOT remove the USB pen drive until BIOS updated successfully.
* Please make sure you have read the SOP before you update the BIOS.
* MSI recommend you to update BIOS only if you are using Windows8.
* There is no way to reflash back to BIOS version Bxx if you already updated to version Dxx.

ich flash die gleich einmal auf--bin mal gespannt--:)

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. März 2013, 19:40:33
finde ich gar nicht schlecht die 13.1.

endlich wird der Speicher korrekt angezeigt und das Bios läuft viel ruhiger als vorher.
Beim Übertakten macht Win8 Mätzchen und startet mehrmals neu bis endlich die gewünschte Einstellungen übernommen werden.

läuft aber alles fein



lg

iconi :thumbsup:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 05. März 2013, 19:55:52
du hast die BIOS. exe unter Win8 gestartet , das BIOS wurde geflasht und NV RAM & ROMHOLE wurde autoatisch danach upgedatet ? ...

... wie läuft ein BIOS unruhig :-D 8-) ... ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. März 2013, 21:36:10
Oh Mann, was ist Win8 bloß für´n Rotz, dass es sogar eigene UEFI-Versionen erfordert.  :brech
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 06. März 2013, 00:33:30
Win8 läuft auch mit 11.13...13.1 unterstützt nur einige Features von Win 8, wie Secureboot zb...und man kann erst mal nicht zurück...
(Zu11.13)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 06. März 2013, 18:05:08
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=812159#post812159\'
... wie läuft ein BIOS unruhig   ...

meine damit das die Maus über den Bildschierm stolpert--:) das ist nun wech!

Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=812159#post812159\'
u hast die BIOS. exe unter Win8 gestartet

ja, musste ich weil das MSIHQ- Tool nur einen Blinddate kopierte quasi nur das tool ohne neue bios-version!

Das win8 einen neuen Bootmanager bekommen hat steht ja überall geschrieben-- :streit

mein Rechner benötigt nun nur noch 20sek. bis zum Anmeldebildschirm, das finde ich fein. danach werde ich mal win 7, win8 und die neue suse12.3 installieren--da freue ich mich schon drauf--wegen dem Win8 bootmanager--:)


iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 06. März 2013, 19:38:48
Zitat
mein Rechner benötigt nun nur noch 20sek. bis zum Anmeldebildschirm
das ist doch was... 8-) ...dankeschön , ich werd noch warten ... ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 09. März 2013, 14:06:22
Habe mein Board nun mit der Version BE7 zurueckbekommen.
Da ich nach der neuesten Beta/Final gefragt habe, nehme ich an, das die BE7 neuer ist als die 13.1?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. März 2013, 14:18:45
Nein. Das ist die siebte Beta für die 11.14. Die 13.1 ist eine BIOS-Version, die speziell für Windows 8 entwickelt wurde. MSI empfiehlt auch, die 13.1 nur zu verwenden, wenn Windows 8 eingesetzt wird, zumal es nicht möglich ist, von der 13.1 auf eine 11er Version zurückzuflashen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 09. März 2013, 14:26:06
zu Version BE7 stand auch...Win 8 Feature wurden da wieder entfernt

...ich hab nun 13.1 drauf und fastboot will bei mir noch nicht funktionieren ...schaun mer mal ;-)
passenden Treiber installiert und RAM musste auf 1600MHz ...mit 1866MHz brachte Win8 Bluescreens ...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 09. März 2013, 22:51:24
http://forum-en.msi.com/index.php?topic=166841.0

Ich hoffe die kriegen das bald in den Griff. Auch ich kann meinen Arbeitsspeicher nicht auf 1866 MHz laufen lassen, obwohl die CPU das offiziell auch bei 4 belegten Slots unterstuetzt. Bei nur Zweien sind 2000+ hingegen kein Problem.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 09. März 2013, 22:57:05
Einfach auch mal an den Support in Taiwan wenden. Ich kann nicht erkennen, dass am B- oder D-BIOS was gemacht wird.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 11. März 2013, 17:43:48
hi,

Was in den 13.1er Bios cool ist das XMS unterstützt wird und voll funktionstüchtig scheint (habe es nur auf enable umgestellt)

zum Speicher eine Frage!

mein Speicher unterstützt 2133 Mhz und wird auch im Bios als solcher erkannt. beim hoch tackten auf diese Frequenz friert das System ein was mir wiederum logisch erscheint. Warum? wegen dem Prozessortakt vermute ich geht das eh nicht anders denn dieser unterstützt nur (Vishera)  8350) 1866Mhz oder spielt das keine rolle?

Eure Meinung hier zu hilftf mir sicher


iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 11. März 2013, 18:19:13
...XMP;-)

Der Speicherkontroller in deiner CPU unterstützt 1866MHz...was drüber ist , ist übertakten ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 11. März 2013, 23:34:16
Bei 2 Speichermodulen schaffen die meisten ueber 2000 MHz. Bei 4 Modulen allerdings kannst du froh sein, wenn 1866 laeuft. Bei mir nicht. 1800 CL9 ist super stabil, aber 1866 CL11 bringt mir sofort Fehler beim testen.

Was du tun kannst um den Speicher eventuell auf 2133 zum laufen zu bringen ist CPU-NB voltage auf 1.25-1.3V anzuheben. Die speist unter anderem den IMC.
Wenn XMP voll funktioniert sollen DDR voltage und die timings ya richtig sein.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 13. März 2013, 19:36:29
So, ich habe jetzt doch mal die BE7 geflasht, um in den Genuss der 2133 MHz Speicherfrequenz zu kommen. Pustekuchen, es sind immernoch maximal 1866 MHz anwählbar... :rolleyes:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: stonehedge am 14. März 2013, 11:27:22
Hallo,

Ich habe mich auch mal angemeldet, weil ich mir gestern einen FX-8350 in das besagte Board gesteckt habe und der sofort unter Last wegkachelt. ( http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4747009 da habe ich es detailliert geschrieben!)

Wenn ich diesen Thread soweit jetzt richtig verstehe, soll es möglich sein mit dem BE7 möglich sein, den FX-8350 stabil zu betreiben, wenn


- man die VCore auf den Standardwert im BIOS festsetzt
- man CnC deaktiviert


Ist mein Verständnis soweit korrekt?

Das ist schon ne ziemlich schräge Nummer! ;-(

Grüße, der Stonehedge
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. März 2013, 12:00:48
Hallo und willkommen im Forum!

Dein Problem kann ich in der Form nicht nachvollziehen. Bei mir liefen auf UEFI-Version 11.13 sowohl der FX-8320 als auch der FX-8350 absolut stabil. Ich habe die CPU-Spannung auf Auto und auch Cool´n Quiet nicht deaktiviert.

Vielleicht testest Du mal das System mit nur zwei Speicherriegeln? Mäglicherweise hängt Dein Problem ja mit der Volbestückung zusammen.  :kratz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: stonehedge am 14. März 2013, 12:47:51
Hi,

hab ich alles getestet, habe RAM auch freiwillig heruntergetaktet - keine 20 Sekunden Prime und Bluescreen. Ich muss wirklich betonen: Über 6 Monate lang keinen Bluescreen - trotz dass ich hauptsächlich Videocodierung betreibe. Der Support hat mir soeben geantwortet, ich solle das Beta-Bios testen. Das werde ich nacher tun. Ich werde dann berichten.

Grüße
Stone
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. März 2013, 12:58:15
Mit Deiner alten CPU machter das Board keine Zicken, mit der neuen schon. Ich vermute mal Deine CPU als Übeltöter. Eben weil bei mir zwei verschiedene Visheras überhaupt keine Zicken gemacht haben auf dem 990FXA-GD80.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: stonehedge am 14. März 2013, 13:09:53
Jetzt bin ich vollends verwirrt.....

http://forum-en.msi.com/index.php?topic=162950.0


dort habe ich von etlichen Usern mit meinem Problem gelesen - und jetzt sagst Du mir, dass Du keine Probleme damit hast ;-( ;-( ;-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: stonehedge am 14. März 2013, 14:17:38
Also ist das denn wohl wahr?

Das 7er BETA-Bios eingespielt - und seit 5 Minuten rennt Prime stabil.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. März 2013, 16:32:49
Zitat von: \'stonehedge\',\'index.php?page=Thread&postID=812539#post812539\'
dort habe ich von etlichen Usern mit meinem Problem gelesen - und jetzt sagst Du mir, dass Du keine Probleme damit hast ;-( ;-( ;-(
Ehrlich, ich habe wirklich kein Problem damit gehabt.
Zitat von: \'stonehedge\',\'index.php?page=Thread&postID=812540#post812540\'
Das 7er BETA-Bios eingespielt - und seit 5 Minuten rennt Prime stabil.....
Schön, halt unds mal bitte auf dem Laufenden.

btw, ich hab gerade eine kleine Diskussion mit dem Taiwan-Support: Kannst Du mal bitte nachschauen, ob bei Dir in der BE7 eine DRAM-Frequenz von 2133 MHz auswählbar ist? Ob das dann stabil läuft ist mir dabei egal, nur ob man 2133 MHz überhaupt anwählen kann.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: stonehedge am 14. März 2013, 17:27:39
So, hab jetzt mal 45 Minuten lang Prime braten lassen, mit einem RAM-Takt von 1833 und voller 4Modul-Bestückung (insgesamt 32 GB) - alles grün. Ich fass es nicht. Unglaublich.

Im BIOS ist das maximalste was ich auswählen kann auch 1833 und nicht 2133 - allerdings ist mein Corsair Speicher auch nur als 1833er spezifiziert. Vielleicht \"weiss\" das Board das?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. März 2013, 18:03:13
Nein, das liegt offensichtlich am BIOS. Danke für die Rückmeldung.  :thumb
Ich versuche gerade den Taiwan-Support zu überreden, die 2133 MHz wieder reinzunehmen.

Schön dass Dein System nun fehlerfrei läuft.  :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 19. März 2013, 19:07:48
So, nach einigem Hin und Her hat der Taiwan-Support nun doch endlich erkannt, dass in der BE7 keine 2133 MHz Speichertakt mehr einstellbar sind. Daher empfahl man mir, die 13.1 zu flashen, auch wenn ich kein Windows 8 nutze. Nun, ich hab´s getan, und nun läuft mein 1600er Speicher stabil mit 2133 MHz @CL9-11-10-30 1T bei 1,6 Volt. Ich bin zufrieden!  :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 19. März 2013, 20:42:23
Das ist allerdings interessant. Wenn noch jemand so ein Resultat bestaetigen kann, werd ich ebenfalls mein Glueck mit dem 13.1 versuchen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 19. März 2013, 21:06:53
Ich gebe dabei allerdings zu bedenken, dass ich nur zwei Speicherriegel habe. Es handelt sich um dieses Kit (http://\'http://geizhals.de/crucial-ballistix-tactical-lp-dimm-kit-16gb-pc3-12800u-cl8-8-8-24-ddr3-1600-blt2c8g3d1608et3lx0ceu-a862791.html\'). Du hast ja eher Probleme bei Vollbestückung, oder sehe ich das falsch?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 20. März 2013, 04:48:53
Ya, das stimmt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. April 2013, 17:35:29
Unter 13.1 habe ich offensichtlich ein Problem mit Cool´n Quiet: Ab und zu wacht mein FX-8350 nicht mehr aus dem Idle auf, er dümpelt auch unter Vollast mit 1400 MHz vor sich hin. Erst ein Neustart des Rechners behebt das Problem. Diese Situation kommt zwar des öfteren vor, ich kann sie jedoch nicht reproduzieren. Bevor ich mich an Taiwan wende: Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 03. April 2013, 19:05:36
Vielleicht hat sich was bei 13.2 (http://\'http://www.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=BIOS\') getan, oder traust dich nicht?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 03. April 2013, 19:29:58
Trau dich, wenn es nicht klappt, nimm es am WE mit ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. April 2013, 20:10:59
Das BIOS ist aber neu auf der Homepage, auch wenn der 6. März als Release-Datum da steht.

Ich werde es Freitag abend flashen...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. April 2013, 21:16:30
Oh Mann, seit etlichen Jahren mein erstesBIOS-Flash unter Windows. Unter DOS vom Stick kam nur die Meldung, das ATI-Tool sei nicht mit dem Board kompatibel. Nun, das Board läuft jetzt erst mal mit 13.2, mal sehen wie sich die Geschichte mit dem Cool´n Quiet entwickelt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 06. April 2013, 13:50:27
Wird das 11.x Bios noch weiterentwickelt, oder sollte ich wegen der Neuerungen trotz Win7 auf das 13.x umsteigen?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 07. April 2013, 17:26:19
Zitat von: \'Johannesx\',index.php?page=Thread&postID=813746#post813746
Wird das 11.x Bios noch weiterentwickelt, oder sollte ich wegen der Neuerungen trotz Win7 auf das 13.x umsteigen?

Genau die Frage wollte ich auch gerade stellen ......  
Währe nicht schlecht zu wissen, da man ja anschließend nicht mehr zurück kann.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 08. April 2013, 19:56:25
Nach langer Zeit der Abwesenheit melde ich mich in diesem Forum zurück :D
(Mein letzter Beitrag war am 8.11.2011 in dem Beta-BIOS Thread vom DKA790GX Platinum)

Ich habe letzten Monat mein geliebtes DKA790GX Platinum in Rente geschickt und bin auf das 990FXA-GD80 umgestiegen, leider habe ich in einem Anfall von Euphorie das 13.1 BIOS geflasht und seit dem folgendes Problem:

Bei einem Kaltstart fährt das System normal hoch, aber nach ein paar Minuten ist es so als wenn auf dem Board ein Schalter umgelegt wird und alle 6 Kerne meines Phenom II X6 1090T takten nicht mehr höher wie 800 MHz und es wird eine Temperatur von exakt 197°C im AOD-Tool angezeigt.
Nach einem Neustart hingegen läuft das System ohne zu murren bei gewohnten Temperaturen um die 30°C mit funktionierendem Turbo, CnQ und was es sonst noch alles gibt.

Habe das Phänomen schon dem MSI Support mitgeteilt, allerdings konnten die mir auch nicht wirklich helfen...
Als erstes wurde mir die erste Beta des 13.2er BIOS zugesand -> Das Problem besteht immer noch
Dann sollte ich meinen Prozessor, RAM und alles andere ausbauen, das Board kurz laufen lassen und es danach nur mit Minimalbestückung booten -> außer neuer WLP hat sich nichts geändert
Gestern die Final des 13.2er BIOS aufgespielt -> Problem ist immer noch da

Habe mir weil ich dachte das es evtl. an der \"alten\" K10 Architektur liegen könnte testweise einen FX 6300 besorgt...
Das Problem ist immer noch da, nur statt 800 frieren die Kerne jetzt bei 1400 MHz ein und statt 197 werden mir jetzt 206°C angezeigt -.-
Nach einem Neustart läuft alles wieder wie gewohnt bei einer Temperatur von 10° (bei einer Wassertemperatur von knapp 25° ...ja ne, is klar^^)   :wall

Da ich hier gelesen habe das einige Leute (wie z.B. Wiesel201) auch ein Problem mit den Taktraten haben wollte ich mal fragen ob bei euch auch solche Irrsinnigen Temperaturen angezeigt werden und ob das System nach einem Neustart ebenfalls ganz normal läuft...

Mit freundlichen Grüßen :-D
AMDuzer

Edit: gekühlt wird das System mit einer Innovatek Wasserkühlung, auf dem Prozessor ist ein G-Flow mit AC MX-2 WLP Montiert und die Wassertemperatur liegt im Leerlauf immer so um die 25°C
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 08. April 2013, 20:02:32
...solch hoheTemperaturen sind n.i.O , MB schon außerhalb vom Gehäuse probiert , was für einen Kühler verwendest du ...?

nimm mal MSI Controllcenter zum Temperatur messen ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 08. April 2013, 20:20:26
@Heiko: Ich nehme an die hohen Temperaturen werden nur beim Einfrieren auf die idle-Frequenz angezeigt und nicht, wenn das System normal läuft.
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=813918#post813918\'
Da ich hier gelesen habe das einige Leute (wie z.B. Wiesel201) auch ein Problem mit den Taktraten haben wollte ich mal fragen ob bei euch auch solche Irrsinnigen Temperaturen angezeigt werden und ob das System nach einem Neustart ebenfalls ganz normal läuft...
Nun, die Temperaturen hatte ich gar nicht angeschaut, das ist ein interessanter Hinweis. Nach Neustart lief auch bei mir alles völlig normal.

Nun, ich habe ja bereits Freitag abend auf 13.2 (final) geflasht, 13.1 kann ich nicht mehr beobachten. Ob 13.2 nun problemlos läuft kann ich noch nicht sagen, über´s Wochenende war ich nicht in Rechnernähe. Da das Problem nur sporadisch auftrat und nicht reproduzierbar war möchte ich zu diesem Zeitpunkt auch noch keine Aussage treffen über eine mögliche Fehlerfreiheit von 13.2. Nichtsdestotrotz empfehle ich dir zumindestens ein Update auf 13.2 final.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 08. April 2013, 20:20:28
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=813919#post813919\'
...solch hoheTemperaturen sind n.i.O , MB schon außerhalb vom Gehäuse probiert , was für einen Kühler verwendest du ...?

nimm mal MSI Controllcenter zum Temperatur messen ;-)

Hab meinen Beitrag mal editiert...
Also das die ausgelesenen Temperaturen quatsch sind, darüber brauchen wir uns nicht streiten ;)
Ich würde halt nur von den anderen hier wissen, die das selbe Problem haben ob die auch solche utopischen Temperaturen haben :)

Im MSI Controllcenter werden mir übrigens auch diese sinnfreien Werte angezeigt...

Was mich halt stutzig macht ist das nach einem Neustart alles wie gewohnt läuft  :irre


Zitat von: \'wiesel201\'
Nun, die Temperaturen hatte ich gar nicht angeschaut, das ist ein interessanter Hinweis. Nach Neustart lief auch bei mir alles völlig normal.

Nun, ich habe ja bereits Freitag abend auf 13.2 (final) geflasht, 13.1 kann ich nicht mehr beobachten. Ob 13.2 nun problemlos läuft kann ich noch nicht sagen, über´s Wochenende war ich nicht in Rechnernähe. Da das Problem nur sporadisch auftrat und nicht reproduzierbar war möchte ich zu diesem Zeitpunkt auch noch keine Aussage treffen über eine mögliche Fehlerfreiheit von 13.2. Nichtsdestotrotz empfehle ich dir zumindestens ein Update auf 13.2 final.
Falls du das Problem mal wieder haben solltest wäre es schon ganz gut mal die Temperaturen zu überprüfen :)
Wie bereits oben geschrieben habe ich schon die 13.2 Final drauf und immer noch das selbe Problem :(

Bei meinem System tritt es bei jedem Kaltstart auf (Rechner komplett vom Stromnetz getrennt)
Ich weiss nicht ob dies\' bei Deinem System auch so ist oder ob Du ihn (quasi im Stand By) am Netz lässt, aber das wäre doch schon mal ein Anfang zur Reproduzierung ;)
Nicht das bei dir am Board noch irgend eine Spannung anliegt, die dafür sorgt das du das Problem nur gelegentlich hast...

Einen defekt meines Boardes halte ich übrigens für ausgeschlossen, da das System mit dem BIOS 11.13 Problemlos lief...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 09. April 2013, 14:52:02
Zitat von: \'Johannesx\',\'index.php?page=Thread&postID=813746#post813746\'
Wird das 11.x Bios noch weiterentwickelt, oder sollte ich wegen der Neuerungen trotz Win7 auf das 13.x umsteigen?


Wobei es schön währe wen es darauf eine offizielle Antwort gäbe!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. April 2013, 15:02:43
Die wirst Du hier nicht bekommen können, da wir keine MSI-Mitarbeiter sind.

Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=813921#post813921\'
Falls du das Problem mal wieder haben solltest wäre es schon ganz gut mal die Temperaturen zu überprüfen :)
Wie bereits oben geschrieben habe ich schon die 13.2 Final drauf und immer noch das selbe Problem :(
Natürlich mach ich das, jetzt wo ich Deine Erfahrungen diesbezüglich kenne kenne.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 09. April 2013, 17:35:02
ich glaube nicht, dass am 7640 BE7 noch was gemacht wird. Das D** ist ja sowohl für Win7 als auch Win8 nutzbar.
Das BIOS B00 ist bereits älter. Für MSI wird es keinen Sinn machen, am B** noch was zu machen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 09. April 2013, 19:41:23
Habe mal ein Video aufgenommen...
Man kann darin recht gut sehen, das die Kerne während des Startvorganges im Turbo-Modus laufen (mit normalen Temperaturen)
Und nach ein paar Sekunden springt der \"Schalter\" um und die Kerne werden gedrosselt, bzw. die Temperatur friert bei 206°C ein
Bei dem Phenom II X6 1090T dauert es allerdings etwas länger bis der \"Schalter\" umspringt, dort sind es gut und gerne 1 - 2 Minuten...
Habe jedoch nicht die große Lust den Prozessor umzubauen, ich denke das Video mit dem FX6300 sollte reichen ;)

http://www.youtube.com/watch?v=itKD39KMkOk

Mfg AMDuzer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. April 2013, 20:27:20
Um die Temperaturen musst Du Dir nicht wirklich Gedanken machen, der Sprung scheint nur bei AMD Overdrive angezeigt zu werden. ClickBIOS sieht keinen Temperatursprung.

Ich für meinen Teil werde mich an Taiwan wenden. Es wäre gut wenn Du das ebenfalls machst, dann wären schon mal zwei Tickets zu diesem Thema gleichzeitig eröffnet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 09. April 2013, 20:28:53
wenn du Overdrive deinstallierst , neustartest , hast du dann auch ein CnQ Problem ? ...ich hab keins ,ohne Overdrive, mit 13.1 ...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. April 2013, 20:34:16
Meinst Du? Nun, Overdrive hab ich schon ewig installiert und nutze es ohnehin nicht. Ich hab es nur wegen AMDuzers Video gestartet, nachdem Click BIOS normale Temps zeigte.

Ich warte noch mit dem Taiwan-Ticket und probier es  erst mal mit der Deinstallation von AMD overdrive, mal sehen ob das Problem damit verschwindet...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 09. April 2013, 20:40:34
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=813985#post813985\'
wenn du Overdrive deinstallierst , neustartest , hast du dann auch ein CnQ Problem ? ...ich hab keins ,ohne Overdrive, mit 13.1 ...
Das müsste ich direkt mal ausprobieren...
Werde euch dann morgen bescheid geben :)

Wiesel201: Dass das AOD-Tool quatsch misst wusste ich schon vorher, hatte das Problem schon bevor ich es überhaupt bemerkt hatte...
Hab\' mich hin und wieder gefragt warum mein Rechner so langsam ist und Spiele, die mal problemlos liefen plötzlich ruckelten ...nach einem Neustart ging ja alles wieder, deshalb hatte ich erst Windows im Verdacht bin dann aber durch Zufall über die niedrige Taktzahl meiner Kerne und der \"hohen\" Temperatur gestolpert

Ein Ticket beim MSI Support habe ich bereits eröffnet (steht ein paar Postings weiter oben) jedoch konnten die mir auch nicht wirklich helfen :(

Und dann würde mich noch interessieren wie es zu Deinem Screenshot gekommen ist...
Konntest du den Bug irgendwie nachstellen, oder war das pures Glück?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. April 2013, 20:43:23
Zufall. Ich teste jetzt ab und zu einfach kurz Prime und CPU-Z. Der Takt blieb unten, darauf hab ich Click BIOS gestartet. Die Temps waren dort normal, also kam AOD hinterher. So kam der Screenshot zustande.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 09. April 2013, 20:47:48
so siehts bei mir aus ...kühl und sparsam ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. April 2013, 22:26:53
Ja, wenn alles normal läuft ist meiner auch kühler.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. April 2013, 09:01:08
So, mittlerweile trat das Problem auch nach Deinstallation von AOD auf. Ich habe ein Ticket beim Taiwan-Support eröffnet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. April 2013, 17:23:57
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=813968#post813968\'
Die wirst Du hier nicht bekommen können, da wir keine MSI-Mitarbeiter sind.

Das mag sein aber oben steht nunmal ganz Fett MSI und das Forum ist nunmal das offizielle MSI Forum, daher erwarte ich einfach eine offizielle Antwort....

Und da du schon Tickets in Taiwan erstellen kannst usw. sollte es dir doch möglich sein an so eine Antwort dranzukommen...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Tobi am 10. April 2013, 17:26:58
Berserkus,
ein keiner Hinweis.
Das Forum liegt auf den offiziellen Servern von MSI, ist aber ein rein privat betriebenes Forum.
Jeder hier macht die Arbeit in seiner Freizeit.

Des Weiteren kann jeder ein Ticket beim globalen Support (Taiwan) erstellen.

Wenn Du etwas offizielles brauchst, wende Dich persönlich an den Support.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. April 2013, 17:30:05
Zitat von: \'der Tobi\',\'index.php?page=Thread&postID=814012#post814012\'
Das Forum liegt auf den offiziellen Servern von MSI, ist aber ein rein privat betriebenes Forum.
Jeder hier macht die Arbeit in seiner Freizeit.

Das z.B. wuste ich nicht, woher auch (hab jedenfalls nirgends dazu was gefunden). Man nimmt nunmal automatisch an das das hier von MSI betrieben wird und das die Mods dann auch Kontakt zu den Supportleuten usw. hat.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Tobi am 10. April 2013, 17:35:30
Zitat
Bei diesem Forum handelt es sich um ein Endanwender-Forum!

Es dient vorrangig der gegenseitigen Hilfe und dem Erfahrungsaustausch der Endanwender bei Fragen und Problemen zu MSI-Hardware. Ein entsprechend vernünftiger und sachlicher Umgang miteinander gilt als unerlässlich und kennzeichnet den allgemeinen Charakter des Forums. Jedes einzelne Mitglied sollte dem Rechnung zu tragen um das langfristig erreichte hohe Niveau zu erhalten.

Generell ist bei allen Beiträgen, Gästebucheinträgen, E-Mail/PN und Signaturen das Urheberrecht zu beachten! Alle verwendeten Grafiken, Texte und sonstigen Bestandteile dieses Forums unterliegen dem Copyright vom MSI Endanwender Forum und sind dessen Eigentum.

Nutzungsbestimmungen (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Rules\')

Das steht in den Foren Regeln, die Du bestätigt hast.


Ach ja.....man kann es auch der Startseite des Forums entnehmen.

[attach]21233[/attach]
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 10. April 2013, 17:42:25
gaaanz ruhig bleiben. wie erkläre ich es meinem Kind  :lach
Es wurde schon oft erklärt. Das mach ich jetzt nicht mehr. Wir wissen auch nicht, wie man das mit Namen oder so plausibel machen kann. (Regeln und Nutzungsbedingungen liest eh niemand) Wir haben MSI Produkte als Schwerpunkt (allgemeinen Computerforen gibt es wie Sand am Meer). Für Trafik haben wir es geschafft, bei MSI \"gelistet\" zu werden. Wir können neben MSI auch Medion-Produkte supporten. Das darf MSI z.B. nicht.
Um keine Werbung vom Wettbewerber schalten zu müssen, hat uns MSI auf seinen Server genommen und haftet auch. So ist das für uns zumindest nicht mit Kosten verbunden.

Tobi, ein Endanwenderforum kann auch vom Hersteller administriert werden. Das machen andere Hersteller vor.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. April 2013, 18:00:05
Zitat von: \'der Tobi\',\'index.php?page=Thread&postID=814016#post814016\'
gesnipt


Und wo bitte steht da was von Privat und nicht von MSI supportet?
Richtig, nicht ein Wort.
Für mich und sicherlich auch viele andere steht da eben nur das das Forum für Endanwender ist und nirgendwo das MSI mit dem Forum offiziell nix an Hut hat.

Ist aber auch jetzt egal, vielleicht eindeutiger formulieren usw.
Ein einfaches:
\"Diese Forum wird nicht offiziell von MSI supportet und wird rein privat betrieben\"
Mehr oder weniger Fett oben im Titel würde sicher jeder mitbekommen.

Eine Antwort brauchst hierzu nicht!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. April 2013, 18:02:10
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=814011#post814011\'
Und da du schon Tickets in Taiwan erstellen kannst usw. sollte es dir doch möglich sein an so eine Antwort dranzukommen...
Wie NN schon schrieb kann jeder ein Supportticket eröffnen, und zwar hier (http://\'https://register.msi.com/\').

1. Konto eröffnen
2. Produkt registrieren
3. Supportanfrage zum registrierten Produkt stellen
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 10. April 2013, 19:27:31
Ich wollte gerade schreiben, das ein Deinstallieren des AOD-Tools keine Besserung brachte, aber das (flinke) Wiesel war schneller :D

Aber ehrlich gesagt hätte mich dies auch gewundert, da ich im Tool selber nichts verstellt habe und es nur gelegentlich mal nutze...


Ein Ticket kann man auch ohne sich zu registrieren eröffnen (war jedenfalls bei mir so) Klick mich (http://de.msi.com/service/request/)
Kann allerdings nicht sagen ob man dort direkt in Taiwan landet, oder nicht ...beim letzten mal wo ich den Support kontaktiert habe sah das alles noch etwas anders aus.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 11. April 2013, 08:28:44
Der Support hat sich bei mir gemeldet. Ich soll mal Cool´n Quiet abschalten und beobachten, ob es ohne Cool´n Quiet auch zu diesem Problem kommt. Werd ich natürlich tun. AMDuzer, könntest Du das bitte auch mal machen?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 11. April 2013, 18:58:02
Neuigkeiten: Mit Cool´n Quiet disabled muss man mit dem gleichen Problem rechnen. Hab´s gerade nach Taiwan gemeldet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 11. April 2013, 20:34:30
Ist bei mir auch so...
Trotz deaktiviertem CnQ frieren die Kerne nach dem Booten ein  :-(

Habe jetzt auch wieder den Phenom II X6 1090T drin ...wir können das Problem also gleichzeitig auf der alten K10, und der neuen Bulldozer-Architektur beobachten bzw. analysieren  ;-)

Mfg AMDuzer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 11. April 2013, 21:32:23
...schon ist CnQ raus , Bulldozer auch , ich hab nen FX 6100, der ruht sich gern aus 8-) ...
...Ramtakt und Timings sind mein Problem mit 13.1 ... meine 4 Module könnten mit 1866 Mhz laufen ...machen es zur Zeit nur mit 1600Mhz stabil
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 11. April 2013, 21:57:26
HKRUMB: Ich habe nie behauptet das dieses Problem nur beim Bulldozer auftritt...
Wenn du mein erstes Posting in diesem Thread noch einmal genauer lesen würdest, dann wüsstest du das ich mir den FX 6300 ausgeborgt habe um zu prüfen ob es evtl. an der K10 Architektur liegt :)

Was dein Problem bzgl. 1866 MHz Speichertakt angeht...
Offiziell soll dies\' nur möglich sein, wenn pro Speicherkanal nur ein Modul verwendet wird.
Nachzulesen auf der AMD-Seite Follow Me (http://www.amd.com/de/products/desktop/processors/amdfx/Pages/amdfx-model-number-comparison.aspx)


Wiesel201: Ich habe mal zum Test CnQ wieder aktiviert und dafür die Turbofunktion ausgeschaltet.
bisher trat der Fehler nicht wieder auf, werde dir die nächsten Tage bescheid geben ob dies auch weiterhin so blieb...

Ich bin zwar der Meinung das man den Turbo beim Bully nicht mehr abschalten kann, aber vielleicht irre ich mich ja auch...
Könntest du möglicherweise auch mal den Turbo ausschalten?

Mfg AMDuzer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Johannesx am 12. April 2013, 00:46:22
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=814079#post814079\'
Was dein Problem bzgl. 1866 MHz Speichertakt angeht...
Offiziell soll dies\' nur möglich sein, wenn pro Speicherkanal nur ein Modul verwendet wird.
Nachzulesen auf der AMD-Seite Follow Me
Eigenartig. Das der Bulldozer bei Vollbestueckung nur 1600 MHz kann, war mir bekannt. Aber ich war mir 100% sicher das beim Vishera auch bei 4 DIMMs 1866 moeglich sein sollen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. April 2013, 08:30:55
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=814079#post814079\'
Wiesel201: Ich habe mal zum Test CnQ wieder aktiviert und dafür die Turbofunktion ausgeschaltet.
bisher trat der Fehler nicht wieder auf, werde dir die nächsten Tage bescheid geben ob dies auch weiterhin so blieb...

Ich bin zwar der Meinung das man den Turbo beim Bully nicht mehr abschalten kann, aber vielleicht irre ich mich ja auch...
Könntest du möglicherweise auch mal den Turbo ausschalten?
Ich hab´s probiert. Beim dritten Start das selbe Bild: Er hängt bei 1.400 MHz.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 12. April 2013, 16:02:48
Tja, zu früh gefreut...

Bei mir lief\'s gestern ohne Probleme, und heute gleich wieder beim ersten Booten alle Kerne auf 800 MHz :-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. April 2013, 16:06:59
Taiwan hat geantwortet: Sie können das Problem nach weit mehr als10 Rechnerstarts nicht reproduzieren.

Mal schauen was das Wochenende bringt, da habe ich einen anderen Rechner mit einem 990FXA-GD80 uns einem FX-8320. Ein defekt ist schließlich nicht auszuschließen. HKRUMB kann ja auch keinerlei Probleme vermelden.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 12. April 2013, 16:35:21
Aber an irgend etwas muss es doch liegen...
Immerhin hatte ich mit dem 11.13er BIOS keinerlei Probleme  :|

Hast du dem Support in Taiwan auch gesagt dass das System vor jedem Start komplett Stromlos (also vom Netz getrennt) sein muss?

Hier noch meine BIOS-Konfiguration (Abweichend von \"Load Default Settings):

Onboard IDE Controller = RAID (Legacy ROM)
Onboard Sound = Disabled

EuP 2013 = Enabled
CPU Phase Control = APS Mode
C1E Support = Enabled

Außerdem habe ich die Bootreihenfolge meiner Laufwerke und Festplatten angepasst (aber das wird wohl kaum das Problem verursachen)

Vielleicht kann HKRUMB ja auch mal schauen was er davon aktiviert hat und was nicht ...irgendwas muss der Fehler ja auslösen  :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. April 2013, 16:41:27
Nein. Muss es ja auch nicht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 12. April 2013, 16:46:27
...Startproblem , NT ausreichend ? ...

meine Einstellungen :
Onboard IDE Controller = AHCI Mode
Onboard Sound = an

EUP2013 = aus
APS-Mode = an
C1E = aus

auch nach einem Kaltstart keine Probleme ;) ...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 12. April 2013, 17:05:37
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=814122#post814122\'
...Startproblem , NT ausreichend ? ...
Laut Wiesel201 soll es egal sein ob der Rechner Stromlos ist (war) oder nicht.
Jedenfalls tritt es bei mir zu 98% beim ersten Startversuch auf

Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=814122#post814122\'
auch nach einem Kaltstart keine Probleme ;-) ...
Du glücklicher :-)

Edit: Habe mal die Standardeinstellungen geladen und nur den Sound deaktiviert bzw. den IDE-Controller auf RAID gestellt...
Geändert hat sich nichts, langsam glaube ich wirklich, das mein Board beim flashen \'nen Knacks bekommen hat  :S
Allerdings müsste es dann bei insgesamt 4 Flashvorgängen nicht geklappt haben...
11.13 --> 13.1 --> 13.2 Beta 1 --> 13.1 --> 13.2

Wiesel201 ich bin wirklich gespannt ob, und was du bei deinem Zweit-Pc herausfindest  :-)

Edit² Mir ist gerade aufgefallen, das HKRUMB Windows 8 nutzt, während ich und Wiesel201 \"noch\" Windows 7 am laufen haben...
Wäre auch noch eine (wenn auch ziemlich unwahrscheinliche) Fehlerursache *achselzuck*
Aber immerhin schreibt MSI, das man das 13.x BIOS eigentlich nur aufspielen sollte, wenn man Windows 8 nutzt...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. April 2013, 21:41:59
Nun, bislang zickt mein Zweitrechner nicht rum. Mal abwarten...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 12. April 2013, 21:48:59
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=814135#post814135\'
Nun, bislang zickt mein Zweitrechner nicht rum. Mal abwarten...
Was für \'ne BIOS-Version ist denn auf deinem Zweitrechner drauf?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. April 2013, 22:11:04
UEFI 13.1 und Windows 7/64.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 14. April 2013, 19:43:54
Und hast du was rausgefunden, bzw. ist das Problem auch bei Deinem Zweitboard aufgetreten?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. April 2013, 20:01:29
Das einzige was ich bislang rausgefunden habe ist die Tatsache, dass ddieses Board klaglos läuft.
Nächste Woche werde ich mal das Board in meinem Hauptrechner wechseln, ich hab noch ein 990FXA-GD80 mit UEFI 13.2 zu liegen. Mal sehen was sich dann ergibt. Das wurde erst vor einer Woche in Frankfurt neu geflasht. Vor Mittwoch komme ich aber nicht dazu.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. April 2013, 11:24:50
Zwischenstand: In dieser Woche tauchte das Problem bei mir plötzlich gar nicht mehr auf. Alles funktioniert wie es soll, ich werde es also erst einmal weiter beobachten und noch keinen Boardwechsel vornehmen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 18. April 2013, 19:26:04
Okay...

Bei mir tritt das Problem leider immer noch bei jedem ersten Systemstart auf :(

Aber allem Anschein nach sind wir nicht die einzigen, die mit den 13er Versionen Probleme haben, jedenfalls hab\' eben mal auf die Globale MSI Seite geschaut und dort wurden alle 13.x BIOS-Versionen aus der Downloadliste entfernt...
Da die deutsche Seite immer etwas hinterherhinkt werden die dort wohl auch demnächst verschwinden, denke ich

Die frage ist nur, falls nun wirklich die 13.x Versionen fallen gelassen werden und es jetzt wieder die 11.x Serie fortgeführt wird (11.14) was machen dann diejenigen, die schon die 13er Versionen drauf haben?
Man kann ja nicht mehr zurück zu den 11er Versionen...

Edit: Wenn man auf der deutschen MSI Seite versucht ein 13.x BIOS herunterzuladen bekommt man eine \"Error 404\" Fehlermeldung
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. April 2013, 22:35:58
Ich frage mich, ob das möglicherweise auch ein Windows-Problem sein kann. Ob eine Neuinstallation Abhilfe schaffen könnte?  :kratz

Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=814374#post814374\'
Die frage ist nur, falls nun wirklich die 13.x Versionen fallen gelassen werden und es jetzt wieder die 11.x Serie fortgeführt wird (11.14)
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade die Installationsroutinen überarbeitet werden, da schienen mir die 13er Versionen bisher etwas anfällig zu sein.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 19. April 2013, 23:14:33
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=814385#post814385\'
Ich frage mich, ob das möglicherweise auch ein Windows-Problem sein kann. Ob eine Neuinstallation Abhilfe schaffen könnte?  :kratz
Möglich ist vieles, und so langsam wundert mich bei diesem Board / BIOS gar nichts mehr...
Allerdings ist eine Neuinstallation nicht mal eben schnell gemacht  :S

Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=814385#post814385\'
Ich könnte mir vorstellen, dass gerade die Installationsroutinen überarbeitet werden, da schienen mir die 13er Versionen bisher etwas anfällig zu sein.
Meine Kristallkugel ist leider seit dem letzten waschen in der Spülmaschine leider etwas trübe geworden, aber das wäre auch denkbar...
Möglicherweise wird es auch eine Grunderneuerte Variante der 13er Versionen mit einer neuen Versionsnummer (14.x) geben, wer weiss  ?-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 22. April 2013, 10:55:49
Hallo zusammen, ich beobachte schon seit einigen Tagen wie nach und nach die Biosversionen 13.1 und 13.2 von den Webseiten zurückgezogen wurden?
Bis gestern waren diese nur noch auf der deutschen Seite abrufbar und sind nun dort auch gänzlich verschwunden.
Ich hoffe nur das es eine Möglichkeit geben wird wieder auf eine andere Version zu flashen falls die 11.14 kommen sollte.
Es kann ja nur ein großes Problem mit den Versionen 13.1 und 13.2 dazu geführt haben, dass diese zurückgezogen wurden.
Vielleicht weiß ja jemand warum dies so ist und kann was dazu schreiben.
Danke!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 22. April 2013, 20:16:55
Ich hab\' eben mal den Support angeschrieben, mal sehen ob die wissen wie\'s weitergeht :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 22. April 2013, 20:43:12
Ich hab heute auch noch mal in Taiwan nachgefragt.

Übrigens: Heute hing nach einer Woche Ruhe meine CPU doch wieder mal bei 1400 MHz fest. Mal sehen, wann ich eine ruhige Stunde zum Boardwechsel finde.  :rolleyes:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 25. April 2013, 03:04:15
Antwort aus Taiwan: Es wird an Version 13.3 gearbeitet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 25. April 2013, 19:41:06
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=814689#post814689\'
Antwort aus Taiwan: Es wird an Version 13.3 gearbeitet.
Na dann wollen wir mal hoffen, das die Version besser läuft wie die bisherigen 13er Versionen ;)

Rückmeldung vom (deutschen) Support:
Wenn sie Probleme mit Ihrem Board haben wenden Sie sich bitte an Ihren Händler...

Auf die Frage bzgl. der Versionen und wie es weiter geht wurde gar nicht erst eingegangen und auf erneutes nachfragen bisher nicht reagiert  :-rolleyes:

Das nächste mal frage ich auch direkt in Taiwan nach...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 25. April 2013, 19:47:38
Ich vermute mal, dass vor allem an der Installationsroutine gearbeitet wird.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 30. April 2013, 17:11:37
Dann hoffe ich mal das die sich beeilen, mir ist so ein Problem bisher glücklicherweise nicht aufgefallen aber das Board ist auch in meinem 2t System und \"nur\" mit nem FX-8150...
Titel: 990fxa-gd80 bios einstellen
Beitrag von: icerico34 am 05. Mai 2013, 16:05:52
hallo zusammen ich hab mir vor kurzem das 990fxa-gd80 gekauft dazu den fx6300 amd 8gig arbeitspeicher von G-Skill mit 1866Mhz und hab das problehm das ich im bios oben nicht hin und her klicken kann das bord (der botten oc) leuschtet möchte aber das es auf standart leuft (leuchtet ) ich klick darf doch es passiert nix unten wo die angeben stehn soll steht Click Bios 2

zu dem leuft meine cpu anfangs auf 37° dann steigt die temp auf 40 und dann 45° hab ich ein kühler problehm? :huh: :?:
würd gern wissen wie ich mein bord einstellen muss das ich den eco wie standar mode nutzen kann bitte um hilfe

sonst leuft mein bort gut aber ärgere mich weil ich das nicht einstellen kann

ps. und wo kann man im bios das Num led ausschalten das es beim start nicht an geht ..
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2013, 17:40:57
Hallo, und willkommen im Forum.

Ich vermute mal, dass Du nach Zusammenbau des Rechners kein CMOS-Reset gemacht hast? In den UEFI-Standard-Einstellungen ist nämlich kein Auto-OC aktiv. Wenn das so ist, hol das bitte erst einmal nach. Dabei bitte als erstes Netzstecker ziehen und anschließend für mehrere Sekunden die Power-Taste drücken, um die Kondensatoren des Netzteils zu entladen. Erst danach kann man ein CMOS-Reset richtig durchführen.

Was die CPU betrifft: Es ist normal, dass sie im laufenden Betrieb wärmer wird. 45 °C sind dabei überhaupt kein Problem.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: icerico34 am 05. Mai 2013, 21:17:09
danke für die schnelle anwort :-D allerdings bin ich noch grünschnabel was diese klasse angeht und oc ^^ hab ich auch noch nicht soviel am hut daher meine frage was meinst du mit CMOS-Reset ? :?: :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. Mai 2013, 21:31:30
Zitat von: \'icerico34\',\'index.php?page=Thread&postID=814980#post814980\'
was meinst du mit CMOS-Reset ? :?: :S
Klick! (http://\'http://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm\')  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 15. Mai 2013, 19:50:10
Hallo zusammen, ich habe ein Problem und bin auf eure Hilfe angewiesen. Ich habe eben versucht das neue Bios 13.2 zu installieren, welches ich von dieser Seite (http://\'http://www.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=BIOS\') geladen habe.

Nun ist der Flashvorgang schief gegangen und ich sehe nur noch einen schwarzen Bildschirm und auf dem Board wird F2 angezeigt.

CMOS Reset durchgeführt aber es ändert sich nichts.

An einem anderen Computer lässt sich der USB Stick nicht mehr lesen und ich musste ihn mitsamt der entpackten Bios Datei formatieren.

Wenn ich die Exe Datei auf den Stick kopiere und versuche zu starten bekomme ich die Meldung: The Tool does not Support the board - The tool will Exit

Ist ja auch klar da der andere PC ein anderes Board hat. Ich kann diese Datei nicht entpacken und benötige daher die eigentliche Bios Datei.

Daher möchte ich jemanden mit diesem Board bitten mir diese Dateien zukommen zu lassen indem man diese (http://\'http://www.msi.com/service/download/bios-20820.html\') Datei herunterlädt, entpackt und die Exe Datei auf einen Stick entpackt und mir die daraus extrahierten Dateien irgendwo hochlädt damit ich mir diese auf meinen Stick packen kann.
Die Chancen stehen wahrscheinlich gut, das ich etwas retten kann, da der Stick nach dem einstecken anfängt zu blinken und hier wahrscheinlich die Bios Datei gesucht wird.
Vielen dank erst einmal für die hoffentliche Hilfe.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. Mai 2013, 22:34:28
Entpack die beiden Dateien im Hauptverzeichnis Deines USB-Sticks. Das sind genau die Dateien, die durch die UEFI-Datei eintpackt werden. Ich drück Dir die Daumen!

Übrigens handelt es sich hier nicht um die Version 13.2, wie auf der TW-Seite angegeben, sondern bereits um die versprochene Version 13.3!

*edit: Dateien wieder gelöscht, da DJCoci sie ja mittlerweile hat.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 15. Mai 2013, 22:48:48
Zitat
Version 13.3!
wo bekomm ich das her ? 8-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. Mai 2013, 22:50:34
Von der TW-Seite. Steht nur 13.2 drauf, aber das Datum deutet schon etwas aktuelleres an. Außerdem hat DJCoci bereits den Direktdownload verlinkt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 15. Mai 2013, 22:51:34
...ok...danke
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 16. Mai 2013, 08:00:59
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815295#post815295\'
Übrigens handelt es sich hier nicht um die Version 13.2, wie auf der TW-Seite angegeben, sondern bereits um die versprochene Version 13.3!
Vielen vielen Dank Wiesel, ich werde es heute Abend testen. Das dies die Version 13.3 ist habe ich schon vermutet, da ich bereits die 13.2 installiert hatte und mir beim Update dann auch mitgeteilt wurde das es sich um die neuere Version handelt. Ich hoffe das haut hin so wie ich mir das vorstelle.
Zumindest piept das Board bei F2 zwei mal und danach fängt der USB-Stick an zu blinken und versucht irgend etwas zu laden. Ist kein Stick eingesteckt bleibt es bei F2 stehen piept zwei mal und geht dann irgendwann auf F9 und dann beginnt das ganze wieder von vorne.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 16. Mai 2013, 18:50:43
Bis jetzt war das Ganze leider noch nicht von Erfolg.

Da das Update sehr früh abgestürzt ist, fehlen mir vielleicht noch die Original 13.2 Dateien.

Hat vielleicht noch jemand die originale Datei 13.2 welche mittlerweile von MSI zurückgezogen wurde. Vermutlich wird das Bios geprüft und die alte Version ist korrupt und verlangt zur Reparatur die gleichwertige Datei und keine Höherwertige.

Auch ein umbenennen auf AMIBIOS.ROM half nicht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 16. Mai 2013, 19:45:36
Hmm, ich bin etwas zwiegespalten was das neue BIOS angeht...

Einerseits hoffe ich, das damit mein Board endlich wieder vernünftig läuft...
Aber andererseits habe ich wie \"DJCoci\" auch schon das zurückgezogene 13.2er BIOS geflasht, und mir steht nicht sonderlich der Sinn danach mein Board zu schrotten :(

Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

1. Das (fehlerhafte) 13.2er BIOS drauf lassen
2. Das Risiko eingehen und aufs 13.3er BIOS flashen, oder
3. Auf das 13.4er BIOS warten, und evtl. dann erst das Board schrotten :whistling:

Mfg AMDuzer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: mbathen am 16. Mai 2013, 20:02:56
So spät als möglich schrotten. SCNR.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. Mai 2013, 20:09:29
@AMDuzer: Ich hab gestern die 13.3 problemlos geflasht.

Zitat von: \'DJCoci\',\'index.php?page=Thread&postID=815309#post815309\'
Hat vielleicht noch jemand die originale Datei 13.2 welche mittlerweile von MSI zurückgezogen wurde.
Bitteschön!  :)

*edit: Ich hab die Datei wieder rausgenommen. Es hat schon seinen Grund, dass sie aus dem MSI-Download verschwunden ist.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 16. Mai 2013, 20:17:13
@wiesel201: Und wie läuft Dein Board jetzt?
Schon mal wieder den CnQ-Bug gehabt?
Oder sollte der jetzt doch endlich weg sein  :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. Mai 2013, 20:22:58
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=815313#post815313\'
Schon mal wieder den CnQ-Bug gehabt?
Den hatte ich schon die letzten zwei Wochen mit dem UEFI 13.2 nicht mehr. Ich habe vor 2 Wochen den Bulldozer-Patch für Win 7 installiert. Ob der die Besserung bewirkt hat kann ich allerdings nicht sagen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 16. Mai 2013, 20:30:07
Vielen dank Wiesel ich weiß Deine Hilfe wirklich sehr zu schätzen, aber leider hilft mir die Datei so nicht, ich benötige diese wieder in entpackter Form, so wie die 13.3
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. Mai 2013, 20:30:40
Gut, gedulde Dich ein wenig. Ich mach mich gleich dran...

*edit: So, bitteschön: Die entpackten Dateien für 13.2!

*edit: Dateien wieder gelöscht, da DJCoci sie ja mittlerweile hat.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 16. Mai 2013, 20:39:32
Danke, ich weiß gar nicht, wie ich das wieder gut machen soll.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. Mai 2013, 20:41:46
Viel Glück!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 16. Mai 2013, 21:11:36
Danke, Danke, Danke, es hat funktioniert. Ich habe alle Dateien auf den stick kopiert und darüberhinaus noch die zwei Bios Dateien aus dem Verzeichnis auf die Root des Sticks kopiert. Erst nach dem umbenennen der D20 in AMIBIOS.ROM wurde diese eingelesen.

Somit war meine Vermutung richtig das ich die original 13.2 benötige.
Im zweiten Anlauf habe ich dann auch erfolgreich die 13.3 geflasht. Ja, ich habe mich getraut.

Noch mal vielen Dank.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 16. Mai 2013, 21:27:40
Ich hab\'s jetzt doch gewagt und das 13.3er BIOS geflasht...

Schrecksekunde 1: Nach 4 Kästchen im Flashtool freezt plötzlich mein PC
Schrecksekunde 2: Obwohl der Balken erst zu 4/5 \"gefüllt\" war ploppte plötzlich ein Fenster auf (in dem glücklicherweise nur stand das der Rechner in 5 Sekunden neu gestartet wird ...ich glaube langsam werde ich zu alt für den Sch***  :-D

Ob mein Pc jetzt wieder wie gewohnt läuft werde ich selbstverständlich die Tage berichten ;)

Mfg AMDuzer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. Mai 2013, 22:52:01
Na wunderbar, dass wir die Kuh noch mal von Eis gekriegt haben!  :thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 17. Mai 2013, 15:53:06
Schlechte Neuigkeiten...

Leider tritt der CnQ Bug immer noch bei meinem System auf :(
Langsam glaube ich wirklich das was mit meinem Board nicht stimmt ...werde die Tage mal den Händer wo ich\'s gekauft habe kontaktieren  :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 18. Mai 2013, 17:54:39
habe das 13.3 bios auch geflasht.

doof ist das der speicher nicht mehr auf 2133mhz taktet. system startet dan nicht mehr (bluescreen)
habe 32gb verbaut was aber vorher kein thema war.

oder muss ich etwas beachtet oder gar umstellen

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Mai 2013, 19:28:09
Das übliche: Spannung etwas rauf und/oder Timings leicht entschärfen und hoffen. Bei mir gibt es keine Probleme mit den 2133 MHz, aber ich hab auch keine Vollbestückung, sondern nur 2x8 GB.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Mai 2013, 23:03:15
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=815323#post815323\'
Leider tritt der CnQ Bug immer noch bei meinem System auf :(
Wie schon mal gesagt: Seit ich vor ca. 3 Wochen die beiden Bulldozer-Patchdateien für Win 7 installiert habe ist das Problem bei mir nicht wieder aufgetaucht, weder unter 13.2 noch unter 13.3. Hast Du die Patchdateien installiert?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 23. Mai 2013, 19:28:20
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815437#post815437\'
Wie schon mal gesagt: Seit ich vor ca. 3 Wochen die beiden Bulldozer-Patchdateien für Win 7 installiert habe ist das Problem bei mir nicht wieder aufgetaucht, weder unter 13.2 noch unter 13.3. Hast Du die Patchdateien installiert?
Nein habe ich nicht ...habe auch schon seit längerem wieder den Phenom II X6 1090T drin
Meinst du, das es trotzdem was bringt wenn ich die Patches installiere?  :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Mai 2013, 20:12:15
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=815500#post815500\'
Meinst du, das es trotzdem was bringt wenn ich die Patches installiere?  :S
Gerade eben stelle ich fest, dass meine CPU wieder bei 1400 MHz festhängt, nach 3 Wochen problemloser Funktion. Nun würde ich sagen: Nein, das bringt nichts. Vor einer Stunde hätte ich noch was anderes vermutet.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 23. Mai 2013, 20:26:06
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815505#post815505\'
Gerade eben stelle ich fest, dass meine CPU wieder bei 1400 MHz festhängt, nach 3 Wochen problemloser Funktion. Nun würde ich sagen: Nein, das bringt nichts. Vor einer Stunde hätte ich noch was anderes vermutet.
Hmm, also bei der Problemsuche wieder bei 0 anfangen  :-(

Habe mir die Patches gerade heruntergeladen und wollte Sie installieren, glücklicherweise hab\' ich vorher noch hier reingeschaut :)
(wobei ich nicht wirklich daran geglaubt habe das diese bei meinem K10 etwas bewirkt hätten)

Gestern bekam ich übrigens eine Mail vom MSI Support in der stand das es kein weiteres BIOS mit der Version 11.x geben wird
...und dann halt das übliche bla bla, das man nur ein neueres BIOS flashen sollte wenn man Probleme mit seinem System hat  :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Mai 2013, 20:34:30
Ich schau mal, ob ich es nächste Woche schaffe, mein altes GD80 einzubauen. Mal sehen ob es dann auch diese Probleme gibt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 23. Mai 2013, 22:00:57
Mach das :)

Weisst du zufällig was für \'ne Version auf dem Board drauf ist?
Wie schon gesagt, bei mir fingen die (großen) Probleme erst mit der 13.1 an :S
Mein Board kam zu mir mit der 11.13 und dort hatte ich eigentlich nur das Phänomen, das bei Tastatureingaben (Logitech G15) einige Buchstaben doppelt genommen wurden ...das hab\' ich seit der 13.1 zwar nicht mehr, aber ständig seinen Rechner neu starten zu müssen ist auch nicht so der Hit ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Mai 2013, 22:14:26
Da ist die 13.2 drauf, nach Reparaturflash in Frankfurt.

Übrigens: Ich habe an meinem Rechner zu Hause die Logitech G15 (alte Version) und am Rechner hier in meiner Zweitwohnung (wegen der Arbeit) die Logitech G510.  Bei beiden gab es keinerlei Probleme unter 11.13.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 23. Mai 2013, 23:31:48
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815314#post815314\'
Den hatte ich schon die letzten zwei Wochen mit dem UEFI 13.2 nicht mehr. Ich habe vor 2 Wochen den Bulldozer-Patch für Win 7 installiert. Ob der die Besserung bewirkt hat kann ich allerdings nicht sagen.

Der Bulldozerpatch besteht aber aus 2 Patches, nicht nur einer.

Es sollten auf jeden Fall beide installiert werden
Hier ist der Artikel bei Planet3Dnow, hoffe ich darf das verlinken:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=404011
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Mai 2013, 23:36:13
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=815517#post815517\'
Der Bulldozerpatch besteht aber aus 2 Patches, nicht nur einer.
Ich weiß. Ich hab beide installiert.

Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=815517#post815517\'
Hier ist der Artikel bei Planet3Dnow, hoffe ich darf das verlinken:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=404011
Warum solltest Du das nicht verlinken dürfen?  ?-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 24. Mai 2013, 16:55:32
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815514#post815514\'
Da ist die 13.2 drauf, nach Reparaturflash in Frankfurt.

Übrigens: Ich habe an meinem Rechner zu Hause die Logitech G15 (alte Version) und am Rechner hier in meiner Zweitwohnung (wegen der Arbeit) die Logitech G510.  Bei beiden gab es keinerlei Probleme unter 11.13.
Ich habe die neuere Version mit \"nur\" 6 G-Tasten und der orangenen Beleuchtung...
Hatte auch damals mit meinem K9A2 Platinum und der alten G15 das selbe Problem, allerdings nicht so extrem wie in meiner jetzigen Konfiguration...
Aber da das Problem seit der 13.1 nicht mehr besteht und ich eh nicht mehr zurück auf die 11.13 kann sollte das nicht weiter wichtig sein ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 24. Mai 2013, 19:57:54
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815519#post815519\'
Warum solltest Du das nicht verlinken dürfen?  ?-(

Weil in einigen Foren darauf recht allergisch reagiert wird...... :party

Davon abgesehen, hast du beide installiert?  :-D


Ich hab gestern auch das 13.3 aufgespielt und nach 3 Std DAoC zocken ist der Rechner mit nem BOSD und der Fehlermeldung:
Stop 0x00000101 \"A clock interrupt was not received on a secondary processor within the allocated time interval

Abgestürz, na super dacht ich. Sch*eiss neues BIOS ^^
Und wies aussieht liegts auch an dem, den der Rechner freezte bei Prime95 so ziemlich sofort.
Was er vorher natürlich nicht getan hat, der Rechner läuft auf Stock.
Hab im BIOS die CPU Spannung angehoben auf 1,35V und nun läuft er Primestabil.
Find ich zwar nicht so prickelnd aber immerhin läufts.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 25. Mai 2013, 01:04:29
@Berserkus: Hmm, die 13er BIOS Versionen scheinen es wirklich in sich zu haben...
Ein paar mehr Infos zu deinem System währen vielleicht ganz hilfreich ;)
Und auch von welcher BIOS-Version Du auf die 13.3 aktualisiert hast würde mich mal interessieren :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 29. Mai 2013, 11:28:39
von 13.2

FX-8150
2x4GB GeiL PC1600 Value Plus
HD6870
SB-Audigy2
Plextor M2S 128GB SSD
Samsung 250GB platte.
Titel: R.i.p. Msi 990fxa-gd80 & Fx-8150
Beitrag von: Phantomias2k am 29. Mai 2013, 18:01:37
Hallo,
vor ein paar Wochen gab es bei mir den Super Gau: Rauch aus dem PC
Folgendes habe ich gemacht, das System lief bei Boinc mit Standard Takt, soweit so gut.
Das System war ein paar Stunden später aus (Hibernation Modus) Die Windows Energieoptionen waren so eingestellt das der PC nach 2 Stunden abschaltet.
Beim wieder aufwecken des System via Ein-Taster funkte es kurz und danach kam ein Rauchwolke aus dem Gehäuse.
So schnell wie das ging konnte ich nicht mehr reagieren um das System abzuschalten, ich hab zwar die Haussicherung abgeschalten aber da war es schon zu spät.
Das Ende der Story: CPU und Mainboard sind defekt. Alles andere vom System läuft nun im Ersatz PC schon ein weile ohne Probleme.
Ich hatte die EFI Version 11.13B4 drauf.

Ich möchte hier das GD80 nicht schlecht machen oder den anderen user Angst machen, allerdings ist mir so was nach über 15 Jahren noch nicht passiert.
Daher finde ich es wichtig, es zu erwähnen denn so ganz normal scheint das nicht zu sein, dass ein System beim aufwachen abraucht.

Die CPU habe ich inzwischen ersetzt bekommen, das Board ist noch bei MSI.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 29. Mai 2013, 18:56:23
das gleiche ist mir wieder fahren zwar nicht aus der Sleep-mode heraus sondern beim spiel RAGE.
wurde hier aber beschrieben.

cpu hat 4wochen benötigt bis er hier ersetzt wurde. msi hat nur 24std benötigt.

Aber das brett ist top! denke mal das die verschiedenen biosvarianten noch nicht 100% sind. das bekommen die leutz von msi schon wieder hin.

denke aber das überwiegend der 8150cpu das problem auslöst. siehe deine und meine beschreibung

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 29. Mai 2013, 19:33:44
@iconi
Wenn es wie bei dir unter Last passiert, kann ich das durchaus nachvollziehen. Aber doch nicht beim aufwachen aus dem sleep mode.
Was mir da halt ein wenig zu denken gegeben hat, wenn das System via remote aufgeweckt würde und keiner in der nähe des System war, evt wäre dann Feuer ausgebrochen in der Wohnung.
Die LS Sicherung ist nicht geflogen, sie wurde von mir manuell abgeschalten um schlimmeres zu vermeiden.
Ich zweifle nicht daran das MSI die Probleme in Griff bekommt, sofern sie genug Infos zusammen bekommen.

Ich kann nur spekulieren, dass einer der Spannungswandler nicht einwandfrei war, den genau da funkte es.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 29. Mai 2013, 20:01:46
Kannst du deine komplette Hardware bitte hier mal auflisten, womit der Fehler auftrat ,inkl NT ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 30. Mai 2013, 12:08:57
@HKRUMB
Natürlich, hier die Daten:

FX-8150 @ 1.2875Vid, Enabled: (HPC Mode, C´n´Q, Turbo, CC6, EUr2013. Disabled: C1E, APS)
MSI 990FXA-GD80 v.2.2, EFI: 11.13B4 (mit afude238 via Dos USB Stick geflasht)  
2x 4GiB DDR3-1866 (G.Skill F3-17000CL11) @ 1.5V
1x WD500AAKX SATA 3
1x Corsair Force 3 SSD 128GiB SATA 3
1x LG DVD Brenner
4x 120mm Gehäuse Lüfter
1x XFX R7970 DD 925M (Stock)
NT: SuperFlower SF700R Aurora (http://\'https://shop.digitec.ch/en/s2/super-flower-sf700r-14a-700watt-aurora-plug-n-power-power-supply-computer-215415\')
Umgebungstemperatur war bei unter 20°C.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 30. Mai 2013, 16:37:43
... keine ungewöhnliche Zusammenstellung , das NT soll eigentlich recht gut sein
Zitat
Ich kann nur spekulieren, dass einer der Spannungswandler nicht einwandfrei war, den genau da funkte es.
... das NT als Verursacher wäre ja auch möglich gewesen ;) ...
... ich hab APS an , warum hattest du es abgeschaltet ?
... meine Erfahrungen bei den BIOS Betas ...es wurde viel Neues eingebaut , mal funktionierte der Standby ,mal garnicht;) ...mal wurde der Speicher besser unterstützt , oder die Übertaktbarkeit verbessert , nun gibt es eine neue Generation ...ich hab 13.1 drauf , die funktioniert bei mir bis jetzt tadellos...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 30. Mai 2013, 20:09:39
@HKRUMB
Das NT ist für ein Single GPU System mehr als ausreichend.
Erst ab 2x GT580 oder 2x HD7970 war es kritisch, das System hat abgeschalten bei GPU intensive Spiele.
Das System läuft inzwischen mit einem MSI 970A-G46 & FX-6300 ebenfalls @ stock ohne Probleme.

APS hab ich aus gemacht, weil bei BOINC die GPU Last geringer war (~8%) mit Aktivem Phase Switching.
Das selbe gilt für C1E, die GPU Projekte erzeugen relativ große Ergebnisdateien vor allem in Verbindung mit CPU Projekte zeitgleich. ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 30. Mai 2013, 20:47:42
Zitat von: \'Phantomias2k\',\'index.php?page=Thread&postID=815788#post815788\'
Das NT ist für ein Single GPU System mehr als ausreichend.
Erst ab 2x GT580 oder 2x HD7970 war es kritisch, das System hat abgeschalten bei GPU intensive Spiele.
Das gefährliche ist bei Überlastung von Netzteilen, dass sie sich mit heftigen Spannungsspitzen verabschieden können...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 31. Mai 2013, 00:28:35
So, heute abend hab ich dann endlich das Board gewechselt. Mein altes, in Frankfurt reanimiertes 990FXA-GD80 steckt jetzt in meinem Rechner, das neue liegt brav im Karton. Mal sehen, ob das Takt-Problem wieder auftritt, das restliche System ist ja unverändert.

Noch ist 13.2 drauf, aber irgendwie gibt es da Probleme mit dem AMP-Profil, es werden bei geladenem AMP-Profil andere Werte geladen als die im Profil gespeicherten. Konkret: Anstelle von 2133 MHz CL11 werden Einstellungen von 1866 MHz CL10 heladen. Außerdem ist es möglich, trotz aktiviertem AMP-Profil manuell die Taktfrequenz zu ändern. Das kenne ich von Version 13.3 nun überhaupt nicht. Werd ich demnächst flashen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 02. Juni 2013, 17:34:38
Mich würds irgendwie so gar nicht wundern wen das sterben deines Board mit den 13ner Bios Versionen zu tuen hat.

Schließlich wurden die 13.1-2 ja klammheimlich zurückgezogen, 13.3 ist auch Mist, und das deutet wohl auf ein Problem hin....

Meine CPU muste ich Overvolten, mit BIOS 13.3, damit die stabil rennt, auch nicht so prickelnd.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. Juni 2013, 11:14:45
Zwischenstand: Freitag früh blieb auch auf dem gewechselten Board die CPU einmal bei 1400 MHz hängen. Als wäre das noch nicht genug passierte mir das am Samstag erstmals auch auf meinem Heimrechner. Somit betrifft dieses Problem jedes meiner drei 990FXA-GD80. Ich hab die Situation gestern abend nochmal dem Support in Taiwan geschildert, verbunden mit dem Hinweis, dass dieses Problem erst an UEFI 13.x zu beobachten ist. Vielleicht wäre es nicht verkehrt, wenn auch andere user sich diesbezüglich an den Taiwan-Support wenden könnten.

@Berserkus: Mein Board ist nicht gestorben. Ich habe es lediglich zu Beobachtungszwecken gewechselt, wie vor einer Weile bereits angekündigt (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=815509#post815509\').  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 03. Juni 2013, 15:00:50
Ich meinte auch eher das von Phantomias......

Wenn er das so reibungslos ersetzt bekommt, muss einfach da was faul sein.

Bischen sorgen mache ich mir jetzt nämlich leider.......
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. Juni 2013, 15:23:40
Bei Phantomias2k hatte es nichts mit dem 13er UEFI zu tun.  ;)

Zitat von: \'Phantomias2k\',\'index.php?page=Thread&postID=815759#post815759\'
Ich hatte die EFI Version 11.13B4 drauf.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 05. Juni 2013, 14:33:32
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=815970#post815970\'
Bei Phantomias2k hatte es nichts mit dem 13er UEFI zu tun.  ;)

Zitat von: \'Phantomias2k\',\'index.php?page=Thread&postID=815759#post815759\'
Ich hatte die EFI Version 11.13B4 drauf.


Asche auf mein Haupt,,,,,,

Da hab ich mich aber heftig verlesen......
Titel: Beta 13.4B2
Beitrag von: wiesel201 am 08. Juni 2013, 12:34:52
In Taiwan arbeitet man offensichtlich auch Samstags. Heute morgen bekam ich eine Nachricht:

Zitat
We have fixed this issue now. Please download the latest bios from the link bellow. It has fixed your issue. Thanks!

Hier also nun die 13.4 Beta2. Hoffen wir, das damit das Idle-Problem endgültig der Vergangenheit angehört!

Euch wird auffallen, dass wir hier nicht mehr die große .exe-Datei haben, sondern nur noch ein normales UEFI-Image. Geflasht habe ich unter M-Flash, es funktionierte problemlos.

ich denke es geht auch wie gewohnt unter DOS mit afud238.exe.

Achtung: Dieses UEFI ist nur dann verwendbar, wenn bereits ein UEFI der Version 13.x installiert ist!

Wie immer: Dies ist eine Beta, flashen ausdrücklich auf eigene Gefahr!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 08. Juni 2013, 19:49:29
An die 20 Neustarts ohne Problem. Danach habe ich das Board wieder ausgebaut und das Board, welches ich vor einer Woche ausgebaut habe, wieder eingebaut. Neue Beta drauf und auch nach 15-20 Neustarts keinerlei Taktproblem.  :thumbsup:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 08. Juni 2013, 23:09:13
@Wiesel: Ich dachte schon das ich mich auch verlesen hätte, aber allem Anschein nach steht in deinen Postings wirklich dass das Idle-Problem endlich behoben ist...
*Fettes grinsendes Smiley*

Werde gleich mal das Beta-BIOS runterladen und bei Gelegenheit aufspielen.
Falls mein Board wirklich wieder normal laufen sollte wäre das ein Traum  8-)


Ist übrigens noch jemandem aufgefallen, das auf der Globalen MSI-Seite die Bezeichung der momentan aktuellen BIOS-Version von 13.2 auf 13.3 (wie es eigentlich hätte sein müssen) geändert wurde?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 08. Juni 2013, 23:34:09
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=816178#post816178\'
@Wiesel: Ich dachte schon das ich mich auch verlesen hätte, aber allem Anschein nach steht in deinen Postings wirklich dass das Idle-Problem endlich behoben ist...
*Fettes grinsendes Smiley*
So hat es MSI versprochen und bislang haut es bei mir auch hin.

Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=816178#post816178\'
Ist übrigens noch jemandem aufgefallen, das auf der Globalen MSI-Seite die Bezeichung der momentan aktuellen BIOS-Version von 13.2 auf 13.3 (wie es eigentlich hätte sein müssen) geändert wurde?
Seit Donnerstag, um genau zu sein. MSI Deutschland hat es letzte Woche nach Taiwan gemeldet, daraufhin kam es schnell zur Korrektur. Bei den regionalen Servern (wie z.B. beim deutschen Server) dauert es laut Aussage von MSI etwas länger, bis die Korrektur erfolgt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 09. Juni 2013, 16:33:24
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=816179#post816179\'
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=816178#post816178\'
@Wiesel: Ich dachte schon das ich mich auch verlesen hätte, aber allem Anschein nach steht in deinen Postings wirklich dass das Idle-Problem endlich behoben ist...
*Fettes grinsendes Smiley*
So hat es MSI versprochen und bislang haut es bei mir auch hin.
Bei mir ist das Problem bisher auch noch nicht wieder aufgetreten :D
Alles läuft so, wie es sollte ...ohne lästige Neustarts  :-P
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. Juni 2013, 01:21:30
Danke dir für die Mitteilung, werds auch direkt mal aufwerfen.....

Bin mal gespannt ob ich auch hier mehr \"Volt\" draufpappen muss für nen stabilen Betrieb.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. Juni 2013, 02:09:43
Kein Problem. Ist doch interessant, wo man sich überall über den Weg läuft... :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. Juni 2013, 17:05:56
Tjo, die Welt ist halt ein Dorf....  :thumbsup:

Im übrigen das gleiche Spiel, Proz ist ohne zu übervolten instabil......

Dazu kommt das er das XMP Profil nicht übernimmt, im BIOS wirds zwar angezeigt läuft aber nur mit PC1333.
Erst nach manuellem Umstellen auf PC1600 wird auch das XMP Profil aktiv, was Timings und VDimm angeht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. Juni 2013, 17:11:52
Mit den XMP- und AMP-Profilen tut sich mein Rechner momentan auch schwer. Da werd ich noch mal Taiwan anschreiben, die sollen sich das mal anschauen.

Dein Spannungsproblem habe ich nicht, weder mit dem 8350 noch mit dem 8320. Kannst Du mal die Spannungswerte in CPUz mit den im BIOS eingestellten vergleichen?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 10. Juni 2013, 23:10:45
Die stimmen überein......, was ich schon seltsam finde....

Also, bei \"Auto\" und beim Overvolten stimmen die Werte in CPU-Z überein.

Wie gesagt, das ist erst seit dem 13.er BIOS so mit meinem FX-8150.
Hab auch nen FX-8350 aber der ist im Hauptrechner mit GB Board und keine Lust den da rauszurupfen.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. Juni 2013, 23:24:46
Vielleicht solltest Du Dich mal beim Taiwan-Support (http://\'https://register.msi.com/\') melden.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 13. Juni 2013, 21:09:59
Habe gelesen mit dem Bios sollen auch die 220W Monster gehen (http://\'220 Watt\') 8o
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 13. Juni 2013, 21:18:24
Warum nicht? Solange die SpaWas halten...
Was denkst Du denn, was für´n TDP die übertakteten CPUs abliefern? Abgesehen davon haben sind die Kochplatten Visheras. Meinen ersten Vishera hab ich mit UEFI 11.7 instaliert, er wurde problemlos erkannt. 11.7 würde bestimmt auch die neuen Heißblüter erkennen... :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 13. Juni 2013, 21:29:12
Laut Dirk Neuneier nur mit angepasstem Bios (http://\'http://extreme.pcgameshardware.de/msi-themenabend-06-2013/279468-amd-fx-9590-a.html#post5362945\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 13. Juni 2013, 21:44:12
Wenn Dirk das sagt, dann wird es schon stimmen, er ist im Marketing u.a. für die Boards und Grafikkarten zuständig. Die Begründung hat er ja gleich mitgeliefert: Die CPU hat einen neuen Microcode, das war mir noch nicht bekannt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 13. Juni 2013, 22:53:07
[OT] Interessant, wer dort alles von MSI schreibt. Dort schreiben die an einem Tag mehr, wie hier im ganzen Jahr :D[/OT]
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Juni 2013, 00:04:41
Das war nur ein dreistündiger Besuch, dafür haben die drei sich extra angemeldet. Leider mit sehr kurzer Vorankündigung...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 15. Juni 2013, 15:34:23
...jetzt kenn ich das Problem mit dem Idle Bug auch ...ich wolte gerade von 13.1 auf 13.3 updaten ...unter Windows 8 mit GDATA 2014 ist das zur Zeit nicht möglich! ...ich hatte 2 x hintereinander , dass trotz deaktivierten GDATA , die e7640VD3. exe von einem unbekannten Hersteller als Bedrohung angesehen wurde(mitGDATA 2013 ging das vorher)... Rechner konnte man dann nur noch ausschalten , nix ging mehr , da die e7640VD3 .exe nur die EIVB.bin auspackte und dann von GDATA gestoppt wurde , ist aber auch nix Schlimmeres passiert 8-) ... aber dann beim Einschalten blieb auch mein FX6100 bei 1400MHz ;-( ...
So kann man da nicht weiter updaten , da muss eine andere Möglichkeit her! :thumbdown:

...ich hab ja 13.1 ...kann ich jetzt gefahrlos eine neue Romdatei mit mflash draufspielen ?
Zitat
von einem unbekannten Hersteller als Bedrohung angesehen wurde
kann man in gdata deaktivieren ...update läuft ...i.O!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. Juni 2013, 17:19:29
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=816402#post816402\'
....ich hab ja 13.1 ...kann ich jetzt gefahrlos eine neue Romdatei mit mflash draufspielen ?
Ja, hab ich erst gestern selbst gemacht. Nimm die 13.4B2, dann hast Du das Idle-Problem nicht mehr!
Titel: Neue Beta 13.4B3
Beitrag von: wiesel201 am 03. Juli 2013, 12:51:59
Es gibt eine neue Beta, die 13.4B3.
Hier noch die Changelogs für die bisherigen 13.4er Versionen gegenüber 13.3:

E7640AMS.D41:
Add 220W CPU Support.

E7640AMS.D42:
Remove OVT function to fix CPU core temperature sometimes error under OS.

E7640AMS.D43:
Update div. Module
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: MangoMango am 03. Juli 2013, 13:30:39
Thx :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 05. Juli 2013, 23:05:49
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=817105#post817105\'
E7640AMS.D41:
Add 220W CPU Support.

Juchu, dann geh ich mir mal direkt nen FX-9950 bestellen...... :p
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: MangoMango am 18. Juli 2013, 15:13:44
Hi,
wann gibt es wieder ein Update?[font=\'arial\'] 13.4B3 läuft super. selbst nach 24h FEM Berechnungen und abgeschaltetem c6 + hpc mode 1 keine thermischen Probleme oder Abstürze (FX8350 Stock-Kühler). Das ganze System ist auch Win 8.1 Pro preview kompatibel. [/font]
[font=\'arial\']
[/font]
[font=\'arial\']Beste Grüße MangoMango[/font]
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 18. Juli 2013, 15:30:00
Freu dich, dass es so gut läuft. Da brauchst du die BETA E7640AMS.D45 doch nicht.
Zitat
Fixed USB3.0 controller show yellow mark under winXP.
Update MsiOc-Orochi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. Juli 2013, 22:09:03
Danke, läuft!  :-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: MangoMango am 19. Juli 2013, 10:18:48
Danke, auch bei mir läuft seit dem flash gestern alles bestens. Linux meckert auch nicht, tiptop :thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: gamer35 am 20. Juli 2013, 00:36:48
i do not speak german sorry for that
hi everyone
im having an issue with my board , after updating the bios to the 13.4b3 (D43) version im having the CPU voltage stuck at 1.39999v max (this board can go to over 1.8 v) so plz tell me how to fix it



ps: i also test it with the D45 versio ( no luck :-( )
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Juli 2013, 11:24:14
Hello, and welcome to the german MSI-Forum.  :)

After your posting i tested it with my 990FXA-GD80. I have the same problem, so it seems to be a bug of the UEFI. I didn´t see it before, because i´m not an overclocker.

I reported the problem to the Taiwan support, i think within 1 or 2 working days we should get an aswer.  :kaffee

You should report it too, using this link (http://\'http://register.msi.com/\').
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: gamer35 am 20. Juli 2013, 12:06:14
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=817824#post817824\'
Hello, and welcome to the german MSI-Forum. :)

After your posting i tested it with my 990FXA-GD80. I have the same problem, so it seems to be a bug of the UEFI. I didn´t see it before, because i´m not an overclocker.

I reported the problem to the Taiwan support, i think within 1 or 2 working days we should get an aswer. :kaffee

You should report it too, using this using this link. (http://\'http://register.msi.com/\')
thank you for the reply , i\'ll report it too
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 20. Juli 2013, 12:10:27
:thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: EUGENEY am 20. Juli 2013, 20:49:41
cpu voltage still decreases from 1.4 to 1.376V as in the previous versions of the BIOS (now beta-bios D45)
Titel: Neue Beta 13.4B6
Beitrag von: wiesel201 am 22. Juli 2013, 11:31:04
So, Taiwan hat reagiert und eine neue Beta zur Verfügung gestellt. Testen kann ich sie aber erst heute abend. Mal sehen, ob man nun CPU-Spannungen höher als 1,4V einstellen kann.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 22. Juli 2013, 20:57:05
Hiya I installed the D45 firmware beta and on linux I can no longer use KVM (hardware virtual machines) any idea why this happened :(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 22. Juli 2013, 20:59:20
Hello and welcome to our forum.

Try 13.4B6 (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=817924#post817924\').

Greets to Nottingham!  8)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 22. Juli 2013, 21:02:01
Is there any change log for this firmware?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 22. Juli 2013, 21:08:20
No. I got it from MSI today as a reply to my last report (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=817824#post817824\').
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 23. Juli 2013, 14:17:54
Just flashed 13.4B6 and everything seems fine, the problem I had with KVM not working was a linux problem not a BIOS one, many thanks, btw noticed there was a final 13.4 dated 22-7-2013 on the main page, could I get this as a standard bios file, as I cannot flash with the exe types (I used flashrom) :love:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Juli 2013, 14:29:41
You can flash it using a DOS Boot Stick. The Flash program is executable under Windows and under DOS.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Juli 2013, 20:09:20
Here is the BIOS13.4 File only for flash with M-Flash.

Hier ist das reine BIOS13.4-File für einen Flash per M-Flash.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 23. Juli 2013, 21:51:10
lemonzest2012 here (lost my login details) how did you extract the bios from the exe file?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 23. Juli 2013, 21:51:24
Dankeschön ...Win8 startet etwas schneller 8-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Juli 2013, 21:55:48
I started the program from Stick in windows. After Start the Flash-program exctracted all files to the stick. I made a copy and stopped the program.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 23. Juli 2013, 21:58:52
Many thanks
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 23. Juli 2013, 22:01:00
Zitat von: \'lemoncow\',\'index.php?page=Thread&postID=817992#post817992\'
(lost my login details)
You got an E-Mail.  ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: lemoncow am 24. Juli 2013, 19:24:43
Flashed to 13.4 without issue :) thanks :love:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: MangoMango am 19. August 2013, 23:48:41
Gibt es neue Betas :D ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 19. August 2013, 23:55:49
Zitat von: \'MangoMango\',\'index.php?page=Thread&postID=819145#post819145\'
Gibt es neue Betas :D ?
Sobald es welche gibt findest Du sie sicher hier. Ich gehe mal davon aus, dass da in absehbarerZeit was kommt, denn die AMP- und EMP-Profile funktionieren aktuell nicht mehr. MSI sucht  nach einer Lösung.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. August 2013, 13:05:07
Und da ist die neue Beta 13.5B1. Die Probleme mit den AMP- und XMP-Problemen wurden behoben, bei meinem Speicher werden sie wieder einwandfrei geladen.

Ich bin dann erst mal weg, Anfang September komm ich aus dem Urlaub zurück! (http://www.my-smileys.de/smileys3/flatto-bye.gif)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 21. August 2013, 14:09:08
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=819195#post819195\'
Ich bin dann erst mal weg,
Endlich, ich dachte schon du machst garkeinen Urlaub...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 22. August 2013, 23:54:20
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=819195#post819195\'
Ich bin dann erst mal weg, Anfang September komm ich aus dem Urlaub zurück! (http://www.my-smileys.de/smileys3/flatto-bye.gif)

Dann mal einen schönen Urlaub und komm frisch und erholt wieder! :thumb
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: MangoMango am 23. August 2013, 15:25:40
Vielen Dank für das BIOS. Und einen schönen Urlaub !!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 31. August 2013, 21:48:36
Danke, der Urlaub tat so richtig gut.

In der Zwischenzeit kam eine neue Beta, die 13.5B2. XMP- und AMP-Profile funktionieren nun auch mit 4x4GB, da gab es wohl unter 13.5B1 noch Probleme.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 04. September 2013, 19:58:08
Na, da bin ich jetzt mal gespannt!

Mein Board will nämlich parou den GeIL Black Dragon PC1866 nicht und das sind nur 2x4GB Module!
Kein Booten mit XMP Profil möglich, lediglich mit 1600MHz bootet der Rechner.

Und dann hab ich leider das Problem das auch dann Prime nicht durchrennt und immer im 4te Modul CPU 7 Fehler produziert, das hat die CPU allerdings auch mit den 4x2GB PC1600MHz getan und ich bin mir nicht sicher ob das Board ein Problem hat oder die CPU.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. September 2013, 19:09:20
hi,

ich kann leider die XMP- und AMP-Profile funktion so nicht bestätigen. mein system fährt zwar ab dem bootpromt hoch gefolgt von einer reperatur der Datei Winload.exe. stelle ich wieder auf 1866Mhz um läuft alles fein. denke  das der speicher nicht optimal ist obwohl er in der Liste steht.

lg iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. September 2013, 19:28:25
Ich hab schon im russischen MSI-Forum gelesen, dass es auch weiterhin Probleme gibt bei Vollbestückung (da ging es um 4x2 GB). Ich bitte Dich, Dein Problem möglichst schnell beim Taiwan-Support (http://\'http://register.msi.com/\') zu melden (auf englisch). Eine erste Antwort kannst Du innerhalb von 1-2 Werktagen erwarten.

Die eigentliche Aussage von MSI war eigentlich auch, dass die XMP-Probleme mit 4x4GB beseitigt wurden. Ich hab meinen Beitrag oben entsprechend korrigiert.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. September 2013, 20:18:56
alles klar, danke.

habe 4x8gb inside. hoffe das wird gelöst.

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. September 2013, 20:42:34
Ich hoffe Du kannst demnächst eine neue Beta vermelden!  ;)
Titel: @wiesel201
Beitrag von: iconi am 08. September 2013, 20:45:28
danke für deine hilfe, habe den fehler gefunden. 2 speicher rigel sind defekt, warum auch immer.

Nun geht auch XMP und AMP ohne probleme

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 08. September 2013, 22:28:11
Wird das ein Garantietausch?
Kannst ja mal Bescheid geben ob alles funktioniert, wenn Du wieder 4x8GB drin hast.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 09. September 2013, 16:19:05
Ich hab jetzt nochmal den gerade erst getauschten Bulldozer FX-8150 zur RMA angemeldet....

Im Juli hab ich schon mal einen FX-8150 eingesendet der unter Prime95 und Stock betrieben nicht stabil lief, hier wurden immer Fehler im 2ten Modul mit Worker 3 und/oder 4 Produziert oder der Rechner ist auch komplett eingefroren.
Getestet war das mit meinem GD80 und einem Gigabyte 990FXA-UD5 und 3 verschiedenem Speicher, 4x2GB GeIL ValuePlus PC1600, 2x4GB GeIL Black Dragon PC1866 und 4x4GB Patriot DragonK PC1866 und gegengetestet mit meinem FX-8350 und einem 1100T. jedwege Konstellation mit dem FX-8350/1100T funktionieren bombig, nur der FX8150 macht Probleme. Damals wie jetzt auch, heute Läuft immer der Worker8 (Worker7 oben war falsch, kann ich aber nicht mehr berichtigen, leider) in eine Fehlermeldung.

Auch mit dem neuen BetaBIOS keine änderung.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 09. September 2013, 20:07:33
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=820022#post820022\'
Wird das ein Garantietausch? JA!
Kannst ja mal Bescheid geben ob alles funktioniert, wenn Du wieder 4x8GB drin hast.
JA, mache ich. np

lg iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 11. September 2013, 18:03:30
So, RMA wurde angenommen und ich hoffe das ich mal endlich nen funktionierenden Bulldozer bekomme....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 30. September 2013, 08:09:28
Bios Version 13.5 ist in der Final erschienen, welche es hier (http://\'http://tw.msi.com/service/download/bios-22338.html\') gibt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 30. September 2013, 08:46:49
Danke, läuft!  :)

Hier noch mal die reine BIOS-Datei der 13.5 final zum Flash unter M-Flash. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines BIOS der Version 13.x!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 30. September 2013, 09:31:47
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=820758#post820758\'
Danke, läuft!  

Freut mich. Ich kann es leider erst heute Abend testen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 01. Oktober 2013, 06:37:58
Hallo Wiesel, kannst Du mir bitte noch einmal die 13.4 und die 13.5 in entpackter Form, wie sie auf dem Stick dann vorliegt zusenden. Ich habe das selbe Problem wie im Mai, das Board hängt bei F2 und wechselt dann wieder zu F9 und so weiter. Ich kann das Ganze allerdings erst heute Abend testen, ich melde mich dann wieder. Vielen Dank schon einmal im voraus.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 01. Oktober 2013, 08:14:43
Du hast aber auch immer ein Glück...

Hier die Dateien für die 13.5:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 01. Oktober 2013, 08:19:15
Und hier die Dateien für 13.4. Viel Glück!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 01. Oktober 2013, 08:54:21
Ja, das dachte ich mir auch, ich hoffe das es diesmal wieder so gut ausgeht wie beim letzten mal. Danke erst einmal, ich melde mich dann heute Abend und gebe bescheid.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 01. Oktober 2013, 08:55:27
Zumindestens hat Deine Methode auch bei anderen funktioniert, auch im globalen Forum. Da bin ich doch schon recht zuversichtlich.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 01. Oktober 2013, 19:57:40
Hallo Wiesel, es hat geklappt. Es hat aber diesmal nicht wie beim letzten Mal geklappt, sondern ich habe mich hieran (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=817073#post817073\') orientiert.

Hierbei habe ich die damaligen 13.2er Dateien durch die 13.4er sowie die 13.3er durch die 13.5er ersetzt. Somit hat es dann funktioniert. Sehr eigenartig.

Dir noch einmal vielen Dank und ich werde diesmal Deine Hilfe als freundliche Geste werten. Du weißt was ich meine :-)
Titel: @wiesel201
Beitrag von: iconi am 27. Oktober 2013, 10:24:06
hi wiesel201, dem Rest zu Info,

erinnere dich an mein Speicher Problem mit Bios ver. 13.4.....

der Speicher läuft und wurde vom Hersteller überprüft. alles fein!
Habe nun den Speicher eingebaut, leider ohne erfolg. liegt aber an der Vollbelegung so das ich immerhin 3 Riegel zu 8Gb verbauen kann. Vom MSi- Supportcenter kam keine Rückmeldung.#

Hier der Speicher (Patriot PV316G213C1K) den ich verbaut habe der leider nicht in der Kompatibilitätsliste steht-- :]

LG

Iconi
Titel: E7640ams.d61
Beitrag von: der Notnagel am 27. Oktober 2013, 10:35:54
Inzwischen gibt es das E7640AMS.D61:
Zitat
Add Software P-State Limit function
Ändert vermutlich nichts am Speicherproblem.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 27. Oktober 2013, 10:41:05
Danke Notnagel,

wird zeit das ein neuer Chipsatz erscheint der alle Speicher unterstützt

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 27. Oktober 2013, 11:10:45
Wird Zeit, dass es nur noch Speicher gibt, die von den Chipsätzen unterstützt werden :D

Es lohnt auch immer, beim Support in Taiwan wegen einer BIOS-Anpassung zu fragen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 27. Oktober 2013, 13:02:41
Genau so!

Übrigens: die 13.6Beta1 läuft auf meinem Zweitrechner hervorragend. Danke@NN!  :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. November 2013, 21:08:38
hi @ all,

Taiwan und meine Wenigkeit versuchen die Problematik einzugrenzen. bin einmal gespannt ob das mit meinem speicher auch gelingt alle 4Slots mit 32gb. ein Tipp war, man soll jeden einzelnen Speicher in alle verfügbaren slots testet ob ja alle funktional sind. macht sinn und siehe da, alle laufen fein. jetzt ist Taiwan am Zug bin einmal gespannt wie es witer geht.

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 05. November 2013, 21:23:49
Danke für den Zwischenstand. Ich habe leider nicht die Möglichkeit, 4x8GB zu testen.

Meine Systeme sind in der Signatur aufgeführt, schau sie Dir ruhig an. Wenn Du meinst, es gibt was, das ich parallel auch mal testen sollte, dann gib mir einfach Bescheid!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 05. November 2013, 21:39:56
ok,

das ist der selbe speicher wie ich ihn verbaut habe. ich habe 3 stück drin quasy 24Gb inside.

gebe nun alle infos weiter. kann ja für jeden etwas dabei sein..

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 09. November 2013, 21:31:27
Hallo Zusammen,

habe nun den Speicher noch einmal komplett und einzeln durchgetestet. alle speicher liefen zur vollsten Zufriedenheit.
danch die steckplatze einzeln und nacheinander aufgefüllt. jetzt kommts....

nach dem einstecken des 4ten 8GB dimm bleibt wie gewohnt das system stehen- das system zeigt dann 19 und FF ganz schnell aufeinander folgend an und steht dann bei 2b oder 26. dann startet das MB erneut und es folgt eine endlisschleife.

dachte kein thema erneutes cmos clear bei gezogenem netzstecker und den letzt eingesteckten dimm wieder herrausnehmen. denkste, mein system reagiert auf cmos nicht mehr! habe dann wieder einmal den stecker gezogen und batterie entfernt. über 30min gewartet  und cmos jumper genutzt. system reagiert gerade auf gar nichts.

wie bekomme ich wieder das system zum laufen? habe auch alles an stecker entfernt und eine alte ps2-taste angesteckt inkl. monitor. nichts geht, immer wieder nur die 19, FF 2b/26 leier. hat jemand ein tipp?

danke vorab

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 09. November 2013, 21:37:57
Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=822814#post822814\'
hat jemand ein tipp?
Speicher.
Einzeln durchtesten, evtl. hast du noch anderen zum testen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 09. November 2013, 21:42:40
stimmt, das habe ich auch getestet mit einem alten GEIL speicher. vergessen zu erörtern. das system reagiert einfach nicht mehr. Dieses System wurde auch erst vor 2monaten durch msi ersetzt.
wie leicht helfen ja die codes. ich kuck mal was diese zu bedeuten haben.

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 09. November 2013, 22:01:52
error code FF meint wohl---> 0xFB – 0xFF Reserved for future AMI error codes
und 19 meint--->0x2B Memory initialization. Serial Presence Detect (SPD) data reading

hier die quelle-->http://www.ami.com/support/doc/AMI_Aptio_4.x_Status_Codes_PUB.pdf

ich verstehe es so das mein system nicht mehr in der Lage ist irgend ein speicher zu initialisieren.

bg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: anDrasch am 09. November 2013, 22:08:48
Vielleicht hats den Speichercontroller zerlegt.
Evtl. ne andere CPU da zum testen, sonsten wirds das Board sein, oder ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 09. November 2013, 22:20:36
Nimm spaßenshalber mal alle Speicherriegel raus, genauso alle Zusatzkarten. Klemm auch die Laufwerke ab. Mach danach noch mal ein CMOS-Reset und starte anschließend das Board, nur mit der CPU bestückt, ohne RAM, ohne Grafikkarte etc. Danach Rechner ausschalten, einen Speicherriegel und Grafikkarte rein. Nun nochmal Rechner starten und hoffen dass er hochfährt!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 09. November 2013, 22:21:09
cpus habe ich auch noch hier x4 oder so. werde die kiste morgen einmal komplett zerlegen.

byebye
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 10. November 2013, 08:16:46
probiere dann erst mal die Minimalkonfiguration , MB außerhalb vom Gehäuse und nur eine Grafikkarte , funktioniert es dann mit 32 GB Ram ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 10. November 2013, 15:15:38
hallo allerseits,

habe nun mein System komplett auseinander gebaut und CPU, Speicher und Netzteil durch andere kompatible Komponenten ersetzt.
Mein System kommt im POST- Display nun bis 94 und soll heißen--->0x94 PCI Bus Enumeration

CMOS- Button reagiert nicht, denke nun das das System wieder mal durch geschossen ist.
Was denkt ihr?????

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 10. November 2013, 19:40:50
Entsprach deine Signatur der Ausstattung deines aktuellen Problemrechners ?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. November 2013, 19:58:58
Hast Du das (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=822822#post822822\') probiert?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 10. November 2013, 21:29:05
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=822898#post822898\'
Entsprach deine Signatur der Ausstattung deines aktuellen Problemrechners ?
Zitat von: \'HKRUMB\',\'index.php?page=Thread&postID=822898#post822898\'
Entsprach deine Signatur der Ausstattung deines aktuellen Problemrechners ?

ja, frisch aktuallisiert
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 10. November 2013, 21:34:13
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=822902#post822902\'
Hast Du das probiert?

ja, habe ich. das ganze system ausgebaut. soll heißen---> aus dem gehäuse, danach cpu und alle speicher ausgebaut und andere komponente versucht. aber das steht ja auch alles weiter oben bzw. seite 23
das mb will sich nicht resten bzw. cmos hat keine funktion. wieleicht ist auch die südbrücke im eimer
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 11. November 2013, 20:05:07
hey,

ich werde noch wahnsinnig! gestern ging gar nichts. Stecker raus und gut.

heute das MB mit PS/2 Taste und Maus angestöpselt und 1speicher inkl. grafikkarte --> test positiv, System läuft.
Dies führte ich fort bis alle speicher verbaut waren inkl 2133FSB--Ich total happy system Läuft mit allen speicher topp!

Gut denke ich so, un baue alles wieder in das Gehäuse. alles wieder angestöpselt, drücke den Powerbutton..... NEIN!
Schon wieder der selbe käse.....

mir ist klar das es irgend eine komponente sein muss und werfe nun die Maus und Taste mal in die Tonne. wie leicht ist es ja ein USB-Problem, ich will es hoffen.

Thaiwan support reagiert auch noch nicht auf meine probleme. wieleicht morgen....

lg

iconi

NACHTRAG:

Habe MB wieder ausgebaut und die selbe leier durch gezogen.  :wall Keine besserung in sicht :kratz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 20. November 2013, 18:48:16
Hey,

habe eine neues MB geordert und dies sofort eingebaut. siehe da, es klappt problemlos mit allen 4x 8bg speicher. TOPP, danke Support Taiwan und Holland.

Es gibt nix schöneres als zufriedene Kunden

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: ChrisZ64 am 10. Dezember 2013, 14:59:44
Hallöchen, gibt es in Sachen Bios mal wieder eine neue Version zu vermelden? :D

Gruß Chris
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 10. Dezember 2013, 20:52:19
E7640AMS.D61 ist noch das aktuellste.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 23. Dezember 2013, 00:26:15
Hab nun auch mal installiert...

Nun seh ich das da eine neue Option, obs vorher schon drin war ist mir nicht aufgefallen, die da heist_
Setup Software P-state limit

Jemand ne Ahnung was genau das bewirken soll und obs besser enabled oder disabled werde sollte?

Mir ist gerade noch etwas aufgefallen, ich kann nirgends mehr die DDR3 Speicherspannung auslesen.......
Weder mit den MSI Tools, noch HWinfo oder AMD Overdrive.
Titel: Bios lässt sich nicht Aktuallisieren
Beitrag von: iconi am 12. Januar 2014, 16:48:17
Hallo zusammen,

habe mal wieder Probleme mit einen 990FXA-GD80 Garantiefall.

Ein Kunde von mit bekam ein neues MB welches ich gerade eingebaut habe. Steinaltes Bios (11.13b9) ist darauf installiert und es muss ein Aktuelles geflasht (13.5) werden. Das geht aber nicht. Sämtliche Prozedere habe ich versucht. Die Aktualisierung verläuft reibungslos. Nach CMOS- Clear ist das alte bios wieder da und nichts hat sich geändert.

Was kann ich nun tun? Das System läuft auf minimal Konfiguration und tacktet den CPU FX8350 immer wieder auf 215Mhz. Selbst das lässt sich nicht verändern.

Flashe gerade über USB-Stick die 13.5er Biosversion. Bin mal gespannt

Was kann ich noch unternehmen damit das neue bios sich installieren lässt.

DANKE

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 12. Januar 2014, 17:12:04
Bios 13.5 konnte installiert werden.

Leider lässt sich der FSB von 215 nicht heruntertakten. Das habe ich 5x versucht umzustellen. geht nicht! Bios stellt sich nach speicherung wieder auf 215FSB. CMOS-Clear nutzt auch nix. und das immer wieder sonntags.....

lg

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. Januar 2014, 19:41:35
Das Update von 11.x auf 13.x ist nur über USB-Stick mit der exe-Datei möglich. Ein Flash zurück auf 11.x ist nicht möglich.

Ist irgend ein Auto-OC aktiviert? Das würde die 215 MHz erklären.

Hast Du mal die 13.6B1 versucht?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. Januar 2014, 08:02:49
moin, moin... @iconi schau doch mal bitte nach ob der \"oc-genie\"-button auf dem board activiert ist, evtl. hast du diesen auch vorher schon leuchten sehen... einmal drücken und dein vorhaben sollte dann erfolgreich verlaufen!

so, nun zu mir oder meinem problem selbst... gibt es aktuell eine möglichkeit auf dem \"990fxa-gd80\" (rev. 2.2) die vcore der cpu auf die 1.500 - 1.550 zu stellen, denn schliesslich war der grund für den kauf dieses board \"oc\"! ;)
ansonsten alles top, achso... ich habe aktuell das bios \"13.6B1\" auf dem board & läuft, so... danke erstmal im vorraus für die hoffentlich kommenden antworten auf meine frage und nun wünsch ich noch einen schönen angenehmen erfolgreichen dienstag!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 08:23:44
Moin,

mit der Freigabe des Boards für den FX-9370 und den FX-9590 wurde die maximale CPU-Spannung eingegrenzt. Hintergrund ist der ohnehin schon exorbitante Stromverbrauch der beiden 220W-CPUs. Wenn man eine dieser CPUs mit 1,5 oder 1,55V laufen lässt, dann dürfte das auf Dauer tödlich für die SpaWas des Boards sein.

Du kannst ja mal probieren, ob der AmdMsrTweaker (http://\'http://extreme.pcgameshardware.de/overclocking-prozessoren/247603-amdmsrtweaker-1-1-anleitung.html\') diese neue Spannungsgrenze ignoriert.

Im ClickBios II unter Windows kann man auch höhere Spannungen einstellen. Ich weiß aber nicht, ob sie auch wirklich übernommen werden. Du kannst es ja mal probieren.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. Januar 2014, 13:50:38
mahlzeit!

nun, danke erstmal für deinen tipp... jedoch muss ich mich damit abfinden das die optionen die du mir angeboten hast, keinerlei auswirkungen auf mein vorhaben hatten! wäre es nicht möglich sich speziell ein eigenes bios anpassen zu lassen in dem dies mit der beschränkung nicht mehr vorhanden wäre, oder gäbe es doch noch eine andere möglichkeit? gerne trete ich auch von jeglicher garantie usw. ab wenn dies in diesem fall notwendig wäre... unteranderem besitze ich einen \"fx-8320\" den ich wohl in nächster zeit nicht durch einen der \"9000\"-serie ersetzen werde!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 14:34:42
Du kannst ja mal beim MSI-Support Taiwan (http://\'http://register.msi.com/\') nachfragen (auf englisch!). Ich mach Dir da allerdings nicht viel Hoffnung, ich hab da vor einigen Monaten auch schon mal nachgefragt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. Januar 2014, 15:09:35
du machst mir ja richtig hoffnung!!! ;) nun, ich hab die anfrage bereits durchgeführt... jetzt heisst es nur noch abwarten und hoffen! ich spiele auch schon mit dem gedanken das board bei meinen verkäufer einzureichen, es zu reklamieren auf grund eines fehler\'s der ja eigentlich keiner ist... jedoch nicht angedeutet wurde und dies ist für mich gerade der endscheidene punkt, denn irgendwie kratzt es mich... fühle mich als kunde hintergangen, nicht vor etwas beschützt... dennoch ein tolles teil, weswegen ich mir in meiner sache da nicht so sicher bin!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 15:12:52
Bis UEFI 13.3 ist es möglich, eine höhere Spannung einzustellen. Allerdings müsstest Du dann auch mit den 800 MHz-Bug leben, der mit 13.4 behoben wurde.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. Januar 2014, 18:31:08
abend!

den selben gedanken hatte ich schon mal & wie ich mich so recht erinnere, lag mir dieses bios aus irgendeinen seltsamen grund nicht sehr am herzen... ich warte halt mal ab was die jungs aus taiwan auf meine anfrage antworten und ob die was herzaubern können mit dem ich dann beruhigt zur sache schreiten kann, wenn\'s halt nicht so läuft wie ich es gern hätte... na dann, bleib ich lieber auf meiner sache liegen anstatt es weiter mit einem \"unwillkommenen\" bios auf meiner platine zu versuchen! ;)

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 14. Januar 2014, 19:18:44
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=826130#post826130\'
Bis UEFI 13.3 ist es möglich, eine höhere Spannung einzustellen. Allerdings müsstest Du dann auch mit den 800 MHz-Bug leben, der mit 13.4 behoben wurde.
Ich würde die Problematik eher CnQ-Bug nennen, denn immerhin läuft das System nicht bei jedem mit 800 MHz (bei mir nur mit meinem \"alten\" Phenom) sondern im P-State mit der geringsten Taktfrequenz, was bei meinem jetzigen FX 6300 1400 MHz wären...

@i3enjo3oytellem: Wenn es dich nicht stört Dein System des öfteren neuzustarten damit es vernünftig läuft kannst du gerne die BIOS-Versionen 13.1 - 13.3 ausprobieren, nur von den 11er Versionen würde ich dir abraten, da du dadurch Dein Board schrotten würdest ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 19:32:07
Stimmt, es waren auch bei mir 1.400 MHz. Ist halt schon eine Weile her...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 14. Januar 2014, 19:41:53
Apropo \"Weile her\" ...das letzte Final - BIOS ist auch schon etwas her

Ich weiss zwar das vor einigen Beiträgen schon mal gefragt wurde ob und wann es die nächste Final bzw. ein neues Beta - BIOS gibt aber hattest du nicht \'nen relativ guten Draht zu den Jungs drüben in Taiwan? ;)

Außerdem frage ich mich ernsthaft warum die FX 9xxx Prozessoren immer noch nicht in der CPU Support-List auf der MSI-Seite haben, denn soweit ich weiss dürfen diese auf dem 990FXA-GD80 betrieben werden, oder nicht?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 19:52:42
Na ja, im Moment versuchen die Jungs das Problem mit dem CPU-NB-Takt zu beheben. Das scheint doch etwas komplizierter zu sein. Das Problem wurde zwar erkannt, aber eine Lösung lässt auf sich warten. Ich denke nicht, dass es eine neue Final gibt, während man an der Lösung eines aktuellen Problems gibt.

Persönlichen Kontakt habe ich auch nicht nach Taiwan. Es ist einfach so, dass ich immer, wenn ich ein Problem mit meiner Hardware habe, welches scheinbar BIOS-verursacht ist, mich direkt an den TW-Support wende. Und wenn das Problem nicht gleich erkannt wird, dann hake ich auch schon mal nach. Immerhin hat sich der Taiwan-Support Anfang des Jahres mit einem freundlichen Satz für meinen Support bedankt, das ist ja auch schon was. Vielleicht bin ich ja mittlerweile auffällig geworden...  :-D
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 14. Januar 2014, 20:10:42
Hmm, wer weiss ;) :-D

Ich schaue hier zwar regelmäßig rein, aber was für Probleme gibt es mit dem NB-Takt?
Mir ist bisher noch nichts ungewöhnliches aufgefallen...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 14. Januar 2014, 20:26:55
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=826152#post826152\'
was für Probleme gibt es mit dem NB-Takt?
Mir ist bisher noch nichts ungewöhnliches aufgefallen...
Klick (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=105189\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 15. Januar 2014, 00:54:44
Hallo alle zusammen :D ich bin Angel
also normalerweise lese ich ja nur viel in Foren aber da ich gesehen hab das ihr hier echt sehrgut
miteinander umgeht als \"gewisse\" andere Hersteller Foren, mus ich euch ein Lob aussprechen
*Daumen hoch für euch alle hier :D

Also genug geschleimt. Da ich mich nach langer Zeit selbständing gemacht hab & ein PC Laden
aufgemacht hab kommt bei mir nur MSI Produkte ins Regal. Das war schon immer so. Aber in
letzter Zeit ist das mit dem BIOS wohl zur Krankheit geworden. Das GD80 verkauf ich so gern...
aber das kann ich doch kein Kunden verkaufen, wenn ich OC-PCs verkaufe seit über 15 Jahren :/

Gerade das wichtigste NB-Takt... nur über Ref-Takt konnt ich übertakten das ist/war ein Horror
für mich...

AMD 8350 @ 236MHz FSB x 17,5 @ stock vCore. Naja läuft bombe aber NB ist nicht das was ich
erreichen wollte ;-(

Darf ich den mal fragen woher ihr das BETA-BIOS herbekommt? Oder bin ich Blind auf der Herstellerseite?

LG: Angel :love:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. Januar 2014, 01:10:49
Moin Angel,

und herzlich willkommen im Forum!

Unser etwas toleranterer Umgang mit \"Fremd-usern\" liegt einfach daran, dass wir hier kein Hersteller-Forum sind, sondern ein Endanwender-Forum. MSI unterstützt uns, indem das Forum auf MSI-Servern gelagert ist. Ansonsten mischt sich MSI nicht in unseren Forenbetrieb ein.

Beta-BIOS-Versionen entwickelt der Taiwan-Support direkt für user, die sich an den Support mit konkreten BIOS-Problemen wenden. Wenn es dem Support gelingt, dieses Problem zu lösen, so stellt der Support dem user eine Beta zur Verfügung. Du sprichst gerade auf das 990FXA-GD80 an? Nun, gerade bei diesem Board liefen in letzter Zeit die Anfragen an den Taiwan-Support gerade über user unseres Forums. Und genau deshalb konnten wir die letzten Beta-BIOS-Versionen hier erstmalig zur Verfügung stellen. Sogar das globale MSI-Forum bedient sich mittlerweile ganz gern bei uns...  ;)

Was den NB-Takt betrifft: Das Problem haben wir Ende letzten Jahres dem Taiwan-Support geschildert, es ist bekannt. Leider scheint es diesmal schwieriger zu sein, das Problem zu lösen. Meist sind 1-3 Werktage normal,dieses mal ist auch nach 3 Wochen noch keine Lösung da. Aber man hat mir versichert, dass daran gearbeitet wird.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 15. Januar 2014, 12:06:21
mahlzeit!

@AMDuzer die älteren releases ab 13.1 - 13.3 hab ich soweit schon getestet, 13.1 hat beim neustart immer wieder einen bildfehler verursacht... so als würde meine graka kurz vorm tot stehen, mit 13.3 war es wieder weg... jedoch verhielt es sich mit diesem auch nicht viel besser & da ich lieber stabil fahre hab ich halt auf das letzte beta aktualisiert, spannung hin oder her... lege meine hoffnung in das neue \"amd overdrive\" das jetzt in der version 4.3.1 erschienen ist, evtl. klappt es hiermit... berichten werd ich darüber später!

nun, sollte dies auch nicht funktionieren... hab ich da gerade einen kollegen infizieren können, soweit das dieser jetzt auch umsteigen will... evtl. hab ich soviel glück das er eins mit einem \"11\" bios erwischt was ich ihm dann irgendwie abnehmen kann, nur wenn ich ihm meins dann zusätzlich zum tausch anbiete wird er sicher grübeln und wissen wieso, weshalb & warum!!! ;)

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Januar 2014, 10:21:19
moin, moin!

hatte jetzt das neue \"overdrive\" installiert und angetestet... anschliessend direkt mal geschaut ob sich damit an der spannung schrauben lässt, ja... tatsächlich, jedoch taktet er dann meine cpu auf merkwürdige 2,9 ghz herunter... aber egal, war nur ein versuch und software-oc war eh noch nie mein part! :sleeping:

dann hätt ich gerne noch gewusst, weshalb ich nicht über einen fsb von 253 komme (stabil)... liegt das mit am neuen uefi-bios, weil es muss ja mal mehr gewesen sein wie im channelog älterer versionen zu lesen & wann soll dies vorraussichtlich behoben werden... oder soll ich mich jetzt selber direkt an msi wenden?

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 17. Januar 2014, 10:52:59
Guten Morgen i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :-)

Sag mal welche Spannungen haste den am CPU, CPU-NB etc?. Vorallem RAM tRFC Einstellung? 160 oder was ich eher denke 300?
Mit der NB-Takt liegeste ja bei satte 2750 MHz. Welche Spannung haste anliegen im CPU-NB?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Januar 2014, 12:38:38
grüss dich @Turboangel (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96561\')! folgende spannungen hab ich im bios festgelegt, für die cpu selbst das limit von 1,45... für die cpu-nb 1,44 & den htt als letztes, fütter ich mit 1,35! ich muss aber noch hinzufügen das ich die beinahe selben werte ausser abweichend der von der cpu (1,5~), vor längerer zeit auf einem \"990fxa-ud5\" by gb angewendet habe, wo noch ein \"8150\" sein werk verrichtet hat und demnach muss ich hier gewisse spannungen noch geringfügig anpassen... sie dienten lädiglich als anhaltspunkt! jetzt nun, zu dem was dich wohl am meisten interessiert hat... dein \"tRFC\" ;) , da liegst du mit \"eher 300\" vollkommend richtig... aber auch hier muss ich noch tüfteln, besitze das board erst seit einigen tagen... jetzt am wochenende werde ich dies alles wohl in angriff nehmen, bei den spannungen denke ich mir jetzt schon das da nicht wirklich viel an änderung passiert... jedoch beim ram, da bin ich mir sicher!!!

verlinke mal... http://www.caseking.de/shop/catalog/Arbeitsspeicher/DDR3-2133/Avexir-Core-Series-weisse-LED-DDR3-2133-CL9-8-GB-Kit::24793.html

jedoch wie auf meinem sonnigen kurztrip, auf einem \"z77a-g45\" gaming laufen sie hier nicht... selbst nicht wenn ich nur über den multi gehe und dabei noch \"xmp\" aktiviere, gehe aber mal davon aus das dies am bios liegt... da hier schon beim zweiten riegel kein profil mehr geladen wird, so wie ich es bisher von ihnen gewöhnt war!

AIDA64 Cache & Memory Benchmark (http://\'http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140117/cachemem.png\')

AIDA64 CPUID (http://\'http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140117/cpuid.png\')

AIDA64 GPGPU Benchmark (http://\'http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140117/gpgpu.png\')

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 17. Januar 2014, 15:14:19
Also CPU-NB 1,44V ist schon ne Hausnummer... :cursing: Sei vorsichtig damit.
Also dein Ref-CPU-FSB bekommste bestimmt wegen 2 Sachen nicht höher:
Einmal teste mal dein RAM mit den aktuellen Einstellungen ob er mit tRFC 160
startet & keine Fehler macht b.z.w. mach mal deine gleichen tests mit den Einstellungen.
Wenn alles gut ist, evetuell bessere Werte oder vieleicht schlechter minimal, liegt es
schonmal nicht am RAM. Die sind ja so supi dinger.

Zweitens wirds an der NB-Takt liegen. Also 2800 MHz ist meistens schluss.
Veringer die vCore von CPU-NB immer etwas bis das System nicht mehr angeht b.z.w.
Fehler macht. Dann bissel erhöhen bis wieder alles stabil läuft. Die CPU-NB reagiert
empfindlich auf Spannung. Zuviel davon verursachen auch sowelche Probleme.
Den Ref-Takt der CPU erhöhste vermutlich damit du die NB übertakten kannst richtig?
Bedenke das der Bus (FSB) bei voller Auslastung nur bestimmte Menge an Daten
zur CPU liefern kann.

Bedenke das auch das zu niedriger Multi zu Datenstau auf dem BUS-FSB führen wird.
CPU-Auslastung wird nicht mehr auf 100% kommen. Wirste aber mit Prime95 etc. testen können.
Also ich müste das nachrechnen. Hab das nicht mehr so ganz im Kopf wie das war mit der
Formel. :-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 17. Januar 2014, 21:32:51
Soo seit Du mir geschrieben hast ich mich in der Firma & jetzt gerade zuhause alles getestet
was ging. Selber 4 verschiedene CPUs benutzt um sicherzugehen das es nicht am CPU liegt.
Also 8350 Vishera. KEINER von den lief annähert stabil mit deinen Werten. Die CPU-NB lief
nicht mal bis 1,55 vCore CPU-NB stabil. Habe bestimmt 80x ca neugestartet & immer wieder
getestet. Alle anderen Spannungen auch. Sei es CPU vCore oder alle anderen. Selbst besten
RAM benutzt. KEINER lief stabil mit NB-Takt von 2750MHz... also bei 2600 stabil.
236 CPU-FSB @ 4130 MHz bei 1,288 vCore (Eingestellt 1,367000 vCore)
Teste es mal mit Prime deine aktuelle Einstellungen.
Kann mir einfach nicht vorstellen das es echt Primestabil läuft... :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. Januar 2014, 07:12:44
moin @Turboangel! ;) freut mich beiner das zu hören, das du dir die zänhe daran ausgebissen hast das problem für das scheitern zu finden... jedoch habe ich keinen \"fx-8350\", sondern den kleinen bruder... den 8320!!! wo liegt hier nun der unterschied? ich habe gestern selbst bekanntschaft mit einem 8350 und dem selben board gemacht, bei meinem kollegen der nun durch caseking beschert wurde und mir dann anschliessend als auftrag geben wollte die nahezu selben settings die ich auf meinm board angewandt habe auf seinem zu übertragen... ja, wie??? das hat er schlussendlich noch nicht wirklich begriffen, hoffe wiki hilft im da weiter! ;) ich kann nur dazu äussern, das der 8320 sicher mehr freude am oc hat wie sein grosser bruder... dann hat mich nun auch das board selbst endlich nahezu vollständig überzeugen können, sicher ist... das resultat an dem du noch etwas gezweifelt hast, wenn ich das so sagen darf... auch sicher erfolgreich verlaufen ist, da ich die von msi selbst hoch gelobten avexier core an board hatte & die sind nahezu identisch mit der mpower-serie! auf jedenfall hab ich einige stunden hinter mir, mit dem probieren von settings... stressen der hardware und einschliesslich des benchen! unteranderem hatte ich es mal zwischendurch mit der spannung runter versucht, dies jedoch hab ich schnell wieder rückgängig gemacht... warum auch nicht, amd selbst hat ein dokument dazu herausgegeben wo es sich um das potenzial entfachen eines bulli\'s geht... dort sind auch spannungen genannt, die man eigentlich schon als normal bezeichnen sollte... daher einfach belächeln, denn das dokument verlinke ich dir noch! ;) jetzt aber noch den beweis als screen, für die stabilität meines systems und einige andere dinge die meine warheit in dieser sache bestätigen sollten!

unteranderem stresstest, teilweise sichtbare settings vom ram und ein bench... alles erledigt mit amd overdrive! http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/Unbenannt-3.jpg http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/Unbenannt-4.jpg http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/Unbenannt-5.jpg direkt im anschluss folgt noch das altbekannte aida64... http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/cachemem.png http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/cpuid.png http://www.techpowerup.org/uploaded.php?file=140118/gpgpu.png

im übrigen nutze ich derzeit das bios \"13.4\" das vom gefühl her stabiler wirkt (oc),

AMD FX Processors Unleashed | a Guide to Performance Tuning with AMD OverDrive and the new AMD FX Processors: http://sites.amd.com/us/Documents/AMD_FX_Performance_Tuning_Guide.pdf

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 18. Januar 2014, 11:36:42
Guten i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\') :-D

Ich bin gestern bescheuert geworden aber echt mit dem teste. Noch nie so schnell so viel getestet^^
Aber hatte gestern alles schon fertig an arbeit, daher hab ich mir mir die Zeit genommen.
Also der 8320 oder 8350 macht da kein großen unterschied. Also den PC den ich gebaut hab auf
dem Bild was du sicher im Vorpost gesehen hast ist ein 8320... selbst mit dem hab ich es versucht.
Also der ist absolut stabil auf ein 8350 OC´t. mit stock vCore. Was natürlich ein unterschied ist, was
ich bei dir gerade gelesen hab 13.4 BIOS... ok ich hab 13.5 b.z.w. BETA drauf. Aber ich glaub wir müssen
echt warten bis die das in Griff bekommen haben & ein neues rausbringen & ALLE groben Fehler behoben
haben. Da sind soviele Fehler das ich echt keine lust mehr hab, weil alles einfach nicht stimmt was ich im
BIOS einstelle. Und AMD-Overdrive hab ich auch gestern installiert & wieder entäuscht :(
Da stimmt einfach kaum was. CPU-NB vCore fehlt. CPU-Temps werden nicht richtig ausgelesen b.z.w.
\"Termische Reserven... alter wer will das wissen?! X-( Ich will eine möglichst GENAUE Temp Angabe...
Das Dokument was du gepostet hast kenn ich als alter OCler :-D aber ist immer gut zu Posten da es andere
bestimmt nicht kennen. Ich sehe auch das du den RAM auf 1T laufen hast 8| bekomm ich auch nicht hin.
Läuft zwar aber Programme stürzen willkürlich ab. Kann mir aber nicht vorstellen das der GSkill RAM:
http://www.gskill.com/en/product/f3-2400c9d-8gtxd
Es liegt am BIOS fertig...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. Januar 2014, 16:29:17
mahlzeit!

@Turboangel verrrückt werden, ja... das hätt ich auch einige male werden können, sicher liegt es auch daran wie du es schon sagst... dass das bios selbst noch nicht so funzt wie es funzen sollte, bin mir auch sicher das man die performance selbst die durch \"oc\" erreicht wird mit einem optimal an das board angepasstem steigern kann... ich träume da noch von einen fsb von 330 mhz, zumindest in die richtung gehend... dann hat man sicher auch mit einem bulli den killer im gepäck!!! amd overdrive, ja... ich selbst nutze es nur für den stress-test... bin damit immer gut gefahren, jedoch wie du es schon bemerkt hast weicht dieser gerne von den werten her von der realität ab... oder sie fehlen ganz! es gibt ja zum glück zig andere tools, ich nutze da überwiegend aida64... das auch bei den temps mir demendsprechend ohne abweichungen zeigt, was gerade angesagt ist und dies kann man am board auch an der debug-led sehen... zwar nur für die cpu selbst, aber reicht ja fürs erste hinne! mit meinem  aktuellen settings werd ich nach und nach nochmal versuchen hier und dort was zu toppen, aber dies hängt sicher wieder mehr vom bios ab als wie das vorhaben selbst... ram-speicher, mit gskill fährst du sicher bestens... jedoch teste doch mal die sniper-serie an, die hatt mich bisher am meisten überzeugt und mein kollege hat sie auch aktuell auf dem board und laufen soweit prima... wie das später dann beim oc aussieht weiss ich jetzt nicht, werd es aber noch herausfinden und das schon evtl. morgen... der bericht folgt dann! nun, drücken wir uns beide gegenseitig die daumen das bald endlich ein bios erscheint das dem board auch würdig ist & dann dürfen wir uns auch sicher mehr als nur austoben... bis dahin werden jedoch noch einige weitere beiträge folgen, womit ich mich schlussendlich auch erstmal wieder verabschiede... bis zum nächsten mal, ;)

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Phantomias2k am 19. Januar 2014, 13:41:12
Zitat von: \'AMDuzer\',\'index.php?page=Thread&postID=826144#post826144\'
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=826130#post826130\'
Bis UEFI 13.3 ist es möglich, eine höhere Spannung einzustellen. Allerdings müsstest Du dann auch mit den 800 MHz-Bug leben, der mit 13.4 behoben wurde.
Ich würde die Problematik eher CnQ-Bug nennen, denn immerhin läuft das System nicht bei jedem mit 800 MHz (bei mir nur mit meinem \"alten\" Phenom) sondern im P-State mit der geringsten Taktfrequenz, was bei meinem jetzigen FX 6300 1400 MHz wären...

@i3enjo3oytellem: Wenn es dich nicht stört Dein System des öfteren neuzustarten damit es vernünftig läuft kannst du gerne die BIOS-Versionen 13.1 - 13.3 ausprobieren, nur von den 11er Versionen würde ich dir abraten, da du dadurch Dein Board schrotten würdest ;)
Hab da mal ein Frage bezüglich zurück flashen von Version 13.5 auf Version 11.x:
Scheinbar funktioniert das, nur wenn man dann wieder versucht die Version 13.5 zu flashen, kommt ein Hinweis, dass die Version nicht zum Board passt.
Flasht man nun trotz des Hinweis, ist das Board unbrauchbar. Keine Beep Töne mehr, Diagnose Code bleibt bei \"19\" hängen und wechselt alle 5-8 Sekunden kurz auf \"FF\" (Schleife).
Ein Notflash vom Notnagel habe ich schon probiert, aber die LED vom USB-Stick leuchtet nicht mal auf, auch nicht mit STRG+ALT+POS1 Tasten gedrückt halten.

Meine Frage wäre, würde sich hier ein Austausch des Bios Chip lohnen, ich will nur sicher gehen das sonst nichts Defekt ist.
Verdächtig ist eben das es keine Beep Codes ausgibt, der PC geht normal an und die Lüfter laufen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 19. Januar 2014, 16:22:19
Du solltest in dem Fall das Board einschicken zum Reparaturflash.

Klick (http://\'http://www.msi-shop.de/bios-update-fur-msi-mainboard-591.html\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 19. Januar 2014, 20:14:11
Für die Freunde der LC-Power-Netzteil Diskussion geht es hier lang (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=105441\').
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 26. Januar 2014, 13:07:53
mahlzeit!

so, bin jetzt erstmal auf die derzeitige aktuelle beta gezwitscht... gleichzeitig habe ich mich auch dazu bewegen können meine settings zu optimieren, heisst die timings der ram und einige andere dinge sind jetzt so wie ich sie in etwa haben wollte... ausser das mit dem fsb und cpu-nb ist noch nicht so wirklich gelungen, dies liegt aber am bios selbst... & wann erscheint nun eine neue beta oder finales bios mit weniger problematik und gleichzeitig besserer performance? hierfür schon einmal ein danke an demjenigen der darauf eine antwort parat hat... ;) evtl. könnte sich msi-tw. auch dazu bewegen lassen endlich mal die spannung freizugeben, jemand hier im forum der das bewirken könnte? hab es schon mit dem bios 11.5 - 11.6beta5 versucht, dort ist die spannung ja noch zu haben... jedoch sind diese versionen nicht wirklich für meine konfiguration geeignet und laufen daher nicht wie erwünscht, am schlimmsten war die 11.13... der pure horror in meinen augen!!! :( nun, wenigstens kann ich behaupten das ich sie jetzt alle mal ausgiebig getestet habe & ich jetzt schon weiss das es noch ein langer steiniger weg werden wird bis die platine endlich mal funzt wie sie ja auch funzen könnte... egal, im anhang findet ihr stoff zum gucken, staunen und evtl. ja auch zu bemängeln... dann gleich her damit, denn der pro bin ich noch lange nicht...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 26. Januar 2014, 23:21:47
Sehrgut aber was wichtiges feht ^^
Mach ein Screenshot von den BIOS noch bitte von den Spannungen :thumbup:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 27. Januar 2014, 03:40:52
moin, moin!

wie gewünscht @Turboangel, ein screen mit der einsicht auf die gesetzten spannungen... hast du evtl. immer noch vor mit mehr fsb die cpu-nb auf 2750 mhz zu setzten wie ich es z.b. habe? mit meiner fx-8320 sicher ohne weiteres für jeden möglich, doch bei einer fx-8350 die ein kollege auf seinem board hat, bin ich jedoch unteranderem gescheitert... ;) bevor du fragst... ja, es ist sich ein wunder... woran dies wohl liegen mag???

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 27. Januar 2014, 10:35:04
Guen morgen i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :-rolleyes:

Hmm bin ich jetzt blöd oder wiso sieht dein BIOS anders aus ?(
Also die Version ist gleich 13.6B1. Aber sieht etwas anders aus. Oder ist das wegen dem Screenshot. Kann ich aber nicht glauben.
Und ja sicher auch wenn das BIOS immer noch nicht ansatzweise Ordentlich läuft, will ich gucken was ich da so rausholen kann &
eventuell paar Fehler rausbekommen. Kann ja sein das wir was übersehen & auf einmal kann man die NB einstellen. Hab ich schon
paar mal gehabt bei andren MBs.

Was mich aber ärgern ist, ich sehe Du hast bei 2.000 MHz RAM Takt echt 1T laufen was ich nicht so verstehe. Ich bekomme es
zum Teufel nicht hin die selbst bei 1888MHz oder 1600MHz zum laufen zu bekommen. Mal so ein Tip, wenn Du langeweile hast
kannste mal RAM testen auf Werte 8-9-9-24 2T? Oder sogar auf 1T. Was ich aber nicht glaube das es auf 1T läuft aber mal testen ^^
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 27. Januar 2014, 16:15:16
Es ist ein Windowsprogramm...mit dem Namen Clickbios II ;-)
http://www.msi.com/product/mb/990FXA-GD80.html#/?div=Utility&os=All
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 27. Januar 2014, 20:37:55
8| Oha danke...
Total verpeilt aber gut :-D . Ich mag net Proggy die unötig Dienste installieren & so mache immer alles übers BIOS.
Aber gut jetzt bin ich auch schlauer geworden danke dir =)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 27. Januar 2014, 21:46:06
Es gibt ab und zu auch mal Einstellungen, die kannst Du nur über das Windows-Programm vornehmen, während sie direkt im UEFI gersperrt sind... ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 27. Januar 2014, 22:20:49
Woot??! Mach kein Mist... sowas mag ich net, bring mich nicht jetzt zu installieren... ist es was wichtiges was man da so einstellen kann? ;-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 27. Januar 2014, 22:33:06
Wichtig? Nun, das liegt im Auge des Betrachters. Es gibt durchaus user, welche auf diese Einstellmöglichkeit Wert legen...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 00:01:03
OK wiesel201 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=30671\'),HKRUMB (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=153\') & 3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\')

Ihr habt es geschaft, habt mich dazu gebraucht das Proggy zu installieren & wie erwartet...
hätte nicht gedacht, das es noch etwas gibt am BIOS was michnoch verrückter macht ;-(
FSB 250... ok da steht aber 2.50 ändere ich es fähr mein PC nicht hoch.
Spannungen... jaja diese Spannungen. CPU vCore im BIOS kann ich nur max 1,440500 einstellen.
Und mit dem Proggy bis 1.986500 was das den für ein blödsinn :irre Und sagt mir bitte nix mit
Sicherheit & so das man nix put macht. Ob im BIOS oder übers Proggy...

Dann wollt ich mal vorsichtig Deine Einstellungen testen mit niedrigeren Takt-Multi das ich bei
4GHz erstmal bleibe. Ja komisch stelle ich mehr als 1,440500 vCore ein übernimmt er es nicht.
Nach langem warten sagt er irgenwann neu starten. Ok gesagt getahn. Nach dem neustart gleiche
vCore max. 1,440500. Seit dem BETA-BIOS schaff ich mit meinen Einstellungen bei RAM 1T
3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :-D

_______Ohne 1T:________________ Mit 1T:________
(http://www7.pic-upload.de/thumb/28.01.14/oh4ut8iw725.jpg) (http://\'http://www.pic-upload.de/view-22098179/MaxxMEM2_k1325-2T.jpg.html\')(http://www7.pic-upload.de/thumb/28.01.14/s4wxdx2hr81.jpg) (http://\'http://www.pic-upload.de/view-22098195/MaxxMEM2_m5632-1T.jpg.html\')

Also ich warte echt bis ein neues BETA-BIOS rauskommt :S
Da sind mir einfach zuviele Fehler noch. Schade
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. Januar 2014, 00:21:13
Du kannst auch mit dem Windows-Programm nicht die CPU-VCore-Beschränkung durchbrechen, welche im UEFI festgelegt wurde. Das ist auch kein UEFI-Fehler, sondern ein (ungefährlicher) Fehler im Click BIOS II für Windows.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 00:37:41
Und wiso kann ich dann nicht höher stellen wie 3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') ?(
wenn ich Blind bin & was übersehen hab immer rausdamit lerne gern :-D
Also alle Stromspar sachen sind abgestellt. P-Stats ist auch aus. Also nix was es limitieren könnte.
Oder hab ihr irgendwas übersehen :S
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. Januar 2014, 00:45:00
Zitat von: \'Turboangel\',\'index.php?page=Thread&postID=827031#post827031\'
Und wiso kann ich dann nicht höher stellen wie 3enjo3oytellem
Kannst Du mal konkreter werden? Ich weiß im Moment nicht was Du genau meinst...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 00:58:38
Oh sorry....
Die CPU vCore, hat er z.b. auf 1,447500V wie oben auf dem Bild zu sehen ist.
Ich kann ersten: Nicht höher als die ich im BIOS einstellen kann. Da es sich wieder zurücksetzt über die Software.
Ok kann ja sein das ich eventuell irgenwas übersehe. Nun gut aber...
Zweitens: Bei mir gibs diese vCores nicht. Also zumindestens andere Werte. Vom CPU kann das ja nicht abhängig
sein & das BIOS ist doch die gleiche Version... :S
Ich mach mal ein Screen:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. Januar 2014, 01:02:23
Er hat nur einen screenshot vom Windows-Programm. Auch Du kannst im Programm 1,5V oder höher einstellen, nur werden sie nicht im UEFI übernommen. Auch 3enjo3oytellem dürfte real nicht mehr als 1,44V haben...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 01:07:55
Doch hat er ja :S guck mal bei sein Bild von AIDA64...
Ausserdem zeigt er bei mir halt 1,39-1,41V an... auch im BIOS. Wie auch immer wir reden ja nicht von
Anzeigeabweichungen. Er hat mal locker 0,04V mehr.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. Januar 2014, 01:20:41
Sorry, hab mich vertan. Bei mir sind es auch maximal 1,449V (also quasi 1,45V), die ich direkt im UEFI einstellen kann. Deine 1,4V-Grenze ist nicht normal. Eine 1,4V-Grenze kammal mit einer früheren Beta 1.4. Nachdem ich mich dann an den Taiwan-Support gewandt habe stellte man mit die 1.4Beta 6 zur Verfügung, in der die CPU-VCore-Grenze auf 1,45V angehoben wurde. Diese höhere Grenze zieht sich bis heute durch alle UEFI-Versionen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 01:54:03
Naja ich versteh es nicht & will es nicht. Ich warte ab jetzt bis mal ein gescheides BIOS raus kommt,
mit MASSIG Fehlerbehebungen ;-( ich werd hier weiter online sein über dem Tag falls sich was tuht.
Aber wiso werd ich das Gefühl nicht los, das es noch wieder einige Wochen ins Land gehen werden aber ok...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 29. Januar 2014, 02:05:57
moin, moin!

so, @turboangel... nun, ich habe mich dazu entschlossen extra für dich die orig. bios-screens nochmal bereitzustellen... dort kannst du alle settings einsehen, die ich vorgenommen habe... unteranderem nicht über die cpu-spannung wundern, die habe ich von 1,47~ auf 1,43~ runtergeschraubt... auch den multi der cpu, der jetzt auf 18 steht... was bei einem fsb von 250 mhz einen glatten wert von 4,5 ghz ergibt... mehr ist ja eigentlich auch nicht nötig, oder? jaja, die cpu-nb... das eigentliche problem... ;) ausserdem wie du sehen kannst hab ich soweit alles was die funktion \"auto\" hergibt in \"manuel\" festgestellt, um auch hier gegen die paranormalen aktivitäten des bios vorzubeugen...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 29. Januar 2014, 02:13:15
Perfect i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\') danke :-rolleyes:
Ich werde denk ich mein PC mit zur Firma nehmen die Tage. Werd mal wenn ich bissel Ruhe hab
zwischendurch oder zuhause durchtesten. Wenn was positives rauskommt, warum es nicht ging
sag ich bescheid. Achso noch was, teste mal die RAM Settings die ich geschrieben hab.
Solltest weit aus mehr aus dein System rausholen können. Und deine Speicher sollten eventuell
auch die Settings schaffen. RAM vCore hab ich auf ~1,65. Falls du überhaupt soviel brauchen wirst.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. Januar 2014, 02:20:33
Die CPU-VCore-Einstellung aus dem Windows-Programm wird nur übernommen, wenn die Grenze im UEFI nicht überschritten wird.

Was mich gerade grübeln lässt ist Deine Aussage, dass Du im UEFI nicht mehr als 1.4 V einstellen kannst. Hast Du die Möglichkeit, diesbezüglich Deine CPU auf einem anderen GD80 und Dein GD80 mit einer anderen CPU zu testen?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 29. Januar 2014, 07:08:17
@turboangel

nun, ich habe mir deinen ratschlag mal zu herzen genommen und versucht mein ram mit deinen timings laufen zu lassen... jedoch bin ich kläglich gescheitert!!! ;) erst habe ich es mit 9-9-9-24 versucht (kein betrieb möglich), dann mit 9-10-9-24 (beim späteren betrieb instabil) nun, auch wiederholt mit cr2... war schlussendlich nix zu machen, daher hab ich es auch nicht wie man es sich denken kann mit weniger schaffen können... jedoch konnte ich den ras auf 24 und den rc auf 36 stellen, nicht gerade was von bedeutung... aber immerhin, wollte überhaupt was! ;)

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 31. Januar 2014, 15:43:14
Hallo wiesel201 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=30671\'),

hab bissel viel zu tuhen, daher schreib ich jetzt erst.
Also ich mus eventuell missverständnis korigieren. 1,440500 vCore ist max möglich bei mir. Nicht 1,4. Aber bekomme bei dem
Proggy sei es AIDA oder CPU-Z & andere 1,4-1,407 angezeigt also max. 1,41 fast. Dacht mir eventuell lesen die das falsch aus,
also ab ins BIOS unter System geguckt... genau gleiche Werte. Und ja Mittwoch ca kann ich es auch testen.
Mus nächsten Gamer-PC bauen, von daher kann ich es testen & sag dann bescheid.

Und i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\') schade das Du die Werte nicht einstellen kannst, aber war ein versuch Wert. Das verrückte ist das ich ja
seit der BETA 1T einstellen kann, ohne das Proggys mehr wilkürlich abstürtzen. Zumidestens eine sache die besser funtz. Was ich
mich aber frage ist wiso haste den HT so hoch? 3250MHz. Also Vorteile bringt das nicht wirklich. Versteh aber auch nicht wiso der HT
aufeinmal höher ist als der NB-Takt bei dem Bullys *Kopfkratz ?-( zudem es keinerlei Vorteile bringt. Das einzige wiso es AMD macht
ist halt mit Zahlen werben :S . Also die übernehmen halt von dem Server Bereich die Techink nach & nach für den Desktop Bereich.
Was ich eben nicht verstehe ist, warum AMD nicht gleich den NB-Takt Standart anheben... bringt weit aus mehr wie wir alle wissen.
Zumindestens bei Spielen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 31. Januar 2014, 18:14:46
abend!

@turboangel nun, ich hatte beim ht auch so meine gedanken und den aktuell per multi auf 12 festgesetzt... jetzt läuft er mit 3000 mhz und mal schauen ob sich jetzt im nachherrein der fsb erhöhen lässt ohne dabei in problematiken auszubrechen, evtl. hast du auch schon bemerkt das ich mich sehr an das dokument richte das ich eins gepostet habe... ja, richtig... vielleicht scheiter ich aus deswegen mit meinem vorhaben, sicher bin ich mir jedoch nicht! ;) sollte sich aber was in dieser sache tun, so berichte ich später... will unbedingt meinen ram mit 2133 mhz laufen sehen!!!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 01. Februar 2014, 13:46:54
Ja das schon richtig, aber der HT 3.1 ist offizell bis 3200Mhz stand 2010 glaub ich war das.
Ich lehn mich mal aus dem Fenster & behaupte mal (korrigiert mich wenn ich falsch liege & sich
was geändert hat).

Der HT auf dem NB-Chip sitzt & nicht auf der CPU, denk ich zu 99% das es nicht daran
liegt mit deinem FSB \"Problem\". Und der FSB-Taktgeber sitzt ja zwischen CPU & den NB-Chip
von daher wird der ihn auch nicht beeinflussen. Also was Spannung & HT-Takt betrifft.
Ich bin mir auch sicher das seit dem UEFI BIOS & der BETA irgendwas \"langsamer\" geworden ist
an mein System. Ordner öffnen sich ms später. Also ist gering aber ich merke sowas sehr schnell.
Also Einstellungen waren alle Optimal & kei OC. Alle einstellungen neu & idensich gemacht. Nicht das
jemand jetzt sagt das irgendwas am BIOS der Einstellung anders ist. mein Win7 Ulti x64 ist ja gleich
geblieben von daher... Hab aber natürlich keine Tests gemacht voher mit AIDA oder so :S
Auf mein Gefühl konnte ich mich schon immer verlassen & der hat auch recht das irgenwas \"langsamer\"
geworden ist. Aber wie auch immer wir müssen eben auf ein neues BIOS warten. wir haben ja schon
alles i.d.r. durchgetestet. Von daher... warte aufs neue BIOS erstmal ;-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 03. Februar 2014, 23:39:03
Das bei dir bei AIDA usw. nur 1,4 o. 1,41V angezeigt werden kann auch schlicht ein deinem NT liegen....
Soviel Unterschied sollte normal nicht dabei herrauskommen, bei mir jedenfalls habe ich deutlich weniger Abweichung.
Wobei ein wenig Abweichung mehr oder weniger normal ist.

Es kann aber auch sein das deine Hausstromversorgung \"schlecht\" ist, starke Schwankungen der Stromversorgung und hohe Welligkeit kann dein NT vielleicht nicht so glätten wie es sollte. Wenn die Versorgungsspannung des NTs nicht genug geglättet ist und oder die Spannungen zu niedrig sind kann das MB auch nicht mehr viel daran ändern.

Wenn du die Möglichkeit hast dir eine USV zu besorgen kannst du zumindest testen ob das Problem durch die Hausversorgung entsteht. Den eine USV glättet nämlich auch die Eingangsspannung und somit liefert auch das NT \"glatteren\" Strom. Das hilft auch sehr bei Übertaktungsversuchen, den hier ist es ja enorm wichtig das die Spannungen so wenig wie möglich schwanken.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 04. Februar 2014, 00:16:08
Hi Berserkus,

im schlimmsten fall hätteste ja recht :-D aber das schliesse ich mal 100%ig aus...
Hatte mein PC ja in der Firma & da ist ein ST75F-G Evolution drin :S
Und wie gesagt das ich keine Proggy traue sollteste schon gelesen haben.
Also die Werte hab ich auch im BIOS...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 04. Februar 2014, 09:23:08
moin, moin!

@turboangel hast du dein problem seitens der spannung generell im idle-modus oder gar unter last, denn ich selbst hab auch solch seltsame symptome das er von 1,464 v - 1,456 v unter idle und bei last sogar bis auf 1,408 v runtergeht... was bei einem stresstest bisher nix ausgemacht da er diesen niedrigsten wert nie erreicht hat aber sich beim spielen dennoch nach einiger zeit und im 3dmark ständig beim physik-test bemerkbar macht, er schmiert einfach ab... system selbst ist zwar noch on, nur hängt es fest und zeigt auch sonst keinerlei reaktion auf meine eingaben... nun, haben wir beide das selbe problem und wäre dies mit llc ect. behoben?

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 04. Februar 2014, 10:32:56
Guten morgen i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\') :-rolleyes:

Ne Du bei mir ist das stabiel Idle oder Last. Selbe Spannung. Und das mit dem RAM auf 1T bissel zu früh
gefreut :S Alles läuft auch Spiele & Stresstest alles supi, aber... mein Firefox oder andere Browser stürtzen
ab einfach mittendrin. Da ich das Problem kannte bezogen auf 1T Einstellung des RAMs, hab ich es auf 2T wieder
laufen. Ist mir auch egal imo. Das hat mich schon genug auf die Palme gebracht dieses BIOS. Ich warte bis neues
BIOS raus ist & erstmal testen. Solange warten eben... :thumbdown:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 13. Februar 2014, 00:29:58
Zitat von: \'Turboangel\',\'index.php?page=Thread&postID=827366#post827366\'
Hatte mein PC ja in der Firma & da ist ein ST75F-G Evolution drin :S

Das ist sicherlich ein gutes NT aber auch das schützt dich nicht vor extrem schlechten/welligem Strom...
Sämmtliche guten NTs schaffen es zwar recht gut den Strom zu glätten aber sind auch nur so gut wie die Quelle.

Ich hatte schon ein paar mal solche Fälle, die durch mieserablen Strom, trotzt guter NTs, recht instabil waren.
Durch USVs war diese Problem dann keines mehr.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 13. Februar 2014, 02:48:34
Ajo aber wie schon gesagt, ich hatte mein PC auch in der Firma. Also...
diese Fehlerquelle ist schon mal bei Seite. ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 15. Februar 2014, 19:53:29
abend!

@Turboangel du mit deiner spannung ;) muss ich dazu sagen das mein kollege mit seiner fx-8350 das selbe problem hat, was ich selbst nich verstehe... da die spannung sich um einen tick höher stellen lässt als bei mir, ja... unteranderem knackt er gleichzeitig auch nicht meinen cpu-tackt... kratzt nicht mal annähernd an die 4,6 ghz an, ja... bin ja bekanntlich schon drüber! ;) evtl. kannst du was richten in dem du die cpu-pll auf 2,9~ volt stellst, zumindest hat es mir geholfen das ständig instabil werden zu unterbinden... ob dies sich auf die cpu-spannung auswirkt, kann ich aber soweit nicht bestätigen... jedoch unterbindet es teilweise gewisse andere nebenwirkungen ect., ein versuch wäre es ja wert...

unteranderem hab ich seit kurzem in einem unregelmäßigem abstand nach einem kaltstart oder reboot, das problem mit einem anhaltenden blackscreen... ewig passiert nix, dann läuft er gewohnt weiter... nein, ein code wird mir dabei nicht angezeigt... zumindest nicht auf dem monitor, was auf der paltine steht... hab ich bis jetzt noch nicht drauf geachtet, wenn es wieder mal dazu kommen sollte... werde ich dies nachholen, bis dahin heisst es sich gedulden... oder liegt es hierbei einfach nur an der aktuellen beta .d61 und ich sollte dies mal an msi weitergeben?

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 15. Februar 2014, 23:26:54
nabend i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :-D immer wieder schön was von dir zu hören,

also ich komme ohne Probleme auf 4,8 GHz. Aber diese Temps tuhe ich mein CPU nicht an.
Ausserdem wenn ich auch noch an die 200-210 Watt am CPU nur komme naja...
Und mein armes MSI-MB. Also ich hab da mal an den Spannungswandler (Phasen) angefast dann...
alter Schwede nene... Da keine Vorichtung ist für kleine Lüfter die wenigstes mit 600 RPM drehen
mach ich das nicht. Vor allem was ich auch ereichen will ist halt den FSB & NB Takt zu OC´n.
Aso noch was eventuell für Dich u.a. interessant. Konnt natürlich nicht die Finger lassen halt andere
Sachen auszuprobieren. Wenn der HT-Takt zu hoch ist bekommste Speicherfehler. also las den lieber
auf die 2600MHz ca. Hab mal bissel rumgetestet auf 1,32vCore @ 3200MHz macht mein Speicher dann
Fehler nach einiger Zeit unter Prime95 & andere Proggys. Und Vorteile sind gleich NULL. Ausser das Du
dein MB damit unötig belastest ;-)

Man ich kann es kaum erwarten auf das BIOS. Hoffe nur das die das echt Perfect hinbekommen sonst
dreh ich durch. Und es mal langsam echt rauskommt...

Eine Nebensache noch. AMD will ja die CPU Fertigung auf 32nm dieses Jahr noch belassen... ;-(
Nur die anderen A10 APU´s bekommen die 28nm er...
Also ich frage mich echt wie der nächste CPU ausehen soll die wirklich merklich schneller sind :-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 16. Februar 2014, 00:18:09
@turboangel,

immer wieder schön zu sehen das du darauf antwortest! ;) nun, muss ich ja unteranderem schon mal bewundern das du am ball bleibst und ständig auf fehlersuche bist... ich hab es schon mehr oder weniger seien lassen, es ändert ja eh nix ... den ht hab ich per multi 11 bei 2750 mhz stehen, so auch die nb... unter elf geht nix, dann wird es problematisch... hier geht z.b. die nb nicht mit, ist stur und bleibt bei ihrer 11... hab mir eigentlich gewünscht meinen ram-takt mit durch das erhöhen des fsb auf die 2133 mhz zu trimmen, solange die nb sich hier aber nicht anpassen lässt... also per multi auf 10 stellen lässt, kaue ich wohl an einem anderen problem... oder ist dieses rumbocken normal & ich habe was übersehen? danke schonmal für die evtl. hielfreiche antwort... bevor ich es vergesse zu erwähnen, scheint es generell ein problem mit den spannungen zu geben... prüfe doch mal, ob die ht-spannung die ist die du eigenstellt hast... bei mir, z.b. 1,35 volt ergeben = 2,88~ volt unter windows... zumindest gibt es eins der offiziellen tools für das board an (control center), normal scheint dies auch nicht was wohl auch zu einem problem führen kann... na gut, mit meinem jetzigen ht scheint es keine nebenwirkungen mitsich zu bringen...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 16. Februar 2014, 01:20:11
Hi i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\'),

Ne Du hab es auf max. Spezifikation zugelassene HT 3.1 mal laufen lassen, also 3200MHz. Stresstest
auf 3200MHZ @ 1,35 vCore kann ich auch stellen. ABER es bringt einfach nix. Soviel vCore, wozumein ich?
Ausser Du machst das was Du eben schaftst imo. Halt Sync mit der NB halt, wenn es nicht anders geht. Wollt nur
mal testen was für Schwirigkeiten es gibt wenn mal der HT nicht mitmacht. \"Damals\" hat sich das eben
bemerkbar gemacht das der PC erst kein Bild gemacht hatte oder Windows nicht hochfuhr. Heute ist das bissel
anders... ;-) Windows fährt hoch macht aber eben komische Sache... wie bei mir eben das IE oder andere
einfachmal irgenwann Fehler machen & sich schliessen oder so... :-D Daher Hardcore min. 20min Stresstest erst.

Und es ist ein gravierendes Problem, wenn man nämlich Speicherfehler bekommt.
KANN es auch vom HT sein weil der nicht mitspielt. ERGO mein ich damit: HT nur soweit mitstellen was nötig ist.

Und das mit der NB Multi ist ja wie gesagt das größste Problem. Eigendlich imo das wichtigeste diesen BUG zu
beheben. Ich versteh das aber echt nicht was zum Henker so lange dauert dieses Problem erstmal zu lösen &
uns ein neues \"übergangs\" BIOS bereitzustellen... :thumbdown:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 16. Februar 2014, 01:44:38
@Turboangel

nun, das mit dem sync. halten zwischen dem ht und der nb ist ja seit kurzem bei mir standard... soweit läuft ja soweit alles, jedoch hab ich ständig das gefühl... irgendwas ist trotz allem nicht so wie es sein soll, was es ist... weiss ich bis heute nicht und wegem eines übergangs-bios um mindestens das problem mit der nb auszumerzen, da stimm ich dir völlig zu und frag auch gleich mal... was soll das, weshalb dauert es denn verflucht nochmal so lange? das problem besteht schon seit geburt des ersten bios, 100% weiss ich es ab der version 11.5... die hab ich schon alle durch, ständig das selbe dilemma... gut, das mit dem speicher der urplötlich teilweise schwindet ist behoben... wenigstens etwas, evtl. sollte man sich auch weniger um gewisse features kümmern... denn die helfen ja auch nicht weiter, sie befriedigen mich auch in dieser sache nicht...

mfg

evtl. arbeiten die leute grad unter hochdruck an einem neuem pcb und versuchen mittels neuer hardware das problem zu beheben, ein gewisser konkurrent tut dies ja auch... zumindest schliess ich es erstmal nicht aus und freue mich jetzt schon auf das feedback! ;)

ach, um nochmal auf deine nebensache zu kommen... da weiss ich nicht was ich zu sagen soll oder wie sich amd da entwickeln wird... jedoch würde ich es begrüssen, wenn sie eine neuaflage des phenom\'s bringen würden... mit dem selben effect wie vom 1. zum 2., nur den halt nochmal deutlich toppen... also die nr. 3 ala nahezu perfect!!! ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 16. Februar 2014, 03:00:14
PCB Neu?! :cursing:

Nee nee nee... hab schon einige dieser MBs verkauft die OC ich dann wenn mal der CPU nicht \"reichen\" sollte
oder ich mach das jetzt schon über Multi. Wenn das dann nicht mit der NB geht & die Kunden fragen mich dann
ob ich das bei den auch machen kann...
Dann dreh ich durch. Wehe, dann ist MSI gestorben für mich. Erst hat Foxconn es bei mir versaut... \"Destroyer\"
MB sagt bestimmt einigen etwas eventuell. Da war ein änliches Problem. Support einfach mal so eingestellt für
ein 380€ MB X-( , dann Gigabyte... jaja diese Gigabyte. Falsches BIOS-Updatecodes für mein CPU damals.
Support schlecht. Mein CPU hatte mal wiso auch immer mal eben 2,12 vCore gehabt. Da ich gleich ab ins BIOS
gegangen war & eh eine WAKÜ hatte konnt ich das so gerade noch lesen für 15sec & wollt erstmal nicht glauben
was da stand bis MB ausging, CPU TOT. Meine WAKÜ-CPU-Kühler war Schweineheiß & wie... :S
MSI hab ich eh aber schon immer bevorzugt, aber die andern waren eben bissel schneller mit dem MBs.

Wie auch immer ich schweife hier bissel ab mehr oder weniger. :-rolleyes:
Müssen echt warten auf das \"neue\" BIOS erstmal... ;-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 16. Februar 2014, 14:08:58
Wegen der Probleme schon dem Support in Taiwan auf den Wecker gegangen?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 16. Februar 2014, 16:35:08
mahlzeit!

@der Notnagel nun ja, das mit dem auf den wecker gehen hat ich auch schon in betracht gezogen... aber bis auf eine erfolgreiche anfrage auf ein bios (beta), werd ich aufgrund meiner eher wenig vorhandenen englisch kenntnisse scheitern... später bekomme ich anstatt die nötige abhielfe dann das ganze gegenteil, oder wie? unteranderem kann ich dies auch nicht recht nachvollziehen, weshalb gerade englisch... warum nicht französisch, klingt doch gleich um klassen besser? ;) nur so ein gag am rande meiner sache, denn die wahre realität folgt kurz darauf... weshalb sollte jemand anders oder ich selbst den support kontaktieren, das problem oder die probleme bestehen erst nicht seit heute... sie bestehen seit geburt dieses tread\'s, oder irre ich mich? nein, sicher nicht... aber evtl. ist auch nicht der support selbst das problem, denn beobachten das es ja niemand wirklich interessiert merke ich hier dran... es gibt ja leute die meinen ein flash ala \"back to the roots\" funzt nicht, sicher... es funzt, ist aber wohl nicht gern gesehen oder derjenige kennt sein eigenes board nicht... ;) dann dies mit der begrenzung der spannung, nun ja... dies gehe mit einer der 13.1 - 13.3, falsch... es geht mit 11.5 und 11.6b5... schlussendlich will ich sagen, das ich wohl gerade einer der wenigen bin der seit board jetzt etwas genauer kennt... es ist zickig, sehr zickig...

nun, dennoch werd ich es versuchen mit einer anfrage auf englisch... gibt ja massig übersetzer, aber hier sollte man gleich sammeln... ein paket schnüren, feedback jedes betroffenden der ein gewisses problem hat... aber ausser @turboangel wird da wohl nix kommen, die interessenten sind ausgeflogen oder haben sich damit abgefunden... in einem anderen forum eines anderen herstellers, ist es genau dies... die masse die dann zum erfolg führt, irgendwie verstehe ich sie auch... die leute in taiwan, nun... ich werd erstmal abwarten was kommt... von euch!

mfg

abend, ein ticket durch einer meiner wurde ebend eröffnet...

Hello!

generally have other and I set up a problem with the nb multiplier, this can not be lower than \"11\" ... but this seems to be a problem for some time, when they will fix this? then I\'ve got to be able to please increase the voltage of the cpu to at least 1.5 v one and accept it, to make it possible ... Please do it at least the first, the second is beside the point ... if they have this then also managed to please contact us through immediately ... until then they are certainly in the near future again hear from me, possibly sources of errors for more to name them ... but if for which are present, it is in the hand Handle multiple viewer ... an individual says you know, nothing! ;)

with friendly greet from Germany,
wallis f .B.

hoffe der textinhalt ist soweit korreckt fomuliert...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Februar 2014, 16:14:31
mahlzeit!

nun, heute hab ich eine antwort bekommen...

Ticket:
nb multiplier

Content:

Dear sir/madam

Thanks for contacting MSI technical support.

Regarding your concern,for the NB multipliter issue,please take a picture about it.For the voltage issue,it should be bios spec due to avoid hardware damage.

Thanks for your cooperation in advance!

Best Regards,

MSI Technical Support Team

was soll das, das mit dem bild?  :wall
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Blechner am 17. Februar 2014, 18:01:00
Mach ein Bild von deinen Bioseinstellungen mit F12 und eingesteckten Usbstick und häng dieses an dein Ticket nach Taiwan.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Februar 2014, 18:39:37
abend!

@Blechner nun, soweit wie dies funktioniert ist mir bekannt... jedoch ist der fehler selbst nur unter windows selbst zu sehen, nicht im bios... da steht dann zwar \"10\", jedoch ist es später dann unter aod ect. wieder die \"11\"... werd einfach zwei screens erstellen, dann sollten die ja erkennen was ich schlussendlich meine... dennoch verstehe ich das nicht, das problem ist doch bekannt... schon länger, für mich ist dies einfach nur zeit schinden oder zu versuchen mich damit zu stressen und schlussendlich abzuwimmeln... so, mein gedanke!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. Februar 2014, 18:49:27
Du kannst ja unter Windows einen screenshot mit ClickBios II machen. Mein screenshot sah so aus...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Februar 2014, 19:47:11
nun...

@wiesel201, ist erledigt und wie du sehen kannst... lügt unteranderem wie das bios die hauseigene software, daher mit aod & cpu-z als zusatz um meine angaben zu bestätigen... ticket hab ich schon benatwortet, inkl. die bilder halt... jetzt bin ich gespannt was als nächstes kommt, was denkst du?

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 18. Februar 2014, 01:21:17
Ich verfolge natürlich alles... wenn die so drauf reagieren werden. Dann gute Nacht, was für ein Support ist das?
Naja ich werde mal ruhig bleiben. Bis ende des Monats.... :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. Februar 2014, 05:33:44
moin, moin!

diese antwort erhielt ich heute...

We are busying in test and fix your issue.Please wait for us patiently.
Any message,we will reply you ASAP.Thanks!

geht doch... ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 21. Februar 2014, 09:19:13
grüsst euch!

nun, ich habe feedback erhalten...

Ticket:
nb multiplier

Content:
Sorry to say that as the AMD chip vendor would not supply the solution for your issue,we could not give you new bios to fix it.
Sorry for the inconvenience caused you!

nicht das, was ich lesen wollte! :cursing:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 21. Februar 2014, 15:04:06
mahlzeit!

nun, wie aktuell bekannt hab ich ja so ein selten nerviges problem mit meinem multi des cpu-nb... diese will perdu nicht unter \"11\" laufen, was in meinen augen nicht ganz korreckt und auch irgendwie keineswegs lustig ist... dann der support, der entweder nicht die situation begreifen oder verstehen will oder gar nichts daran ändern kann... denn wie kommt man bitte jetzt auf amd, die haben das board doch nicht gebaut auch nicht das bios dafür geschrieben... naja, evtl. lag es auch einfach am übersetzer ;) jedoch würde mich interessieren wer noch dieses problem hat, oder wie ich selbst dieses lösen kann... dann unteranderem ist mir aufgefallen, das bei meinem ram stehts nur bei einem zu dem xmp-profil die daten geladen werden... hatte dies noch nie vorher auf einem anderen board so gesehen, ist dies jedoch normal? nicht das dies der auslöser für das rätselhafte verhalten ist, was mein nb-multiplizierer da beschäftigt... danke schonmal im vorraus für die antworten, bis später...

mfg

ach @wiesel, du hattest ja auch mal ein recht merkwürdiges problem mit deinem nb-multi. oder? bin da zufällig auf das fremdsprachige forum gestossen, nur bin ich da überhaupt nicht durchgestiegen... jedoch war es sich bei dir wohl umgekehrt, zumindest habe ich dies so aufgenommen... ich weiss, diese übersetzer ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Februar 2014, 15:59:16
Es ist bei ,mir exakt das selbe Problem, wie Du auch hier im Thread nachverfolgen kannst.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 21. Februar 2014, 19:15:27
abend!

@wiesel201 nun, ich habe jetzt einige zeit damit verbracht mir jeglichen input zu beschaffen... unteranderem hauptsächlich erstmal für die aktuelle sache mit den nb-multi. und allem was so dazu gehört, das dies aber mit der behebung noch dauern kann ist mir jetzt klarer als klar... schlussendlich aber noch ein grund mehr für mich, regelmässig den support damit auf dem leim zu gehen... damit, weil es ja schon etwas her ist... das erste ticket, nicht in vergessenheit gerät...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 21. Februar 2014, 19:55:29
Hi i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :-D

ich glaub ich geh den auch mal auf dem Keks...
also in 10 Tagen wird bei mir die Endscheidung fallen. Mus ja schliesslich an mein Laden denken.
Sollten die keine Lösung hinbekommen (was eh schon viel zu lange dauert) werd ich nach über
10 Jahren mich von MSI verabschieden. FOXXCON, GIGABYTE & jetzt mein geliebter MSI Hersteller
baut scheise... Dann bleibt nur noch ein Hersteller übrig, den ich eigendlich vermeiden wollte.
Der aber seine Produkte mit Bravur macht, nur halt zu empfindlich b.z.w. unötige Sachen mit
am Board hat (Softwaretechnisch). Naja... werden ja sehen bis ende des Monats ob ich mich
endgültig verabschiede von MSI ;-(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Februar 2014, 21:51:36
Wenn Du meinst, das an einer einzigen BIOS-Einstellung festmachen zu müssen, die MSI nicht liefern kann, dann kann ich Dir auch nicht helfen. Aber was sol´s, jeder ist seines eigenen Glückes Schmied...

Den BIOS-Support, den MSI liefert, habe ich bei diversen anderen Mainboard-Herstellern vermisst. Im Normalfall dauert es bei Fehlern nicht mal eine Woche, dann hat man von MSI ein neues Beta-BIOS. Schau mal in die Thread-Historie, dann wirst Du das auch beim 990FXA-GD80 feststellen.

Ich hatte auch schon ASUS, Gigabyte und DFI verbaut und stand bei allen dreien in Support-Kontakt, ich weiß wovon ich rede.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 21. Februar 2014, 22:19:37
Hi wiesel, :-rolleyes:

Gott nein, ich weis das MSI i.d.r. sehrgute Sachen baut, so ist das ja nicht!
Was meinste wiso ich nur MSI verkaufe??!! Alles was es von MSI gibt & gut ist
verkaufe ich in mein Laden. Und allgemein Verkauf ich seit
über 10 Jahren die MSI Produkte, wenn der Kunde mir freie Wahl läst. Was auch
locker über 90% der fall ist. Aber was soll ich den machen? Nächster OC-PC steht
wieder an. Was soll ich dann bitte dem Kunden sagen?! :S
\"Sorry kann alles OC´n, ABER tuht mir leid die NB geht nicht?\"
Einer der wichtigstes Faktoren was sich Loht? Und Intel verkauf ich ganz sicher nicht
wenn ein gewisser Betrag nicht überschritten wird. Da kann man locker das Geld
besser investieren... sonst gern auch Intel was aber sehr selten ist. Probleme gibs immer
& Fehler im BIOS das ja kein Ding! Aber Du willst mir doch echt nicht erklären das es Monate
dauert diesen einen Fehler wenigstes zu beheben? Geschweige den das überarbeitete UEFI-BIOS
ist mal echt schlecht aufgebaut für ein OC BIOS :wacko: . Aber gut damit gebe ich mich zufrieden
solange alles läuft.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: NicoGermanman am 21. Februar 2014, 22:35:59
Naja wird für mich mitlerweile immer einfacher doch umzusteigen.
Da ich eh Leistung für Spiele brauch und natürlich auch bei anderen sachen, brauch ich dann ein Mainboard + Intel CPU.
Beim Mainboard weiss ich nicht genau welches, aber ob es ein MSI wird glaub ich nicht, bin so Enttäucht von denen ein MB das als Übertakter MB angepriesen wird und man kann doch nicht die Northbridge Übertakten. :kratz :-(
Und dann auch nach so langer zeit es immer noch nicht hinzubekommen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 26. Februar 2014, 17:46:39
Mir hat der Support auch geschrieben, dass man mir nicht weiterhelfen kann, weil AMD die Unterstützung verweigert. Als ich noch mal fragte, wie AMD das begründet antwortete man mir, dass AMD keinerlei Grund für diese Verweigerung nennt. Das Problem liegt nicht bei MSI, sondern bei AMD.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 26. Februar 2014, 17:58:17
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=828207#post828207\'
Das Problem liegt nicht bei MSI, sondern bei AMD.
AMD entäuscht mich immer mehr.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 26. Februar 2014, 18:14:39
Dann müsste das Problem ja bei allen 990FX Chipsätzen auch auf anderen Boards von anderen Herstellern zu finden sein. Oder sehe ich das falsch?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 26. Februar 2014, 18:32:13
Nicht unbedingt. Hier liegt irgendein Fehler vor, zu dessen Behebung MSI die Unterstützung von AMD benötigt. Möglicherweise tritt dieser Fehler nicht immer, sondern nur bei Aufeinandertreffen bestimmter Faktoren auf.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 26. Februar 2014, 18:33:05
abend!

nun ja, teilweise eine ausrede... teilweise auch pure warheit, schlussendlich ist aber dieses problem nur mit diesem board bekannt... lol

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 26. Februar 2014, 20:18:11
Nix da es ist im schlimmsten fall ein PCB Fehler oder BIOS was ich auch eher hoffe...
Man brauch nur NT,MB,CPU,RAM & eine Graka im diesen fall der Fälle hab ich selbst eine PCI Graka benutzt.
RAM mehere ausprobiert. 6 oder 7 verschiedene Hersteller & Typ. Wie auch immer...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 26. Februar 2014, 21:20:28
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828211#post828211\'
schlussendlich ist aber dieses problem nur mit diesem board bekannt... lol
Und das auch erst seit Mitte Dezember, als Goey sich bei uns im Forum mit dem Problem gemeldet hat. Vorher kannte das Problem niemand, weil es niemandem aufgefallen war. Wer weiß bei welchen anderen aktuellen AMD-Boards das selbe Problem auftritt, ohne dass es jemand bemerkt hat.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 26. Februar 2014, 21:35:36
nun ja, @wiesel...

der fachhändler meines vertauen hat mich heute auf anfrage dazu auch nicht wirklich schlauer machen können, jedoch meinte er das es wohl generell ein problem gebe... er selbst betreibt auch kein oc, sein kollege ebenfalls... wohl die wenigen heutzutage noch, oder? deswegen fällt es auch niemand auf, obwohl ich denke das die hersteller dafür werben... inkl. amd! in der gegenwart jedoch hatte ich bereits ein board mit selben chipsatz von gb, dort zumindest hatte ich ausser ein veraltetes ahci-rom... nix merkwürdiges sonst bemerkt, auch googel bleibt hier erfolglos... nun, es soll mir auch erstmal egal sein... evtl. liegt das problem bei der neuen am+ prozessorserie, ausschliessen wollte dies mein fachhändler als ursache für das problem nämlich auch nicht... aber auch hier ist googel keine hilfe, was nun? ok, dann heisst es wohl mal amd selbst auf dem leim zu gehen und da mal zu erforschen was los ist... wenn ich es nicht richten kann, versuche ich es später mal über computerbase & co. irgendwer muss ja eine begründung herbeizaubern können, das wohl nur über einen gewissen druck geht wie ich so meine...

p.s.: der fehler mit dem nb-multiplizierer ist mir dabei selbst aufgefallen, nur so am rande ;)

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: NicoGermanman am 27. Februar 2014, 12:45:57
AMD Enttäuscht mich. :-(
Das bedeutet für mich wohl wirklich auf Intel umzusteigen.
Zwar werde ich wieder ein MSI MB Kaufen (da mich MSI noch nie mit Updates und guten MBs noch nie im Stich gelassen hat), aber AMD kann mir erstmal gestohlen bleiben.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. März 2014, 20:10:19
Hier noch mal die entpackten Dateien Von Version 13.3. Gerade hat mich noch mal ein Unglücksrabe danach gefragt.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 12. März 2014, 20:58:23
abend!

@wiesel201 passiert eigentlich noch was am bios, wird dieses derzeit noch weiterntwickelt... ist ja lang nichts mehr passiert!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 12. März 2014, 21:15:16
Keine Ahnung, ich arbeite nicht auf Taiwan in der BIOS-Abteilung und habe dort keine Einblicke. Fakt ist, dass die Arbeiten am Problem mit der NB-Frequenz derzeit auf Eis liegen, weil AMD keine Unterstützung liefert. Ansonsten kann ich nur sagen: Gibt es nachvollziehbare BIOS-Fehler, dann sollte man sie dem Support melden. Ggf. auch hier im Forum, damit andere, falls sie den Fehler dann auch feststellen, ihn ebenfals melden können.

Ein absoluter Support-Klassiker ist das gute alte K9N Neo V2/V3. Das letzte offizielle BIOS ist die Version 2.9 aus März 2009. Mit Beta-Versionen (die letzte war die Version 3.0R, also die 27. (!) Beta für 3.0. Damit wurde erst die Phenom- und später sogar die Phenom II-Unterstützung für dieses betagte Board eingeführt. Wir stellen diese Version hier im Forum zur Verfügung und haben bis heute mehr als eintausend Downloads zu verzeichnen, wobei die anfragen wirklich aus aller Welt stammen.

Insofern: Selbst wenn keine neue Final Version mehr kommen sollte (Ich weiß es wirklich nicht), so besteht doch immernoch eine Aussicht auf neue Betas. Und wenn neue Betas kommen sollten, dann wirst Du sie hier auch bekommen. Versprochen!  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 12. März 2014, 23:24:33
nun, ich hoffe doch das sich das problem mit dem nb-multiplizierer irgendwie in nächster zeit noch lösen lässt... habe mich hierzu jetzt an das \"amd support and game forums\" angemeldet, unteranderem dort auch gleich mal mein problem geschildert und mal sehen wie die dort darüber denken und einen weg suchen es zu beheben...

mfg

anbei der link, direkt zur sache...

nb multiplier (http://\'http://forums.amd.com/game/messageview.cfm?catid=447&threadid=172325&enterthread=y\')

;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 13. März 2014, 00:17:41
Ja, das würde mich auch freuen. Dein paralleler Kontakt zum AMD-Support kann jedenfalls nicht schaden, danke dafür!  :)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 15. März 2014, 03:12:32
Hallo zusammen!

Ich wollte mal wissen was jetzt aus dem NB-Problem geworden ist und ob MSI es mittlerweile hinbekommen hat das Problem in den Griff zu bekommen...
Leider muss ich hier lesen dass das Problem nicht zu lokalisieren ist und AMD keine Hilfe zur Problemlösung anbietet  :-(
Mal abgesehen davon das dies eine sehr schwache Leistung seitens AMD ist und ich das Phänomen mit meinem FX nachstellen konnte hat mich die Neugier gepackt und ich hab mal wieder meinen \"alten\" Phenom II X6 1090T ausgebuddelt.
Also das Teil fix auf\'s Board gelötet, NB-Multi auf 11 gestellt und den Rechner gebootet ...aber hey, was ist das? 8|
Alles funktioniert so wie es sein soll, der NB- und der HT-Takt (bzw. Link) laufen mit den zu erwartenden 2200 MHz 8o
Allem Anschein nach scheint es doch nicht (nur) am Board zu liegen...

Aber seht selbst:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 15. März 2014, 12:08:45
moin, moin!

@AMDuzer das mit der aussage, das amd hier was nicht supporten würde... kann man so sehen oder so, schlussendlich behauptet msi das... ob überhaupt was an dieser sache dran ist, schwer zu sagen... versuche dochmal den nb-multi. auf einem wert unter \"11\" sync. zum ht zu stellen (etwa bei \"10\"), dann guck nochmal etwas genauer hin... mit glück ist es wirklich nur ein prob. mit den fx, mit pech eins das sicher am board liegt... oder halt am bios!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 15. März 2014, 15:12:57
Das mit AMD das es nicht Supportet ist absoluter bullshit!
JEDES andere MB funktioniert mit dem NB-Takt OC. Hab alle MSI MB zurückgeordert von den letzten
Kunden die OC betreiben. Haben alle jetzt das ASUS Form-V drin. Aufpreiskosten muste ich übernehmen
damit die Kunden sehr zufrieden bleiben. Hab für mich selber das gleiche gemacht. Läuft erste Klasse.
Alle Übertaktungen sowas von stabil. ASUS hat sich scheinbar sehrgut gemacht in den Jahren. Hatte nie
ein Grund zu wechseln aber nach sovielen Monaten vergebens warten auf eine Lösung von MSI & nix passiert.
Foxconn, Gigabyte & jetzt MSI... ne danke. Und vielen lieben dank an den MSI Support falls das jedemand ließt.

So behandelt man KEINE KUNDSCHAFT. Es ist das größste MB von euch & bekommt es nicht hin?
Neinnein Ihr wollen es nicht mehr Supporten das ist alles. Echt DANKE nochmal das ich meine Kundschaft so
lange vertröstet hab & letztlich selber die kosten tragen durfte. Die Grafikkarten & Co sind sehrgut von euch ABER
da ich es nicht einsehe eine Firma zu unterstützten, die ihr BESTES AMD MB nicht vernünftig Supporten...
Rest spricht für sich denk ich. Bin sowas von sauer imo.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. März 2014, 16:19:26
Zitat von: \'Turboangel\',\'index.php?page=Thread&postID=828736#post828736\'
Das mit AMD das es nicht Supportet ist absoluter bullshit!
Endlich mal einer der die große Ahnung hat. Du musst ja besser als der Support wissen, was AMD zu dem Thema gesagt hat.  :rolleyes:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 15. März 2014, 19:14:22
Hi wiesel201 (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=30671\')...

Du es geht nicht um Ahung. Du weist genau was ich i.d.r. meine & sag bitte echt nicht nein jetzt...
ASRock, Gigabyte & Asus bei den funtz es & bei MSI nicht? Und MSI ist nicht gerade eine kleine
unbekannte Firma & willst mir erklären das AMD den nicht hilft? Niemals...
Und wiso funtz es bei den anderen? Und wir reden hier nicht von ein paar Wochen...
Das MB ist erstklassig da will ich mal überhaupt nix sagen von der Verarbeitung!

Aber die \"Techniker\" haben einfach kein Plan das ist alles. Allein wie die das BIOS aufgebaut haben
als ein \"OC\" MB... aber das ist Nebensache erstmal. Für ein normalen Kunden wär das sehr nerfig
wegen den NB-Takt & hoffen das MSI es nach \"Monaten\" endlich hinbekommt.
Da zählte ich mich auch dazu. Aber ich bitte Dich... Ich hab schon immer auf MSI geschworen & hab
gewartet & gewartet &...

Ich hab ein sehrguten Ruf mit meiner Firma & glaub nicht das ich es mir versaue wegen MSI die
nix zu verlieren haben, wenn die für ein \"HIGHEND\" MB mal eben den Support nicht bringen oder
eben eine neue Rev. MB rausbringen. Wie dem auch sei ich wollte eigendlich erstmal damit erwähnen
das es bei anderen Hersteller einwandfrei funtz mit NB-Takt etc. zu übertakten. Ich hab es i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241\')
versprochen das ich es mit verschiedenen Hersteller ausgibig Testen werde & mich melde. Das hab ich
getahn & gut ist. Ich will mich nicht mit jemanden streiten oder sonst was. Ich halte mich schon in Zaun
das ich MSI kein netten \"Brief\" schreibe. Letztlich bin ich der drunter leidet, das ich soviele MSI-MB´s
in den 8 Monaten verkauft hab & letztlich es ausbügeln mußte. Den Aufwand willste nicht wissen den ich hatte :(
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. März 2014, 19:47:06
Zitat von: \'Turboangel\',\'index.php?page=Thread&postID=828750#post828750\'
Ich halte mich schon in Zaun das ich MSI kein netten \"Brief\" schreibe.
Das hätte aber mehr Stil als das, was Du hier tust. Du behauptest hier im Forum, der Support würde uns anlügen. Hier, wo kein MSI-Mitarbeiter mitliest und dementsprechend reagieren könnte! Mit Deinem \"netten Brief\", den Du MSI nicht antun möchtest, würdest Du wenigstens die Firma erreichen, hier im Forum ist das lediglich hohles Geschwafel.

@AMDuzer: Danke für die Info, vielleicht ist das ja hilfreich. Darf ich Deine screenshots verwenden?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: AMDuzer am 16. März 2014, 00:09:52
Zitat von: Wiesel201
@AMDuzer: Danke für die Info, vielleicht ist das ja hilfreich. Darf ich Deine screenshots verwenden?
Hey, natürlich kannst du meine Screenshots verwenden ;-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. März 2014, 10:19:24
Danke. Ich hab den TW-Support über Deine Erkenntnis informiert. Mal schauen...  :whistling:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. März 2014, 22:34:42
Der Taiwan-Support hat sich gemeldet. Es war bereits bekannt, dass sich das Problem auf AM3+ CPUs beschränkt. Trotzdem danke @AMDuzer.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. März 2014, 00:16:00
moin, moin schonmal!

@wiesel201 nun, wenn die leute bereits bei msi wissen das dass problem generell nur mit einem am3+ prozessor besteht... dann kann ich auch davon ausgehen das dass problem bei ihnen selbst liegt, denn aktuell hat kein anderer jenes und schlussendlich spricht das wohl für sich... ;)

mfg

wenn jemand kontakt zum support von asus hat, möchte er doch mal anfragen wie es mit diesem hier aktuell aussieht...

CROSSHAIR V FORMULA (http://\'http://www.asus.com/de/ROG_ROG/CROSSHAIR_V_FORMULA/\')

nun, auf dieses feedback hierzu von diesem einem glückskind bin ich mal gespannt! ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. März 2014, 00:37:54
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828852#post828852\'
@wiesel201 nun, wenn die leute bereits bei msi wissen das dass problem generell nur mit einem am3+ prozessor besteht... dann kann ich auch davon ausgehen das dass problem bei ihnen selbst liegt,
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828852#post828852\'
nun, auf dieses feedback hierzu bin ich mal gespannt! ;)
Nun, das Feedback kann ich Dir direkt geben: Die Frage, ob das Problem nur mit AM3+ oder auch mit AM3 CPUs existiert hat nichts damit zu tun, dass AMD de Unterstütung bei der Problemlösung verweigert. Wo soll es da einen sinnvollen Zusammenhang geben? Aber diesen Zusammenhang kannst Du mir doch bestimmt halbwegs glaubwürdig erklären, oder? Schließlich stellst Du gerade einen solchen Zusammenhang her. ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. März 2014, 01:00:18
nun, leicht mas du es mir ja nicht... soviel steht fest! ;) evtl. hast du bereits gesehen das ich meinen vorletzten post mal editiert habe... die sache zum schluss, evtl. versuche ich doch einfach davon das bios zu modden... einige module ect. zu ersetzten durch das von dem original ursprüngliche und es dann auf meinem board zu flashen, was wenn es funktioniert... bis hin zu einem 100% funktionierenden nb-multiplikator, was dann? ja sicher ein risikoreicher gedanke, daher warte ich erstmal ab... ob jemand meinen wunsch erfüllen kann, dann sehen wir weiter...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 18. März 2014, 01:15:19
Hi i3enjo3oytellem (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=User&userID=96241&\') :>

also ich hatte ja im Vorpost erwähnt. ASRock Gigabyte & das ASUS MB haben die Probleme nicht.
Explizit das Formula-Z weil ich es selber mitlerweile leider drin hab & in anderen OC-PC´s bei Kunden
ersetzten muste... . Aber mit dem zusatz \"Z\" wichtig! Nicht die ältere Gen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 18. März 2014, 01:23:04
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828854#post828854\'
nun, leicht mas du es mir ja nicht...
Ich habe nicht vor, es Dir irgendwie schwer zu machen.  ;)

Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828854#post828854\'
evtl. versuche ich doch einfach davon das bios zu modden... einige module ect. zu ersetzten durch das von dem original ursprüngliche und es dann auf meinem board zu flashen, was wenn es funktioniert...
Ich denke wenn ich diesen Gedanken als riskant bezeichne, dann kannst Du das nachvollziehen. Aber vielleicht hast Du ja tatsächlich dabei Erfolg? Ich fürchte eher es geht in die Hose, aber ich drücke Dir die Daumen, falls Du es dennoch probieren solltest.

Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828854#post828854\'
was wenn es funktioniert... bis hin zu einem 100% funktionierenden nb-multiplikator, was dann?
Was dann? Dann besorge ich mir extra eine kappe, nur um sie vor Dir zu ziehen. Allein diese Deine Überlegung nötigt mir Respekt ab.


Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828854#post828854\'
ja sicher ein risikoreicher gedanke, daher warte ich erstmal ab... ob jemand meinen wunsch erfüllen kann, dann sehen wir weiter...
Das sehe ich auch so. Natürlich ist es ärgerlich, dass sich derzeit der NB-Multi nicht verstellen lässt. Eine Lösung zu finden wäre auch für mich verlockend, aber bei den unbedeutenden möglichen Leistungssteigerungen würde ich mein eigenes Mainboard auch nicht riskieren wollen. Sei Dir bitte immer des Risikos für Deine eigene Hardware bewusst, wenn Du ein selbst gemoddetes BIOS flashen willst!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 18. März 2014, 01:50:52
nun, es ist halt kompliziert... alles eigentlich, das fängt mit amd schon recht lustig an... wollen unteranderem keinen support leisten, wie auch in ihrem forum dazu... bis heute ist da nix passiert (schau besser nochmal nach!), oder hab ich es falsch formuliert... übersetzt? dann die sache mit dem risikoreichen flash, der gedanke gefällt mir irgendwie immer besser... was wenn es gelingt, kann msi eigentlich was damit anfangen?

mfg

ich will eigentlich nur eins, das alles perfekt ist... ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 24. März 2014, 12:26:47
mahlzeit!

was hat es mit dem hier auf sich?

990FXA-GD80V2 (http://\'http://us.msi.com/product/mb/990FXAGD80V2.html#/?div=BIOS\')

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 24. März 2014, 12:43:42
Marketing, nichts weiter. Es gibt keinerlei Unterschiede, die \"Version 2\" kam mit BIOS 11.9. Bei uns in Deutschland hat man sich das verkniffen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 25. März 2014, 09:19:00
moin, moin...

nun, im späteren verlauf hab ich dieses auch über umwege erfahren können... danke dennoch für die antwort, diese war sich doch um einiges schneller als die suche über googel... marketing also, naja... ;) so, jetzt da ich mich auch noch dazu übereden konnte nicht mein bios zu modden & zu flashen... würde mich doch interessieren wie ich an das bios komme mit dem der weltrekord aufgestellt wurde, selbstverständlich auf diesem board mit einem fx-8350 im verbund... soweit ich weiss sind diese speziell angefertigt und auch nicht so ohne weiteres zu bekommen, jedoch lass ich mich überraschen... wieso, weshalb & warum? das sollte sich eigentlich von selbst klären, ich sage nur nb-multi & fertig... ;)

mfg
Titel: AMD FX-9590 upgrade--:(
Beitrag von: iconi am 29. März 2014, 23:28:46
Hi zusammen,

hat sich in Sachen BIOS ETWAS NEUES GETAN??
Habe gestern den Dicken Protzi AMD AM3+ FX-9590, 8x 4.70GHz eingebaut und läuft! dachte ich-> leider falsch gedacht!

nach einer gewissen seit friert das system win 8.1 und suse 13.1 unabhängig von einander einfach ein. keine Fehlermeldungen geschweige denn irgend eine Info vom System.

mache gerade memtest und werde das system noch mal minimieren. Die installierte Biosversion ist die 13.6b1

ein bild vom memtest86+ unter linux, denke mal das mein speicher wieder hin ist! oh man, das ist schon das 2x

lg iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 29. März 2014, 23:33:18
Was hast Du für einen CPU-Kühler? AMD empfiehlt für die Dinger eine Wasserkühlung...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 30. März 2014, 00:27:02
ich habe den V8 von Master Cooler verbaut.

das systemboard hat 29°C und die CPU 38°C. Ist nicht viel wärmer als der FX 8350.

Das System friert ja auch einfach so im IDLE- Zustand ein, quasi ohne Last. Hauptsache System steht!
Denke aber das der Speicher einen ab hat, siehe bild:
Aktuelle Systemconfig steht unten im Profil

Werde mal neuen Speicher kaufen und die derzeit verbauten zur RMA übergeben und jetzt noch alle Riegel einzeln testen habe ich kein bock--:)

Danke

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 30. März 2014, 00:29:12
Ich würde die CPU zu Testzwecken mal auf FX-8350-Niveau runtertakten und schauen, ob sie damit stabil läuft.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 30. März 2014, 00:53:16
habe nun von original 4700 auf 4500 herunter getaktet. mal sehen was passiert- melde mich wieder und danke für den tipp

lg iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 31. März 2014, 04:14:56
Hi Iconi.

Wenn Du immer noch Speicherfehler hast. Guck mal bitte nach der CPU-NB-Spannung.
Bedenke das der Speichercontroller auf 2133MHz läuft & nicht wie wie bei den 8350 & den
anderen auf 1833! Kann sein das es im BIOS noch nicht angepassst ist. Von daher ruhig mal auf 1600
laufen lassen & testen. denke mal das Du die RAM´s auf 2133 laufen hast oder?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 31. März 2014, 06:47:59
Ach ja, eventuell solltest Du mal eine aktuelle Version von Memtest 86+ ausprobieren. Version 4.2 hat noch keinen FX-Support. Aktuell ist Version 5.01 (http://\'http://www.memtest.org/\').
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 03. April 2014, 18:41:43
danke Jungs und Mädels für die vielen Antworten.

@ Turbonagel: habe das System trotz 2133Mhz auf dem Speicher nun Stabil - Alles gelassen außer CPU 200Mhz heruntergetaktet.

Habe mich im Googeln versucht und siehe da, der wiesel201 hat recht. Jeder empfiehlt eine sehr gute Wasserkühlung.

BD Iconi :-)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 03. April 2014, 19:33:48
Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=829627#post829627\'
Habe mich im Googeln versucht und siehe da, der wiesel201 hat recht.
Passiert nicht oft, aber manchmal hab ich auch mal recht...  :kaffee
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 10. April 2014, 21:46:59
abend,

hat sich in letzter zeit etwas am bios getan, wie ist der aktuelle stand und passiert generell noch etwas oder hat sich alles soweit erledigt... so das man schlussendlich umsteigen muss oder kann, denn das aktuelle board von asus hat es mir ein wenig angetan... schlussendlich sagt mir das \"pcie v3.0\" in meiner sache zu, wohl auch bis jetzt das einzige... ich weiss, ein wirklicher grund zum wechsel ist das nicht...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 10. April 2014, 22:36:48
Mir sind keine neuen BIOS-Versionen bekannt. Es wird sicher auch nur dann eine neue Version geben, wenn neue Probleme auftauchen, welche MSI lösen kann. Beim Problem mit dem NB-Takt bei FX-CPUs bekommen wir leider keine Lösung. Für meinen persönlichen Bedarf ist die Einstellbarkeit des NB-Taktes unerheblich. Aber ich konnte das Problem an meinen Rechnern direkt nachvollziehen und habe mich deshalb auch an den Taiwan-Support gewandt. Das werde ich auch in Zukunft so handhaben. Dass wir hier keine Problemlösung haben tut mir leid.

Ich persönlich wechsle jetzt eines meiner beiden GD80 gegen ein Intel-Board aus. Allerdings nicht aus Unzufriedenheit mit dem Board, sondern weil ich bislang ausschließlich AMD-Hardware im Einsatz habe. Es ist schon nicht verkehrt für einen Moderator, wenn er mit beiden Plattformen Erfahrungen hat, darum wird mein Hauptrechner jetzt auf Intel umgestellt. Auf das OC-Potental des 4770K bin ich schon mal gespannt. @Stock schlägt er schon mal den FX-9590, und das bei deutlich geringerem Stromverbrauch... :kratz
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. April 2014, 12:00:12
mahlzeit!

@wiesel201 nun, ich glaube das es noch genug andere probleme gibt ausser dem nb-multi... zumindest die neue beta hat ein gewisses schmieriges verhalten, reagiert teilweise im bios selbst bruchteile an sekunden langsamer und ab und zu tut sich sogar bei einem kaltstart garnix... also irgendwas ist immer und den auslöser dafür kann nur msi selbst kennen!

zu deiner idee mit einem zweitsystem auf intelbasis, kann ich kein negatives wort drüber lassen... ich selbst hatte eins, einen i5-3570k und ein z77\'er aus selben hause... der totale wahnsinn im gegensatz zu dem jetzigen, gerade mit meinem speicher von avexir im verbund... hätte ich noch die report datei von aida, würde ich sie direkt mal hochladen... die platine war wohl ein rückläufer (gehe ich mal von aus) wovon ich erst nix wusste und die hatte einen defekt den ich nicht direkt gesehen habe, dort waren verbogene und teilweise verschmorte pins... evtl. drei vier stück, so winzig... ;) ok, aufgefallen ist mir dies erst nach ungefähr 10 tagen dauerbetrieb und einer lupe... nach einem reboot ging nix mehr, was für eine pleite und du willst nicht wissen wie lange ich suchen musste bis ich schlussendlich auf die cpu und das board selbst gekommen bin... dann die frage wer es nun verkackt hat, ich selbst? nun, caseking hat ohne zu zögern das board und die cpu zurückgenommen und nen techniker es checken lassen... schlussendlich haben sie mir mein geld ohne weiteres nachträglich erstattet, jedoch ohne feedback was nun wirklich los war... ich will mich selbst nicht rausreden, es kann auch meine schuld gewesen sein... es war das erste intel system das ich selbst zusammen gestellt habe und ich wusste wie anfällig die seien können, auch wenn ich selbst sehr penible bin und stunden für sowas brauche weil es einfach perfekt sein muss... jaja, man kann es übertreiben... lol nun, ich will dich nur darauf hinweisen liebevoll zu sein und wenn die cpu erst mal sitzt nicht weiter irgendwie daran zu drehen oder sonstiges zu tun (wenn sie sitzt hat diese ungefähr einen halben milimeter luft zu den aussenseiten) und sei vorsichtig bei der installation einer wasserkühlung (auch diese kann bewegung ins spiel bringen)... vorher jedoch mit am wichtigsten solltest du aber unbedingt die pins prüfen, wenn diese ok sind dürfte ja alles soweit glatt gehen... ach und wegem dem weniger energie verbrauch und dennoch mehr effiziente power, da hättest du meine i5 nicht erleben dürfen... warum dann jedoch wieder amd, nun... um das andere problem wo ich nicht weiss ich oder jemand anders, zu umgehen oder es mir zu ersparen!

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 14. April 2014, 12:18:35
[OT] ohne zu sehr ins OT abzugleiten: die Kontaktierung der AMD-CPUs geht eindeutig besser. Entweder ist der Kontakt an der CPU verbogen oder es ist alles in Butter. Eine CPU mit verbogenen Pins bekommt man nicht montiert. Wenn, dann muß er schon ganz fehlen. Bei intel reicht es, die CPU verkantet in den Socken rutschen zu lassen... MSI nimmt Intel-Boards nur mit Sockelabdeckung in die RMA bzw BIOS-Update.
Was Inivationen betrifft, muß AMD langsam was bringen....[/OT]
Titel: Hilfe??
Beitrag von: iconi am 11. Mai 2014, 16:37:09
Finde das Beta- Bios 13.6B1 nicht mehr zum herunterladen.

Oder gibt es  eine neue Beta??

Danke für die Hilfe

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 11. Mai 2014, 18:23:14
Klick (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=822096#post822096\')
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 13. Mai 2014, 14:54:07
mahlzeit!

nun, ich bin mal wieder damit beschäftigt... beschäftigt zu sein! ;) wie immer geht es sich um das bei dem um was es sich gerade bei mir immer dreht, um den nb-multi. ich habe heute erneut in einem anderem forum dazu bereits ein thread eröffnet, da das letzte wohl nicht gegriffen hat... es wird schon geratschlagt und mehr, dennoch hab ich mich nochmal dazu aufraffen können direkt an den support zu tickern... also im anschluss, dies das mich bedrückt hat...

einmal das original in deutsch:

guten tag!

nun, ich möchte gerne wissen wie die entwicklung des bios derzeit vorangeht... das beinhaltet unteranderem ob das problem seitens des nb-multiplizierer unter nutzung von fx-prozessoren bereits behoben wurde, dies erscheint mir grundlegend wichtig und ist mit höchster priorität zu betrachten... generell eine überarbeitung wäre von nöten, oder haben sie es bereits aufgegeben? ich bin ein kunde, ein neuer kunde... und wenn sich demnächst nichts ändert, war ich ihr kunde... soviel mal dazu, ich hab es leidt und kommen sie mir bitte nicht von wegen... amd würde keine unterstützung leisten, sie sind msi... ich darf wohl bitten!!! nun, wenn sie dies alles soweit korreckt verstanden haben... dann holen sie nun das nach was sie in letzter zeit versäumt haben, oder können sie derzeit etwas vorweisen... etwa ein neues bios? nun, ich lasse mich überraschen...

bis später...

einmal das original in englisch:

good day!

Now, I would like like to know how the development of the bios currently heading ... that includes, among other things, whether the problem has already been fixed by the nb multiplier under utilization of fx processors, this seems fundamentally important to me and must be considered with the highest priority. .. generally a revision would be from emergencies, or have they given up? I am a customer, a new customer ... and if nothing changes soon, I was their customer ... so much time to it, I got it leidt and get them to me not because of ... amd no support would afford they are msi ... I may ask well! Now, if they have all this understood the extent korreckt ... they pick now that after what they have failed in recent times, or they can currently boast something ... about a new bios? Now, I let myself be surprised ...

until later ...

nun, hoffentlich war es diesmal mehr als nur deutlich... evtl. wirke ich etwas zu überheblich, das liegt wohl an dem geld das ich vor einem halben jahr dafür ausgeben musste... und an dem namen den es trägt, schlussendlich! ja, ich kleiner perfektionist... so ist das halt, jeder hat so sein prob. ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 13. Mai 2014, 22:16:19
GJ... ich habs aber aufgegeben.

Hätte ich nicht besser schreiben können! Geschweige den, Du schreibst weit aus besser Englisch
als ich, so wie ich es herrauslese :D Ich habs aufgegeben mit diesen AMD MSI Serie. Hab seit Anfang April
Das Asus drin. FSB 300 stabil. Keinerlei Bug oder Probleme & rennt wie sau auf 4,4 GHz...
BIOS updates kommen REGELMÄßIG wegen jeden kleinscheis^^ Hatte vorher Abneigung gegen ASUS.
Aber imo, kann mir kein Besseres MB vorstellen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 13. Mai 2014, 23:58:46
dann schonmal moin, moin!

nun @turboangel, wenn es jemanden gibt der mir mein geld zurück erstattet... dann überdenke ich das ganze auch nochmal, zu wechseln...

jedoch hoffe ich wie ein blöder das sie dass prob. noch unter kontrolle bekommen und dann endlich kann jeder wie er lustig ist das volle potenzial des boards nutzen, unteranderem möchte ich doch nur die kombi von... multi+ htt scale, 18x250, cpu freq 4500, cpu nb 2500, ht link 2500, memory 2000 unter kontrolle bekommen und anschliessend in aktion sehen, sollte ja irgendwann mal in erfüllung gehen... bis dahin bleibe ich stur, denn wer weiss... später steckt dieses board alle anderen selben noch in die tasche, lustig wäre es ja!

mal sehen was morgen vom support kommt, sicher erstmal die selbe leier...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 14. Mai 2014, 10:46:13
moin, moin!

nun, ich habe feedback erhalten...  :-D

Ticket:
other

Content:

Dear sir/madam

Thanks for contacting MSI technical support.

Regarding your concern,first sorry for the inconveneince caused you! We can only update it after the AMD supplies new code about it.However the AMD don\'t plan to do that,so sorry to say that we cannot give you further help about the issue.

Thanks for your cooperation in advance!

Best Regards,

MSI Technical Support Team

schlussendlich, das war es dann wohl...  :cursing:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Turboangel am 15. Mai 2014, 00:15:21
Ajop das war wohl auch meine längere Vermutung. Aber kannste mir dann mal erklären wiso es ASUS in Griff hat?! :S
Hab alles drum gegeben das ich bei MSI bleibe. Erst recht für mein PC-Laden.
Aber das hat sich leider sowas von erstmal erledigt. Wie gesagt bei mir läuft jetzt alles sowas von stabil das
geht mal garnicht.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. Mai 2014, 00:20:05
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=828622#post828622\'
habe mich hierzu jetzt an das \"amd support and game forums\" angemeldet, unteranderem dort auch gleich mal mein problem geschildert und mal sehen wie die dort darüber denken und einen weg suchen es zu beheben...
Gibt es diesbezüglich denn mittlerweile was Neues? Ist ja auch schon 2 Monate her...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 15. Mai 2014, 04:32:31
moin, moin!

@turboangel nun, weshalb die ganzen anderen unteranderem auch asus nicht das selbe prob haben... warum und weshalb das so ist, könnte ich beim support erfragen... denke jedoch nicht das man darauf anschliessend noch eine antwort bekommt, obwohl... ich kann mich irren, aber denke mal weniger... ;)

@wiesel201 da kann ich nix weiter zu sagen, nur eins... da keinem das prob. bekannt ist, versteht es auch niemand... sie wollen es auch irgenwie nicht, hab ich so das gefühl... unteranderem habe ich bei computerbase mal einen thread mit meinem anliegen erstellt, dort kamen sie gleich mit ratschlägen aller art... doch nicht das, was ich schlussendlich lesen wollte... teilweise hätten die sich ihre tipp\'s auch sparen können, nix für ungut... wer weiss was ich selbst einem raten würde, wenn es genau umgekehrt wäre...

mfg

nun, hier noch der link zum thread...

990FXA-GD80 ver.: 2.2 - \"FX-CPU\'s & das anschliessend bestehende NB-Multi. Prob.\" (http://\'http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1348196\')

am ende klinge ich etwas verzweifelt, lag wohl an der letzten antwort vom support...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. Mai 2014, 11:19:06
Ich finde es ehrlich gesagt etwas albern, MSI vorzuwerfen, dass AMD die Unterstützung verweigert. Ich kann Dir versichern: AMD und MSI sind zwei völlig unterschiedliche Unternehmen. Ich käme auch nicht auf die Idee, eine bestimmte Biermarke zu meiden, nur weil der Kellner in einem Restaurant unfreundlich war...
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Mai 2014, 11:55:53
mahlzeit!

@wiesel201 nun, msi selbst sagt aus... das amd keine unterstützung liefert, zu sehen in einem screener den ich auf computerbase.de veröffentlicht habe... dann meine meinung darüber das ich demnächst diese marke meiden möchte, ist teilweise nachvollziehbar... ist halt meine eigene gefasste und ich muss es keinem anderen auf die stirn drücken, zumindest versuchen denjenigen von meiner meinung zu überzeugen... da soll sich jeder sein eigenes bild machen, solang er dazu in der lage ist... mich nervt halt nur, das von allen herstellern dieser hier der einzige mit diesem problem ist... das der nb-multi. am zicken ist, was ich bis heut nicht verstanden habe... wo das problem liegt es zu beheben und wie eigentlich oder durch was dies eigentlich verursacht wurde, wo ich mir direkt die frage stelle... ob der vorgänger, das selbe hat... also das gd65, evtl. weisst du was darüber... ich bin ehrlich, möchte das board derzeit an den mann bringen... mir ein anderes zulegen, jedoch auch von msi... ja, merkwürdig nach meiner aussage auf computerbase.de... es kommt halt mal vor das ich eine aussage treffe die schlussendlich im späteren verlauf nicht so gemeint war, ist glaube menschlich... daher, sehe es doch etwas mit humor... ;) eins hab ich ja festgestellt, die leute hier im forum sind in gegensatz zu einigen anderen ziemlich gelassen... auch der support ist klasse, gebe ich zu... daher überblendet es überwiegend die andere problematik und gut ist, denn das nicht immer alles so ist wie man es gerne hätte... ist auch mir bekannt, nun... was macht eigentlich dein zweitsystem, alles toll? sicher, so wie ich das schon mal selbst am eigenen leib erlebt habe, den gewissen unterschied...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. Mai 2014, 12:30:36
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=831105#post831105\'
wo ich mir direkt die frage stelle... ob der vorgänger, das selbe hat... also das gd65
Das 990FXA-GD65 ist nicht der Vorgänger, sondern der \"kleine Bruder\" vom GD80. Vorgänger ist das 890FXA-GD70 (http://\'http://de.msi.com/product/mb/890FXA-GD70.html\'). Ich schätze das GD65 hat das Problem ebenfalls, bin mir da aber nicht sicher. Aber wäre das beim GD-65 in Ordnung, dann könnte, so vermute ich, MSI das Problem beim GD80 auch selbst lösen.
Am kommenden Wochenende komme ich an einen Rechner mit einem 990FXA-GD65 und FX-6350 ran. Dann kann ich das mal überprüfen.

Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=831105#post831105\'
was macht eigentlich dein zweitsystem, alles toll?
Na ja, das Problem besteht dort auch, logischerweise. Aber Es stört mich persönlich nicht, da ich aus einem FX ohnehin keine Höchstleistung herauskitzeln möchte, solange ich meine Stromrechnung selbst zahle, und ansonsten bin ich mit dem System zufrieden...  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 17. Mai 2014, 12:36:20
nun, @wiesel201... ich freue mich schon darauf, was dabei rauskommt...

du bist nicht in besitz des \"890FXA-GD70\", oder weisst du wo dieses noch beziehbar ist?

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 17. Mai 2014, 13:21:23
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=831108#post831108\'
du bist nicht in besitz des \"890FXA-GD70\", oder weisst du wo dieses noch beziehbar ist?
Nein, ich habe es nicht mehr. Es ist mir letztes Jahr gestorben, daher kam der Sprung auf das 990FXA-GD80. MSI habe hat mir später aufgrund der 3-Jahres-Garantie ein Ersatz-Board geschickt, aber das haber ich verkauft (ich hatte ja das neue...).

Bei Amazon (http://\'http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B003I808J4/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used\') wird gerade ein gebrauchtes Board angeboten, allerdings finde ich den Preis etwas hoch für ein Board, welches schon älter als 3 Jahre ist. Ansonsten: Einfach mal die Augen in den Foren oder bei eBay offenhalten. Die Boards werden aber sehr selten angeboten.

Bedenke dabei bitte auch, dass das 890FXA-GD70 noch kein UEFI hat, sonden noch ein ganz normales BIOS ohne Maussteuerung. Hier (http://\'http://extreme.pcgameshardware.de/lesertests-mainboards-und-ram/102353-review-msi-890fxa-gd70-im-pcghx-check.html\') findest Du ein Review.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 21. Mai 2014, 20:56:28
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=831108#post831108\'
du bist nicht in besitz des \"890FXA-GD70\",

Kuck mal hier, http://www.ebay.de/itm/MSI-890FXA-GD65-SATA3-USB3-0-AM3-Replaced-/181415899200?pt=DE_Elektronik_Computer_Mainboards&hash=item2a3d3af040
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 24. Mai 2014, 11:48:07
mahlzeit!

@wiesel201 du hattest gesagt das du am jetzigen \"we\" ein 990FXA-GD65 im verbund mit einem bulli sichtest, denkst du dann bitte daran zu prüfen ob auch dort das nb-multi. problem besteht... ok, ich gehe erstmal davon aus das sich an der sache nix ändern wird... aber wer weiss? ich habe ein neues phenomen festgestell, wenn ich bei mir die ram\'s manuell auf 1866mhz stelle... dann per fsb auf 2099 hoch gehe, also in diesem fall auf 225... ändert sich nix, sie bleiben nach einem boot in windows bei 1866mhz... nb-multi. und der ht-multi. sind synchron auf 11, der cpu-multi. steht auf 20... was dann logischerweise 4500mhz ergibt, bei einem fx-8320... ich werde kommende woche es nochmal mit anderen settings versuchen, sollte das problem dann immer noch bestehen... so eröffne ich dann mal wieder ein ticket, aber erstmal ist mein typ bei einem umzug mit meinen eltern und alles was so dazu gehört gefragt...

also ein gut laufendes we mit dem passenden wetter allen anderen und dir,

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 24. Mai 2014, 12:14:48
Ja, ich denke daran, versprochen!
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 25. Mai 2014, 00:39:12
So, ich muss bestätigen: Das 990FXA-GD65 ist ebenfalls betroffen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 25. Mai 2014, 12:36:14
Hallo
wie sieht es mit der Unterstützung mit dem \"AMD FX 9590\" aus ? offizielle auf der mSi Seite wird er nicht unterstützt.

würde die CPU mir gerne holen aber mein Board 990FXA-GD80 behalten und kein neues kaufen.

Wird er vom Bios unterstützt ? und gibt es Probleme mit dem mehr an Watt der CPU, hat 220 Watt ?

mfg


Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 25. Mai 2014, 12:39:46
Die CPU wir mit den aktuellen BIOS-Versionen unterstützt. Aber achte auf eine ausreichende Kühlung! Selbst AMD empfiehlt eine Wasserkühlung. Es passiert oft, dass user die CPU untertakten müssen, um sie überhaupt stabil betreiben zu können.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 25. Mai 2014, 13:15:34
Hi,

Dann sollte der neue Amd- treiber 14. 4 installiert werden. Dabei ist drauf zu achten das der alt 13.4 Treiber mit dem Removetool sauber deinstalliert wird. Bei neu installationen ist das nicht relevant.

Ich habe mittlerweile grafische Probleme.  Der eine monitor geht mal aus, einfach mal so und geht dann wieder an. Stabiel ist halt etwas anderes! Immerhin ist er schnell und das ist ja gewollt.

Lg iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 25. Mai 2014, 21:37:50
Zitat von: \'iconi\',\'index.php?page=Thread&postID=831401#post831401\'
Ich habe mittlerweile grafische Probleme.  Der eine monitor geht mal aus, einfach mal so und geht dann wieder an. Stabiel ist halt etwas anderes!
Das spricht allrdinge eher für ein Problem mit Grafikkarte, Monitor oder Monitorkabel, ggf. auch mit dem Grafiktreiber. Die CPU oder das Board dürfte damit eher nichts zu tun haben. Passt also nicht  wirklich in diesen Thread.  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: PeterPan0815 am 31. Mai 2014, 12:48:08
Ich muss zugeben das ich mit dem Board nicht sehr zufrieden bin.

Ich habe mich jetzt für den FX8350 entschieden und komme über den Multi nicht mehr als ein plus 100MHZ hinaus. Auch mein vor 3 Jahren gekauften FX-8150 liess sich genauso wenig übertakten.

Die VCore ist recht schwankend und überhaupt nicht stabil. Als Overclocker Board kann man es nicht bezeichnen. Und von \"Superb Stability\" weit entfernt.

Als Kühler habe ich ein Noctua NH-D14 und die Temperaturen sind um die 40 Grad recht gut, auch bei den übertaktungs versuchen wird die CPU nicht gerade heiss.

Sobald ich mit dem FX8350 auf 4200 Mhz über multi einstelle und ich habe schon fast alle vcore Einstellungen ausprobiert friert das System dann im prime95 stress test ein. Die vcore sackt unter Last erheblich ein.

Mit den Default einstellungen läuft alles stabil aber da hätte ich mir das Board auch sparen können und mit ein billiges Board holen können.

Aus Frust habe ich mir jetzt ein \"ASUS Sabertooth 990FX R2.0\" bestellt. Und werde dann mal meine Erfahrungen sammeln.






Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: JohnnyGipsy am 21. Juni 2014, 23:29:29
Wäre schön wenn sich ein Mitarbeiter von MSI äußern könnte ob überhaupt noch an neuen BIOS Version gearbeitet wird um z.B. eventuell den NB-Takt-Bug zu beseitigen oder ob es schon aufgegeben wurde diese Board weiter zu optimieren.
Wäre einfach mal nett zu wissen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 21. Juni 2014, 23:38:41
Dann frag einen Mitarbeiter von MSI (http://\'http://register.msi.com/\'), hier findest Du keinen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 22. Juni 2014, 10:38:57
moin, moin...

@PeterPan0815 würdest du mir bitte etwas genauer erläutern wie du an deinem \"oc-versuch\" gescheitert bist, du weisst schon... ;) danke erstmal dafür! wenn du unteranderem wissen willst wieso ich mich dafür interessiere, dann liegt es wohl daran das dass board das du nutzt problemlos mit oc umgehen kann... es liegt alleine in der sache des machers, wie er es anstellt und schlussendlich umsetzt...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 22. Juni 2014, 10:42:27
Dafür macht Ihr dann aber bitte dort (http://\'http://msi-forum.de/index.php?page=Board&boardID=94\') einen neuen Thread auf, ja? Hier geht es um BIOS-Versionen.  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: JohnnyGipsy am 22. Juni 2014, 18:01:50
Verzeihung ist dies hier nicht das offizelle MSI-Forum? Wieso sollen hier keine Mitarbeiter von MSi sein? Sollte doch in einem offizellen Forum der Fall sein das hier Support-Mitarbeiter von MSI reinschauen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: HKRUMB am 22. Juni 2014, 19:56:40
offizelles MSI-Forum? ...ja, Endanwender helfen anderen Endanwendern ...den MSI Support erreichst du über die Registrierung bei MSI
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: JohnnyGipsy am 27. Juni 2014, 05:55:30
Ok da hab ich mich wohl geirrt. Ok hab nun mal mit MSI Mitarbeiter eine kleine Unterhaltung geführt. Neue Bios Versionen können möglicherweise noch kommen wenn neue Fehler gefunden werden die beseitigt werden müssten, Support ist noch nicht beendet für dieses Board. Aber der NB-Bug wird nicht gefixt werden selbst wenn noch neue Bios Versionen kommen arbeiten daran sind eingestellt.

Wenn man ein AM3+ Board von MSI möchte hat mich der Mitarbeiter auf das neue 970 Gaming verwiesen das den Bug nicht haben soll.
Finde ich interessant weil die 970 oder 990 Chips sind doch immer noch die gleichen wieso können Sie es bei dem neueren Board dann fixen aber das alte Board was Chips aus der selben Serie verbaut hat nicht?
Klingt echt nach Geldmacherei.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 23. Juli 2014, 02:28:11
moin, moin!

nun, kurz und schmerzlos... ich habe vor kurzem ein downgrade des bios vorgenommen, wie ich es schon öfters getan habe... von der aktuellen beta zu der die bei auslieferung bereits vorhanden war, bei mir die v13.4... diesmal jedoch hab ich es nicht manuell per dos mit afude erledigt, sondern im bios selbst mit m-flash... erst scheint alles normal, doch nach einem reboot dann die pleite... oha, dachte ich mir... wie einige male zuvor, wird er sich schon melden und bekannt geben da sei was schief gelaufen und sich anschliessend weil es ja bis jetzt immer so gelaufen ist das passende bios vom stick suchen und anschliessend automatisch oder manuell erneut flashen... doch schnell merkte ich, da passiert nix... die debug-led auf dem board zeigt mir \"d6\" als ursache an, fragezeichen über fragezeichen... was das ganze nun mit meinen grakas zu schaffen hat wusste ich nicht, jedoch werkelte ich trotzdem... ein hin und her, auch eine spätere völlig andere karte half nicht zum erfolg... auch das nachträglich auf das minimum reduzieren der hardware brachte mich nicht weiter, ständig die selbe meldung... was mache ich nun als nächstes, ausser es einzuschicken? keine panik, es eilt nicht mit einer hilfreichen antwort... hab mir zu heute ein anderes ersatzweise  über mindfactory geordert, das GA-990FXA-UD3 (rev. 4.0)... so werde ich wohl erstmal mit dem umbau usw. beschäftigt sein, was einige stunden wenn es vernünftig werden soll dauern kann... falls es zur sache tut, ich habe bereits sämtliche methoden versucht das bios zu retten... ok, ausser die option per floppy... das leider nicht teil meines equipment ist, was jetzt aber nachträglich teil dessen werden wird...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 23. Juli 2014, 07:24:35
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=834147#post834147\'
was jetzt aber nachträglich teil dessen werden wird...
wozu? Das BIOS paßt da nicht drauf.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: iconi am 23. Juli 2014, 10:25:47
selbst wenn ein bios-downgrade ohne Zwischenfälle verläuft bleiben reste vom Vorgänger Bios bestehen und werden nicht zurück geschrieben. denke auch das MSI dieser MB nicht ersetzt.

Außerdem ist dein Beitrag lang und mit Schmerzen Verbunden
Wie kommt man denn eigentlich auf so eine verdrehte Idee??

Versuch das Bios wieder herzustellen, am besten die aktuelle Beta, die gibt es hier zum Herunterladen!

Welche Grafikkarten sind zum Downgrade verbaut gewesen?? da hilft nur Vbios- Update

mann kann sich das leben auch schwer machen weil.... !Never Change a running System\"!

iconi
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 23. Juli 2014, 23:01:09
abend!

@iconi nun, dann halt lang... so hat es wohl jeder verstanden und wird mir nicht so schnell in dieser sache folgen... wenn doch, dann kann der jenige nicht abstreiten er wusste von nix... also, bevorzuge man die manuelle methode... m-flash und co. sind wie einige andere es schon geschrieben haben, mit einem gewissen risiko verbunden... wieso, weshalb und warum? das ist ja nicht das erste mal, das ich ein downgrade des bios durchgeführt habe... also hättest du ja mal aus reiner neugier früher diese frage stellen können, oder? jetzt jedoch, um dieses dir nachträglich zu erklären fehlt mir im moment die nötige lust... die anderen noch austehenden antworten auf deine fragen erübrigen sich wohl von selbst, alles zu lesen in diesem forum... nicht sauer sein, jedoch hab ich gedacht das jemand mit einer idee kommt die ich selbst noch nicht in betracht gezogen habe... nachdem ich wie ein horst dieses forum durchkemmt und dennoch mit meiner sache gescheitert bin... es ist auch nicht gerade dringend, diese angelegenheit... derzeit hab ich testweise das andere genannte board im betrieb und dieses läuft, wie es läuft!!!... denn das eigentliche prob. das mich beinahe verrückt gemacht hat und das ich ständig ausgemärtzt haben wollte, existiert hier auf diesem nicht wobei jetzt auch dein schlusswort zur geltung kommt...

Never Change a running System... ;)

@der Notnagel

da war mal was mit windows xp und der option die installation über floppy zu tätigen, was ich noch weiss... jedoch kurzzeitig nicht die sache mit der speicherkapazität, doch jetzt ist es erstmal wieder drinn...

mfg
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 02. September 2014, 14:46:05
Wirds ein neues BIOS geben für die neuen CPUs?

Auf der englischen Website find ich dazu jedenfalls noch nix und da die CPUs releasd sind sollte da fix was kommen, würd ich mal sagen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: i3enjo3oytellem am 02. September 2014, 22:13:50
abend!

@Berserkus da hatten wir beide wohl den selben gedanken, denn ich hatte heute im nachmittagsbereich bereits ein ticket mit einer anfrage auf ein aktuelleres bios eröffnet... jetzt heisst es abwarten & tee trinken... melde mich sobald ich eine antwort erhalten habe, tschau!



Ticket:
BIOS Update

Content:

Dear sir/madam

Thanks for contacting MSI technical support.

Regarding your concern,very sorry to say that the V13.6B1 should be the latest bios for the MB.

Thanks for your cooperation in advance!

Best Regards,

MSI Technical Support Team



 :brech
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 03. September 2014, 13:05:12
Das Letzte Final-BIOS auf der MSI-Seite ist 13.5: http://www.msi.com/support/mb/990FXAGD80.html#down-bios
Das letzte Beta ist E7640AMS.D61 für WIN8 support.
Zitat
Add Software P-State Limit function
Das File ist von Oktober 2013
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 08. September 2014, 01:45:39
Zitat von: \'i3enjo3oytellem\',\'index.php?page=Thread&postID=835612#post835612\'
Ticket:
BIOS Update

Content:

Dear sir/madam

Thanks for contacting MSI technical support.

Regarding your concern,very sorry to say that the V13.6B1 should be the latest bios for the MB.

Thanks for your cooperation in advance!

Best Regards,

MSI Technical Support Team



 :brech


Eigendlich eine recht armselige Antwort seitens MSI für ein Board das MSI nach wie vor verkauft.....
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 08. September 2014, 15:18:33
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=835599#post835599\'
für die neuen CPUs
Um welche CPUs geht es konkret. Bei AMD bin ich nicht mehr so auf dem Laufenden.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 09. September 2014, 09:20:26
Ich vermute es geht um den AMD FX-8320E und FX-8370E.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 09. September 2014, 14:05:40
Nach Rücksprache mit Taiwan folgende Information:
Der CPU-Code ist offenbar identisch zu \"älteren CPUs\". Es gibt von AMD bisher keinen neuen CPU-Code, der üblicherweise ausreichend vor Produkteinführung den Hardwareherstellern bereitgestellt wird. Schließlich wollen die CPU-Hersteller auch verkaufen. Wenn es keinen neuen CPU-Code von AMD gibt, wird es kein neues BIOS geben.
Bisher stehen Tests mit den neuen CPUs noch aus.
Man geht auf Grund des fehlenden CPU-Codes davon aus, dass sie laufen.

Wenn sie nicht optimal laufen und es einen neuen CPU-Code gibt, dann sieht die Sache mit dem BIOS anders aus.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 15. September 2014, 23:21:35
naja, traurige Ausrede :p


Ich finds nicht so schön wen dann da stehen würde \"unknown CPU\" .... was zwar nix an der Funkton ändern würde aber trotzdem kein ein gutes Zeichen für Kundennähe und Support darstellt  :wall
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 15. September 2014, 23:23:02
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=835959#post835959\'
Ich finds nicht so schön wen dann da stehen würde \"unknown CPU\"
Steht das da?
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 16. September 2014, 00:51:14
ka, ist erstmal nur ne vermutung das das Board die CPU ja nicht kennt...
Sowas war früher gang und gäbe bei neuen Cpus ^^
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: wiesel201 am 16. September 2014, 00:55:32
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=835963#post835963\'
Sowas war früher gang und gäbe bei neuen Cpus ^^
Früher hatten wir auch ´nen Kaiser. Wenn hier ein user aufkreuzt mit der Feststellung, dass eine der neuen AMD-CPUs auf dem Board Probleme bereitet, dann nehme ich das ernst. Mutmaßungen hingegen gehören für mich erst einmal in die Welt der Legenden, erst recht wenn sie ohne Grundlage problematisiert werden.  ;)
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: der Notnagel am 16. September 2014, 07:50:29
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=835959#post835959\'
naja, traurige Ausrede :p
Sehr traurige Bemerkung. Nichts wissen, aber erstmal draufhauen.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 19. September 2014, 20:10:04
Ich weis ne ganze Menge... und draufhauen ist das nicht, das ist eine traurige Tatsache.

Ist ja nicht so das das Board frei von Bugs währe... da gibts noch einige Baustellen die von MSI getrost ignoriert oder mit Ausreden belegt werden. Siehe nur hier im Thread.

Ist aber nicht nur bei MSI so, bei Gigabyte ist das auch nicht anders. Aber die haben zumindest ein neues BIOS mit den neuen CPUs rausgehauen, wen leider auch keine Änderung insgesammt am BIOS vorhanden war.

Wenn da so gar nix zu ändern währe, warum hauen anderen dann ein angepasstes BIOS raus, könnten doch die selbe faule Ausrede wie MSI nutzen. :cursing:
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 20. September 2014, 09:32:37
Zitat von: \'Berserkus\',\'index.php?page=Thread&postID=836011#post836011\'
Ich weis ne ganze Menge...

Wenn Sie eine ganze Menge wissen, warum bemerken Sie dann dies hier?

Zitat
ka, ist erstmal nur ne vermutung das das Board die CPU ja nicht kennt...

Sie haben weder die besagten CPUs auf dem Mainboard getestet noch hat jemand hier Probleme mit diesen gemeldet.

Bitte erst einmal testen, dann beschweren.
Titel: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: Berserkus am 12. Oktober 2014, 19:44:48
Zitat von: \'DJCoci\',\'index.php?page=Thread&postID=836021#post836021\'


Wenn Sie eine ganze Menge wissen, warum bemerken Sie dann dies hier?

 
Weil ich es kann!  :wall

Zitat von: \'DJCoci\',\'index.php?page=Thread&postID=836021#post836021\'
Sie haben weder die besagten CPUs auf dem Mainboard getestet noch hat jemand hier Probleme mit diesen gemeldet.

Bitte erst einmal testen, dann beschweren.


1. Wir duzen uns hier
2. Alle anderen Hersteller haben neue BIOS Version für die neuen CPUs rausgebracht,  währe das unnötig hätten die anderen Hersteldas sicher nicht getan, den das kostet nunmal Geld!
Titel: Re: EFI (CLiCK-BiOS) für das MSI 990FXA-GD80
Beitrag von: DJCoci am 07. Juli 2015, 19:51:59
Ein neues Bios 13.6 ist erschienen.