MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: Diego79 am 19. Oktober 2021, 21:01:25

Titel: MSI 970A-G46 nach BIOS Update tote Hose
Beitrag von: Diego79 am 19. Oktober 2021, 21:01:25
Hallo,

Ich habe meiner Tochter ein gebrauchtes Mainboard "970A-G46" gekauft, und es eingebaut.
Das BIOS zeigte beim Starten "B4" an, also ein wenig Recherche betrieben, raus gefunden, das es mit der Grafikkarte zusammen hängen kann.
Also habe ich testweise ein ganz alte, die ich noch rumliegen habe eingebaut. Daraufhin hat es funktioniert.
Nun wollte ich aber doch die GTX 770 nutzen, und habe gelesen, nach einem BIOS Update sollte es funktionieren.

Da ich mich leider nicht gut auskenne mit BIOS Updates, habe ich es unter Windows mit dem MSI Live Update versucht.
Habe das ganze gestartet, die Prozentanzeige war auch gewachsen, dann war ich kurz abgelenkt und als ich wieder zurück auf den Monitor schaue, ist dieser schwarz.

Dachte ich also ok, muss neu starten oder so, und habe gewartet. aber nach ca 10 Minuten keine Veränderung, also habe ich versucht den Rechner neu zu starten, mit selben Ergebnis.

Ich schalte den Rechner ein, er geht an, die Lüfter fangen an zu drehen, aber kein Bild und der Piep am Anfang bleibt weg, es passiert nichts.

Ich hoffe das mir wer helfen kann.

Die ursprüngliche BIOS Version war 1.4

Liebe Grüße

Diego79