Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 20:07:22 
Begonnen von ab_shepherd - Letzter Beitrag von HKRUMB
welches MSI MB hast du genau ...du meintest M-Flash ?
resette das CMOS , wie im Handbuch beschrieben ...kommst du dann ins BIOS?

 2 
 am: Heute um 20:00:01 
Begonnen von Asaak1924 - Letzter Beitrag von Asaak1924
Hallo MSI Community,

hab folgendes Problem:

Vorab es handelt sich hierbei um ein Laptop (MSI GT75VR 7RF Titan Pro) mit dem Kaufdatum 29.08.2018.

Ich würde gern den MSI Dragon Center probieren und kann dort mein Gerät nicht Registrieren.

Ich kriege im Dragon Center programm nur die Auswahl möglichkeit:

- Mouse
- Keyboard
- Monitor
- Graphic Cards
- Desktop

hab alles versucht auszuwählen und keines ging.

Daraufhin habe ich versucht mich direkt über die MSI Seite zu Registrieren und dort bekomme ich folgende Fehlermeldung:

"Die Registrierung ist fehlgeschlagen. Bitte überprüfen Sie den Barcode auf dem Produkt oder rufen Sie [ Mein Support ] für weitere Unterstützung auf."


Ebenso sieht meine Serien Nummer komplett "falsch" aus. ist aber definitiv korrekt auf der Verpackung als auch auf der Rechnung von Saturn so aufgewiesen: "0017A2-015K1709000009"

Hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen.

LG

Asaak

 3 
 am: Heute um 19:12:24 
Begonnen von ab_shepherd - Letzter Beitrag von ab_shepherd
Hallo Community,

ich habe mich heute leider erfolglos an einem BIOS Update versucht:
Mainboard Z97P D3
Alte Bios Version war F5, die neue F8

Habe die Daten auf einen FAT32 formatieren USB Stick geladen und das Update über Q-Flash im Bios initialisiert.
Ist auch alles fehlerfrei durchgelaufen.
Am Ende wurde angekündigt, dass ein Neustart notwendig sei um das Update abzuschließen und damit fing das Problem an. Die Lüfter (CPU und Gehäuse) laufen einige Sekunden und gehen danach wieder aus. Immer im Wechsel ohne dass auch nur der Bildschirm angeht.
Sieht wahrscheinlich nicht gut aus…

Kann mir einer von euch sagen, was ich falsch gemacht habe? Ich habe peinlich genau darauf geachtet, die richtige Software zu laden und mich genau an die o.g. Schritte.
Gibt es vielleicht eine Lösung für dieses Problem oder muss ich mich mit einem Totslschaden des Boards abfinden?

Bin wirklich ratlos, ich habe doch alles richtig gemacht oder nicht??
Wäre wirklich für Hilfe dankbar, ich habe im Forum s schon nach Lösungen gesucht, aber ich bin selbst kein IT-ler und verstehe dass die gesagte nur teilweise…

Ach ja, mein Prozessor ist ein I5… falls dies eine Rolle spielt.
Vielen Dank im Voraus schonmsl.

Gruß Andreas

 4 
 am: Heute um 13:51:29 
Begonnen von holzpain - Letzter Beitrag von holzpain
ich bin es nochmal und zwar habe ich das gleiche problem wieder und jetzt fällt mir nichts mehr ein :^(

 5 
 am: Heute um 13:45:23 
Begonnen von cobanramo - Letzter Beitrag von iTzZent
Nochmal...

Du hast 2 Thunderbolt Anschlüsse, welche via Displayport angebunden sind, wenn du dort ein Displayport Gerät anschlüssen willst, brauchst du halt ein Typ C -> Displayport Kabel.
Des weiteren hat dein Gerät 2 Mini-Display Ports, auch hier brauchst du halt entsprechende Kabel bzw Adapter.

Ein Blick ins Handbuch würde dir alle deine Fragen beantworten.

 6 
 am: Heute um 13:25:52 
Begonnen von cobanramo - Letzter Beitrag von cobanramo
Ich danke für eure antworten,

Klar, gucke mir das ganze schon seit Wochen an plane wie ich es umsetzen könnte damit ich nicht falsche Peripherie kaufe  :-rolleyes:
Ich hatte nun mal noch nie mit Thunderbolt zutun daher mein Unwissen :-)

1. Also muss man den Video Signal mit den "Mini DP" durchschleifen damit man erst was sieht, vom Mainboard integriertem Thunderbolt selber kommt da nichts.

2. Könnte man das auch mit dem HDMI Port des Board´s auch tun um die CPU Integrierte Graphic Signal durchzuschleifen??
Natürlich macht so was jetzt in meinem fall kein grossen sinn da auf Monitor auch HDMI vorhanden ist, aber wäre gut zu wissen.
Ist das überhaupt möglich HDMI zu Mini DP per Kabel zu schleifen?

Gruss Coban


EDIT:

.....
Du hast aber beim Z590 ACE einen HDMI und einen Display Port Anschluss und könntest somit 2 Monitore nutzen.

Eben nicht, Die Z590 ACE hat eben kein Displayport. Warum man bei so einem Board das weglässt verstehe ich auch nicht.

 7 
 am: Heute um 11:05:58 
Begonnen von Mauni - Letzter Beitrag von jeanlegi
Welche CPU ist im Einsatz und welcher RAM genau?
https://www.msi.com/Motherboard/support/Z490-A-PRO und links dann auf compatibility gehen. Dann kannst du über die Reiter nach deiner CPU schauen usw.

Sonst auch einen Reset via JBAT1 versuchen.

 8 
 am: Heute um 10:54:04 
Begonnen von St_108 - Letzter Beitrag von jeanlegi
Ich würde vermuten unter der GPU oder Unterseite des Boards, wenn ich das richtige Board vor Augen hatte.

 9 
 am: Heute um 10:40:26 
Begonnen von cobanramo - Letzter Beitrag von der Tobi
Wieder was dazu gelernt.

Tante Edit sagt:
So falsch lag ich nicht, denn mit der internen GPU der CPU geht das nicht.
Man muss über eine dedizierte GPU das Signal abgreifen und an die Thunderbolt Ports weitergeben.

 10 
 am: Heute um 10:34:28 
Begonnen von cobanramo - Letzter Beitrag von jeanlegi
Hier kannst du alles sehen: https://www.msi.com/Motherboard/MEG-Z590-ACE/Specification

Die beiden Input Mini DP Ports sind dafür da um das Signal von einer GPU auf die Thunderbolt Ports zu bekommen bzw. Pro Port ein Kabel.
Und ich meine das Signal wird direkt durchgeschleift, weil sonst wäre es Optimus Technologie und die wäre Gaga als Lösung im Desktop Bereich.

Seiten: [1] 2 3 ... 10