MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Laptops => Thema gestartet von: -=MiC=- am 08. April 2007, 23:16:55

Titel: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: -=MiC=- am 08. April 2007, 23:16:55
Hallo & Frohe Ostern!!!!

Beschäftige mich schon lange damit mein 15\"Gericom :wall gegen ein schickes leises 12\" MSI zu tauschen...

Voraussetzung Vista Ready(Hardware Kompatibilität)

Und Lautstärke....

Nun gibts ja den 260er Patch der nach meinen lesen auch nur fürs 260er funzt,ok!

Im 260er ist ein Chipsatz der nicht Vista Komp. ist?


Ist das 262 nun viel lauter als das 260 ? Nervt der lüfter schon sehr früh?



Danke für eure Tips




-=MiC=- :winke
Titel: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: BlockbusterF am 09. April 2007, 00:14:02
Mich Nervt der Lüfter im S262 überhaupt nicht, kann die vielen angeblich genervten nicht verstehn. OK, habe RM Clock drauf, aber das lässt man ja eh auf jedem Laptop normalerweise mitlaufen.

Bisher war jedes Notebook das ich bisher in der Hand hatte wesentlich lauter als das S262. Zumindest was die neueren Modelle angeht. Insbesondere fallen mir in letzter Zeit die sehr lauten IBM/Lenovo Books auf, auch die verarbeitung wir nach meinem empfinden immer schlechter und die Displays sind wirklich das letzte, von daher kann ich nicht verstehn warum viele so sehr auf IBM Book stehn, aber OK. Ich schweife ab *g*

Wie gesagt, ich würde mich als schon sehr empfindlich betrachten, was Lautstärke etc angeht, und ich war echt überrascht wie leise das S262 ist. Hatte es um einiges lauter mir vorgestellt, nach all den neg. Beichten hier. Kanns nicht nachvollziehn und das obwohl ich ein T7200 verbaut habe.

Vielleicht hats dir geholfen.

MfG, BlockbusterF
Titel: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: hacker3000 am 09. April 2007, 01:36:03
auf dem s260 läuft vista zwar, jedoch ohne aero, da es zum gma900 keine wddm-treiber gibt. im s262 ist die gma950-grafik drinnen, dafür gibts wddm-treiber -> somit auch aero.
Titel: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: -=MiC=- am 09. April 2007, 12:10:55
Danke euch°!

Hat denn jemand mal ein \"upgrade\" von S260 auf S262 gemacht,

Der den unterschied von den beiden bezüglich der Lautstärke kennt?

Gruß
-=MiC=- :D
Titel: RE: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: gironimo am 10. April 2007, 09:33:42
Zitat
Original von -=MiC=-
Hallo & Frohe Ostern!!!!

Beschäftige mich schon lange damit mein 15\"Gericom :wall gegen ein schickes leises 12\" MSI zu tauschen...

Voraussetzung Vista Ready(Hardware Kompatibilität)

Und Lautstärke....

Nun gibts ja den 260er Patch der nach meinen lesen auch nur fürs 260er funzt,ok!

Im 260er ist ein Chipsatz der nicht Vista Komp. ist?


Ist das 262 nun viel lauter als das 260 ? Nervt der lüfter schon sehr früh?



Danke für eure Tips




-=MiC=- :winke

Moin,
also im S260 ist keine Hardware inkompatiebel zu Vista, nach der Installation musste ich ledeglich den kartenleser per Hand zufügen ansonsten wurde alles wunderbar installiert und lief auch gut.
Mit der Grafikkarte hast Du leider Recht hier läuft aero nicht :( aber mann kann nicht alles haben :)

Lautstärkenmässig kann ich zum S262 leider nix sagen zum S260 kann ich nur sagen das meine Festplatte das lauteste im gerät ist *g da muss ich mal schauen ob es noch leise gibt ;)
Du würdest Deine Freunde am S260 Haben.

gruß
Titel: S260 VS S262 Lautstärke
Beitrag von: chaosms am 20. April 2007, 18:17:00
Zitat
Original von -=MiC=-
Danke euch°!

Hat denn jemand mal ein \"upgrade\" von S260 auf S262 gemacht,

Der den unterschied von den beiden bezüglich der Lautstärke kennt?

Gruß
-=MiC=- :D

Hi,

nach einigen Garantiereparaturen meines MSI S260 (mit Lüfterpatch) und Austausch durch MSI weil mein altes (wenige Monate alt) nicht mehr reparabel bzw. das Ersatzteil aus Taiwan nicht kam bin ich nun glücklicher Besitzer eines MSI S262 :)
Vor diesem Patch würde ich sagen was es etwa genau so laut.

Was den Lüfter angeht, ja mich nervt er auch ein wenig wenn man mal ein S260 mit Patch hatte wo so gut wie nie der Lüfter anging (bei normaler Anwendung wie Internet etc.)

Werde mal versuchen mit RM Clock etwas zu experimentieren ....