MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: treamer am 16. Juni 2009, 20:57:45

Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 20:57:45
Guten Tag,
ich habe mir einen neuen Computer zusammen gebaut mit dem Motherboard P35 Neo von MSI. Nur leider kriege ich nur ein schwarzen Bildschirm. Ich glaube es liegt daran das die vorinstallierte BIos version mein cpu noch nicht erkennt Intel Core 2 Duo 7300.

.
Also erstmal vorab kann das überhaupt sein?

.
Wenn ja, dann habe ich mich entschieden ein BIOS update zumachen und am besten per CD, nur leider gibt es im Forum nur ein Tutorial übern USB Bios Flash, Diskettenflash odern Bios update von Windows aus. Da ich aber kein Diskettenlaufwerk & Usb stick besitze fällt das weg. Und das von Windows aus fällt eh weg, da ich ja noch garkein Betriebssystem installiert habe.

.
Jetzt hätte ich einpaar fragen dazu. Also wie ich das verstanden habe downloade ich mir erstmal die BIos datei hier von Msi, was ich gemacht habe und dann? Was brenn ich auf die CD? Was ist DMOS img, wo von ich was gelesen habe und wie wird das im Bios update ablaufen, muss dann noch irgentwas eingeben? Hilfeeeeeee bitte

.
Mit freundlichen Grüßen
Treamer
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 21:00:32
Guckst du hier:
http://www.biosflash.com/bios-boot-cd.htm
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 16. Juni 2009, 21:04:29
Hallo,

Zitat
ich habe mir einen neuen Computer zusammen gebaut mit dem Motherboard P35 Neo von MSI. Nur leider kriege ich nur ein schwarzen Bildschirm.

In dieser Situation bist Du letztendlich gar nicht in der Lage ein BIOS-Update durchzuführen.  Insofern brauchst Du hier erstmal gar nicht weitermachen. Zu wissen, wie man ein BIOS-Update mithilfe einer CD macht, bringt Dich momentan keinen Schritt weiter.

Gib am Besten erstmal einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu ALLEN verbauten Komponenten:

- CPU (wissen wir schon)
- Speicher
- Grafikkarte
- Festplatten/Laufwerke
- Netzteil (Hersteller, Modellbezeichnung und Stromstärkenlimits (A) auf den Hauptspannungsschienen (12V, 5V und 3.3V)

Zitat
Ich glaube es liegt daran das die vorinstallierte BIos version mein cpu noch nicht erkennt

Dann sollten wir die Factory-BIOS-Version zuallererst mal herausfinden.  Die Modellnummer Deines Boards ist MS-7360 v1.x, richtig?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 21:06:08
achso ja genau ich hät noch dazu schreiben sollen, das ich an diesem pc hier, wo ich schreibe ein Intel Pentium 4 habe, welchen ich dann eignt. umsetzen wollte.
Das System:
Mainboard: MSI P35 Neo-F Sockel 775
Gehäuse: Coolermaster Centurion 5
Netzteil: Coolermaster 620W Real Power M620
Cpu: Intel Core 2 Duo E7300
Grafikkarte: Sapphiere HD 4870 512 MB GDDR5 PCIe. 2.0
DDR Ram: 4096MB-Kir OCZ DDR2 PC2 - 6400
Festplatte: Hitachi P7K500 500GB
Laufwerk: Pioneer DVD - Brenner DVR116D-BK
.
Modellnummer: MS -7360
... von v.1x steht da nichts
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 16. Juni 2009, 21:08:27
Zitat
Modellnummer: MS -7360 von v.1x steht da nichts

Das steht nicht \"MS-7360 VER: 1.x\" oder sowas drauf?

---------------

Wirf mal einen Blick auf den BIOS-Chip des Boards.  Da sollte ein kleiner Aufkleber drauf sein.  Schreib Dir mal alles auf, was da drauf steht:
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 21:13:05
moment, der ist genau bei meiner grafikkarte, da muss ich die kurz rausnehmen
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 16. Juni 2009, 21:14:32
Ja, mach mal.  Der Chip ist klein, der Aufkleber auch.  Da sollte A7360 IMS draufstehen und zusätzlich drei Ziffern.  Um diese drei Ziffern geht es eigentlich.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 21:20:24
oh gott das ding war ganz woanders :P graka umsonst rausgenommen...
Ach ja schei**e Bilder sollte man schon erkennen können^^
A7360

IMS200
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 21:29:35
Du hast Bios 2.0

Damit sollte deine CPU aber laufen, wie du hier nachlesen kannst:
http://www.msi.com/index.php?func=prodcpu2&prod_no=1215&maincat_no=1#menu
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 21:31:08
hmh hää, wo kann der fehler sein.... ein MOment ich teste mal den Pentium vllt. geht er ja dann
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 21:33:02
Probier es mal mit nur einem RAM Riegel und am besten mal alles außerhalb des Gehäuses auf einer nichtleitenden Unterlage testen. Da können keine Kurzschlüsse durch falsch montierte Abstanshalter auftreten.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 16. Juni 2009, 21:48:25
Ein BIOS-Update für Deine Board-Revision gibt es so oder so nicht. Insofern kannst Du zumindest die Sache mit dem BIOS-Update abhaken.

Wenn der versuch mit dem P4 nichts bringt (und denk daran, nicht alle P4s werden auf diesem Board unterstützt), dann versuch noch mal mit dem E7300.  Teste das Board auf jedem Fall außerhalb des Gehäuses auf einer nichtleitenden Unterlage in Minimalkonfiguration (CPU, GraKa, eine RAM-Modul, Stromanschlüsse (alle!) und Tastatur (keine Festplatten, keine Laufwerke, keine unnützen USB-Geräte und die ganze Gehäuseverkabelung am Besten auch mit abziehen).

Dan auf jeden Fall vor dem nächsten Startversuch einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker durchführen (wichtig!).
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 22:08:39
So erstmal zu 2.0 Bios Schwachsinn!
Der P4 wurde unterstützt und ich kriegte am anfang ne schöne Meldung Bios version 1.1
Wegen dem Ram, ja ich machs schon die ganze zeit mit einem Riegel.. Aber naja meine Vermutungen haben sich ja bestätigt.
Jetzt würde ich gerne auf 1.9 Updaten für den Core 2 Duo... Jack t.N. warum gibt es kein Update für mein board -.-?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 22:17:19
Zitat
ich kriegte am anfang ne schöne Meldung Bios version 1.1

Dann hast du den Bios Aufkleber nicht gefunden oder nicht richtig abgelesen.

Am besten du machst mal ein Foto vom Board und postest es hier.

Das ist letzte Bios für das 7360 Revision 1
Beta Biose P35 Platinum/PlatinumCombo/Neo (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=675995#post675995\')

Stell aber sicher, daß du kein Revision 2 Board hast. Sonst läuft nach einem Bios Update das Board nicht mehr.

Flashen auf eigene Gefahr.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 22:22:54
http://img-up.net/?up=DSC00601PHSD6B.JPG
Oder möchtet ihr ein Bild ohne kabel?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 22:24:50
Unter dem roten SATA Kabel  ist ein kleiner Chip mit grünem Aufkleber. Das ist der Bios Chip. Was steht da drauf?

Dann sind da noch ein paar Sachen:

Ein Speicher gehört in den ersten grünen Slot und der zweite Speicher gehört in den ersten orangen Slot.

Die Festplatte auf dem Kopf einzubauen ist keine gute Idee. Das verkürzt die Lebensdauer erheblich. Dafür ist sie nicht konzipiert.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 22:31:00
Wenn du diesen hier meinst
http://img-up.net/?up=DSC00609JcskvTl.JPG
Ich denke das Bild ist auch groß genug, das du\'s nochmal nachprüfen kannst ;)
Den das habe ich vorhin auch schonmal geschrieben.
A7360
IMS200
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 16. Juni 2009, 22:33:41
Dann hast du ein Revision 2 Board und du kannst das Bios Update vergessen. Das ist definitiv Bios 2.0.

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/sProb1.jpg)

Das ist die richtige Bioskennung.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 22:35:26
komisch dann aber das es nur mit P4 läuft ne -.-.... Ich mach malN bild, wo drauf steht 1.1 Bios
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 22:57:25
Also am Anfang kommt kurz das Logo von dem Motherboard, also MSI


und dannach kommt das Bild, wo oben links steht:
http://img-up.net/?up=DSC00613AJPntG.JPG
Marvell 88SE61xx Adapter - BIOS Version 1.1.0.169.
Initializing._
Glaubst du mir jetzt das ich kein BIOS 2.0 habe?
.
.
Das ist dann ja alles totaler Blödsinn, also wie ich das verstanden habe hab ich die 2 Reliase Version von einem alten Motherboard, wo nicht das BIOS geupdatet werden kann und ich eingt. Bios 2.0 hätten sollte, obwohl ich 1.1 habe. Was ist das den bitte für Quatsch?
Und wenn ich auch 2.0 BIOS hätte würde doch mein Core 2 Duo laden oder!?
... tut mir leid - Ihr habt mir bisher schon am weitesten mit Informationen geholfen, aber sowas regt ein einfach auf wenn man über ein Jahr für ein neuen Computer spart, mehrere Wochen für die Teile recherschiert, Preise vergleicht usw. alles Zuhause ist und der PC nur in der Ecke rumsteht. -.- und nicht funktioniert
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: der Tobi am 16. Juni 2009, 23:03:07
Die BIOS Version die Du da nennst, gehört zum Marvell Controler und nicht zum BIOS.

Also erstmal wieder ne andere Tonart anschlagen, dann helfen wir auch gerne.

Schaue auf dem Mainboard auf einen 4x4großen IC und sage uns, was dort drauf steht.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Percy am 16. Juni 2009, 23:08:24
Was du da Fotografiert hast ist nicht das Bios vom Board sondern vom PATA/eSata Controller.

Das Post vom Boardbios sieht ungefähr so aus wie dalex es verlinkt hat und da sollte mindestens 2.0 stehen.

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/sProb1.jpg)

@Tobi
Auf dem Bild steht deutlich A7360IMS200

(http://img-up.net/img/DSC00609JcskvTl.JPG)
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: der Tobi am 16. Juni 2009, 23:09:53
Ich habe mir das Bild nicht angeschaut.

Mir reichter der Satz, den er da gebracht hat.
Worauf er ja bezog, dass er angeblich keine BIOS Version 2.0 habe
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: anDrasch am 16. Juni 2009, 23:11:29
Dein Problem steckt woanders. Teste mal Jack t.N. Vorschlag.
P.S.: mit der Tonart stimm ich Tobi zu
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Percy am 16. Juni 2009, 23:15:44
Zitat von: \'anDrasch\',index.php?page=Thread&postID=706644#post706644
P.S.: mit der Tonart stimm ich Tobi zu
treamer wird wohl gerade etwas von der Anzeige beim Post und unseren Antworten überfordert sein. *mallangsambiszehnzählen*  8|
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 23:19:34
ja klar, tonart verstehe tut mir leid, ich bin eignt. auch ein ganz höflicher.
Mein Problem liegt woanders hmh....
Aber warum startet der Computer den nicht mit dem Core 2 Duo? Das macht für mich irgentwie keinen Sinn.. Aber naja also was kann ich den als nächstes ausprobieren? Vllt. nochmal überprüfen ob das wirklich 2.0 Bios ist? Wenn ja, wo soll ich das dann machen
Mit Freundlichen Grüßen^^
Treamer
Edit: Achso Jack t.N. Vorschlag ja klar.. Unomomento aber frage: Wie soll ich den Computer anmachen, wenn ich das Motherbord nicht mit dem Gehäuse verbinden soll. So habe ich ja kein \"An\"Schalter
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Percy am 16. Juni 2009, 23:30:43
Zitat von: \'Jack t.N.\',index.php?page=Thread&postID=706626#post706626
Dan auf jeden Fall vor dem nächsten Startversuch einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker durchführen (wichtig!).
Natürlich mit der neuen CPU!

Zitat
Wie soll ich den Computer anmachen, wenn ich das Motherbord nicht mit dem Gehäuse verbinden soll. So habe ich ja kein \"An\"Schalter

Wenn das Kabel von ON/OFF Schalter nicht bis zum Board reicht kannst du die Pins wo sonst der Schalter eingesteckt ist kurz mit einem Schraubendreher oder ähnlichem kurzschließen.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: anDrasch am 16. Juni 2009, 23:42:16
Diese Pins (siehe Bild)
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 16. Juni 2009, 23:59:01
Nein leider immer noch nichts. -.- Ich habe alles nach Anleitung gemacht, CMOS reset, motherboard auf mein holz schreibtisch gelegt und nur 1 ram, graka, nt und cpu angeschlossen.
Ich glaube das liegt am CPU, da bin ich mir ziemlich sicher.
Ach und da ich gerade eh meine Cam draußen habe, habe ich auch gleich ein Foto von dem ganzen gemacht.
http://img-up.net/?up=DSC00619wvSCKq.JPG
wenn ihr nichts dagegen habt, würde ich das alles gerne wieder einbauen
mit freundlichen grüßen
treamer
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 00:07:12
Zitat
wenn ihr nichts dagegen habt, würde ich das alles gerne wieder einbauen

Ich würde das Ding erst wieder einbauen, wenn Du sicher bist, dass es auch ausgebaut funktioniert.  

Zitat
wo nicht das BIOS geupdatet werden kann

Ich hab nicht gesagt, dass kein BIOS-Update durchgeführt werden kann. Ich habe gesagt, dass es kein neueres BIOS für Dein Board gibt, als das, was Du bereits drauf hast (es gibt höchstens ein neueres BETA-Release, allerdings glaube ich eher weniger, dass das Dein Problem lösen könnte).
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 00:09:38
naja ich kann ja mal nachschauen welche Bios version ich wirklich habe. Mit den Pentium krieg ich den rechner ja an, also ein Bild am monitor - Wo kann ich das den überhaupt nachschauen?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 00:13:19
Zitat
naja ich kann ja mal nachschauen welche Bios version ich wirklich habe.

Ja, darum ging es mir von Anfang an.

Zitat
Wo kann ich das den überhaupt nachschauen?

Schalt im BIOS das Boot-Logo auf Disabled (wenn da ein Bild nach dem Einschalten kommt).  Die erste Bildschirmansicht, die nach dem Einschalten überhaupt erscheint (wenn das Boot-Logo abgeschaltet ist), ist der POST-Screen (hier wird zum Beispiel die Menge des installierten Arbeitsspeiches angezeigt etc.).  Auf dieser Ansicht steht irgendwo auf der linken Seite um oberen Bereich des Bildschirms folgende Zeichenkette:

A7360IMS gefolgt von einer Versionskennung:  Vx.y.  x.y entspricht Deiner BIOS-Version (und ich versichere Dir, da wird 2.0 stehen, genau wie auf dem BIOS-Chip.

Im Grunde hat Percy Dir bereits verlinkt, wonach Du schauen musst.  Hier nochmal das Bild:

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/sProb1.jpg)

Hier ist noch ein anderes:

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/Screen2.jpg)

Auch wenn es bei Dir leicht anders aussieht, ist die Struktur immer die gleiche.  Such nach:

A7360IMS V2.0

 ;)

Alternativ schau im BIOS-Setup unter Standard CMOS Features -> System Information nach dem Eintrag \"BIOS Version\".
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 00:43:07
ja ihr hattet recht. ... Ich bin ins CMOS Setup reingegangen und hab unter Advanced BIos Features glaube die Version nachgeschlagen.
Bios version: V.2.00112008
komisch mit dem pentium läuft der so geschmiert, nur mit dem Core 2 duo garnicht... kann ich da vllt. etwas im Bios einstellen oder ist der Prozessor vllt. kapputt?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 00:45:05
Zitat
ja ihr hattet recht. ..

Das wissen wir.  :D

Zitat
kann ich da vllt. etwas im Bios einstellen

Um Grunde bringt das nichts (wäre eine Suche nach einer Nadel im Heuhaufen, die es vielleicht gar nicht gibt).

Zitat
oder ist der Prozessor vllt. kapputt?

Möglich. Kannst Du den auf einem anderen Board testen (bei einem Verwandten, Freund, Bekannten, Nachbarn, Kollegen etc.)?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 00:47:42
joa auf dem board, wo ich gerade schreibe, denke ich mal der pc ist schon 4 jahre alt - ich weiß auch nicht was das fürn board ist, aber wenn da ein pentium reinpasst, müsste ein core 2 duo doch eignt. auch gehen oder?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 00:51:07
Zitat
denke ich mal der pc ist schon 4 jahre alt

Kannst Du knicken.  Die Wahrscheinlichkeit, dass das Board einen 45nm Dual Core Prozessor unterstützt liegt unter 0.  Das System wird mit dem Ding nicht starten und dieses Nicht-Starten wird Dir rein gar nichts über den Gesundheitszustand Deines E7300 sagen.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 00:52:48
och ich bin gerade lustig, moment^^ ich probiers mal
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 00:54:31
Lass es sein.  Geht nur noch was kaputt dabei. Bring absolut nichts (Wenn das Board nicht mindestens einen Intel P965 Chipsatz oder neuer hat (oder NVIDIA 650i aufwärts).  Alles andere ist verschwendete Zeit und Mühe.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 01:08:57
hmh ja hattest mal wieder recht^^, ne ich wollte den P4 eh nochmal in mein P35 Motherboard reinsetzt... ehy das läuft wie butter.
Der Kauf ist noch nicht 14 Tage her, soll ich den CPU einfach zurückgeben oder mich in Verbindung mit der Garantie setzen?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 01:13:24
Zitat
Der Kauf ist noch nicht 14 Tage her, soll ich den CPU einfach zurückgeben oder mich in Verbindung mit der Garantie setzen?

Wenn möglich, teste den Prozessor zur Sicherheit auf einem anderen Board, das diesen unterstützt, wie gesagt:

Zitat
bei einem Verwandten, Freund, Bekannten, Nachbarn, Kollegen etc.

... oder bei einem vernünftigen Computerfachgeschäft in der Nähe.

Ansonsten würde ich den als DOA zurückschicken.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 17. Juni 2009, 01:17:34
Vernünftiges computergeschäft ist gut^^, ich wohne hier in einem kuhkaff, wir hätten ein Real, aber das wärs dann auch schon ;) Ne mit Freunden klappt das denke auch nicht, die haben auch noch alle son Urrechner wie ich hier. Ich werde den Prozessor dann morgen zurückschicken. Als DOA? Meinst du damit die Garantie oder die Warenzurückgabe?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 01:23:20
Zitat
wir hätten ein Real, aber das wärs dann auch schon

Naja, da würde ich spaßenshalber mal mit der CPU in der Hand reinspazieren und fragen, ob man den mal eben durchtesten könnte (man hört ja nur gutes von Real in puncto Kundenfreundlichkeit und Entgegenkommen etc.).  Ich würde die Frage an der Fleischtheke stellen.  Und bitte lass\' Dich dabei filmen und lad das Video bei YouTube hoch.

Zitat
Als DOA? Meinst du damit die Garantie oder die Warenzurückgabe?

DOA steht für \"Dead On Arrival\", was soviel heißt, wie: \"Das Bauteil ist komplett kaputt und funktionsuntüchtig beim Kunden angekommen\".  Das ist kein genuiner Garantiefall (also zumindest versuchen):

http://de.wikipedia.org/wiki/Dead_On_Arrival

[Bitte nicht verwechseln mit DAU (Dümmster anzunehmender User)]  :D
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 17. Juni 2009, 15:49:02
Wie sind denn die FSB Jumper eingestellt? Vielleicht liegt da der Hund begraben.
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: Jack am 17. Juni 2009, 16:34:04
Zitat
Wie sind denn die FSB Jumper eingestellt? Vielleicht liegt da der Hund begraben.

Das P35 Neo-F hat solche Jumper so weit ich weiß doch gar nicht, oder doch?
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: red2k am 17. Juni 2009, 16:37:28
nein das P35 Neo hat dies nicht.
geht erst beim Neo2 los
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: treamer am 30. Juni 2009, 12:25:10
Guten Tag,
mal wieder... entschuldigung das ich diesen etwas älteren Thread wieder auffrische.
So erstmal zu meiner jetzigen Lage:
Ich habe den Prozessor Intel core 2 Duo E7300 zurückgeschickt, welcher jetzt schon über eine Woche in Bearbeitung ist :/. In der zwischenzeit habe ich mir ein neuen CPU gekauft undzwar den Intel Core 2 Quad Q6700.
Diesen habe ich auch jetzt mal wieder Erfolglos ausprobieren können. CMOS reset usw. habe ich alles gemacht, nur leider klappt es immer noch nicht. Mein Intel Pentium habe ich da auch gleich mal wieder ausprobiert, welcher wirklich Einwandfrei funktioniert.
Sollten wir das vllt. doch mit dem BIOS update in erwegung ziehen? Ich weiß wirklich nicht mehr weiter, wirklich nicht, ich glaube gerade nichtmal das mein Motherboard überhaupt die neueren Cpu\'s unterstützt. Kann ich was im bios einstellen? Bitte helft mir..
Mit freundlichen Grüßen
Treamer
Titel: Bios Update mit CD?
Beitrag von: dalex am 30. Juni 2009, 21:17:13
Hier ein Beta Bios für dein Board.

Bios ist hier: Beta Biose P35 Platinum/PlatinumCombo/Neo (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=708324#post708324\')