MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: djdoof am 17. Juli 2007, 20:43:22

Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 20:43:22
Hi!
Ich bin neu hier  :winke
ich habe mal eine frage ..
ich muss den bios im dos flaschenn..
welche befehle muss ich denn eingeben ???
Version 1.2 (AMI A7260NMS.120
ist mir sehr wichtig
und würde mich freuen wenn ihr mir dabei helfen könnt.
gruss
dj
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 17. Juli 2007, 20:56:33
Hi,

afud408.exe A7260NMS.120 /P /B /N /C


Flashen auf eigene Gefahr und nur wenn es nötig ist!  ;)

Die Links in meiner Signatur könnten dir auch helfen.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 21:49:40
hallo

dies habe ich schon probiert
er macht das flash programm nicht auf
wie bekommt man es den auf ???
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 17. Juli 2007, 21:52:41
BIOS-Update im Detail (http://www.msi-forum.de/thread.php?postid=74333#post74333)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: der Notnagel am 17. Juli 2007, 22:02:25
was heißt:
Zitat
Original von djdoof
er macht das flash programm nicht auf
Erzähl mal mehr, dann findet man auch den Fehler schneller ;)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 22:20:38
also ich habe das aktuelle bios abgespielt unter windows
und nun das bekannte problem
maus geht manchmal nicht .. drucker und brenner laufen nicht..
ich bin echt verzweifelt..
und ich wollte das alte bios aufspielen ,  es geht aber nicht unter window.
daher wollte ich es untern ms dos machen ..
und dann lief es immer noch nicht .. er startet zwar den dos modus hoch
und er nehmt sie befehle an .. aber er öffnet mir den flasch modus nicht ..
 :wall
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: der Notnagel am 17. Juli 2007, 22:26:02
hast du nach dem letzten Flashen den CMOS mit gezogenem Netzstecker gelöscht?

was ist, wenn du das Flashprogramm ohne Flashdatei und Optionen startest? Was wird dann angezeigt?
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 22:29:36
zu frage 1 ja das habe ich
die 2 frage versteh ich nicht ...
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 22:34:34
ich komme nichtmal ins flaschmodus.. er öffnet mir es nicht..
wenn ich den modc hochfahre dann muss ich die uhrzeit eingeben und dann zeigt er mir laufwerk A.
und was muss ich da eingeben ???
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: der Notnagel am 17. Juli 2007, 22:40:33
gib am DOS-Prompt einfach afud408 ein
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 22:48:35
geht leider nicht ...
 ;(
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 17. Juli 2007, 23:03:11
Lass mich raten, du hast das Bios mit Liveupdate gezogen und unter Windoof geflasht!?

Da bekommst du das Programm natürlich nicht.

Hab dir das Programm mal angehängt.

[Edit]
Natürlich die *.rar Datei entpacken.  ;)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 23:12:47
da steht denn
command or filename not recognized.....
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 17. Juli 2007, 23:16:12
Heist die Sicherung deines alten Bios auch A7260NMS.120 oder hat Winflash einen anderen Namen genommen?

Ist die Datei mit auf der Diskette?

Wurde überhaupt eine Sicherung deines alten Bios gemacht?
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 23:20:41
ich habe keine sicherung...
und sie ist auch CD
und
und nein ..
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 17. Juli 2007, 23:27:42
Was willst du dann flashen wenn du keine Datei hast?

Du brauchst eine Bios Datei zu deinem Board, Diskette oder USB-Stick zum flashen im Dos-Mode.

Hast du kein Händler in deiner Nähe der dir das machen kann?

Achtung: Nicht das komische DOS unter Windoof (CMD) ist gemeint!
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 23:33:28
die datei zu dem board habe ich .. die habe ich bei msi heruntergeladen ..
nur sie geht nicht ..
das board im laden zu machen lohnt sich nicht der ist zu teuer da kann ich mir lieber ein neues board kaufen ..
ich versteh nur nicht warum sie nicht geht...
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: red2k am 17. Juli 2007, 23:36:20
ein bios update kostet 15€
solche billigen boards hab ich noch nie gesehen =)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 17. Juli 2007, 23:37:29
Pack mal die Datei und hänge sie an ein Posting das wir sie mal anschauen können.

Auf der Taiwanpage von MSI gibt es kein Bios zu dem Board zum downloaden nur mit Liveupdate.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 23:40:31
da
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: red2k am 17. Juli 2007, 23:40:45
was hast du denn für eine platine?

ich hab bios 1.80 für pcb 1.0
und bios 3.20 für pcb 2.0
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 17. Juli 2007, 23:57:32
K9N Neo
die platine weiss ich nicht..
wo soll die nummer denn stehen???
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 00:03:48
Woran erkenne ich, welches Board ich habe (http://www.msi-forum.de/thread.php?threadid=23207)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 00:08:48
v1.2
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: red2k am 18. Juli 2007, 06:41:58
deine platine ist entweder 1.0 oder 2.0
das kann doch alles nicht so schwer sein. :rolleyes:

am besten du lässt deinen pc aus!
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 18. Juli 2007, 11:50:43
Wirf mal einen Blick auf Dein Board.  Was steht da genau bei Dir:

Beispiel:

(http://msi-ftp.de/Notnagel/BIOS/Slot2.jpg)

Wichtig ist im Moment der untere TeiL:

MS-6570E VER: 10C

Was genau steht da in Deinem Fall?
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 17:03:09
Laut seiner BIOS-Datei ist es die 1.0 Version. (Soweit er das richtige BIOS hat)
Und bei der ist das neuste BIOS 1.8
Ich hänge dir das an (Mit Flashprogramm und autoexec damit du keine Fehler machen kannst) BITTE MACH DAS NUR, WENN DU SICHER BIST, DASS DU DIE VERSION 1 HAST

//War es nicht so, dass es in DE nur die Version 1 gibt? Bin mir nich sicher aber auf der deutschen msi page gibts auch nur die 1er
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 18:00:58
Er weis ja eben nicht was er für eine Boardversion hat hänge lieber die Datei wieder ab sonst schrottet er sich das Board noch ganz. :(
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 18:17:18
hallo..erstmal vielen dank für eure hilfe
es ist die 1.0 version....
leider startet er das programm dennoch nicht
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 18:19:53
Beschreibe mal wie du es versuchst.  :rolleyes:
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 18:23:58
ich boote es von der cd
in dem ms-dos modus aber nicht unter windows
dann gebe ich afud408
und dann zeigt er fehler an ..
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 18:29:46
Hast du auch schon meinen Anhang benutzt? Da kann eigentlich kein Fehler sein, weil ich das bei mir auch schon geflashed hab ;)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 18:34:31
ja :wall
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: der Notnagel am 18. Juli 2007, 18:37:06
Zitat
Original von djdoof
und dann zeigt er fehler an ..
Welche? Du machst offensichtlich eine Menge Fehler, aber so bekommt man nicht raus, wo er ist.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 18. Juli 2007, 18:43:52
Zitat
dann gebe ich afud408 [ein]

mehr gibst Du nicht ein?

Zitat
Original von Percy
afud408.exe A7260NMS.120 /P /B /N /C

Wenn Du das 1.8er BIOS verwendest, muss der Dateiname der BIOS-Datei natürlich auf .180 enden.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 18:55:55
nein .. danach ist ende...
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 18:56:09
Zitat
Original von Percy
Hi,

afud408.exe A7260NMS.120 /P /B /N /C


Flashen auf eigene Gefahr und nur wenn es nötig ist!  ;)

Die Links in meiner Signatur könnten dir auch helfen.

Die Datei die du flashen willst muss natürlich auch mit auf die CD.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 18. Juli 2007, 18:56:43
(http://forum.msi.com.tw/Smileys/msi/rtfm.gif)

Du musst schon die tips berücksichtigen, die man Dir gibt...
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 19:01:40
Hättest du mein Archiv so gebrannt, wie es ist, dann hättest du nichts mehr machen müssen und er hätte von alleine geflashed (autoexec.bat).
Es kann nicht sein, dass wenn du 1.0er Version, das dann ein Fehler kommt (zumindest zu 95% nicht). Ich denke du wirst das auch nicht schaffen. Lies dir alle Tipps durch, oder lass es dir flashen
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: der Notnagel am 18. Juli 2007, 19:07:28
ich hatte ihn gebeten nur afud408 einzugeben und zu schreiben was angezeigt wird. Wenn der Befehl nicht fehlerfrei ausgeführt wird, braucht (darf) man nicht weitermachen.
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 19:19:09
Befinden sich Dos Dateien auf der CD? z.b.: COMMAND.COM, IO.SYS, MSDOS.SYS
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 19:21:04
Ohne die DOS-Dateien würde er ja gar nicht von der CD starten können  :rolleyes:
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 19:28:44
Ich vermute stark das er gar nicht von CD bootet!  :rolleyes:
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 19:34:23
=) =) Ich glaub du hast doch Recht  =) =)
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 19:57:50
was soll ich denn jetzt machen ..???
neu kaufen ??
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 20:10:48
Wird doch wohl jemand in deine Umgebung geben der schon mal ein Update gemacht hat?

Zur Not ein Händler mehr wie 10 € wird er nicht nehmen.  :rolleyes:
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 20:31:08
habe mich schon erkundigt.. der will 45 euro..
und das ist etwas happig ;(
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 18. Juli 2007, 20:40:10
Blöde Frage:



Warum musst Du überhaupt ein anderes BIOS flashen?
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Percy am 18. Juli 2007, 20:52:16
Zitat
Original von djdoof
also ich habe das aktuelle bios abgespielt unter windows
und nun das bekannte problem
maus geht manchmal nicht .. drucker und brenner laufen nicht..
ich bin echt verzweifelt..
und ich wollte das alte bios aufspielen ,  es geht aber nicht unter window.
daher wollte ich es untern ms dos machen ..
und dann lief es immer noch nicht .. er startet zwar den dos modus hoch
und er nehmt sie befehle an .. aber er öffnet mir den flasch modus nicht ..
 :wall
Bisschen untergegangen im getümmel!  =)

Nur bekannt sind die Probleme nicht.  :rolleyes:
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 20:52:24
da mein brenner ..drucker.. teils die maus nicht mehr laufen..
welchen befehl muss man den eingeben ??

[Edit]

nomalerweise kann ich es ja auch .. nur mit dem board kann ich es nicht..
ich hatte vorher ein asus
und da war es kein problem.
nur jetzt weiss ich einfach nicht was ich eingeben muss ??
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: sczakiju am 18. Juli 2007, 21:17:40
WENN Du mein ARCHIV nimmst musst du GAR NICHTS eingeben sondern einfach nur von cd/diskette/usb-stick mit dos-dateien+meine files starten
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: djdoof am 18. Juli 2007, 21:30:28
ist  ok das  Board  ist schrottet  ;(
Titel: BIOS für K9N Neo
Beitrag von: Jack am 18. Juli 2007, 21:37:12
Und was genau heißt das jetzt?