MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => Thema gestartet von: songoku am 01. Dezember 2003, 14:11:36

Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 14:11:36
Hallo zusammen nun ich erkläre was passiert ist!

nun live update hat mir gemeldet das es ein neues bios update gäbe ich! na gut ich installierte es schön wie es his!

Dan his es fertigstellen und der PC startete neu! ist ja schön und gut es his ich solle die Rettungsdiskette drin behalten das habe ich auch getan.
nun ich führte alles genau so aus (musste ja nur eine taste drücken das es weitergeht!) nach 1 minute kam im DOS ob ich den flash process starten möchte ich klickte auf yes.

Dan his es ich müsse die dikette raus nehmen und neu starten im setup COMS einstellung so einstellen wie ich es will!
ich habe load optimal defaults gewählt und save with exit gewählt nun startet der CPU aber kurz bevor er auf die Festplatte möchte stürz er ab!

Na toll was kann ich den jetzt tun? ich habe idesen Process schon 20mal wiederholt und es geht nicht!


Kann man jetzt noch was machen? ?(
Titel: RE: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: Mowbrook am 01. Dezember 2003, 14:54:35
Hi,
du könntest ja mal versuchen die Festplatte herauszunehmen und ins BIOS gehen.
Titel: RE: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 15:06:54
ich komme ins bios ohne probleme aber nciht ins system
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: padde0711 am 01. Dezember 2003, 15:37:23
Mach doch mal deine alte BIOS-Version wieder drauf - die hast du doch hoffentlich beim Flashen auf die Diskette gespeichert. Falls nicht, besorg sie dir irgendwo aus dem Netz.

Gruß, Padde.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 15:44:29
ja ich habe die diskette nur wie mach ich das???
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 01. Dezember 2003, 16:40:31
Hi songoku,
mach nur ein BIOS-update, wenn Dein Rechner Probleme macht, die durch ein Update behoben werden könnten.
Du hast noch nicht geschrieben, was Du alles auf der Diskette hast und was Du für ein Board hast. Auf der Diskette sollte einen autoexec.bat sein. Die öffnest Du zum editieren. Auf der Diskette sollten 2 BIOS-images sein: das allte und das neue. Unterscheiden kannst Du sie an der Zahl hinter dem Punkt. Kleiner = älter. Den Namen der neuen Datei ersetzt Du durch den Namen der alten Datei
zum Beispiel:

für neue Datei : A:\\F827_42 a6764vms.113 /A
für alte Datei  : A:\\F827_42 a6764vms.110 /A
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 16:51:20
2 mal 40 GB Maxtor HD
MSI Mainboard 648 SIS
512 DDR Ram
HIS Excalibur Radeon 9200 128 MB 8x AGP
Soundkarte Hercules DVD 5.1
Intel Pentium 4 Prozessor 2,8 GHz
Netzwerkkarte ist onboard genau wie eine weitere Soundkarte!
WinXP

nun schön ich komme niocht ins system alles was ich kann ist ins bios zu gehen.

wenn ich ins system möchte rebootet er automatisch!

ich habe den jumper auch schon 1 minute drausen doch es funz nicht!

1. bios update download
2. installiert
3.neugestartet mit diskette drin
4.den flash process ausgeführt der verlangt worde
5. es hies neustarten das habe ich dan mit reaset gemacht!
6. diskette rausnehmen
7. im bios load optimal defaults
8. save & exit
9. Neu starten
10. Ins system eingewählt!

das war mein vorgang und dan startet er immer wieder neu!

MSI BIOS Flash and Rescure Disk
------------------------------------------------------------------------
Please remove the floppy disk from the drive.
go into the Bios setup and change the Bios settings to your needs
If your System dosen´t boot, clear the CMOS and try to reboot agian.
------------------------------------------------------------------------
you may restart your computer now

C:/

das war der letzt bericht! habe ich was falsches gemacht?


also ich habe den jumper raus genommen und nach 1 minute

jetzt kommt die meldung Intel (R) Pentium (R) 4 CPU , 2,10 Ghz ??? ich habe 2,8GHZ

dan kommt DEL: Setup f11 Boot Menu F12: Network Boot

Cmos Battery low

Press F1 to Run Setup
Press f2 to load default vailues and continue

es geht leider immer noch nicht!  :baby:
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 01. Dezember 2003, 17:23:57
Hallo

den Cmos Jumper? Eine Minute raus oder umgesteckt?

Die letzte Meldung F1 oder F2, ist die Meldung neu oder war die schon vor dem rausnehmen/umstecken des Jumpers?

Cu
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: Tigerjan am 01. Dezember 2003, 18:41:11
Ich würde gern mal wissen, warum du ein BIOS-Update gemacht hast.

Nur weil es ein neues BIOS gab  ?(
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 21:37:24
nein die meldung war erst nach dem rausnehmen des jumpers!

nein ich habe ihn genau wieder an den richtigen ort hin gesteckt
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 01. Dezember 2003, 21:41:18
nein tigerjan es jemand hat gesagt wen ich ein probelem mit dem PC habe solle ich ein Bios Update machen und das habe ich! und was ist nun?

Ich habe eins gemacht die version 1.5 gemacht! was soll ich jetzt tun?

ich bin wieder im system aber naja wenn ich neustarte gehts wieder nicht ich muess zuerst das netzwerk ausschalten dan kann ich wieder ins system!

Was soll ich tun? update neu installieren? oder was ?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 02. Dezember 2003, 09:16:28
wäre es gut wenn ich es neu updatet? einen neuen versuch starte?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 02. Dezember 2003, 09:29:29
@songoku
um Bemerkungen hinzuzufügen kannst Du auch Deinen letzten Beitrag editieren.
Willst Du jetzt das neue BIOS zum Laufen bekommen oder es noch einmal mit dem alten Versuchen?. Wie es mit dem alten geht, habe ich oben schon beschrieben. Dafür mußt Du nicht Deine eigene Sicherung benutzten, sondern kannst es Dir auch bei MSI downloaden.

Du hast 2 Soundkarten, warum?, beide aktiv oder ist die Onboard-Soundkarte im BIOS ausgeschaltet?
Beim Löschen vom CMOS mußt Du nach dem Flashen nicht nur den Jumper umstecken sondern auch den Rechner vom Netz trennen, da die Netzteile das Board für StandBy immer mit Strom versorgen.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 02. Dezember 2003, 11:02:26
hallo not.nagel

ja ich möchte es zum laufen bringen
und die PCI soundkarte habe ich schonlange nicht mehr drin!

kannst du mir helfen das bios zu laufen zu bringen? wäre echt nett
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 02. Dezember 2003, 12:51:20
Du hast das 648 Max MS-6585 v1.x?
Hast Du auch ein D-Bracket zum Board?
Kommt immer die Anzeige \"CMOS Battery low\"?
Wird im BIOS die Festplatte richtig angezeigt?
Hast Du die anderen Themen hier und in anderen Foren zum gleichen Problem?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 02. Dezember 2003, 17:13:42
also ich habe nun die version 1.5 aber es lauft nicht richtig
und was ist ein D bracket?

Um erlich zu sein ich habe den PC nun laufen lassen nie abgestellt darum weiss ich nicht ob es immer noch COMS battery low anzeigt!

ja ich schaue auf beiden foren beim gleichen problem!

und kannst du mir helfen wäre echt froh ;(
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 02. Dezember 2003, 17:52:51
Soviel zum D-Bracket (http://www.msi-computer.de/produkte/feat_view.php?Feature_id=19)

Kannst Du bitte bestätigen, daß das Dein Board ist: 648 Max MS-6585 v1.x  (http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Prod_id=262)
Ist nur um Irrtümer auszuschließen.

Das  \"CMOS Battery low\" signalisiert eine leere Stützbatterie und könnte eine Ursache für Dein Problem sein. Hat übrigens nichts mit dem BIOS-Update zu tun. Ist zufällig gleichzeitig aufgetreten.

Kannst Du den Zeitpunkt, wo er aufhört zu booten genau beschreiben?
Deine CPU müßte mit FSB533MHz laufen. Nach Deiner Bemerkung \"jetzt kommt die meldung Intel (R) Pentium (R) 4 CPU , 2,10 Ghz ??? ich habe 2,8GHZ \" scheint die CPU nur mit 400MHz (entspricht 2101MHz) zu laufen. Hast Du ALLE BIOS-Einstellungen mal kontrolliert?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 02. Dezember 2003, 19:53:53
also genau das ist mein mainboard!

nun man merkts genau dan wen er aufs system zugreifen möchte startet er neu! wenn ich es 20 mal mache klappt es 1mal und ich komme ins system!

also ich mache nun keinen anderen schritt mehr ich warte auf deine anweisungen :]
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 02. Dezember 2003, 20:06:35
muß noch mal weg und kann mich erst morgen wieder melden.
Lies Dir bitte meine letzten 2 Postings durch! Da ist noch eine Menge geschrieben. Versuche auf alles eine Antwort zu geben oder Frage, wenn Du eine Frage von mir nicht verstehst.
Was zeigt das BIOS unter Frequency/Voltage Control?
Es interessieren CPU/DRAM Frequency Ratio, DRAM Frequency, Auto Detect CPU FSB und CPU Frequency
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 10:03:49
Also morgen erstmals

zu deinen Fragen also ja ich habe das MSI mainboard 648 MAX
da ich ein bios update gemacht habe, habe ich nun Version 1.5
vorher wars 1.0

also ich bestätige das, dass mein Board ist 648 Max MS-6585 v1.x

ich habe soviel ich weiss kein D-Bracke zum Board
dan ja die HD wird richtig angezeigt
und nein es zeigt nicht immer Battery Low an!

Zitat
Kannst Du den Zeitpunkt, wo er aufhört zu booten genau beschreiben?

das wäre so

Zitat
Erstartet normal geht dan zum Systemauswahl menu (da ich HD mit 2 Festplatten habe) dan wele ich die HD aus auf der ich zugreifen möchte. Er wählt sich ein und dan wirds schwarz und er startet neu! und das immer und immer wieder! Beim 20gisten male komme ich vielleicht auf die HD!

zu deinem Zitat von

Zitat
Was zeigt das BIOS unter Frequency/Voltage Control?

ehrlich gesagt trau ich mich nicht den Cpu abzuschalten weil ich ihne sonst nicht mehr ins system kommen würde! gibts ne andere möglichkeit?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2003, 11:16:19
Zitat
Original von songoku
ehrlich gesagt trau ich mich nicht den Cpu abzuschalten weil ich ihne sonst nicht mehr ins system kommen würde! gibts ne andere möglichkeit?
Besorge Dir AIDA32 (http://www.aida32.hu/aida-download.php?bit=32). Nimm die ZIP-Datei entpacke sie und starte das Programm direkt. Installation ist nicht nötig. Ist in deutsch und ich finde es besser wie SiSoft Sandra :D

Du meinst nicht das Menü, wo man mit F12 übers LAN booten kann?
Dann hätten wir noch keinen Festplattenzugriff.
ODER
Du hast eine Multibootsystem? Sind die Betriebssysteme auf getrennten Festplatten? Wenn das Multibootmenü angezeigt wird, hätten wir den ersten Festplattenzugriff und das Problem kann durch eine falsch erkannte Hardware kommen.

In jedem Fall hole Dir eine neue CMOS-Batterie! Sie kann die Ursache sein. Sie ist schwach und führt in absehbarer Zeit ohnehin zu Problemen.
Oder lies mal hier (http://www.msi-computer.de/support/fua.php?FUA_id=532&Seite=Karte).
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 12:29:55
Danke für dein tool ist echt stark hier sind die daten:

CPU-Eigenschaften   
CPU Typ   Intel Pentium 4A, 2800 MHz (5.25 x 533)
CPU Bezeichnung   Northwood, A80532
CPU Stepping   D1
Vorgesehene Taktung   2800 MHz
L1 Trace Cache   12K Instructions
L1 Datencache   8 KB
L2 Cache   512 KB (On-Die, ATC, Full-Speed)
   
CPU Technische Informationen   
Gehäusetyp   478 Pin uPGA
Gehäusegröße   3.50 cm x 3.50 cm
Transistoren   55 Mio.
Fertigungstechnologie   6M, 0.13 um, CMOS, Cu, Low-K
Gehäusefläche   131 mm2
Core Spannung   1.475 - 1.55 V
I/O Spannung   1.475 - 1.55 V
Typische Leistung   38.7 - 82 W  (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung   49 - 103 W  (Abhängig von der Taktung)
   
CPU Hersteller   
Firmenname   Intel Corporation
Produktinformation   http://www.intel.com/products/browse/processor.htm
   
CPU Auslastung   
CPU #1   8 %

CPUID Eigenschaften   
CPUID Hersteller   GenuineIntel
CPUID CPU Name   Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 2.80GHz
CPUID Revision   0F29h
IA Markenzeichen ID   09h (Intel Pentium 4A)
Plattform ID   0Ch (Socket 478)
IA CPU Seriennummer   Unbekannt
   
Befehlssatz   
AMD 3DNow!   Nicht unterstützt
AMD 3DNow! Professional   Nicht unterstützt
AMD Enhanced 3DNow!   Nicht unterstützt
AMD Extended MMX   Nicht unterstützt
AMD64   Nicht unterstützt
Cyrix Extended MMX   Nicht unterstützt
IA-64   Nicht unterstützt
IA MMX   Unterstützt
IA SSE   Unterstützt
IA SSE 2   Unterstützt
IA SSE 3   Nicht unterstützt
CLFLUSH Befehl   Unterstützt
CMPXCHG8B Befehl   Unterstützt
Conditional Move Befehl   Unterstützt
FEMMS Befehl   Nicht unterstützt
MONITOR / MWAIT Befehl   Nicht unterstützt
   
CPUID Besonderheiten   
36-bit Page Size Extension   Unterstützt
Advanced Cryptography Engine   Nicht unterstützt
Alternate Instruction Set   Nicht unterstützt
Automatic Clock Control   Unterstützt
CPL Qualified Debug Store   Nicht unterstützt
Debug Trace Store   Unterstützt
Debugging Extension   Unterstützt
Enhanced SpeedStep Technology   Nicht unterstützt
Fast Save & Restore   Unterstützt
Fast System Call   Unterstützt
Hyper-Threading Technology   Nicht unterstützt
L1 Context ID   Unterstützt
Local APIC On Chip   Unterstützt
LongRun   Nicht unterstützt
LongRun Table Interface   Nicht unterstützt
Machine-Check Architecture   Unterstützt
Machine-Check Exception   Unterstützt
Memory Type Range Registers   Unterstützt
Model Specific Registers   Unterstützt
Page Attribute Table   Unterstützt
Page Global Extension   Unterstützt
Page Size Extension   Unterstützt
Pending Break Event   Unterstützt
Physical Address Extension   Unterstützt
Processor Duty Cycle Control   Unterstützt
Processor Serial Number   Nicht unterstützt
Random Number Generator   Nicht unterstützt
Self-Snoop   Unterstützt
Thermal Monitor   Unterstützt
Thermal Monitor 2   Nicht unterstützt
Time Stamp Counter   Unterstützt
Virtual Mode Extension   Unterstützt


Motherboard Eigenschaften   
Motherboard ID    62-0214-009999-00101111-040201-SiS648$1SIS648A6585SMS V1.5 02142003
Motherboard Name   MSI 648 Max-L (MS-6585)
   
Front Side Bus Eigenschaften   
Bustyp   Intel NetBurst
Busbreite   64 Bit
Tatsächlicher Takt   133 MHz (QDR)
Effektiver Takt   533 MHz
Bandbreite   4267 MB/s
   
Chipsatzbus-Eigenschaften   
Bustyp   SiS MuTIOL
Busbreite   16 Bit
   
Motherboard Technische Information   
CPU Sockel/Steckplätze   1
Erweiterungssteckplätze   6 PCI, 1 AGP
RAM Steckplätze   3 DIMM
Integrierte Geräte   Audio, LAN
Bauform (Form Factor)   ATX
Motherboardgröße   220 mm x 300 mm
Motherboard Chipsatz   SiS648
Besonderheiten   Fuzzy Logic 4
   
Motherboardhersteller   
Firmenname   Micro-Star International
Produktinformation   http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_list.php
BIOS Download   http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_list.php

Arbeitsspeicher Eigenschaften   
Modulname   88L5HDL0-1RDG
Seriennummer   Keine
Modulgröße   512 MB (2 rows, 4 banks)
Modulart   Unbuffered
Speicherart   DDR SDRAM
Speichergeschwindigkeit   PC3200 (200 MHz)
Modulbreite   64 bit
Modulspannung   SSTL 2.5
Fehlerkorrekturmethode   Keine
Auffrischungsrate   Reduziert (7.8 us), Self-Refresh
Maximale CAS Wartezeit    3.0 (5.0 ns @ 200 MHz)
2te Maximale CAS Wartezeit   2.5 (6.0 ns @ 166 MHz)
   
Speichermodulbesonderheiten   
Early RAS# Precharge   Nicht unterstützt
Auto-Precharge   Nicht unterstützt
Precharge All   Nicht unterstützt
Write1/Read Burst   Nicht unterstützt
Buffered Address/Control Inputs   Nicht unterstützt
Registered Address/Control Inputs   Nicht unterstützt
On-Card PLL (Clock)   Nicht unterstützt
Buffered DQMB Inputs   Nicht unterstützt
Registered DQMB Inputs   Nicht unterstützt
Differential Clock Input   Unterstützt
Redundant Row Address   Nicht unterstützt

Chipsatz Eigenschaften   
Motherboard Chipsatz   SiS 648
CAS Latency   2.5T
RAS To CAS Delay   3T
RAS Precharge   3T
RAS Active Time   6T
   
Speichersteckplätze   
DRAM Steckplatz #1   512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
   
AGP Eigenschaften   
AGP Version   3.00
AGP Status   Aktiviert
AGP Durchsatzgröße   64 MB
Unterstützte AGP Geschwindigkeit   1x, 2x, 4x, 8x
Aktuelle AGP Geschwindigkeit   8x
Fast-Write   Unterstützt, Deaktiviert
Side Band Addressing   Unterstützt, Aktiviert
   
Chipsatzhersteller   
Firmenname   Silicon Integrated Systems Corporation
Produktinformation   http://www.sis.com/products/index.htm#chipsets
Treiberdownload   http://download.sis.com/index_step1.php

BIOS Eigenschaften   
BIOS Typ   AMI
Datum System BIOS   02/14/03
Datum Video BIOS   03/07/28
   
BIOS Hersteller   
Firmenname   American Megatrends Inc.
Produktinformation   http://www.ami.com/amibios


Wow also echt das ist ja ein super tool!!!

hoffe die infos nützten dir was! zu deinem Zitat

Zitat
Du meinst nicht das Menü, wo man mit F12 übers LAN booten kann?

also wenn ich den CPU starte dan komm ich auf ein auswahl menu (2 HD mit getrenntem Betriebsystem! bei beiden Win XP)
ich kann wählen ob ich ins C: möchte oder ins D: also dualboot!
wenn ich mich nun für C: endscheide dan kommt ein blauerbildschirm mit fehlermeldung!
wen ich aufs D: gehe wo ich jetzt drin bin dan wählt er ein (WindowsXP mit Nightrider licht!) dan kurz bevor der desktop kommt schwupss startet er neu!

Wieviel kostet so eine Battery? und bekomme ich die in jedem Computergeschäft?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2003, 13:29:46
Also Dein Rechner läuft mit dem richtigen FSB und der Prozessor sollte wieder mit 2800 angezeigt werden.

Der Absturz erfolgt beim Zugriff auf die Festplatten. Im Augenblick fällt mir dazu nichts gutes ein. Ich glaube aber nicht, daß ein anderes BIOS das behebt.
Verwendest Du eigentlich Virenscanner?

Die Batterie sollte es in jedem Computerladen geben. Kostet ca. ab 2€.
Paß nur auf daß Du sie nicht beim Einbau kurzschließt.

Das D-Bracket bekommt man auch als Zubehör für ca. 10€
(http://www.cdh-ohg.de/shop/images//msi_d_braket.jpg)
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 13:42:51
Hallo

also dein Zitat

Zitat
Verwendest Du eigentlich Virenscanner?

ja ich habe AntiVir XP

weshalb?

und diesen D-Bracket
habe ich nun auch aber was kann der mir helfen???

dan gehe ich noch eine Battery kaufen
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 03. Dezember 2003, 15:32:08
Ich wollte nur Viren als Ursache ausschließen. (Kämpfe gerade auf fremder Front mit einem verseuchten Netzwerk.)

Hast Du das D-Bracket noch nie angeschlossen?
Erstmal hast Du zusätzlich 2 USB-Anschlüsse und die LED zeigen Dir, wo der Rechner beim Booten hängen bleibt. Vereinfacht manchmal die Fehlersuche. Bei Dir dürften es 4 grüne LED sein, weil er erst beim Festplattenzugriff Probleme bekommt.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 17:13:15
:nein habe ich noch nie angeschlossen doch wäre schnell installiert!

soll ich es tun?

na dan auf in den kampf

 :D
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 19:46:44
hallo

also ich habe nun den D- Bracked montiert! doch er hat nichts angezeigt!

ich versuchte so eben noch das Betrybsytem neu aufzusetzten! Vergebens es kam Blue screen!
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 03. Dezember 2003, 20:19:38
beim Blue Screen steht die Fehler Meldung

Zitat
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

und acpi.sys wird auch noch angezeigt!

also ein Wiederherstellen es System ist unmöglich!
ich werde gleich morgen früh die CMOS- Battery kaufen!
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 03. Dezember 2003, 20:25:31
Hast Du den D-Bracked nur Montiert oder auch Angeschlossen?
Irgendwas muß er Anzeigen.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 04. Dezember 2003, 00:21:32
nei montiert und angschlossen

JBT1 und JDB1 habe ich am board montiert!

hmm also das hätte ich dan angeschlossen doch wo zeigt er mir was an? im bios? im DOS?

wo? kannst du mir das Beschreiben?

Dan wie ist es wen man eine älter Bios version auf die neue intalliert funktioniert das?

dan noch was ich arbeite meistens im Laufwerk D: wo ich das BIOS updatet installierte ich es auch bei Laufwerk D: doch beim neustart als der Flash process lief zeigte es was von A:dateiname.com und C:dateiname.com wie auch A:dateiname.exe und C:dateiname.exe

könnte das der Fehler sein das es diese .EXE Datei auf das Laufwerk installiert?

 :baby:
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 04. Dezember 2003, 00:26:36
Hallo

Die D-Bracket hat hinten Leuchten (Im Bild oben rechts neben dem schwarzen Aufkleber).

Beim Starten werden dir (alle Leuchten grün =  alles O.K. oder eine/zwei/drei/vier rot) die Fehler angezeigt.

Cu
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 04. Dezember 2003, 07:31:02
Was die Anzeigen bedeuten kannst Du im Handbuch nachlesen.   8)
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 04. Dezember 2003, 09:48:45
morgen Leute

also es ist ja alles gut und recht was der D-Bracket anbetrifft!
aber ich trau mich nicht mehr den pc neu zustarten, ich sass gestern 3 std. dran in neu zustarten!

auch eine neu installation vom system geht nicht! es kommt gleich blue screen!
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 04. Dezember 2003, 09:50:21
ach ja jetzt wo er lauft hat er alle 4 Led auf grün :evil:
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 04. Dezember 2003, 11:32:20
Zitat
Original von songoku
JBT1 und JDB1 habe ich am board montiert!
JBT1 ist der Bluetooth-Stecker. Der hat am D-Bracket nichts zu suchen.
JDB1 hast Du mitlerweile richtig angeschlossen. Im Handbuch auf Seite 1-10 und 1-11 findest Du die Erklärung für die LED
JUSB2 ist die Adresse für die USB-Stecker, wenn Du den Anschluß nicht schon für Font-USB benutzt


Zitat
Original von songoku
Dan wie ist es wen man eine älter Bios version auf die neue intalliert funktioniert das?

dan noch was ich arbeite meistens im Laufwerk D: wo ich das BIOS updatet installierte ich es auch bei Laufwerk D: doch beim neustart als der Flash process lief zeigte es was von A:dateiname.com und C:dateiname.com wie auch A:dateiname.exe und C:dateiname.exe

könnte das der Fehler sein das es diese .EXE Datei auf das Laufwerk installiert?

Du kannst natürlich auf eine neue BIOS-Version auch eine alte flashen.
Zuerst erneuer erst mal Deine CMOS-Batterie.

Hier (http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Seite=BIOS&Prod_id=262) findest Du die aktuellen BIOS-Versionen.
Wenn Du ein Update über Diskette macht, braucht Du nur eine Bootdiskette erstellen und zusätzlich die entpackten Dateien auf die Diskette kopieren. Bootlaufwerk 1 im BIOS auf Floppy und ab die Post.
Er sollte dann nur auf Diskette zugreifen.
Du kannst aber auch den PC über Diskette booten und per Hand das Flashen von Festplatte machen. Dafür mußt Du aber eine FAT-Partition haben, weil es unter DOS keine NTFS-Partitionen gibt.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 04. Dezember 2003, 12:25:11
also ich habe ne neue Battery aber so wies ausieht ist es nicht das weil da steht das gleiche! die battery ist 5 jahre haltbar und ich habe das mainboard noch nichtmal 5 monate

em wie mache ich eine bootdiskette? (MS-DOS Stardiskette = Bootdiskette?)
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 04. Dezember 2003, 12:46:59
Hallo

Ich würde mal noch nicht flashen.

Hast du ein CMOS-CLEAR nach dem letzten Bios-flash gemacht.

Evtl. versuch noch einmal.

Rechner aus.
Netzstecker ziehen.
Power Button drücken.
CMOS-Jumper  UMSTECKEN
5 Minuten warten
CMOS-JUMPER zurück

Netzstecker in die Steckdose
Rechner starten
Sofort ins Bios
Evtl. Bios default laden
Start-/Bootreihenfolge im Bios einstellen.
SAVE und EXIT

Cu

MS-Dos Startdiskette = Bootdiskette ja
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 04. Dezember 2003, 13:08:40
Wenn eine Tütensuppe 5 Jahre haltbar ist, heist es nicht, daß Du 5 Jahre lang davon essen kannst, bevor sie alle ist. Nach 5 Jahren kannst Du sie aber auch ungeöffnet wegwerfen. So ist das auch mit der Batterie.

http://www.chip.de/artikel/c_artikel_8807862.html
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 04. Dezember 2003, 18:20:43
also ich habe den Fehler gefunden es liegt nicht am Bios sondern an den Festplatten ich habe soeben beide auf einem anderen CPU neu installiert ging jedoch habe aber gleich einen virus eingefangen schätze das es ein wurm ist der auf dem Server sich ausbreitet!

Nun ich werde es nochmal mit einer Neuinstallation probieren, wen das auch nicht hin haut dan muss ich neue HD kaufen!

em dan noch was der D-Bracked zeiget meistens 3 orange led und ein green sobald ich ins system kamm zeigte er alle green. ( wenn ich mal ins system kamm)

nun ich schreibe euch so bald ich mehr herausgefunden habe liebe grüsse

Songoku
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: mach-466 am 04. Dezember 2003, 20:16:48
Hi,
Bevor du deine Festplatten formatierst,solltest du sie sicherheitshalber komplett \"reinigen\".
Schau mal hier:  http://www.killdisk.com/downloadfree.htm
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 04. Dezember 2003, 20:19:07
Also ich schätze das sich der Wurm woanders ausbreitet als auf dem Server.
34 Fragen ebensoviele Antworten und kein bischen weitergekommen.
Ich Denke............................ :D

Aber es gibt immer Hoffnung (oder doch nicht?)
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 05. Dezember 2003, 09:52:29
es ist zum verweifeln ich muess herausfinden ob es andem mainboard liegt oder an der festplatte!

ach ja wen du an dich glaubst dan hast du auch hoffnung :-)!
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: songoku am 05. Dezember 2003, 11:01:24
also ich bin mir jetzt ziemlich sicher das das BOARD am arsch ist! ich geh und kauf ein neues

könnt ihr mir helfen welches ich kaufen soll?

ASUS oder MSI?

ps: ich habe die hd grafikkarte an anderern boards getestet und es funz ohne problem!
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 05. Dezember 2003, 12:25:06
Hallo

hast du den Speicher auch an einem anderen Board getestet?

Cu
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: Tigerjan am 05. Dezember 2003, 18:16:02
Mit nem ASUS bist du hier dann aber falsch  ;)

Wäre auch ne Idee, dir einen Fertig-PC zu kaufen, und wenn er nicht funktioniert, bringst du ihn zum Händler.
Ich glaube deine PC-Kenntnisse und dein Verständnis für die Hardware sind einfach zu dürftig zum Selberbauen.

Abgesehen vom meiner persönlichen Meinung glaub ich nicht, daß dein Board nur allein durch das BIOS-Flash kaputt ist. Entweder ist beim Flash einfach mal was schiefgegangen, oder du hast im BIOS die falschen Einstellungen. Letztlich könnte auch das neue BIOS mit deiner Festplatte oder mit deinem RAM Kompatibilitäts-Probleme haben. Bevor du dich sinnlos in Unkosten stürzt, spiel das alte BIOS wieder auf. Danach CMOS-Reset nicht vergessen. Anschließend die korrekten Einstellungen vornehmen. Dann mach die Platte an einem anderen PC, so sie da funktioniert, sauber. Auch die Partitionen löschen. Dann wieder ranhängen und mit der bootfähigen XP-CD neu partitionieren und formatieren.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 06. Dezember 2003, 14:22:52
Langsam dreht sich hier alles im Kreis.
Offene Fragen werden nicht klar beantwortet.
Zwischenzeitlich hast Du den Rechner neu gebootet. Was zeigt er nun im BIOS an?
Kommt nach Batteriewechsel immer noch die Anzeige \"CMOS Battery low\"?
Mit welcher Frequenz startet die CPU? (Die CPU ist übrigens nicht der Rechner sondern nur ein Teil darin.) Hat er immer die falsche Frequenz oder nur gelegentlich? Nach AIDA32 hat er die richtige Frequenz, wenn er läuft.

Hast Du schon mal das Handbuch durchgelesen. Es gehört zu den wenigen deutschsprachigen?
Hast Du Dich schon mal ins BIOS-Kompendium (http://www.bios-kompendium.de) vertieft?
Das Lesen werden wir Dir hier nicht abnehmen.
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 06. Dezember 2003, 14:53:07
Zitat
Fragen werden nicht klar beantwortet
Klar sind auch die Fagen nicht (für mich ist hier alles klar,habe ich schon in dem anderen Tread zu beginn gepostet und hatte Recht)
Klickst Du nicht mehr wir sind seit einigen Tagen wieder auf Platz 3. :D
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 06. Dezember 2003, 19:11:47
Zitat
Original von alfred99
Klickst Du nicht mehr wir sind seit einigen Tagen wieder auf Platz 3. :D
Hallo

Man könnte ja auch mal mitteilen wo der Link ist wenn man in einem Beitrag drüber schreibt  :rolleyes:

Wo soll ich ihn suchen?  ;(

Danke mal.  ;)

Cu
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 06. Dezember 2003, 20:51:53
Wenn die Frage an mich gerichtet war.
http://www.toplist.sprintweb.de/cgi-bin/sprinttoplist/toplist.pl?action=click_in&account=MSI
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: longi am 06. Dezember 2003, 23:10:06
Hallo alfred99

thanks, bezog sich jetzt nicht auf den Beitrag oben sondern auf den anderen Thread.

Cu
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: alfred99 am 06. Dezember 2003, 23:49:25
Bezog sich auf seinen ersten Thread zum gleichen Thema, wurde deshalb auch geschlossen.

Bios default wie lade ich das?
Titel: Hilfe Mein bios klemmmt!
Beitrag von: der Notnagel am 07. Dezember 2003, 14:51:57
Zitat
Original von alfred99
[Klickst Du nicht mehr wir sind seit einigen Tagen wieder auf Platz 3. :D
Ich bin es müde, ständig meine Signatur zu ändern. Mit Bedauern habe ich beobachtet, wie wir von Platz 2 auf 4 abgesackt waren und uns nun knapp auf Platz 3 halten. Die paar Stimmen Vorsprung sind sehr schnell weg. Platz 2 ist weit weg.