Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 08:07:22 
Begonnen von longscale - Letzter Beitrag von longscale
Danke, ITzZent, für die schnelle Hilfe!
Ich blieb hartnäckig und entdeckte einen echten "Grünschnabel"-Fehler von mir: ich habe nicht beachtet, dass mit dem neuen BIOS die Basiseinstellungen auch geändert worden sind, wie z.B. Ladefolge der Festplatten. BIOS hat mein Systemprogramm auf meiner Datenfestplatte gesucht und nicht auf meiner Systemfestplatte. Das musste ich nur umstellen und danach ging alles in Ordnung. Die Symptome waren vorher so: die HDD-Leuchte ist bei der Begrüssungsschriftzug von MSI nur kurz angegangen, danach war nur mehr auf dem schwarzen Bildschirm ein blinkendes Cursor zu sehen, Lüftung war auch funktionsfähig.

Nichtsdestotrotz, danke! Ein gutes Gefühl, wenn einem geholfen wird!
Schöne Grüsse: Longscale

 2 
 am: Heute um 05:51:10 
Begonnen von longscale - Letzter Beitrag von iTzZent
Ich hätte nur die E175AIMS.102 für dich. Fährt das System denn nur ohne Bild hoch, also arbeitet die HDD LED etc ? Oder geht es einfach nur an mit einem schwarzen Bildschirm ?

 3 
 am: Heute um 04:45:40 
Begonnen von Jupiiyeah - Letzter Beitrag von Jupiiyeah
Hallo liebe Leute

ich habe zwar dem Support schon geschrieben, aber vielleicht habt ihr ja schneller eine Lösung parat.

Und zwar Grafikkarte von GTX570 auf GTX1070 gewechselt, hängt bei B2. Lösung dazu sollte ja wohl ein Bios update sein.

Das Bios lässt sich aber nicht updaten, weder über windows noch über Dos. Fängt alles normal wie in der Anleitung beschrieben an, aber nach dem reboot ist Feierabend. Das ME Update kommt nicht. Von windows aus beschwert sich der Rechner dann das halt kein bootlaufwerk da ist, vermutlich da der Usbstick drin ist und gibt mir nur "mit beliebiger taste neustarten" als option.
Von Dos aus bootet er halt dann den Stick. 

In Dos bringt er während des Updatevorgangs der am Schluss angelblich erfolgreich war:  "Problem allocating memory".

Das Bios bleibt einfach bei v4.3 und nix passiert. Auch die Graka mag damit nicht, hängt bei B2. 

Cmos reset vor Biosupdate , nur ein ramriegel, (graka ist atm draußen läuft über die igp) hat nichts geholfen.

Es handelt sich wie in der Überschrift erwähnt um ein
Z68A-G43 g3 Ms7750
I5-2500k
16 Gb ram
keine Graka atm nur igp
crucial m4 als bootplatte
und 2 normale fp 
500W bequiet

und das ganze mit Windows 10 64 bit

falls ich was vergessen habe, unklar formuliert habe etc, fragt einfach nach

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, danke im voraus

 4 
 am: Heute um 02:10:27 
Begonnen von longscale - Letzter Beitrag von longscale
Hallo liebe Community,
nach einem BIOS-Flash startet mein Laptop nur BIOS und ein schwarzes Bildschirm, nicht aber das System (ich habe Xubuntu, also Linux drauf). Geflasht habe ich meinen MSI GP70 2PE Leopard, vom E175AIMS.10A auf E175AIMS111. Ich habe mit dem EC-Reset versucht, nichts passierte. Auf der MSI-Webseite findet man E175AIMS.10A nicht mehr. Hat wer von Euch noch dieses und kann einer mir es verschicken? Vielen Dank! Longscale

 5 
 am: Gestern um 21:42:08 
Begonnen von bluesnake - Letzter Beitrag von meRlinX_AT
Hallo,

aktuelle Antwort vom MSI Deutschland Support
"sie dürfen die Grafikkarte umrüsten sie verlieren nicht die Garantie allerdings müssen sie die Grafikkarte in einem Reklamationsfall wieder in ursprungszustand zurück versetzen"

greetz

 6 
 am: Gestern um 21:21:03 
Begonnen von meRlinX_AT - Letzter Beitrag von meRlinX_AT
Hallo,

mein MSI B350 Gaming Pro Carbon ist auf dem weg und ich suche noch nach dem passenden Ram Kit. - Nutzt jemand das Crucial Ballistix Elite Kit (2x8, 2x16, 4x4, 4x8)?
- wie gut läuft es mit dem Board?
- OC range (DDR4-3000, DDR4-3200 or DDR4-3600)?
   - Grundlegend wäre ich mit dem "sweet-spot" 3000 zufrieden. Mit dem Ryzen wären aber höhere Geschwindigkeit durchaus interessant
-  single rank oder dual rank?
   - dual rank macht scheinbar mehr Sinn
- andere Eindrücke?

Danke!

greetz

 7 
 am: Gestern um 19:46:21 
Begonnen von ragnar-gd - Letzter Beitrag von Oberaudorf
rr.SLI soll laut Handbuch erst ab Windows 7 Funktionieren. Ich habe eine  frage! Wie und welche XP Version hast du auf deinem Rechner ich habe das gleiche Bord bei mir bricht es vor dem Installieren mit einer  
Fehlermeldung ab.

 8 
 am: Gestern um 15:52:31 
Begonnen von MrDanielVie - Letzter Beitrag von MrDanielVie
Hallo,



ich verwende in meinen System die o.g. Grafikkarte.



Seit einem Netzteilwechsel ( wobei ich die Grafikkarte ausbauen musste, um die Lüfter vom CPU Kühler entfernen zu können, damit ich diesen demontieren konnte um anschließend an das 8 PIN Stromkabel zugelangen) steigt die Temperatur der Grafikkarte im Idle bereits auf 40°C.



Das sind etwa 5 bis 10 K mehr als vor dem Netzteilwechsel.



Bei einer Kontrolle ist mir aufgefallen das sich die Grafikkarte etwas zusammendrücken lässt, optisch sieht es auch so aus ob da was runterhängt.



Für mich hat es den Anschein das der Aluminiumkörper etwas gelöst hat. Ist des überhaupt möglich? Oder mach ich mir völlig umsonst einen Kopf (meine 40° ist ja noch nicht schlimm, und unter Last (wo die Lüfter arbeiten) scheint auch alles in Ordnung zu sein.



Zur Zeit hab ich per Afterburner eine eigene Lüfterkurve erstellt die direkt auf etwa 600 RPM stellt und so "meine" gewohnten 32°C herstellt. Und zu hören ist das auch nicht. Aber sind die Lüfter auch auf Dauerbetrieb ausgelegt?



Oder hängt die Temperaturerhöhung evtl. mit dem neuen Netzteil (von CoolerMaster G550M auf Corsiar RX750i) zusammen?



Gruß Daniel

 9 
 am: Gestern um 15:12:08 
Begonnen von paxi1988 - Letzter Beitrag von paxi1988
Mit einander verbunden und dann isoliert :)

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


 10 
 am: Gestern um 14:59:13 
Begonnen von paxi1988 - Letzter Beitrag von Hutbolzen
Doofe Frage:
Hast Du die Adern nur isoliert,oder auch miteinander verbunden und dann isoliert?

Seiten: [1] 2 3 ... 10