MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Mainboards für Intel CPUs => Thema gestartet von: Nighty78 am 03. Mai 2021, 22:42:13

Titel: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: Nighty78 am 03. Mai 2021, 22:42:13
Hallo Leute :winke:


Ich habe zwei Fragen:

Möchte meinem Board ein Upgrade gönnen. Nun ist das Board ja mit der 11th Gen und PCI-E 4.0 kompatibel.

Können beide M.2 Plätze mit ner 980 Pro gleichzeitig betrieben werden oder nur Einer davon?

Lohnt sich solch ein Upgrade? Momentan ist ein I5 verbaut und eine 970Evo



Danke für Eure Hilfe
Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: der Tobi am 04. Mai 2021, 12:46:52
Nur der oberste Slot ist PICe4.0, bleibt bei PCIe3.0.
Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: Nighty78 am 04. Mai 2021, 13:18:40
Danke für die Info.
Selbst wenn ich nen i7 11700k einbaue, ist nur der Obere Slot PCIe 4.0 fähig?


Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: der Tobi am 04. Mai 2021, 14:19:58
Korrekt,
denn die CPU unterstützt PCie 4.0, nicht der Chipsatz.
Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: Nighty78 am 04. Mai 2021, 22:09:25
Also würde mir ein Z590-Board auch keinen Vorteil bieten und es wird nur ein M.2 Slot mit PCIe 4.0 unterstützt?

Sorry für die blöden Fragen :|
Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: der Tobi am 05. Mai 2021, 09:13:22
Richtig,
beim Z590 ist auch nur der oberste Slot mit dem PCIe 4.0 Standard bei einer 11th Intel CPU.
Titel: Re: Z490 Tomahawk: Beide M.2-Ports mit Samsung 980Pro belegbar?
Beitrag von: Nighty78 am 08. Mai 2021, 16:32:35
Vielen Dank

Habe mich nun entschieden das Upgrade Nicht durchzuführen. Es lohnt nicht.....