MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => BIOS/EC für Notebooks, AiO & Co => Thema gestartet von: BP am 08. Oktober 2018, 19:25:31

Titel: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 08. Oktober 2018, 19:25:31
Hallo Com!
ich habe folgendes Problem, mein Notebook war defekt und nachdem 2 Reparaturbuden ihn schon beerdigen wollten hat es beim dritten Versuch doch noch geklappt ihn zu retten. Die Graka wahr wohl kaputt. So wie ich das sehe wurde das komplette Mainboard getauscht samt RAM und CPU. Denn statt 16GB habe ich jetzt 22GB und anstelle der 3GB GTX 970M habe ich jetzt die 6GB GTX 970M über PCI Express und eine Intel Graka 4600(integrated)drin. Was nicht funktioniert ist das Backlight der Tastatur und das weit größere Problem ist, dass sobald der Lappi etwas gefordert wird die Lüfter sofort auf Maximum gehen. Soweit ich das als Hardware Laie beurteilen kann liegt es doch bestimmt am Bios. Es gibt doch so Einstellungen wie cool 'n' quiet. Im jetzigen BIOS kann ich nichts einstellen.

HWINFO64 sagt folgendes zum Bios:
Mainboard: Micro-Star International Co., Ltd. MS-1763 REV:0.C
Chipsatz:Intel HM87 Mobile  PCI Chipset
Bios Bezeichnung: AMI  (UEFI-Bios)
Bios Version-ID: 63-0100-000001-00101111-121412-Chipset / E1763IMS.317 
SMBios-Version: 2.8
Hersteller: American Megatrends Inc.
Bios-Version:E1763IMS.317

Ich wollte mir auch sicherheitshalber das BIOS im Netz runterladen falls was schief geht, finde es aber nicht (E1763IMS.317).

Jetzt meine Frage, welches aktuelle Bios und Firmware benötige ich?
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: Hutbolzen am 08. Oktober 2018, 19:56:46
Hi

Dein Mainboard werden die wegen einer defekten Grafikkarte nicht getauscht haben,die Grafikkarte ist nur per MXM Slot eingesteckt und somit tauschbar.
Erklärt natürlich nicht warum Du jetzt 22GB statt 16GB angezeigt bekommst,kannst Du aber im Bios unter Systeminformationen kontrollieren.
Jetzt ist die Frage was Du unter vollaufdrehendem Lüfter verstehst,vergleich das mal mit der Lautsärke wenn Du den Turbolüftermodus über die Touchleiste aktivierst.
Sollte es wirklich so sein wird wahrscheinlich der Kühlkörper der Grafikkarte nicht richtig aufliegen oder die haben minderwertige Wärmeleitpaste verwendet.
Du wirst auch im aktuellsten Bios keine Funktion finden den Lüfter zu steuern,diese gibt es bei Notebooks nicht.
Die Steuerung des Lüfters wird da über die EC Firmware gesteuert und läßt sich aber mit speziellen Programmen anpassen.
Instaliere mal bitte MSI Afterburner und den Benchmark 3Dmark11,lasse diesen mal durchlaufen und schaue danach mal auf die maximale Temperatur die MSI Afterburner anzeigt.
Die sollte da maximal bei etwa 80°C liegen,alles darüber deutet auf einen Fehler in der Kühlung hin.
Das aktuellste Bios ist angehängt,falls Du Raid nutzt nimm das 31D
Das alte Bios musst Du nicht sichern,falls da was schief geht nützt Dir das auch nichts.
Denn startet Dein Gerät nur noch mit schwarzem Bildschirm und macht gar nichts mehr.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 08. Oktober 2018, 22:51:21
Danke für die Antwort,
ich habe Afterburner mit 3Dmark11 getestet im advanced mode (1080p). Die Temperatur ging zwischenzeitlich mal auf 73°C hoch, ich glaube beim physics Test da war der Lüfter auch mehr gefordert. Am Ende lag sie bei 50°C!
Danke für die Anhänge, ich habe 2 SSD Platten als Raid also 31D? Bei schwarzem Bildschirm kann man dann aber Bios wieder per USB boot aufspielen, oder?
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: Hutbolzen am 09. Oktober 2018, 09:01:11
Die Temperaturen sind gut,da kannst Du nur mit speziellen Programmen etwas die Lüfterkurve anpassen.
Da ich sowas aber nicht nutze kann ich dazu auch nichts sagen.
Wenn das BIOS Update schief läuft ist das Gerät tot,da gibt es nichts mit USB Stick zu retten.
Deshalb grundsätzlich unter DOS flashen.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 09. Oktober 2018, 20:54:08
Ich habe noch etwas rumprobiert und mal die Einstellung im Energiesparplan bei "Prozessorenenergieverwaltung" -> "Maximaler Leistungszustand der Prozessers" von 100% auf 80% gestellt. Der Lüfter ist jetzt sehr angenehm Leise beim spielen. Wenn ich auf 100% stelle rast der Lüfter sofort los wenn ich Guild Wars 2 starte, grenzt schon an Lärmbelästigung. Also gefühlt als ob er beim spielen sofort max Leistung abruft und nicht nach Bedarf.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: iTzZent am 09. Oktober 2018, 21:10:26
Installiere dir bitte mal das MSI Dragon Center http://download.msi.com/uti_exe/nb/DragonCenterv1.2.1804.1201_1.2.1804.1201_0xc3de01cd.zip (nicht das Dragon Gaming Center !!). Da kannst du u.A. denn die Lüfterkurve von dem Lüfter einstellen. Alternativ kannst du dir auch auch MSI Silent Option installieren http://download.msi.com/uti_exe/SilentOption_1.0.1510.2301.zip damit steuerst du denn nur den Lüfter, was anderes kann das Programm nicht. Aber das reicht dir ja eigentlich.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 09. Oktober 2018, 22:15:40
Habe ich installiert,
die CPU Temp geht hoch auf fast 100°C wenn ich bei "Maximaler Leistungszustand der Prozessers" 100% einstelle.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: Hutbolzen am 10. Oktober 2018, 05:23:56
Dann solltest Du mal die Wärmeleitpaste der CPU checken,die wird dann wahrscheinlich nicht erneuert worden sein.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 10. Oktober 2018, 13:48:56
WLP ist bestellt, ich hoffe damit bekomme ich es im Griff. Was jetzt noch nicht funzt ist das backlight von der Tastatur. SW ist installiert, ich kann per fn + 1...4 durch die Profile wechseln, es kommt aber kein Licht. Auch fn + oder fn - bringt nichts. Ebenso wenig die Leuchttaste neben dem power Knopf. Ich habe gelesen, dass dafür EC verantwortlich ist, also soll ich ein EC reset oder neues EC aufspielen? Kabel werde ich kontrollieren wenn ich die WLP  drauf mache.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 12. Oktober 2018, 16:13:32
Ich habe noch mal eine Frage zu meinem derzeitigen bios E1763IMS.317! Wenn ich im netz danach suche finde ich das Bios nicht, auch wenn es älter ist müsste es doch zumindest irgendwo erwähnt werden.  .317 finde ich immer nur bei E1781 aber nie als E1763
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: iTzZent am 12. Oktober 2018, 18:00:52
Warum muss es denn erwähnt werden ? Wenn es nur kurz auf dem Markt war und ggf. schnell von einer aktuelleren Version ersetzt wurde, ist es halt nicht mehr zu finden.

Fakt ist, das du die 31D flashen musst. Es gibt ja noch die 11D, 51D und 71D

1** = Win7/FreeDOS + AHCI
3** = Win7/FreeDOS + RAID
5** = Win8 + AHCI
7** = Win8 + RAID

Dein Gerät wurde also mit Win7 oder FreeDOS und mit RAID ausgeliefert. Damit das Gerät nach dem Update anstandlos funktioniert, brauchst du somit die passende Biosversion.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 12. Oktober 2018, 18:55:29
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!
Ich habe das Tutorial hier im Forum zum Flashen befolgt, wenn ich UEFI BIOS update starte bekomme ich eine Auswahlliste(siehe Anhang). Ignorieren und USB auswählen?
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: iTzZent am 12. Oktober 2018, 19:44:27
Da denn durchklicken, bis du den USB Stick mit der Biosdatei findest.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 12. Oktober 2018, 20:36:03
Flashen hat geklappt!

EC update aber noch nicht (1763EMS1.717). Habe autoflash.exe unter Win10 ausgeführt, danach fährt der Lapi runter und es passiert nix. Wenn ich ihn wieder hochfahre ist immer noch die alte EC drin.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: iTzZent am 12. Oktober 2018, 21:01:22
Bei der EC Firmware musst du nichts ändern, da hast du bereits die aktuelle Version.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: Hutbolzen am 12. Oktober 2018, 21:12:35
Nach dem flashen der EC Firmware das Netzteil abklemmen,Batterie entnehmen und 10 Sekunden den Einschaltknopf drücken.
Dann wieder alles zurück und starten,dann sollte ein andere Version angezeigt werden.
Wenn Du die gleiche  Version geflasht  hast ändert sich natürlich nichts.
Titel: Re: GT70 2QD Dominator Bios Problem nach Hardwaretausch
Beitrag von: BP am 14. Oktober 2018, 17:06:52
Vielen Dank für die ganze Hilfe. BIOS/EC alles läuft. Auch der Tip mit der neuen Wärmeleitpaste hat geholfen. Die CPU ist jetzt um 25-30°C kühler. Nochmals DANKE!