MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Foruminformationen => Thema gestartet von: Serge am 03. Februar 2006, 17:09:08

Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Serge am 03. Februar 2006, 17:09:08
Hier (http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=3569) gibt\'s was zu sehen.
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Blackfire am 03. Februar 2006, 17:56:41
Danke dir für die Info Serge, ist allerdings kein Diamond sondern ein Platinium
(http://static.hardwareluxx.de:443/hardware/andreas/News/MSI_K9N_Platinum_4.jpg)

Bild =>HWLuxx
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: supergamer am 03. Februar 2006, 18:41:06
Jop danke für die info warte schon lange darauf!

Schade eigentlich das nun doch ddr2 verbaut wird -.- bzw muss!
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Blackfire am 03. Februar 2006, 18:59:19
Deshalb kommt ja eigentlich der AM2 Sockel raus o.o
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Percy am 03. Februar 2006, 23:47:12
Ist doch nicht das erste mal das man seine alten Komponenten in die Tonne treten kann wenn man was aktuelles haben will!

Mal abwarten was das Neue bringt oder erst einmal funktioniert!  :rolleyes:
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Steffön am 04. Februar 2006, 10:50:31
Keine IDE festplatten oder S-ata CD DVD Laufwerke.... hmmm

Und ich dacht die machen das jetz wie Intel?

Geil find ich den SLI Steckplatz.. endlich mehr Platz.
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Serge am 06. Februar 2006, 22:32:56
Hier (http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=3581) gibt\'s ein Paar Informationen zu neuen Chipsätzen.

@GLURAK

Hab nachher auch gesehen.


@Killer-PS

Das nennt man Fortschritt, wenn dabei auch noch HTT angehoben wird (Angeblich 333), ist doch  Traumhaft…

Intel wird Mitte 2007 auf DDR3 umsteigen, das ist allerdings Wahnsinn, im negativen Sinne, zumindest wenn man sich die Preise für DDR3 anschaut.


@Steffön

Das Board ist noch nicht ein Mal Beta…
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Percy am 06. Februar 2006, 23:16:26
Feine Sache wenn es dann auch so läuft wie es soll!!!

Wenn ich das Board kaufe und alle Ports für Festplatten voll bestücken will, was brauch ich dann für ein Gehäuse??? :rolleyes:
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Serge am 07. Februar 2006, 00:59:32
Zitat
Feine Sache wenn es dann auch so läuft wie es soll!!!

Warum nicht, ich glaube nicht das AMD oder NVIDIA sich es erlauben können ein unausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen.

Zitat
Wenn ich das Board kaufe und alle Ports für Festplatten voll bestücken will, was brauch ich dann für ein Gehäuse???

Ein ziemlich großes würde ich sagen...
 :D :D :D
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: der Notnagel am 07. Februar 2006, 08:25:17
Welchen Strom schluckt eine 300gig SATA-Platte ;) ? Also neben dem Gehäuse auch ans NT denken ;)
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Tigerjan am 07. Februar 2006, 09:56:01
Zitat
ich glaube nicht das AMD oder NVIDIA sich es erlauben können ein unausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen.
Erlauben können sie es sich eigentlich nicht ... viele Probleme der K8N-Baureihe liegen im Chipsatz begraben, der nForce2 war in den letzten Jahren so ziemlich das zickigste in Sachen Speicherauswahl ... für 4 RAM-Module mit 400MHz gibt es bis heute keine Spezifikationen bei AMD - jedes AMD64-Board auf dem das möglich ist arbeitet strenggenommen im OC-Bereich ...

Und was den Stromverbrauch betrifft:
Mir wird schon schlecht, wenn ich mir die neuesten Grafikkarten anschaue. Eines Tages werden wir den Verbrauch wohl in l/Woche messen. Wenn ich dann mit nem Kanister zur Tankstelle laufe um mein Dieselaggregat im Keller aufzufüllen ... im Wohnzimmer wär mir das echt zu laut ...  :(
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Serge am 07. Februar 2006, 11:11:08
JA, Ok es mag in einer oder anderer Hinsicht stimmen, ohne jetzt eine oder andere Seite in schutz zu nehmen aber da waren auch die Boardhersteller nicht ohne Schuld.

zum Stromverbrauch:

Da braucht bald jedes eingebaute Teil ein eigenes NT. :wall :wall :wall
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: TermyLucky am 07. Februar 2006, 15:26:14
Hm...warum bauen alle die DIMM-Slots Vertikal statt Horizontal neben den Sockel? :o  Die Lösung beim MSI K8N Neo1 und Neo2 war viel besser zu kühlen unddie DIMMS  lagen dann genau im Luftstrom.
Aber ohne IDE? Hm das schreckt glaube ich dann doch ab. Optische S-ATA Laufwerke sind einfach zu selten.
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: der Notnagel am 07. Februar 2006, 18:48:55
So viel Platz ist auf dem Board auch nicht und so lassen sich die ganzen Bus-Leitungen wohl am besten anordnen.
Was die IDE-Anschlüsse betrifft, mal den Artikel der oben verlinkt ist gelesen?
Zitat
Original von hardwareluxx.de (http://www.hardwareluxx.de/story.php?id=3569)
Die finale Version dürfte im Layout noch einmal überarbeitet werden und dann auch einige Anschlüsse mehr bieten. Die Einführung des Sockel M2 und damit der neuen AMD Prozessoren mit DDR2 Unterstützung wird am Ende des ersten oder Anfang des zweiten Quartals 2006 erwartet.
Man darf ja nicht vergessen, daß es die Sockel-M2-CPUs offiziell noch garnicht gibt.
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Steffön am 07. Februar 2006, 22:07:18
Und Stromverbrauch... die Preslers gehen langsam in die richtige Richtung...

Wieviel verbraucht so n x2 3800+? gehen die auch schon runter? OK 89W hmm

Und den Hau werden die Grakahersteller auch noch bekommen..

Hier is die Liste.... erschreckend...

Liste Stromverbrauch (955) (http://www.tomshardware.de/cpu/20060116/intel-pentium-955-extreme-edition-dualcore-14.html)

Hier die Liste mit den 9ern
Liste des Stromverbrauchs 9er Reihe (http://www.tomshardware.de/cpu/20060105/intel-pentium-d900-65-nanometer-16.html)

Intel muss was tun ^^
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: der Notnagel am 08. Februar 2006, 08:24:50
tomshardware ist Dooof. Da färben die Pentium-CPUs in der Farbe von AMD, um so zu tun, als ob die auch mehr Strom verbrauchen lol ... und das nicht nur in einem Vergleich (Liste des Stromverbrauchs 9er Reihe (http://www.tomshardware.de/cpu/20060105/intel-pentium-d900-65-nanometer-16.html))
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: Tigerjan am 08. Februar 2006, 09:23:06
Steffön, der X2 verbraucht 50-65W. Natürlich ohne OC ;)
Die 89-110W stehen für die Maximalverträglichkeit der Architektur.

Die Angaben bei tomshardware sind eh verwirrend und für Vergleiche kaum geeignet. Sie beziehen sich immer auf den ganzen PC.
Ein Pentium 4 670 (3,8GHz) verbraucht ganz sicher keine satten 97W mehr als ein FX-55. Und letzteren werden nur wenige in einem Büro-PC ohne angemessene Austattung betreiben ...

Ist noch nicht lange her, da haben die Intel-Jünger über den Hitzkopf AMD gelacht ... so ändern sich die Zeiten ...
Titel: MSI K9N Platinum
Beitrag von: der Notnagel am 01. März 2006, 12:30:28
Wie die DigiTimes in Erfahrung bringen konnte, werden einige taiwanesische Mainboard-Hersteller erste Sockel M2 Boards auf der diesjährigen CeBIT vorstellen. So soll AMD bis Ende Februar erste Samples an die Hersteller geliefert haben, damit diese sich auf die Ausstellung entsprechend vorbereiten können. Allerdings sollen noch keine genauen Spezifikationen an die Öffentlichkeit gelangen, sondern lediglich verschiedene Modelle ausgestellt werden.
Das entspricht auch meinen Erwartungen an die CeBIT. Das wurde von MSI mir gegenüber aber nicht bestätigt. Ein schwerpunkt zur CeBIT werden die Books sein.

Nach dem Launch des neuen Sockel M2 wird AMD die Produktion voraussichtlich von Sockel 939 und 754 Plattformen gegen Anfang 2007 einstellen.