MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Foruminformationen => Thema gestartet von: Christian am 26. Mai 2005, 17:09:44

Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Christian am 26. Mai 2005, 17:09:44
Liebe MSI Foren User,

eine Stellungnahme zum Ausfall gibt es hier: http://www.media-experience.net/thread.php?goto=lastpost&threadid=1035
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Pascal Nolte am 27. Mai 2005, 01:25:23
Hmm, als ich die Seite aufrufen wollte, kam immer eine Eingabemaske für den Bereich Area 51.

Interessant, wie bei manchen das Backend genannt zu sein scheint =)

Zitat
wir werden nun weitere Schritte gegen die Hacker sowie gegen die Programmierer der verwendeten Software einleiten da diese eklatante Sicherheitsmängel aufwies.

Das ist net zufällig diese supersichere Software phpBB? :brech

Finde es gut, daß eure Serveradmins schnell reagiert haben. Und das am Feiertag.
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: longi am 27. Mai 2005, 01:29:11
Hi

na hoffentlich steht morgen nicht CIA oder FBI vor deiner Tür.

Du hast doch hoffentlich nicht versucht dich an zu melden.

Cu

*beimirdasgleichestand*
Zitat
Und das am Feiertag.
 8o
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Christian am 27. Mai 2005, 09:33:39
Als ich durch den Hinweis von Ingo mitbekommen habe das da was nicht stimmt habe ich das Forum offline und den Server in den Wartungsmodus genommen.

Leider war unser \"Hacker\" dessen Weg wir nun Nachvollziehen können nicht so intelligent darauf zu achten, das wir auch sämtliche SQL Prozesse mitloggen.

Eine IP Adresse haben wir also und wir werden nun in Zusammenarbeit mit der Firma WoltLab rechtliche Mittel einleiten.

Eins sei gesagt - Bei mehr als 11 Stunden aufwand am gestrigen Feiertag und dem Ausfall von mehreren Hundert Webseiten kann sich der Hacker auf ein nettes Sümmchen an Strafe gefasst machen.

P.S.: Hi @ T-Online Kunde ;)

Gruss,
Christian
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2005, 09:58:24
Durch den Angriff wurde dieses Bild erzeugt:
(http://web1.me1.media-experience.net/shared/Notnagel/Unbenannt6.jpg)

Wie man an der Adresse sieht, war/ist nicht nur unser Forum betroffen.

Nachdem der Rechner im Wartungsmodus war, gab es dieses Bild auf dem Monitor:
(http://web1.me1.media-experience.net/shared/Notnagel/Unbenannt5.jpg)
Damit war aber nicht eure Anmeldung im Forum sondern die Anmeldung des Admins gemeint.
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Mptech am 27. Mai 2005, 10:12:43
Ich habs gestern auch mitbekommen! Fands auch nicht so prickelnd weil ich grade Zeit hatte und nach langer Zeit mal so im Forum rumstöbern wollte! Naja... :D

Gruß MPtech

PS: Haben diese Hacker nicht auch eine Website? :evil:

Zitat
Original von Christian
P.S.: Hi @ T-Online Kunde ;)
Hehe! LOL! :D
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Christian am 27. Mai 2005, 11:12:07
Also, fest steht das es einer war und er ist T-Online Kunde. Dadurch haben wir sehr sehr leichtes Spiel und können ziemlich einfach den Hacker zurückverfolgen..

.. ich würde mal sagen - Dumm gelaufen ;)
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: miwe4 am 27. Mai 2005, 14:00:40
Na, dann wollen wir mal hoffen, dass der T-Online-Kunde weiss,
 dass er der Hacker ist/war. Vielleicht ist auch der nur ein Opfer (Wireless-Lan-Nutzer mit \"Hot-Point\" -oder wie heisst das?-).

Gruß
Michael
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Mptech am 27. Mai 2005, 16:05:45
Zitat
Original von miwe4 dass er der Hacker ist/war. Vielleicht ist auch der nur ein Opfer (Wireless-Lan-Nutzer mit \"Hot-Point\" -oder wie heisst das?-).

Selbst dann ist er laut Gesetz verantwortlich für das was durch seine Leitung geht! Und wenn er sein Wireless-LAN nicht gut genug sicher, ist er selbst das schuld und kein andrer!  ;)

Die Dinger die du meinst sind Hot Spots oder Acces Points! Wobei hier eher Acces Point passender wäre! Denn Hot Spots gibts in Cafés in größeren Städten! Wobei wer setzt sich schon mit seinem Laptop in ein Café und hackt ein paar hundert Internetsites...? :D

MPtech
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: alfred99 am 27. Mai 2005, 16:22:11
Zitat
Selbst dann ist er laut Gesetz verantwortlich für das was durch seine Leitung geht! Und wenn er sein Wireless-LAN nicht gut genug sicher, ist er selbst das schuld und kein andrer!  

Das weden hier im Forum alle wissen.(oder doch nicht?)

Ist ein wenig Überheblich nicht jeder ist ein Profi.

Damit meine ich das auch die Beratung bei der Anschaffung mangelhaft gewesen sein kann.
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: longi am 27. Mai 2005, 17:14:28
Hi

*ichauchklugdünnpfiff:*
Zitat
....Hacker.....
Hacker (http://www.computerbase.de/lexikon/Hacker) und Cracker (http://www.computerbase.de/lexikon/Cracker) ;)

Cu
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Xela am 27. Mai 2005, 19:43:34
Wie schauts, wollen wir dem nicht mal die Page zerschießen inkl. Scripte...... :lala


@miwe4 was Du meinst ist das allseits beliebt WARDriving und WEB-hack.
Naja, jedem sein eigenes Problem wenn er sein Netzwerk nicht absichert.

Aber da das noch Gesetzliche Grauzone ist, kann man niemandem ans Bein Pullern.
Einen Ungesicherten AP zu nutzen ohne Daten des Netzwerkes zu klauen ist nämlich noch nicht Strafbar.
Also wenn man mal kurz Mails abrufen will warum nicht.

Wer ne Flat hat den kratz es ohnehin nicht.
Titel: Erklärung zum Ausfall am heutigen Tage
Beitrag von: Pascal Nolte am 27. Mai 2005, 21:17:56
Ich weiß schon, warum ich bei meinem K8N das WLAN-Modul gleich in ne Schublade geschmissen hab. Brauche eh nur normales Lan, da ich direkt an der Dose sitze.