MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Allgemeine Hardwarefragen => Thema gestartet von: rolfdegen am 16. Dezember 2004, 16:34:36

Titel: An MSI: Temp. Problem beim Neo
Beitrag von: rolfdegen am 16. Dezember 2004, 16:34:36
An den Mitarbeiter der Firma MSI !

Hallöchen..
Wann wird das Problem mit der falschen CPU-Temp. Anzeige gelöst?

Das Bios 1.4 hat leider immer noch das Problem, das die CPU-Temp. (auslesen unter MBM) erst nach einem Warmstart korrekt angezeigt wird.

Mein Mainboard: MSI 7030 K8N Neon Platinium; CPU: Athlon64 3000+ NewCastle

mfg Rolf Degen
Titel: An MSI: Temp. Problem beim Neo
Beitrag von: gorn79 am 18. Dezember 2004, 18:09:44
Gleiche Problme beim MS-7053 925X Neo Platinum
Titel: An MSI: Temp. Problem beim Neo
Beitrag von: CrazyWolf am 19. Dezember 2004, 11:38:23
Und selbst ein Warmstart hat nicht immer die korrekte Temperaturanzeige zur Folge. Die Werte unterscheiden sich z.B. auch wenn man mal ins Bios geht und da speichert.
Ich hoffe sehr für MSI dass sie dieses Problem jetzt mal fixen können ( Rolf kennt ja den Thread auf Computerbase, die Hersteller die das Problem auch einst hatten, konnten es mit einem Bios Update beheben ).
Titel: An MSI: Temp. Problem beim Neo
Beitrag von: chriss_msi am 19. Dezember 2004, 18:07:28
Nö, also ich hab kein Problem. Hab ~ 33°C mit C \'n\'Q im Leerlauf