Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 07:09:32 
Begonnen von LudmillaPower - Letzter Beitrag von iTzZent
Also ich habs gerade getestet und habe mich dort neu angemeldet und siehe da, es funktioniert tadellos.  :thumbup: 


Alternativ:

 2 
 am: Gestern um 22:02:56 
Begonnen von LudmillaPower - Letzter Beitrag von LudmillaPower
Hallo ich melde mich zurück.
Leider gibt es keine Möglichkeit sich in Asus Forum zu registrieren ( registrierung schlägt immer fehl ) egal was ich mache und mit welcher email

 3 
 am: Gestern um 20:43:22 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von wiesel201
Als deine CPU auf den Markt gekommen ist (in der steckt der Speicherkontroller) gab es solch schnellen Speicher nicht, deswegen wird dieser auch nicht offiziell unterstützt.
Falsch, bereits 2015, knapp 2 Jahre vor Erscheinen der ersten Ryzen-Generation gab es mindestens DDR4-4000. Ryzen 2000 (Ryzen+) kam 2018. Tatsächlich ist der Speichercontroller in Bezug auf die Frequenz recht beschränkt, auch 2933 MHz führen bei vielen Ryzen 2000 zu Stabilitätsproblemen. Mit Ryzen 2 (Ryzen 3000) kam dann die Abhilfe.

 4 
 am: Gestern um 19:39:53 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von iTzZent
Nehme den ca. 300Euro Speicher geschenkt und teste es einfach.

Zitat
  • Sind 16 GB RAM genug zum Streamen?
     16 GB RAM sind heute eine gute Wahl zum Streamen und für viele Situationen völlig ausreichend. Damit kann man schon diverse Kameras über OBS laufen lassen und sogar kleinere Spiele streamen (und z.B. Discord laufen lassen). Die aktuellen Ego-Shooter werden aber hier schon problematisch.
  • Sind 32 GB RAM genug zum Streamen?
     32 GB RAM sind eigentlich nur dann notwendig, wenn man auf dem Stream PC auch gleichzeitig ein aktuelles Computerspiel spielt, da dieses viel Leistung und eben auch Arbeitsspeicher benötigt (plus eine gute Grafikarte …).
  • Sind 64 GB RAM genug zum Streamen?
     64 GB RAM sind heute eigentlich so gut wie nie notwendig und immer noch sehr teuer.

    Quelle: https://www.videokamera-streaming-studio.de/wie-viel-gb-arbeitsspeicher-braucht-man-zum-streamen/

 5 
 am: Gestern um 18:58:40 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von reneswelt
Ich dachte das das fürs Streamen schon eine Leistungssteigerung wäre, von 16 auf 64 für Twitch Streamen.
Und ich würde den Speicher quasi geschenkt bekommen, nur bevor ich den annehme...wollte ich halt wissen, ob das gehen würde

 6 
 am: Gestern um 18:46:17 
Begonnen von Tupper - Letzter Beitrag von Tupper
Kurzes Update.

Der Service aus Polen hat sich bereit erklärt, den Schaden auf Kulanz zu beheben, beschreibt das Problem aber dennoch als "Bedienfehler".
Diese Aussage finde ich schon eine Frechheit, da auch ein mechanischer Defekt durch einen Materialfehler hervorgerufen sein kann.
In diesem Fall braucht z.B. nur eine kleine Blase im Spritzguss vorhanden gewesen sein oder die Düse hat für einen kurzen Zeitraum nicht das Material geliefert, was notwendig gewesen wäre.

Davon mal abgesehen hat der Garantiegeber (in diesem Fall MSI) ja sowohl eine Beschaffenheitsgarantie, als auch eine Haltbarkeitsgarantie abgegeben. Vor allem die zweite ist in diesem Fall relevant, da der Garantiegeber die Haltbarkeit für den Zeitraum der Garantie versichert.
Dabei ist es vollkommen irrelevant ob es sich in diesem Fall um einen technischen oder mechanischen Mangel handelt, da es keine expliziten Ausschlüsse darüber in der Garantieerklärung, welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültig war, gibt.

Übrigens alles recht verständlich im BGB unter dem Stichwort Garantie zu finden.

Vielleicht ist das aber hilfreich für andere Nutzer, welche ihr Produkt an den Service senden und einen Kostenvoranschlag erhalten.

 7 
 am: Gestern um 18:31:26 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von iTzZent
Von 16 auf 64GB wirst du kaum einen Unterschied bemerken, nur in recht wenigen Anwendungen.

Der Speicher wird mit dem Maximum laufen, was der Speicherkontroller zulässt, (max. mit 3200Mhz via OC )oder er wird gar nicht erst erkannt. Als deine CPU auf den Markt gekommen ist (in der steckt der Speicherkontroller) gab es solch schnellen Speicher nicht, deswegen wird dieser auch nicht offiziell unterstützt.

 8 
 am: Gestern um 18:03:41 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von reneswelt
Angenommen, man würde Ihn ich sage mal trotzdem einbauen, würde man damit was kaputt machen, oder würde er halt einfach nur weniger erkennen und verarbeiten?
Und wenn das so wäre, würde ich aber trotzdem den Unterschied von 16 GB aktuell auf 64 GB ( wenn ich den einbauen würde ) merken ?

Bin kein Fachmann, daher bitte irgendwie erklären das ich es verstehe.

 9 
 am: Gestern um 17:56:37 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von iTzZent
Das heist, das der Speicherkontroller der CPU offiziell nur max. 2933Mhz unterstützt.

https://www.amd.com/de/products/cpu/amd-ryzen-5-2600#product-specs

 10 
 am: Gestern um 17:40:55 
Begonnen von reneswelt - Letzter Beitrag von reneswelt
Und was heisst das ?

Seiten: [1] 2 3 ... 10