MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => MSI Spezial => Thema gestartet von: lx1 am 16. Juni 2010, 11:51:41

Titel: Abfrage des RMA Status möglich?
Beitrag von: lx1 am 16. Juni 2010, 11:51:41
Hallo erstmal,
ich bin neu hier im Forum und möchte erst einmal alle begrüßen!

Zu meiner Frage:

Ich habe vor 2 Wochen meine MSI 4870 X2 (R4870X2-T2D2G-OC) über Atelco einschicken lassen. Da man bei Atelco irgendwie keine Infos bekommt, ich aber dennoch auf drängeln die RMA Nr. bekommen habe, hätte ich gerne gewusst wie den aktuellen Status der Bearbeitung bei MSI erfragen kann.

Zu dem interessiert es mich, in wie weit ich in Entscheidungen mit einbezogen werde,
wenn z.B. ein Austausch nicht möglich ist, weil Karte nicht mehr vorhanden etc.
Oder falls eine andere Karte zum Austausch angeboten wird, läuft die Kommunikation dann nur über Atelco?

Fragen über Fragen....
Ich kenne mich in puncto RMA absoult nicht aus, ist meine allererste.

Für ein paar konstruktive Antworten wäre äusserst dankbar.


Titel: Abfrage des RMA Status möglich?
Beitrag von: der Notnagel am 16. Juni 2010, 12:44:32
Hi,
Dein Vertragspartner ist Atelco. Über Atelco läuft alles.
Wenn Atelco dir die RMA-Nummer gibt, kannst du bei rma@msi-computer.de nachfragen. Möglicherweise bekommst du eine ablehnende Antwort. Die Vertragsbeziehung zwischen dir und Atelco ist eine andere wie zwischen Atelco und dem Großhändler von MSI-Produkten.
Letztenendes entscheidet Atelco, wie sie deine Ansprüche regulieren.
Atelco wird diese Regulierung davon abhängig machen, wie RMA-MSI diese Ansprüche reguliert. Atelco kann die Ansprüche dir gegenüber aber anders regulieren, weil Atelco beispielsweise einen Zugewinn durch die Händlerspanne erziehlt hat. Wenn MSI einen finanziellen Ausgleich zahlt, kann er nie in der Höhe sein, zu dem du das Produkt erworben hast. Ob Atelco die Differenz drauflegt, kann MSI nicht beeinflussen. Deshalb liegt es immer bei Atelco, wie sie sich mit dir einigen und deshalb wird dir MSI möglicherweise die Auskunft verweigern.