MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Rund um BIOS, VBIOS und EFI => BIOS/EC für Notebooks, AiO & Co => Thema gestartet von: msi10 am 12. September 2015, 14:39:04

Titel: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 14:39:04
Hallo Liebe MSI mitgliedern,
Ich habe folgender MSI Laptop:
GT70-0nd-673DE MS-1762
System: Windows 10 Upgrade
1x 128GB trancend SSD(OS darauf)
1x 256GB  Crucial SSD(nur initisiert GPT)
1x 750GB WD(diverse Datein)
NVidia GTX 675 MX Graka
16GB Ram

Alle neuersten Treiber über Intel/NVidia bezogen......

Alles lief mit Win10 einwandfrei bis ich die 256GB Crucial SSD verbaute und versuchte WIN10 mit ACronis 2016 zu Klonen damit die OS platte mehr platz für zukünftigen Updates gehabt hätte.
Jetzt geht wortwörtlich gar nichts mehr...er lässt sich zwar einschalten aber keine Bildschirm zu sehen und Rettungs-CD/DVDs werden überhaupt nicht geladen bzw. angenommen...Bios lässt sich nicht aufmachen mit "entf".
Ich schätze Win10 hat die bios zerschossen. Lichtschalter und keyboard leuchten, mehr aber nicht.....nun stehe ich hilflos da, hat irgend eine hier einen Rat für mich bitte, jeder Anregung ist willkommen. Kann ich einen neuen Bios kaufen und einbauen(konnte ich vor 10 Jahre mit dem alten DFI)......bin Engländer, daher bitte ich um Verzeihung wenn's Grammatisch nicht ganz so hinhaut mit die Deutsche Sprache;)

Danke
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 14:55:36
Hallo und willkommen.

dein Windows Setup kann das Bios nicht verändern oder gar beschädigen, da brauchst du keine Angst haben.

Kommt denn gar kein Bild oder kommt zumindest das MSI Logo ?

Ein CMOS Reset sollte schonmal abhilfe schaffen. Dies geschieht durch einfaches ziehen der Bios Batterie. Eine Spiegelung der SSDs würde ich übrigens nicht empfehlen, da du das Upgrade bereits durchgeführt hast, kannst du nun auch eine saubere, frische, Windows 10 Home Installation verwenden.


btw: ich habe deinen Beitrag wieder auf "Standardformat" geändert. Bitte nutze in Zukunft unsere Standard Formatierungen, damit alles übersichtlich bleibt.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 15:16:34
Erstmal Danke für die schneller Antwort iTzZent ;)

Das hat leider nichts gebracht, alles beim alten und zu Ihre Frage bezüglich das MSI Logo....nein erscheint Keinen Logo :-(
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 15:30:50
Das ist schonmal nicht gut. Wie lange hattest du (wir sind hier nicht so förmlich 8-) ) das Batteriekabel denn draussen ? Dreht der Lüfter, wenn ja, wie stark ? Leuchtet die Power LED, wenn ja, in welcher Farbe ?

Alternativ baue mal alles aus, ausser der CPU und 1x Ram. Auch die Grafikkarte bitte ausbauen.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 15:57:10
Nur vorweg... ich hab das Gerät seit knapp 3 Wochen...war erstmal resetet auf Win 8, hab dann upgradet auf Win 8,1 und dann das Angebot von MS auf Wn10 upgrade angenommen...alles funktionierte top, bloß der 128er SSD war mir zu knapp mit dem platz.

Das Batteriekabel hatte ich ca. 20-30 Sek. abgeklemmt gehabt.
Der Lüfter dreht normal und der Powerfan lässt sich auch einschalten.
Die Power LED leuchtet Weiß.

Ich probiere erstmal etwas länger mit dem abklemmen des Batterie und baue beim Fehlschlag die teile aus wie vorgeschlagen....bloß ich bin mir nicht ganz sicher was überhaupt was ist, aber ich fummel mich schon durch ;)

EDIT:
Mein jetzigen Idee scheint nicht wirklich Plausible zu sein aber ich greife gerade jeden Strohhalm die mir zur Verfügung steht...konnte es sein dass der Bios Batterie überhaupt noch Saft hat, es war alles in Ordnung aber besteht vielleicht so plötzlich diese Möglichkeit?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 16:05:30
Handelt es sich um mSATA SSDS oder um normale 2.5" ? Es kann auch sein, das die 256GB SSD einfach nur inkompatibel zu dem Gerät ist. Die 20 Sekunden CMOS Reset reichen eigentlich aus, das musst du nicht länger testen. Dann lieber mal nur in der Mindestkonfiguration starten.

Selbst wenn die Bios Batterie leer ist, startet das Gerät noch problemlos. Teste bitte auch noch ein weiteres Wiedergabegerät via HDMI oder VGA, um das Display als Fehlerquelle auszuschliessen.

Anbei noch eine kurze Erklärung, wo sich was befindet. Unter dem Keyboard befinden sich noch 2 weitere Rambänke sowie die Wlan Karte (unter der Touchsensorleiste)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 16:20:49
Danke für die Abbildung, das ist schon sehr hilfreich.
Ja, die SSD ist schon Kompatibel: Crucial M550 mSata SSD-256GB model: CT256M550SSD3 und wurde schon in Windows erkannt. Ich hatte den lediglich "initiiert" über DISKMGMT.msc und dann Acronis 2016 aufgefordert den OS 128er zu klonen..tja....

also Bios abgeklemmt ca.2min und den neuen 256GB ausgebaut..kein unterschied bis jetzt
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 16:30:07
Mhh klingt gar nicht gut... hast du noch die Rechnung von dem Gerät ? Wenn ja, wie alt ist das Gerät ? Die Modelle mit GTX675MX waren die letzten der 1. GT70 Generation, vielleicht hat es ja noch Garantie... , denn solange kein Bild kommt, kommen wir hier leider nicht weiter.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 16:38:17
Hab eine 2 Monitor per VGA angeschlossen ohne erfolg, also bau ich die NVidia gleich aus.
Hab kein Rechnung, wurde angeblich ende 2013 gekauft. Wie schon erwähnt, es war alles top bis der klone versuch...also hat es ein Zusammenhang damit!
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: MSI-Matze am 12. September 2015, 16:46:54
ich vermute das der cpu oder der Ram kaputt ist und nicht die Grafikarte da ja die Bildausgabe von der Cpu kommt
und bei spielen erst die nvidea eingeschaltet wird kann mich aber auch täuschen aber ein versuch wäre es wert das mal zu Testen auszutauschen.
mal den Ram einzelnt durchtesten


lg
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 16:54:44
Ja, es wird auch was mit dem Kloneversuch zu tun haben, nur ist mir damit kein Fehler bekannt.

@MSI-Matze wenn die dedizierte GPU defekt ist, gibt es kein Bild, da diese zuerst angesprochen wird. Das Display hängt zwar an der iGPU, dennoch gibt es kein Signal wenn die dGPU defekt ist. Eine CPU geht auch ehr selten kaputt, eine Grafikkarte hingegen macht gerne mal probleme, wobei die hier verbaute GTX675MX ehr nicht dafür bekannt ist... die Kepler Karten sind eigentlich für ihre Stabilität bekannt, anders als die älteren Fermi Brüder (675M z.B.)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 17:08:27
Tja, das scheint auch richtig zu sein...GTX raus und immer noch kein bild...also kein konflikte durch den GTX.....entweder BIOS oder HD grafik/CPU....und nun...in der Tonne damit?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 17:09:12
Schicke mir mal bitte die Seriennummer von dem Gerät.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 17:14:05
s/n GT70 0ND-673DEK1301******
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 17:32:09
Dann müsste das Gerät von Januar 2013 sein. Somit ist garantiert keine Garantie mehr drauf.

Du hast nun eigentlich auch schon alles durchgetestet, was man durchtesten kann... wenn das Gerät mit 1x Ram und der CPU alleine nicht weiter reagiert, scheint das Mainboard einen weg zu haben. Wie das passiert ist, kann ich mir aber nach wie vor nicht erklären.

Den mSATA SSD Adapter kannst du übrigens auch ausbauen. Wobei das sicherlich keine Änderung erziehlt.

Achja, beim CMOS Reset war keine Stromquelle mehr am/im Gerät oder ? Sprich Netzteil ab und Akku raus.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 17:56:13
nein, es waren weder Netz noch Akku angeschlossen :-( :-(
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 18:01:01
Wenn du bei PCGH oder Hardwareluxx angemeldet bist, wende dich dort bitte mal direkt an das MSI Supportteam. Du kannst auch diesen Thread hier verlinken, damit die Jungs nicht mehr so viele Fragen stellen müssen. Vielleicht haben die ja noch eine Idee oder bekommen das Mainboard ggf. noch gerettet.

Alternativen wären: Mainboard Wechsel (um die 200Euro) oder Verkaufen in Einzelteilen (bringt um die 200-300Euro).
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 18:09:27
Kann man den Bios austauchen...wo ist es überhaupt?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 18:16:29
Nein, dies ist leider nicht möglich bei Notebooks. Vielleicht haben die Jungs vom Support da noch irgendwelche Möglichkeiten. Bei PC Mainboards schaffen die es auch, ein zerflashtes Bios neu zu flashen, aber beim Notebook ist das alles etwas anders. Aber fragen kostet ja nichts.

http://extreme.pcgameshardware.de/msi/3554
http://www.hardwareluxx.de/community/f255/

Ich bin mit meinem Latein leider am Ende. Normalerweise kann nicht irgend ein Programm dafür sorgen, das das Bios oder halt das Mainboard auf solch eine Art und Weise crasht. Das GT70 kenne ich recht gut, ich nutze selber seit Jahren diese Geräte und dessen Vorgänger.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 18:29:22
Thanks @iTzZent, Du warst eine sehr nötige beistand in der Kriese, sehr hilfsbereit und es war mir eine Vergnügung mit dir an die Sache zu arbeiten trotz der eher negativen Ausgang  ;)
Ich Glaube es wurde sich lohnen ein neues Mainboard zu kaufen...Tja, da kann mann eben nicht ins elektronischen Wald vorweg hineinschauen. Ich habe viele Klones problemlos gemacht aber aber nie mit Win10 drauf. Das ironische an der ganze Sache, ich wollte Ubuntu nächste woche installieren und weg von dem ganzen MicroSoft Polizei...ich bin mir relative sicher das es mit der Kopierschutz von MS zu tun hat...aber das sie so weit gehen...ich wollte lediglich eine grössere Festplatte drauf haben...hmmmmm!
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 12. September 2015, 18:35:36
Beim Mainboardkauf kann ich dir auch behilflich sein, denn da sollte man auch einen gewissen Durchblick haben. Da gibt es so einige unterschiedliche Revisionen...

Dennoch würde ich dir empfehlen, erstmal den Support zu kontaktieren. Wenn die denn wirklich nichts machen können, kann man immernoch über ein neues Mainboard nachdenken.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 12. September 2015, 18:40:02
Danke ich melde mich definitiv zurück nachdem Du dir so viel mühe und Zeit investiert hast ;)

All the Best
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 03:25:16
Hallo,

Also ich hab Dein rat befolgt iTzZent und mich beim http://extreme.pcgameshardware.de/msi/406251-hat-windows-10-klone-versuch-die-cpu-zerschossen.html gemeldet aber sie sind, glaube ich auch am ende mir deren Latein.

Sieht so aus als ob ich ein neues Mainboard brauche...Kannst Du mir dies bezüglich bitte weiter helfen?
Lohnt sich das denn überhaupt?

Danke
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 14. September 2015, 10:41:08
Du hast immer noch mindestens zwei Möglichkeiten:
- den Support von MSI fragen
- das Book zur Reparatur einschicken.
Die haben andere Möglichkeiten wie wir. Ich möchte noch nicht an einen Hardwaredefekt glauben. Die können aber beispielsweise ein "totes" Board flashen und feststellen, was los ist. Die Fehlersuche kostet pauschal 28€. Du bekommst dann ein Angebot, wo du ja oder nein sagen kannst. Bei nein kostet es die Pauschale und fertig.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 14:45:31
Tja, das letzter scheint am einfachsten, weißt Du wie lange so was in der Regel dauert?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 14. September 2015, 15:15:27
angestrebt werden inkl. Versand 10 Tage. Geht oft in 2-3 Tagen wieder raus. Wenn Ersatzteile bestellt werden müssen, kann es länger dauern.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 16:32:12
Ahhhhh...ein Licht am Ende des Tunnels.......
Gestern schlug mir Eine vor, den Bios Minimum 1 Std. abzuklemmen...und heute ist das Gerät schon 2 mal angesprungen ins Bios....jetzt gerade kann ich das leider nicht wieder hinbekommen.

Ich hatte beim 2ten mal die "USB Hard DISK" auf erste Boot eingestellt aber der hatte es leider nicht erkannt beim Versuch den wieder hochzufahren.
Jetzt warte ich noch'ne paar Stunden und versuche es erneuert.....Leider war eben keine da in dem Forum als es passiert ist.

2 Sachen sind mir aufgefallen....der Bildschirm schaltete sich ein als der Netz abgezogen war(also in Akku betrieb). Im Netzbetrieb ging der Bildschirm wieder aus und das datum war resetet.
Ich hab'ne Bildaufnahme vom Bios gemacht in dem Moment...kann ich das hier posten oder aus Sicherheitsgründen eher nicht?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 14. September 2015, 16:43:16
kannst du als Dateianhang hier hochladen..
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 17:09:50
(http://dealsnatch24.com/bio.jpg)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 20:31:40
Ach ja, und vielleicht sollte ich noch erwähnen, als der Laptop anlief war der Lüfter beide male sehr laut, also Powerfan... ich sag das weil iTzZent fragte ganz am anfang diese Thread deswegen
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 14. September 2015, 21:42:35
Oh, EC Firmware zerschossen... Da ist Windows 10 wohl doch mächtiger als gedacht...  Melde mich morgen dazu, mal schauen ob wir das noch hin bekommen.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 14. September 2015, 22:06:15
Danke iTzZent:)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 15. September 2015, 17:42:55
Kommst du nun nur sporadisch ins Bios oder ist dies reproduzierbar ?

Anbei alles was du brauchst, um einen bootbaren USB Stick (Fat32) zu erstellen. Die EC Firmware (DOS Version) kopierst du denn auf den Stick und bootest von diesem (vorher einstellen, das von USB gebootet werden soll).
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 15. September 2015, 22:12:37
OH JE...das treibt mich langsam aber sicher in den Wahnsinn...aber langsam, noch bin ich cool :)

Es "scheint" nur Sporadisch den Bios einzuschalten wenn ich es versuche(vielleicht mache ich gewisse Tasten Kombinationen ohne zu wissen,), manchmal schaltet er sich sogar von alleine ein und aus aber selten komme ich mit der "Entf" taste ins Bios.

Vor etwa 2 Std. bin ich ein paar mal wieder ins Bios gekommen und der EC Version stand wieder eingetragen(ohne das ich etwas installiert hatte).

Ich merkte das ich "NEU" starten konnte wenn ich F10  im Bios drückte  aber wenn ich das Gerät per Schalter ausschalten, dann startet er nicht auf dem Bilschirm(zumindest nicht wenn ich will). Also beim zweiten mal steckte ich die Acronis Rescue Media Bootdisk(DVD) rein und siehe da, Acronis startete.
Daraufhin habe ich gleich eine Backup (Sektor für Sektor) auf die schon eingebaute formatierte SSD von Windows 10 kopiert.

Nach den erfolgreichen Backup, startete das gerät wieder "NEU"(also WARM start) und Windows lief...kurz, es war alles wie es sein sollte.

Dann habe ein "NEUSTART" per Windows gemacht und Adios Amigo...weg war er wieder.

In diesem "KALTSTART" zustand, erkennt er nichts(zumindest scheint er nichts lesen zu können)
und ist der Grund warum ich den USB Bios Installation nicht hin bekomme.

Das nächste mal wenn er sich einscheidet starten zu müssen, werde ich aus dem Bios heraus, das mit dem F10 zusammen dem entsprechenden USB ausprobieren.

Es ist als ob der Bios gelöscht wird beim "KALTSTART" obwohl der Cmos Batterie in Ordnung zu sein scheint. Ich hab 3,14 Volt am Stecker gemessen.

Na Das ist ein Ding...jetzt gerade als ich schreibe hat er sich "SELBST" 3x gestartet,  2x Selbst ausgeschaltet und beim 3ten mal direkt ins WINDOWS....natürlich ist der Cmos Stecker gezogen....grrrr, also habe ich den gerade in laufenden zustand wieder reingesteckt und jetzt weiß ich nicht weiter.

Wenn ich jetzt ausschalte........
neeeee....., ich schalte nicht aus, ich warte solange bis ihr wieder im Thread seid ;)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: Nonac am 16. September 2015, 06:56:31
So wie es in diesem Fall aussieht, hat der Speicherchip , in welchem das BIOS hinterlegt ist, einen Knacks weg.
Da wird auch ein Neubeschreiben (flashen) kaum eine Änderung bringen.
Auch die Win10 Installation ist nicht daran Schuld.

Nun weiss ich nicht ob bei diesem Board der BIOS-Chip gesockelt/gesteckt  ist und man diesen gegen einen neuen Chip austauschen kann.
Wenn ja, wäre dies durchaus eine Option bevor ein neues Board gekauft wird.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 16. September 2015, 07:50:36
bei einem Notebook ist der BIOS-Chip grundsätzlich gelötet und nicht gesockelt.
Deine Vermutung mit dem kaputten Chip teile ich erstmal so nicht.
Windows10 kann auch ins BIOS schreiben.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 16. September 2015, 14:35:23
Sorry iTzZent aber ich Teile auch der Meinung von Der Notnagel....es ist nun einen Fact das Win10 der Bios beschreibt, aber das hilft auch nicht weiter in Moment.....ich hab die EC Firmware drauf gespielt und es zeigt jetzt die neuere Version.

Das Problem is aber noch nicht behoben(aber besser)...ich komme zwar in den Bios und Windows, muss aber zwischen 3-20/30 mal die schalter betätigen(brauch nur Geduld) rein kommen kann ich und das lässt wenigsten noch ein paar Türen offen.
Windows lässt sich "schlafen" und problemlos wieder wecken und "NEUstarten" aber ein herunterfahren/Kaltstart ruft die start Probleme hervor.

Vielleicht eine Biosflash würde das gewünschte Ergebnis erzielen aber bedenken habe ich wegen der OEM und der Eintrag vom WIN10.....

Was meint Ihr?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 16. September 2015, 20:16:50
Der Key bleibt beim Biosflash erhalten, abgesehen davon geht es bei Windows 10 um die Hardware... diese ist bei Mircosoft registriert und wird somit aktiviert. Ich habe bei meinem GT70 auch schon unterschiedliche Biosversionen samt EC Firmware Versionen geflasht, Win10 ist nach wie vor aktiviert... der Key steht auch immernoch im UEFI... selbst nach einem Grafikkartenwechsel ist Windows 10 immernoch aktiviert.

Du kannst als bedenkenlos das Bios (50X aktuell) sowie die EC Firmware (habe ich schon gepostet) flashen.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 16. September 2015, 20:24:15
wenn das alles nicht hilft, bleibt immer noch die Servicewerkstatt oder http://www.ipc-computer.de/
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 16. September 2015, 20:27:01
vielen Dank @iTzZent, dann mal ran an die Sache....hast du oder kennst du eine gut Video Anleitung fürs flashen?...ich bin eher der Video typ
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 16. September 2015, 20:32:23
Yo Danke @der Notnagel,

Will ich nicht hoffen nach dem ihr Euch so viel mühe gemacht haben ;)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: der Notnagel am 16. September 2015, 20:47:54
dein Problem muß nicht zwangsläufig durch Wiin10 verursacht worden sein. Zumindest hast du dann erstmal alles mögliche probiert.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 16. September 2015, 20:55:00
Haste Du natürlich recht @der Notnagel, aber wie ich im anderen Forum geantwortet habe:

"das Gerät lief aber problemlos mit Win10...bis ich den Klonen wollte innerhalb der gleiche Laptop, da sackte er in sich zusammen...also ein zweite Bios Eintrag von Win10...was natürlich nicht geht.
Das natürlich nur meine Meinung und wie viel Gewicht der trägt ist Relativ....dennoch finde ich es eine logische Schlussfolgerung."
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 16. September 2015, 21:15:30
ich hab leider nur Folgenden Anleitung gefunden, der mich aber nicht sonderlich hilft, weil die Dateien in E1762IMS.50X Ordner weder .exe noch .bat Dateien beinhaltet :(
How to Flash Bios from MSI (https://www.youtube.com/watch?v=gxpE1N4xB4s)
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 17. September 2015, 01:05:51
oh man, eine Anleitung zu finden is nicht leicht und ich will nach dem soviel passiert ist, kein blöde Fehler machen, es wird schon schwierig genug sein sowie der Laptop startet(oder nicht startet)

1. Muss ich Secure Boot im Bios ausschalten sowie HIER (https://forum-de.msi.com/index.php/topic,103191.msg815367.html#msg815367) beschrieben?
2.  Wie wird der update gestartet, mit welchem .exe oder .bat Datei oder müssen die nur alle drei auf der Fat32 Boot USB sein und werden dann von den Bios aus gestartet....in Bios steht auch nichts  wegen "updaten"?
3.warum ich?
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: iTzZent am 17. September 2015, 21:23:04
Wenn es dir nichts ausmacht, kannst du mir das Gerät auch zuschicken. Ich versuche denn noch irgendwas zu retten. Denn wenn ich mir das hier alles durchlese, wirst du blos noch mehr kaputt machen :)

Wenn du an dem Angebot Interesse hast, melde dich per PN bei mir.
Titel: Re: Hat Window 10 mein Bios zerschossen!?!
Beitrag von: msi10 am 18. September 2015, 04:50:42
SOLVED

Also vielen Dank iTzZent und der Notnagel aber es wäre einfacher gewesen wenn Du(iTzZent)mir einfach den entsprechenden link mit geteilt hättest...nach 5 Std. Recherche, habe ich den gefunden und selber gemacht.
http://www.msi.com/files/pdf/Win8_BIOS_Update_Step_by_Step_Guide.pdf

(http://dealsnatch24.com/latest_uefi.jpg)
Das Gerät lauft jetzt wieder einwandfrei....und  meine Vermutungen bezüglich WINDOW 10 lagen Richtig....die hatten den Bios/UEFI zerschossen, Jetzt läuft das Geburtstag Geschenk  meines Sohnes einfach spitzenmäßig wie es sich gehört.

Danke für die tolle Hilfe, und Unterstützung.