MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Plauderecke => Thema gestartet von: der Notnagel am 27. Juni 2009, 20:56:28

Titel: Konrad Zuse – Visionär zwischen Null und Eins
Beitrag von: der Notnagel am 27. Juni 2009, 20:56:28
Auch wenn wir hier im Computerforum sind, so möchte ich doch auf den 100. Geburtstag von Konrad Zuse im nächsten Jahr schon jetzt hinweisen.
In Deutschland wird er mit einer 10€uro Gedenkmünze geehrt werden.
Die Randschrift des deutschen Silber-Euros soll „KONRAD ZUSE – VISIONÄR ZWISCHEN NULL UND EINS“ lauten, was der siegreiche Entwurf im Wettbewerb von Heinz Hoyer aus Berlin gelungen umsetzt. „Die zukunftsweisende binäre Rechnersprache mit dem stilisierten Profil Zuses zu überlagern, ist deshalb überzeugend, weil sie damit der noch heute bestehenden Bedeutung Zuses und seiner Arbeiten gerecht wird“, lobte das Preisgericht.
Ebenso die thematisch dazu passenden Lochstreifen in der Darstellung, sowie die Auflistung seiner zahlreichen Apparate von Z1 bis Z64. Damit kommt die historische Rolle Zuses als Pionier der elektronischen Datenverarbeitung und Erfinder der ersten auf binärer Zahlenbasis arbeitenden, programmgesteuerten Rechenanlagen bzw. Computer treffend zur Geltung. Als formales Gestaltungselement sei das Quadrat im Kreis mit integriertem Profil eindrücklich und klassisch, hob die Jury noch hervor.

Spezifikationen:
100. Geburtstag von Konrad Zuse, 2009,
10 Euro, Silber 925/1000, ø 32,5 mm, 18 g, Auflagen je 1,5 Millionen in Stempelglanz und 200.000 in Spiegelglanz (Polierte Platte),
Prägestätten Karlsruhe (G)
Die Münze wird ab dem 10.Juni 2010 in Umlauf gebracht.
Titel: Konrad Zuse – Visionär zwischen Null und Eins
Beitrag von: wiesel201 am 28. Juni 2009, 00:12:00
Ich bin zwar nicht wirklich ein Sammler, aber einige Stücke habe ich doch in meinem Besitz. Ich denke, daß sich im kommenden Jahr eine Münze mit dem Konterfei von Herrn Zuse dazugesellen sollte. Danke für den Tip, Cheffe...  :thumb