MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Notebooks => Thema gestartet von: Derdaen am 26. Mai 2018, 21:48:05

Titel: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 26. Mai 2018, 21:48:05
Hallo zusammen ich bin neu hier.

Leider habe ich bei neu Installation von Windows auf Freedos die Partition CD Drivers gelöscht.

Was nun. ECHT blöd von mir jetzt weis ich nicht weiter.

Könnt Ihr mir helfen??
Titel: Re: one touch driver gelöscht
Beitrag von: iTzZent am 26. Mai 2018, 21:56:29
Dann beziehe doch einfach alle Treiber und Programme direkt von der Produktseite von deinem uns unbekanntem Gerät
Titel: Re: one touch driver gelöscht
Beitrag von: Derdaen am 26. Mai 2018, 22:05:53
OK
Ich habe ein MSI GS65 Stealth thin 8RE

ich habe versucht synaptics zu installieren und es geht nicht.

Muss ich dann alle einzeln installieren?
Muss ich zusätzlich die EC Firmware installieren??
Oder Kann MSI mir die CDDriver Setup exe wieder zu verfügung stellen?

Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 26. Mai 2018, 22:35:26
Ja, die musst du alle einzeln installieren. Die Treiber CD bzw die Partition wird eh nicht unbedingt benötigt... denn die Treiber auf der Homepage sind stets aktueller.

Die EC Firmware Version und die Biosversion erfährst du im Bios unter Systeminformationen, wenn diese älter sind wie die, welche MSI online anbietet, kannst du die natürlich auch erneuern. Wenn du allerdings keine Probleme mit dem Gerät hast, brauchst du auch kein Biosupdate zu machen... die EC Firmware hingegen würde ich schon immer up2date halten, denn dort wird z.B. auch die Lüftersteuerung angepasst.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 26. Mai 2018, 22:43:22
Ok ich werde das machen.
Eben Synaptics kann ich nicht installieren weil irgend ein Zertifikat fehlt!!
Eine Idee??
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 07:16:52
Der wird eigentlich auch problemlos vom Windows Update bezogen und installiert.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 07:22:05
OK eben Synaptics funbktioniert nicht und das Touchpad ist nicht voll funktionsfähig.

Ist auch nicht im Gerätemanager hinterlegt.

Intel Rapid Storage Technology F6 Driver lässt sich nicht installiere!?
Intel Rapid Storage Technology  Driver lässt sich nicht installiere!?
Intel Graphics Driver lässt sich nicht installiere!?

Ist aich nicht unter Windows hinterlegt komisch?


Ist das ein Problem? muss ich neu Windowas neu aufsetzten??
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 07:35:11
OKOK ich steige allmählich dahinter. OK ich habs uber den Gerätemanager installiert.

So wie du gesagt hast ist alles vorhanden.

Installationsweise so gefällt mir schon fasst besser da ich von anfang an entscheide was ich installiert haben möchte
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 07:41:23
Wozu dient der Chipset Driver?? kann ich den bedenkenlos installieren
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 07:44:03
Du kannst hier auch deine Beiträge editieren, solange noch niemand dadrauf geantwortet hat... das macht das ganze übersichtlicher.

Hast du überhaupt schonmal einen PC besessen... ? :) Der Chipsatztreiber ist genauso wichtig wie ein Grafikkartentreiber... Der Chipsatz verwaltet nunmal alle Geräte im System und ist daher am wichtigsten.  Chipsatz und Grafikkartentreiber werden z.B.  aber auch vom Windows Update bezogen.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 07:51:41
Sorry für das dureinander.

Also PC ja ich habe schon einmal ein oder mehrere bessen. Voher von Ap........le-. Nun bin Windows mässig etwas eingerostet.
Das mit dem Chipsatz ist mir klar ich glaube ich habe falsch gefragt :-). AUf dem MSI ist bestimmt noch schon ein Chipsatztreiber drauf!!. Warum den zusätzlich drüber jagen!

Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 07:55:32
Du kannst ihn gerne nachinstallieren. Ich weiss ja nicht, welche Version du von Windows 10 installiert hast... denn dein Chipsatz ist ja noch nicht so alt, da kannst du auch den von MSI gerne noch installieren. Wenn bereits eine neuere Version installiert ist, macht dich das Setup dadrauf aufmerksam und installiert auch nicht ohne weiteres eine ältere Version drüber.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 08:05:12
Ich muss mich echt bedanken das du dir die Zeit nimmst mir zu helfen.

ECHT KLASSE.

Bin Grad dran die MSI Programme zu installieren.

Wo es Probleme gibt ist der System Control Manager (SCM). muss vorher noch ein Update fahren weiss aber nicht wo ich das Programm / Treiber finde?
SCM installation gelöst!!
Jetzt nur noch das Dragon Center
Genauso wie ich das Dragon Center nicht installieren kann! Welches Setup soll ich in dem File öffnen?
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 08:26:26
Du lädst ja das Dragon Center 2 als .rar Datei herrunter, das musst du erstmal entpacken und dann einfach die setup.exe ausführen.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 08:35:46
Ja stimmt. Perfekt. Ich habe das immer direkt mit dem öffnen Button geöffnet. Dann ging es nicht.
, Dann wie du gesagt hattest, Download in den Ordener , extrahieren bumm fertig.

Jaja das Windows :-)  obwohl es die gleichen Dateien angezeigt hat und ohne einen Hinweis. egal jetzt weiss ich wie funzt..

Braucht man das Inter extreme Utility Programm in kombination für Dragon Center
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 08:55:39
Das wird automatisch mit installiert, da es für die Übertaktungsfunktion des Dragon Centers benötigt wird.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 09:42:02
OK ich kann die Installation nicht in den Programmen finden. Läuft die im Hintergrund?
Mir ist noch aufgefallen das eine Änderung im MSI true Color nichts bewirkt, es erfolgt keine Änderung auf dem Bildschirm. Soll ich nochmal installieren??
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 09:46:44
Ja, das läuft im Hintergrund, wenn du das Dragon Center via Setup.exe ausgeführt hast, wie ich es beschrieben habe. Wenn du natürlich irgend eine andere .exe Datei z.B. aus dem Export Ordner ausgeführt hast, wird es nicht mitinstalliert, denn in dem Ordner hat man nichts zu suchen :)

Das gleiche betrifft auf MSI Helpdesk und MSI Battery Calibration. Die werden auch automatisch mitinstalliert.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 09:48:14
Mir ist noch aufgefallen das eine Änderung im MSI true Color nichts bewirkt, es erfolgt keine Änderung auf dem Bildschirm. Soll ich nochmal installieren??
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 09:55:37
Für die True Color Funktion im Dragon Center muss dieses erst installiert werden: http://download.msi.com/uti_exe/nb/Install%20TrueColor20180423_2.1.2.0_0xaeb22720.zip
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 09:59:31
Hab ich gemacht un wird auch angezeigt, nur funktioniert der Funktionswechsel nicht. Installiert ist das True Color auswählen geht aber wie gesagt null Funktion
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 10:25:17
Wird vielleicht noch angepasst. Das Dragon Center 2 ist zusammen mit der neuen Generation auf den Markt gekommen, da wird denn noch ein wenig was angepasst.

Welches Bios und welche EC Firmware Version ist denn auf dem Gerät ?
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 11:44:34
Die EC Version ist die aktuelle die ich auch auf dem MSI Support finde.
Beim Bios habe ich die E16Q2IMS.107
Die aktuelle ist die E16Q2IMS.10A Sollte ich diese noch aktualisieren?
Vor kurzem hatte ich einen neuen GE63 RGB. da hat alles funktioniert!


Habe das Bios angepasst und ein neues Update durchgeführt. In den Einstellung ist das Fenster nicht mehr komplett weiss sondern rechts weiss und links grau.

MSI true Color funktioniert immer noch nicht. Ich habe geschaut. Der Bildschirm wird laut bin file unterstützt


Inter Rapid Storage Driver funktioniert auch nicht
.

Ich überlege windows nochmal neu zu installieren um zu schauen ob es dann funktioniert?????!! Aber ob das wa bringt. Eigentlich ist hin und her installieren keine optimale Lösung.
Wenn das nicht funktioniert schätze ich das der Lappi Fehlerhaft ist. Die noch genanten Treiber lassen sich nicht installieren und bringen immer einen Fehler.

Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 15:06:25
Habs geschafft das MSI True Color funktioniert.

Jetzt brauche ich nur noch Hilfe zwecks dem Intel Rapide Storage. ich kann den einfach nicht installieren.
Und Synaptip treiber funktioniert auch nicht kann diesen nicht installieren.Warum??????
 IDEE?
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 16:46:43
Und warum kannst du Intel Rapide Storage nicht installieren ? Einfach die Setup.exe ausführen und das Programm wird installiert. Die F6 Treiber sind für ältere Versionen des Windows Setup´s, wenn dort der Festplattenkontrollertreiber fehlt, kann der damit eingebunden werden, spielt also für dich keine Rolle.

Die Synaptics Treiber werden vom Windows Setup installiert. Das solltest du auf jeden Fall mal starten.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 16:56:49
Also beim Intel RST kommt.
Der Fehler. Diese Plattform wird nicht unterstützt.

Beim Synaptiks zeigt es an das irgend ein Zertifikat fehlt und ich mich an den Hersteller wenden soll

Meintest du mit Windows Setup die Installations CD nochmals starten
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 17:01:07
Versuche mal diesen Treiber https://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-rapid-storage-technologie/?url=107527
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 17:02:47
Es passiert genau das selbe.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 17:05:03
Dann nutze das Gerät ohne den Treiber. Der ist nicht zwingend notwenig.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 17:09:38
Das ist mir klar aber ein Fehler ist schliesslich ein Fehler obwohl es laufen sollte und die Frage ist warum das so ist. Das es trotzdem geht weiss ich.
Der Grund das es funktionieren sollte aber es nicht tut und das problem mit Synaptics lässt am eigentlichen GS65 zweifeln ob da was im argen liegt.
Entweder löse ich das Problem oder ich werde mit sehr grosser wahrscheinlichkeit den Lappi wieder zurück schicken.
Oder ich finde eine Lösung.
Evtl muss ich Windows ja neu aufsetzen ?? wer weiss.

Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 17:17:51
k.A. warum das bei dir nicht geht. Ich habe das Synaptics Paket von MSI für das GS65 gerade herruntergeladen und selbst auf meinem Thinkpad T430s, mit welchem ich gerade online bin, kann ich das Paket installieren, obwohl das Touchpad bei dem Gerät defekt ist und hardwaretechnisch nicht vorhanden ist.

Wurden sämmtliche Windows Updates installiert ? Bist du als Admin angemeldet ?

Windows hast du doch gerade neu installiert, lt. deiner Aussage. Welche Version hast du genommen und wie hast du das Installationsmedium erstellt ?

Das Gerät funktioniert tadellos, warum solltest du es zurückschicken müssen ? Windows 10 liefert auch reichlich Einstellungen für das konfiguieren des Touchpads.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 17:22:15
eben ich weiss auch nicht warum es nicht funktioniert aber wenn es nicht funktioniert muss doch irgendwas nicht gut sein. oder
mouse pad kann ich halt nicht vollumpfänglich nutzen. also zwei finger scrollen geht nicht und kann ich auch nicht einstellen.
alle windows updates wurden gemacht.
admin bin ich auch!
Version ist windows 10 home 64bit

ich habe das von einer DVD gebootet laut msi anleitung bei youtube.
 Ich habe zu anfang das Chipset installiert usw evtl nicht genau nach reihenfolge was aber dem nichts ausmachen sollte.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 27. Mai 2018, 17:32:26
Ah nun sehe ich es auch, das der Synaptics Treiber im nächsten Schritt bei mir den gleichen Fehler ausspuckt. Das liegt somit also nicht am GS65, da hat Synaptics wohl ein wenig Mist gebaut bzw das wird wohl was mit dem neusten Windows Update zu tun haben.

Teste bitte mal diese Treiber http://www.station-drivers.com/download/synaptics/synaptics_touchpad_19.4.3.38(station-drivers.com).exe (http://www.station-drivers.com/download/synaptics/synaptics_touchpad_19.4.3.38(station-drivers.com).exe) diese Version hat noch die "normale" Installationsroutine.

Und hier auch gleich nochmal die Intel RST Treiber http://station-drivers.com/download/www/intel/rst/intel_rst_16.3.0.1007(www.station-drivers.com).exe (http://station-drivers.com/download/www/intel/rst/intel_rst_16.3.0.1007(www.station-drivers.com).exe) in der aktuellsten Version. Wenn die auch nicht gehen, dann muss sich Intel mal mit Mircosoft an einen Tisch setzen... Es ist auf keinen Fall ein Problem von MSI.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 17:56:59
Ich werde es gleich testen!
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 18:01:41
Kurzer Zwischenstand Synaptics treiber hat gefunzt jetzt nur noch RST
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 18:03:54
RST Fehlanzeige.Immer noch der selbe Fehler.
Ich habe das Gefühl das an dem Cipsatz selber liegt.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 27. Mai 2018, 19:00:17
http://download.msi.com/nb_drivers/imsm/imsm_SetupRST_16.0.1.1018_0xa629cd3b.zip

Versuch diesen mal bitte.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 19:07:00
Ich probiere es. Also True Color funktioniert wieder nicht Intel hat mit ne neue treiber version vorgeschlagen und schon hats wieder nicht funktioniert jetzt wieder auf alte Grafiktreiber gewechselt und es funktioniert wieder nicht.
Dein Treiber probiere ich aus
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 19:08:14
Also beim RST passiert wieder genau das selbe.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 27. Mai 2018, 20:19:07
Ich würde mal vermuten das hier der Windows Treiber Update Service dazwischen funkt.
Was man noch versuchen kann wäre:
- Windows zurücksetzen zu finden unter Alle Einstellungen->Update und Sicherheit->Wiederherstellung-> Diesen PC zurücksetzen aber so auswählen das die Daten erhalten bleiben.
- Vorher alle Treiber auf einen Stick sichern
- Während der Wiederherstellung keine Verbindung zu einem WLAN herstellen.
- Nach der Einrichtung über die Cortana Suchleiste "Geräteinstallationseinstellungen ändern" suchen und dort den Haken bei nein setzen, damit werden die Treiber Updates unterbunden.
Welche Windows 10 Version hast du?
Wenn es Windows 10 Home ist sollten noch Registry Einträge ergänzt werden.
Beio Windows 10 Pro oder höher einfacher.
Zu finden hier:
http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ger%C3%A4tetreiber_Treibersoftware_%C3%BCber_Windows_Update_deaktivieren_Windows_10
- Danach mit dem WLAN verbinden und Windows Updates installieren (aktueller Stand)
- Anschließend Treiber installieren:
1. Chipset, 2. Intel VGA, 3. nVidia VGA, 4. Audio, 5. LAN, 6. Card Reader 7. WLAN, 8. BT, 9. Touchpad, 10. ME, 11. Radio Switch, 12. Others
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 27. Mai 2018, 23:03:09
Danke für die ausführliche Beschreibung alles nochmal von vorne gemacht. jetzt lässt sich der nvidia grafikkartentreiber nocht vollständig installieren und das rst spackt immer noch. Habe die Kiste neu aufgesetzt sogar nur noch eine Partition usw. aber es wird nicht besser.
Die Kiste geht zurück
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 28. Mai 2018, 04:52:28
Vor dem Nvidia Treiber muss der Intel Treiber installiert werden, denn ohne die Intel GPU funktioniert bei Optimus Geräten die Nvidia GPU nicht. Hast du diesen installiert ? Und welchen Nvidia Treiber hast du verwendet ?
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 28. Mai 2018, 06:01:46
Ja hab ich auch gemacht. Ich meinte es ging nicht ganz es hat diverse Treiber installiert und manche nicht. Ich habe einfach weiter gemacht und den Vorgang hinterher nochmals ausgeführt und dann konnte der Nvidia Treiber vollständig installiert werden.
Ich vertraue dem Gerät einfach nicht!
True Color läuft wieder.
Aber
Synaptics läuft nicht. BZW die Version von MSI
und
RST von Intel funktioniert auch nicht.
Naja, das was normalerweise gehen sollte geht nicht. Klar funktioniert der Lappe auch so.
Aber nicht vollumfänglich wie es von MSI vorgesehen ist und es ist echt schei....... e das man für einen neuen Rechner einen wunderschönen Sonntag verplempert und dann geht es immer noch nicht.

Unter Intel habe ich noch das gefunden. Hinweis
F6-und RAID-BIOS-Konfigurationen müssen vor der Installation dieses Treibers für den ordnungsgemäßen Betrieb ausgeführt werden. Dieser Treiber unterstützt NVMe-Geräte.
Aber auf welchen Speichercontroller gehört der F6. Auf den Microsoft ider den NVM
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 28. Mai 2018, 07:51:57
Der wird nur benötigt, wenn Raid 0 nutzen willst.
Also zwei Nvme im Verbund.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 06:33:44
So kleiner zwischenstand. nachdem ich den Rechner retourniert habe ist nun endlich der neue angekommen.
Mousepad klappert hier nicht und das backlight bleed ist bei weitem nicht so schlimm.

Nun zum Intel RST  auch hier lässt sich der von MSI bereitgestellte Treiber selbst über das Onetouch Menü und Manuell nicht installieren. Wieder wird die Plattform nicht unterstützt. Was nun MSI hat mir beim ersten Gerät vorgeschlagen es ein zu schicken. Naja neue Geräte einschicken. Sorry geht mal gar nicht. SOllte doch von anfang an funktionieren.

Was nun?

Kann es sein das ich erst Raid Volume kreieren muss. im bios???

In der Sata selection mode finde ich den den mode Intel RST Premium with…….

wenn ich den anwähle boot auf lagcy stelle kann ich dann auf das system zugreifen???
 Ich glaube das die Storage mode nicht auf Raif gestellt ist!!???? Oder ist das von normalerweise eingestellt weill ich das fenster Intel RST …. als selection im bios habe???
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: iTzZent am 03. Juni 2018, 07:14:35
Der Chipsatz wird von Intel RTS einfach nicht unterstützt, da kann MSI doch nichts dafür, wenn Intel keine Treiber für den HM370 Chipsatz liefert. Siehe dazu hier: https://downloadcenter.intel.com/de/download/27681/Intel-Rapid-Storage-Technologie-Intel-RST-Benutzeroberfl-che-und-Treiber?_ga=2.68601937.1788238030.1528001870-40691989.1527433283

Zitat
Unterstützte Plattformen

    Intel® 200 Series-Chipsatz-Familie SATA AHCI/RAID-Controller
    7. Generation Intel® Core™ Prozessorreihe Plattform I/O SATA AHCI/RAID-Controller
    Intel® 100 Serie/C230 Series Chipsatz-Familie SATA AHCI/RAID-Controller

Warum MSI diesen allerdings für das GS65 anbietet, kann ich dir nicht sagen, denn das ist eigentlich falsch.


Warum der Touchpad Treiber nicht funktioniert, weiss ich leider nicht. Funktioniert der von mir erwähnte Treiber denn auch nicht ?

Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 09:13:35
Hat das GS65 Stealth thin 8RE den Überhaupt zwei NVMe SSDs?
Soweit ich das sehe kommen die Geräte nur mit einer SSD mit 512GB Größe.
Also wenn dem so ist lass den IRST Treiber Software Paket weg da es nicht benötigt wird und du dich momentan an dem Ding unnötig aufhängst anstatt dich an deinem Gerät zu erfreuen.
Ich selbst nutze Ihn nur wegen meinem Raid ansonsten würde ich den Samsung eigenen NVMe Treiber nutzen für meine beiden 960 EVOs.
Sorry, korrekt ist ich habe ihn zwar installiert nutze ihn aber überhaupt nicht. Es reicht eigentlich den F& Treiber zu verwenden aus meiner Sicht.

Wenn im Bios wirklich Raid eingestellt war und nur einer SSD verbaut kannst du auf AHCI umstellen und Finger weg von den Boot Einstellungen.
Windows 10 sollte man im UEFI Mode betreiben und installieren.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 10:34:08
Ja ich habe einen 8re mit einer SSD.
Was soll ich nun glauben?? Bei dir funktioniert es nicht und bei dir schon. hä ich denke der ist mit dem nicht kompatibel.

ich habe mich an die installationsanweisung von msi gehalten. da stand nichts von nur uefi. ich habe windows mit uefi with csw installiert.


Also Touchpadtreiber konnte ich installieren taucht aber nicht im helpdesk auf.

Ja ich erfreue mich en meinem Produkt. Nur wenns es MSI von vorn an richtig deklariert wie man es richtig installiert wäre das super. das heisst system wieder runter und neu.


Externes CD/DVD Laufwerk wird auch nicht erkannt??!!!! so schei.... sss. Also kann ich mein Game nicht mit dem Laufwerk installieren.

Die Kiste macht mehr Aufwand als es so einfach beschrieben ist. Das ist nicht das ziel eines Endverbrauchers
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 17:16:30
Der ist mit deinem Chipsatz nicht kompatibel.
ItZzemt und ich haben andere Notebooks mit anderen Chipsätzen und da funktioniert die Installation des Software Paket.
Aber noch mal, das IRST Software Paket wird gar nicht benötigt und bei einem IRST Premium Raid wird nur der IRST F6 Treiber benötigt.
Da du nur eine SSD im Einsatz hast benötigst du auch diesen F6 Treiber nicht.

Bevor du jetzt irgendwas installierst solltest du das Bios wieder auf Default einstellen damit wenigstens das wieder auf deafault steht.
Danach dann Windows installieren und asnchließend die Treiber Beitrag vom 27.05.18 von mir kannst du ebenfalls so anwenden.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 17:48:00
so alles im bios wieder auf Default Windows neu installiert jetzt wird das DVD Laufwerk erkannt. soll ich erst Windows updaten bevor ich den treiber installiere.

weil der bluetoth und WLAN treiber ist noch nicht drauf. msi gibt vor das WLAN und Bluetooth eingeschalten sind!!.
bin halt mnur am lan kabel.

Registry Einträge wie ergänzen?
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 18:09:34
- Nach der Einrichtung über die Cortana Suchleiste "Geräteinstallationseinstellungen ändern" suchen und dort den Haken bei nein setzen, damit werden die Treiber Updates unterbunden.
Welche Windows 10 Version hast du?
Wenn es Windows 10 Home ist sollten noch Registry Einträge ergänzt werden.
Beio Windows 10 Pro oder höher einfacher.
Zu finden hier:
http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Ger%C3%A4tetreiber_Treibersoftware_%C3%BCber_Windows_Update_deaktivieren_Windows_10
- Danach mit dem WLAN verbinden und Windows Updates installieren (aktueller Stand)
- Anschließend Treiber installieren:
1. Chipset, 2. Intel VGA, 3. nVidia VGA, 4. Audio, 5. LAN, 6. Card Reader 7. WLAN, 8. BT, 9. Touchpad, 10. ME, 11. Radio Switch, 12. Others
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 18:15:45
Habe Windows 10 Home.
Er sucht schon wieder automatisch nach Updates. Wie gesagt. WLAN und Bluetooth Treiber gibt es noch nicht. Weil one touch installations software danach fragt nicht das es Probleme gibt.

Registry Einträge.

Also alles was treiber bedingt ist deaktivieren wie es in deinem link steht??
aber ich brauche WLAN und Bluetooth??
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 18:18:11
Zieh das LAN Kabel ab und deaktiviere wie beschrieben die Treiber Updates.
Da sollte auch erst mal der erste Teil reichen.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 18:21:22
ok und dann einfach die DriverCD von MSI automatisch laufen lassen?? ohne WLAN und Bluetooth!
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 18:59:09
Und dann die treiber installieren.
1. Chipset, 2. Intel VGA, 3. nVidia VGA, 4. Audio, 5. LAN, 6. Card Reader 7. WLAN, 8. BT, 9. Touchpad, 10. ME, 11. Radio Switch, 12. Others
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 03. Juni 2018, 19:14:51
Genau so hab ich das gemacht. Bin jetzt grad fertig geworden. Habe das über den onetouch installer gemacht. Automatisch.
Jetzt ging alles problemlos bis auf den Intel rst was normal ist da mein chipset nicht unterstützt werden kann Bzw noch nicht Intel Update!!!!?? So wie ich das mit dem rst nun verstanden habe. NVIDIA Treiber konnte aufgrund des wlan Treibers erst später installiert werden , konnte aber sonst hat alles tadellos installiert werden
Vielen Dank für eure Mühe.
 
CD Laufwerk wird auch wieder erkannt. 👍👍👍

Kann ich die Updates von Windows wieder aktivieren??/ohne das es nun was verreisst

Vielen Dank für die Hilfe
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: jeanlegi am 03. Juni 2018, 19:31:08
Du hast ja nur die Treiber Updates deaktiviert und das sollte erst mal so bleiben.
Von daher solltest du jetzt nichts mehr machen müssen.
Titel: Re: One touch driver gelöscht GS65 Stealth thin
Beitrag von: Derdaen am 07. Juni 2018, 22:05:10
Also nächstes Problem.
Kann das Killer Control Center zwar öffnen aber der Dienst wird nicht ausgeführt. Jegliche installation von updates wird nicht zugelassen. Was ist jetzt wieder los.???

Hab versucht den Treiber zu deinstallieren geht auch nicht ich bin wieder kurz davor das dingens zurück zu schicken.