MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => MSI Herstellerinformationen => Thema gestartet von: der Notnagel am 18. Dezember 2015, 11:17:03

Titel: MSI kündigt Workstation-Motherboards für „Skylake“-Xeon-Prozessoren an
Beitrag von: der Notnagel am 18. Dezember 2015, 11:17:03
Die Motherboards mit Intel C236-Chipsatz unterstützen die neuen Xeon E3-1200 Prozessoren und bilden eine zuverlässige Basis für den Aufbau von Entry-Level-Servern und professionellen Workstations.
(http://rbt-pressroom.eu/img/db/msi-c236a_workstationproduct_pictures-boxshot.png_400_273.png)
MSI erweitert seine PRO-Serie um zwei Motherboards mit Intel C236-Chipsatz. Das mATX-Modell MSI C236M WORKSTATION und die ATX-Variante MSI C236A WORKSTATION sind speziell für den professionellen Einsatz optimiert. Sie bieten volle Unterstützung für Intel Xeon E3-1200-Prozessoren mit LGA 1151-Sockel und ECC-RAM. Verstärkte „Steel-Armor“-PCIe-Steckplätze erlauben zudem Multi-GPU-Setups mit NVIDIA Quadro oder AMD FirePro Grafikkarten. Darüber hinaus bieten die MSI Workstation-Motherboards eine Fülle von intelligenten Funktionen, wie DDR4-Boost, zur Optimierung der ECC-RAM-Anbindung oder schnelle Turbo M.2-Schnittstellen mit NVMe-Support für den Anschluss von Enterprise-SSDs. Das Modell 236A bietet zusätzlich einen USB 3.1 Gen2 Typ-C-Anschluss und Intel Gigabit-LAN.
 
 Military Class 4-Komponenten (Dark Caps, Dark Choke, Solid Caps), Audio Boost, Intel Gigabit LAN und das neue Click BIOS 5 runden die Ausstattung der neuen C236 WORKSTATION Motherboards ab und machen die neuen Modelle zu einer perfekten Basis für anspruchsvolle Produktivitätsanwendungen. Die C236 WORKSTATION Motherboards von MSI sollen ab Februar im Handel erhältlich sein. Preise und genaue Verfügbarkeit werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.