MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Allgemeine Hardwarefragen => Thema gestartet von: Psyko am 11. April 2022, 08:22:15

Titel: Problem mit Hitze nach Mainboardtausch (MSI Z490 zu MSI Z590)
Beitrag von: Psyko am 11. April 2022, 08:22:15
Guten Tag ich bin grade etwas Ratlos.

Ich habe meinen Intel Core I7 11700K bis Gestern auf einem MSI Z490 Gaming Edge Wifi betrieben.
Jetzt habe ich das Mainboard ausgetauscht, und bin auf ein MSI Z590 Gaming Force umgestiegen und habe einen Riesigen Temperatur Unterschied.

Z490 Temp Maximal unter last :86Grad
                  im Idle    :26-36Grad
Z590 Temp Maximal unter last :100Grad
                  im Idle    :46-52Grad

Ich habe bei dem Z590 die Einstellungen alle auf Default gesetzt und anschließend nur das XMP Profil geladen und bekomme Temperaturen von 100Grad beim Herunterladen von Steam Spielen.

Verbaut ist:
360er Wakü von Lian Li
I7 11700k
MSI Z590 Gaming Force
Corsair 32gb DDR4 3600Mhz 4x 8Gb
RTX 3080 Gainward Phoenix
ein 1000Watt Netzteil von BeQuiet Gold
9Lüfter der Marke Lian Li
und das Lian Li O11 Dynamic (MIDI Tower)

Der Airflow geht von unten nach Oben im Gehäuse.

meine Frage ist es, Gibt es Einstellungen Im Bios die diesen Temperatur Unterschied verursachen? (Bios Update wurde bereits auf die Neuste Version erledigt)

Kühlpaste habe ich bereits 2 mal Ausgetauscht daran sollte es auch nicht liegen (ich bin kein Leihe in dem Bereich)
allerdings bin ich grade etwas Ratlos

Danke schonmal für eure Hilfe
Titel: Re: Problem mit Hitze nach Mainboardtausch (MSI Z490 zu MSI Z590)
Beitrag von: Psyko am 18. Mai 2022, 19:16:23
Problem wurde gefunden!

Die Wakü hat sich verzogen (bei der Kupferseite zur CPU)

(Lian Li GALAHAD 360 V2 Komplett-Wasserkühlung, ARGB - schwarz)

Falls jemand das Problem haben sollte Einfach mal mit einem Grade Stück Metall oder so Überprüfen habe in einigen Foren (englisch) Vom selben Problem gelesen.