MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Plauderecke => Thema gestartet von: Kingnemesis am 02. November 2008, 20:11:50

Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: Kingnemesis am 02. November 2008, 20:11:50
Hamilton ist Weltmeister :thumb
 :party :party :party :party :party :party :party :party :party
 :party :party :party :party :party :party :party :party :party
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: dalex am 02. November 2008, 20:22:41
Massa hätte es aber genauso verdient gehabt.

Gegönnt hatte ich es beiden. Nur einer konnte es werden.
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: Kingnemesis am 02. November 2008, 20:43:20
Das einzige was mich dabei gestört hätte wäre die Sache mit SPA gewesen.
Ansonsten hätte es von mir aus auch Massa sein können.
War trozdem die spannendste letzte Runde die ich je gesehen habe :D
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: nvidiacreame am 02. November 2008, 23:56:05
Bald wird es der Rennfahrer vom BVB Team!! :party
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: wiesel201 am 03. November 2008, 00:17:29
Rennfahrer vom BVB-Team? Na dann ist mir auch klar, warum die nicht laufen können... =)
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: Nice_Stuff am 03. November 2008, 00:42:40
Hi,

ich denke das es der Hamilton wirklich verdient hat. =)

Aber der nächste Weltmeister wir wieder ein Deutscher sein.

Sebastian Vettel wird es werden  :thumb Denkt an meine Worte  :]
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: wiesel201 am 03. November 2008, 00:44:00
Vettel hat sicher das Zeug zum Weltmeister, aber (noch) nicht sein Team!
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: neoson am 03. November 2008, 12:35:28
Der Vettel ist der nächste Schumi^^

Denn was er aus solch einem Leistungsschwachen Auto alles rausholen kann beweist in meinen Augen das er es richtig drauf hat.

Hamilton \"platt\" zu machen...da gehört auch schon was dazu...genauso zig Runden (bis zum Boxenstop) hinter ihm zu bleiben und auch noch schneller zu sein als er :D  :thumb

Wenn er in ein Team wie Ferrari oder Mclaren Mercedes gehen würde...dann würde es wieder richtig Laune machen sich die Formel 1 anzuschauen...

Was ich dazu noch gut finde ist das die Herren der \"obersten Rennleitung\" wie ich sie gern nenne, die ganzen Flügelanbauten verbieten und die Slicks (ohne Profil) wieder einführen.

Was ich aber nicht schön finde ist die tatsache das sie ab 2010 Einheitsmotoren einführen wollen. Ferrari / Toyota / Mercedes / BMW / Red Bull und Renault haben ja schon gesagt das sie dann aus dem Formel 1 \"Geschäft\" aussteigen wollen / werden.

Was denkt ihr...Einheitsmotoren gehören doch nicht in die \"Königsklasse\" unter den Rennen oder?
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: red2k am 03. November 2008, 13:35:09
sicher doch!

gleiches chassis, gleiche reifen, gleicher motor, gleiche bauteile.

dann zeigt sich wer fahren kann.
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: Kingnemesis am 03. November 2008, 15:37:36
Zitat
Was ich aber nicht schön finde ist die tatsache das sie ab 2010 Einheitsmotoren einführen wollen. Ferrari / Toyota / Mercedes / BMW / Red Bull und Renault haben ja schon gesagt das sie dann aus dem Formel 1 \"Geschäft\" aussteigen wollen / werden.
Das schaut sich doch keine Sau mehr an. :motz
Formel 1 ohne Ferrari und Co ist doch eher lächerlich.
Dann bauen die Motorenbauer halt ihre eigene Rennserie auf und fahren nach ihren Regeln.
Die wird dann eben nicht mehr Formel1 heissen aber vom Inhalt her eher dieser entsprechen als so ne kastrierte Version des Orginals.
Titel: Neuer Weltmeister
Beitrag von: dalex am 03. November 2008, 17:42:48
Der Einheitsmotor ist doch schon wieder vom Tisch. Der wird nicht kommen.