MSI Endanwender-Forum

Allgemeines Forum => Plauderecke => Thema gestartet von: bettybet am 24. September 2012, 00:31:42

Titel: Funkgerät
Beitrag von: bettybet am 24. September 2012, 00:31:42
Hi Ihr Lieben,
ich weiß nicht, ob das hier so wirklich reinpasst, aber ich hab folgendes Anliegen: Bei mir auf der Arbeit, ich bin Bürokauffrau in einem Großraumbüro. Zwischen einzelnen Abteilungen kommunizieren wir oft mit einem Funkgerät. Das hört sich zwar kurios an, aber einzelne Abteilungen liegen auf Kellerebene und da gibt es kein WLan-Netz. .....Mein Problem: ...Ich mein Funkgerät kaputt gemacht. Jeder Mitarbeiter ist allerdings verpflicht in solchen Fällen Ersatz zu besorgen. ....Ich kenn mich aber mit Funkgeräten so gar nicht aus, zumindest wenn es um Modell und Funkstärke geht. Ich hab folgendes Exemplar mal rausgesucht: hier (http://www.expert-technomarkt.de/Funksprechgeraete/Topcom-Twintalker-1302-10-24,99.html). Meint Ihr das es für meine Zwecke geeignet ist?

Danke schon mal. ;)
Titel: Funkgerät
Beitrag von: miwe4 am 24. September 2012, 13:47:50
Kauft man dann nicht ein identisches Modell?  ?-(
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Camera am 26. September 2012, 13:37:13
Das riecht nach Werbung

Gruß

Camera
Titel: Funkgerät
Beitrag von: wiesel201 am 26. September 2012, 17:36:12
Ich riech nix...  :kaffee
Titel: Funkgerät
Beitrag von: mbathen am 26. September 2012, 17:39:03
Den Beschaffungspartner sollte man vom Arbeitgeber erfahren können. ?-(
Titel: Funkgerät
Beitrag von: der Notnagel am 26. September 2012, 18:06:43
Camera hat nicht ganz unrecht. Der (Werbe)-Erfolg dürfte sehr gering sein. Warum meldet man sich in einem Compterforum an und fragt nach Funkgeräten ohne Details zu nennen, dafür aber eine Produktseite. Wir haben keine Chance zu prüfen, ob das Gerät auf das vorhandene System paßt. Aber was soll es :D
Plaudern wir weiter.
Titel: Funkgerät
Beitrag von: wiesel201 am 26. September 2012, 21:29:55
Glaub ich nicht, zumindestens in diesem Fall. Sowas passiert meist im ersten Beitrag, und dann wahrescheinlich eher in schlechtem Englisch mit Verweis auf ausländische Shops, vorzugsweise in Fernost.
Titel: Funkgerät
Beitrag von: miwe4 am 26. September 2012, 23:21:48
Ich glaube in diesem Fall auch nicht an Werbung. Zumal dann nicht auf so eine Händlerseite. Da habe ich schon ganz andere Sachen gesehen.
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Percy am 26. September 2012, 23:54:14
Seriöse Anbieter würden eine Sendeleistung in Watt angeben und nicht in Kilometer womit man im (freien 4-Watt bereich) CB-Funk dann von Reichweiten von 100 Meter bis 2 Km je nach beschaffenheit der Landschaft ausgehen kann, selbst in einem Gebäude kann \"freier\" CB-Funk unter Umständen versagen!

Für mich als alter CB-Funker ist das Werbung!
Titel: Funkgerät
Beitrag von: wiesel201 am 27. September 2012, 00:24:09
Na klar, Percy. Gerade expert muss hier bei uns Guerilla-Werbung betreiben, und dann auch noch mit dem billigsten Walkie-Talkie was dort angeboten wird. Ich bitte Dich...  8)
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Camera am 27. September 2012, 10:31:03
Zitat von: \'Percy\',\'index.php?page=Thread&postID=804634#post804634\'
Für mich als alter CB-Funker ist das Werbung!

Danke!
Ich wünsch dir die 128. Und wenn hier einer danach fragt, kannst Du für mich bitte die Paula machen? Hab nämlich hier nen Träger stehen und mein S-Meter zeigt mir, dass ich bald im roten Bereich liege. Knips also hier mal ab und gehe auf Fehlersuche.  :-D

Gruß

Camera
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Percy am 29. September 2012, 00:35:44
Hi Camera,

128 zurück! Paula wurde wohl durch das Handy ersetzt was ich nun auch mehr mache seit dem ich immer Ärger mit den Nachbarn bekomme wenn ich auf den Sendeknopf drücke oder der Träger aktiv ist und im Umkreis von 150 Meter alle Stromsparlampen zum leuchten beginnen!  8|

CB hab ich nur noch hauptsächlich im Auto K9 ist schneller wie das Radio!  :thumbup:
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Camera am 23. Oktober 2012, 09:23:55
Zitat von: \'Percy\',\'index.php?page=Thread&postID=804744#post804744\'
seit dem ich immer Ärger mit den Nachbarn bekomme wenn ich auf den Sendeknopf drücke oder der Träger aktiv ist und im Umkreis von 150 Meter alle Stromsparlampen zum leuchten beginnen!

dann würde ich den KL 500 mal auslassen, dann klaps auch mit den Nachbarn :-D  Kenne ich aber... Aktivboxen eingeschaltet, Alarmanlagen per Pfeifen auf AM und dem nötigen Power eingeschaltet, Straßenlaternen beim Senden eingeschaltet, etc.

Und CB war schon immer schneller als Radio.

Gruß

Camera
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Percy am 28. Oktober 2012, 01:42:02
Psssssst, nicht alles verraten!!!  8|

 :lol:
Titel: Funkgerät
Beitrag von: Reoalex am 06. Dezember 2012, 14:44:43
Dann mus man wohl von Abteilung zur Abteilung laufen. Oder WLAN installieren und dann skype. Funk kenn eich sonst nur vom Bau, abe rnicht im Büro. Seltsam.