MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Neue MSI-Hardware im Test => Thema gestartet von: red2k am 19. März 2008, 15:44:28

Titel: MSI P45D3 Platinum mit Cinco-Pipe
Beitrag von: red2k am 19. März 2008, 15:44:28
erste eindrücke und bilder gibt es zu bewundern:

http://www.pcgameshardware.de/aid,636711/News/MSI_P45-D3_Platinum_mit_Cinco-Pipe/
als quelle dienen wieder die japanischen freunde von coolaler
Titel: MSI P45D3 Platinum mit Cinco-Pipe
Beitrag von: wiesel201 am 19. März 2008, 16:32:27
Also bei so einer Heatpipe (die zweifellos sehr beeindruckend ist) drängt sich mit der Gedanke auf, daß irgendwas wohl mächtig heiß wird. Ein Stromsparer scheint der Chipsatz wohl nicht zu sein...
Titel: MSI P45D3 Platinum mit Cinco-Pipe
Beitrag von: [DBH]Neo am 19. März 2008, 18:52:42
Vielleicht wollte MSI wieder nur ein Hingucker basteln der fürs Übertakten ganz brauchbar ist. Die Circupipe war ja auch immer an dieser Stelle und stand ja auch nicht dafür, dass irgend etwas mächtig heiß wird. Vielleicht ist das ja der Nachfolger der Circupipe. Eine Art \"Fächer\" anstand Loopings.

Auf der CeBIT wurde das Mainboard ja schon ausgestellt, wie hier (http://www.hexus.net/content/item.php?item=12119) zu sehen ist, nur ohne diese Heatpipe-Konstruktion.
Titel: MSI P45D3 Platinum mit Cinco-Pipe
Beitrag von: der Notnagel am 27. Mai 2008, 20:13:25
pcgameshardware.de schreibt zwar von einer Cinco-Pipe aber es ist eine Circu Pipe 2